Skoda Fabia Combi 1.2 TSI abgeholt und im Showroom kam schon die erste Ernüchterung

Diskutiere Skoda Fabia Combi 1.2 TSI abgeholt und im Showroom kam schon die erste Ernüchterung im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, habe vor knapp 3 Stunden meinen neuen und ersten Skoda abgeholt :-D Ich habe mich sehr auf das Auto gefreut und freu mich auch noch...

Mel -82

Dabei seit
13.01.2011
Beiträge
26
Zustimmungen
0
Hallo,

habe vor knapp 3 Stunden meinen neuen und ersten Skoda abgeholt :-D

Ich habe mich sehr auf das Auto gefreut und freu mich auch noch immer aber leider denke ich schon seit Stunden über eine Lösung des Problemes nach.

Lange Rede kurzer Sinn.

Noch im Showroom habe ich den Römer Kidfix in mein neues Auto einbauen wollen.
Isofixführungen links rein, Isoführung rechts???!??!?!!!?! rein.

STOPP was ist denn hier los?

Warum liegt die Isofixhalterung rechts vom Gurtschloss????

Schei**e jetzt liegt das Gurtschloss HINTERM sitz :-( sehr ungünstig beim anschnallen. Ansich war mein Plan dass er es jetzt selbst lernt aber ich seh ja schon nichts.

ich bin da echt todtraurig drüber. ;(

Mein Skodahändler konnte es sich nicht erklären, fand es aber auch komisch.

Muss die Woche nochmal hin weil ich noch was abholen muss an zubehör.

dann bin ich hier drauf gestoßen

<http://www.skodatreff.de/board63-fabia-ii-forum/1851-isofix-im-fabia-fehlkonstruktion/

ich brauch da ne Lösung für... ich hab mir ein größeres Auto gekauft (vorher C2) um da mit dem Kind hinten komfortabler zu lösen und nu das.

Kann ich ne Gurtverlängerung einbauen? (wie diese von Volvo? http://cgi.ebay.de/Volvo-Gurtverlan...5391?pt=Autoteile_Zubehör&hash=item2a0d9f3a4f)
Gibt es die sogar von Skoda?

sind Gurtverlängerungen erlaubt?

ich hoffe es kann mir hier jemand helfen.


Viele Grüße von der neuen Skodafahrerin.
 

campr

Dabei seit
03.06.2009
Beiträge
721
Zustimmungen
0
Ort
83404
Fahrzeug
Altea 1.2 TSI/105PS, Golf 6 1.4/80PS
Wie, der Kindersitz verdeckt das Gurtschloss des äußeren Sitzes? Welcher Blindgänger hat sich das denn ausgedacht?

Hab mir jetzt mal deinen verlinkten Thread durchgelesen und bin entsetzt über SAD's Borniertheit. Danke, dass du es angesprochen hast, wenn der Isofix-Sitz nicht passt, ist das ein Killerkriterium für uns.
 

Mel -82

Dabei seit
13.01.2011
Beiträge
26
Zustimmungen
0
ich kann es dir die Reihenfolge hier hin schreiben.


Rücksitzbank an der Tür BEifahrer angefangen

Isofixhalter ...................... Gurtschloss ... Isofixhalter .................. Gurtschloss (mitte)... Isofixhalter ... Gurtschloss......................Isofixhalter
 

Gast23043

Guest
kann ich mir fast nicht vorstellen. Klapp mal die Sitzfläche nach vorn, vielleicht ist das Gurtschloss nur auf die andere Seite gerutscht.. :wacko:
 

shorty2006

Guest
klapp doch mal die sitzfläche um und schau ob du die gurtpeitschen anders verlegen kannst, was sagt denn das handbuch? das wäre ja dämlich wenn die halterung so ist das das schloss innen sitzt.
ich sch*** auf isofix, alles gledschneiderei, unser maxicosi und osann-kindersitz halten auch ohne isofix, und im test schneidet kein sitz besser ab nur weil er isofix hat.
trotzalledem, die haken sind vielleicht falsch montiert oder die gurtpeitsche liegt unterm sitz falsch, sehr komisch
 

Mel -82

Dabei seit
13.01.2011
Beiträge
26
Zustimmungen
0
noch bei Skoda wurd die sitzfläche unten rausgeholt und nachgeschaut!

das Gurtschloss ist auch sehr unflexibel und kann nicht auf die rechte Seite von der Oese geholt werden.
 

campr

Dabei seit
03.06.2009
Beiträge
721
Zustimmungen
0
Ort
83404
Fahrzeug
Altea 1.2 TSI/105PS, Golf 6 1.4/80PS
Mel, hast du ein oder 2 Kinder? Wenn eines, dann setz dein Kind hinter den Fahrer und lass es sich am Gurtschloss des mittleren Sitzes anschnallen.

shorty, du kannst auf ISOfix sch3lßen, für meine Kinder ist das beste in Punkto Sicherheit gerade gut genug.

Damit ist der Fabia für mich gestorben. Schade, wäre ein schöner Zweitwagen geworden.
 

shorty2006

Guest
ich schau mal die tage obs bei mir auch so falsch ist, oder ob da jemand was falsch zusammengebaut hat, kann doch nicht war sein
 

Mel -82

Dabei seit
13.01.2011
Beiträge
26
Zustimmungen
0
Ein Kind aber ich hab ihn gerne hinter dem beifaher sitzen
a) damit ich ihn seh und
b) soll das der sicherste Platz im Auto sein und
c) es ist die Bürgersteigseite

ich hol gleich das Handbuch hoch. und mach euch mal ein Bild
 

campr

Dabei seit
03.06.2009
Beiträge
721
Zustimmungen
0
Ort
83404
Fahrzeug
Altea 1.2 TSI/105PS, Golf 6 1.4/80PS
Ich hab meine große Tochter hinter mir sitzen (im meinem Altea ist nur ein Kindersitz verbaut, im Focus zwei), weil man dann auch in der Garage und engen Parklücken einparken kann (es müssen ja nur die Türen auf einer Seite aufgehen). Außerdem ist der Unterschied in der Sicherheit zwischen Fahrer- und Beifahrerseite hinten marginal. Wenn du dein Kind sehen willst, klapp einfach den Innenspiegel mal kurz rum oder kleb dir einen 2. Innenspiegel an die Scheibe.
 

shorty2006

Guest
bei mir sitzt das kind beifahrerseite, denn da kann gefäligst der beifahrer den sitz soweit vormachen sodass die kleine beinfreiheit hat und nicht gegen den sitz tritt. denn die beifahrerseite hat ja kein lenkrad im weg. bzw. wenn der maxi-cosi auf schlafposition gelegt wird wird der platz eh enger, da muss der beifharer stück weiter vor rutschen und ich kann meine ideale sitzposition behalten.

ähm ich schau mal in den zubehörkatalog auf skoda-auto.com da sind auch kindersitze drin... ...im zubehörkatalog seite 20-21 kann man es schlecht erkennen, sieht irgendwie retuschiert aus der gurt am gurtschloss, oder der gurt geht wirklich aufs gurtschloss und dann wäre es anders als in der wirklichkeit, jedoch hat der eine angebotene kindersitz einen relativ großen ausschnitt hinten unten (wave), die abbildungen scheinen wohl für die katz zu sein oder es gibteinen trick den nur die skoda-sitze kennen ;(
 

Mel -82

Dabei seit
13.01.2011
Beiträge
26
Zustimmungen
0
Bild 029 = Hinter dem Beifahrer
Bild 039 = s.o
Bild 033 = hinter fahrer (in der Mitte liegt die Oese)
 

Anhänge

  • 029.JPG
    029.JPG
    20,7 KB · Aufrufe: 325
  • 039.JPG
    039.JPG
    31,5 KB · Aufrufe: 367
  • 033.JPG
    033.JPG
    22,3 KB · Aufrufe: 297

Don Pablo

Dabei seit
02.02.2009
Beiträge
53
Zustimmungen
0
Ort
Mittweida
Fahrzeug
Skoda Fabia² Combi 1.6
Kilometerstand
65458
Guten Tach,

ihr müsst mir mal weiterhelfen. Ich steh glaub ich auf'm Schlauch. Wir haben auch einen Kindersitz mit Isofix hinten rechts befestigt. Wozu um alles in der Welt braucht ihr das Gurtschloss noch?? Der Sitz ist doch extra mit Isofix fest gemacht. Da braucht man kein Gurt extra.

Bitte um Aufklärung - Danke!

Tschüs
 

shorty2006

Guest
Mel -82 schrieb:
Aber nicht für den großen Sitz, der hat keinen eigenen Gurt mehr.

http://www.britax-roemer.de/auto-kindersitze/auto-kindersitze/kidfix

Ja sie werden stetig größer die kleinen :-)

Isofix hält den Sitz da wo er bleiben soll und der Gurt hält das Kind wo es bleiben soll

stimmt, bei den größeren kindern hält ja nicht mehr der gurt vom sitz sondern der reelle große gurt das kind in position. kann das sein das dann kein isofix mehr nötig ist?
auf der skodaseite (zubehörkatalog seite 21) ist der sitz für große kinder (wave). so wie es aussieht kein isofix mehr
 

Mel -82

Dabei seit
13.01.2011
Beiträge
26
Zustimmungen
0
über nötig oder unnötig kann man in der hinsicht ja streiten.

Es ist dennoch sicherer wenn der Sitz fixiert ist, ein Kind sollte bestmöglich und sicher transportiert werden.
Denke die Wertigkeit der Sicherheit sollte keine Frage des Alters bzw. des Kindersitzes sein.

Beim Oktavia ist die Anordnung dagegen in Richtiger Folge.


Aber selbst ohne Isofix ändert es ja nichts an der breite des sitzes und demnach ist das Gurtschloss immer noch hinterm sitz!
Die Greifer lasse sich ja einklappen!
 

shorty2006

Guest
auf der zubehörkatalogseite des octavia kann mann erkennen, dass der mittelgurt auf der anderen seite festgemacht wird als beim fabia, also kann hier evtl. (hinter fahrer) das selbe problem auftreten, das geht aus den bildern nicht hervor

es ist ein trugschluss das ein kind in einem isofix-sitz sicherer ist als in einem ohne isofix, das beweisen die crachtest immer wieder!

bei meinem maxicosi modell tobi und den osann (modell gibt es nicht mehr) sitzen die gurtpeitschen nur hinterm sitz wenn man nicht daran denkt und den sitz einfach schnell ins auto setzt, spätestens beim anschnallen merkt man das der sitz weiter nach außen muss und dann ist auch die gurtpeitsche neben den sitz, zumindest bei unseren kindersitzen

also lt. adac-test gibt es auch kindersitze die mit isofix befestigt werden für kinder welche den körper mit normalen gurt festhalten, da hat man im fabia wohl einen nachteil wenn man isofix nutzt, das stört mich zwar nicht aber das ist schon mies wenn man seinen isofix weiter behalten will beim fahrzeugwechsel. soviel zur familientauglichkeitswerbung und zur isofix-werbung beim fabia ala skoda
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Strich8

Dabei seit
02.11.2010
Beiträge
59
Zustimmungen
6
Ort
55294
Fahrzeug
Superb III Combi TDI DSG 140 kW
Werkstatt/Händler
ABS Mainz
Kilometerstand
30200
Wir haben auch einen Kidfix und das gleiche Problem festgestellt - aber nachdem ich darüber nachgedacht habe, bin ich auch der Meinung, dass Isofix bei einem Gruppe 2+3-Sitz, wo das Kind mit dem Fahrzeuggurt angeschnallt wird, keine Vorteil bietet. Also einfach die Isofixhalterung am Kidfix eingeklappt und den Sitz wie den normalen Kid per 3-Punktgurt genutzt.
 
Thema:

Skoda Fabia Combi 1.2 TSI abgeholt und im Showroom kam schon die erste Ernüchterung

Skoda Fabia Combi 1.2 TSI abgeholt und im Showroom kam schon die erste Ernüchterung - Ähnliche Themen

Abschied von unserem Fabia 1.2 TDI DPF Combi GreenLine: Nach 6 treuen Jahren und 89.010 gefahrenen Kilometern habe ich heute unseren Fabia zum :rolleyes: gefahren, weil wir morgen - der täglichen...
Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
Erste Erfahrungen mit Fabia 1.2 TSI, 105 PS, DSG: Liebe Mit-Skodafans Mit meinem ersten Beitrag hier möchte ich gleich versuchen, etwas hoffentlich Nützliches beizusteuern. Naja, eigentlich...
Fazit 1 Monat Skoda Fabia Combi 1.2 TSI: Hallo Skodakollegen, Nun besitze ich seit einem Monat einen Skoda Fabia Combi 1.2 TSI. Und bin eigendlich ganz froh über meinen Kauf. Nun zum...
6 Wochen oder die ersten 4000km im Skoda Fabia II Ambiente 1.2: Nein, der Skoda Fabia II mit dem von mir gefahrenen 70PS Benzinmotor ist nicht dazu gemacht, dem ein oder anderen Kardiologen zu neuen Kunden zu...

Sucheingaben

isofix skoda fabia combi einbauen stört der anschnallgurt

,

isofix skoda fabia

,

skoda fabia combi 2011 isofix

,
cybex pallas afbia.combi
Oben