Skoda Fabia (Combi) 1.2 65 PS

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Horst1806, 16.04.2004.

  1. #1 Horst1806, 16.04.2004
    Horst1806

    Horst1806 Guest

    Hallo!
    Wir liebäugeln mit einem Fabia Combi mit der 3 Zyl Maschine, 1.2 und 65 PS.
    Wer hat schon Erfahrungen mit diesem Modell?
    Als Plus betrachten wir: Steuerkette, günstige Steuern und Versicherung und Unterhaltskosten
    In Frage stehen: Haltbarkeit und Verbrauch.

    Wer hat das Modell schon und kann von Erfahrungen berichten?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dirk&nicole, 16.04.2004
    dirk&nicole

    dirk&nicole Guest

    Hatte mal einen als Leihwagen allerdings nicht als Combi.War echt sehr überrascht ich hatte von den drei Zylindern nicht so viel Kraft erwartet. Spritverbrauch hielt sich bei normaler fahrweise fast in dieselwerten.
    Ich würde sagen wer viel in der Stadt fährt langt er voll und ganz bei viel Autobahn rat ich davon ab (braucht doch schon relativ lange bis er 160kmh war viel mehr war dann auch nicht möglich)!!!
    Wenn ihr euch für einen entscheidet trotzdem viiieeelll Spppaaaßßß !!! :zwinker:

    MFG Dirk
     
  4. #3 Drachier, 16.04.2004
    Drachier

    Drachier

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterfranken
    Liebe Leute,
    65PS für so ein Auto???
    Weiss ja nicht wie wenig Euer Punto wiegt, aber unter 75PS für 1250kg, ich weiss nicht! Das Leistungsgewicht wird sich aber bestimmt verschlechtern.
    Die Erfahrung lehrt, dass ein schwacher Motor getreten werden muss um vernüftig fort zu kommen.
    Dazu sind m.E. selbst die 75PS zu wenig.
    Was ich hier gelesen habe, kann man den 1,4er 74KW auch sehr Sparsam fahren.
    Fahrt sie auf jedenfall ALLE zur Probe und nicht unter Druck setzen lassen.
    Drachier :zwinker:
     
  5. #4 Horst1806, 16.04.2004
    Horst1806

    Horst1806 Guest

    Also der Punto hat etwas über 1000 Kg, mit 60 PS auch kein Renner, aber noch flott genug.
    Als Spitze sind 155 km/h angegeben. Durchschnittverbrauch 6,5 l. Der Motor ist leise und recht elastisch. Ich kann früh hochschalten.
    Ich denke, der 3 Zylinder hat eine ähnliche Charakteristik.
    Als Combi bringt er natürlich ganz schön etwas auf die Waage.
    Nun, wir werden ausgiebig zur Probe fahren.
    der 1.4 75 PS ist mir als VW Motor zu durstig (alle VW-Motoren - excl. Diesel - sind nicht gerade sparsam).
    Der 1.2 3Zyl. sol ja eine Entwicklung von Skoda sein.

    thx für Eure flotten antworten.
    Übrigens: es gibt ein noch ein Argument für 1.2 3Zyl: ein schmaler Geldbeutel. Oder andere wichtige Sachen, wie teure Ausbildung für Kinder, gut Essen gehen etc. :fahrrad:
     
  6. #5 this is unreal, 16.04.2004
    this is unreal

    this is unreal Guest

    hi,
    also ich bin auch schon des öfteren einen hatchback mit 65ps gefahren und fand die leistung absolut ausreichend - ich weiß jetzt nicht genau wieviel der combi mehr wiegt, aber soviel kann das ja auch nicht sein.. da der 75ps benziner aber nur knappe 400€ mehr kostet würde ich sagen wäre jener, zumindest für den combi, die bessere wahl.. bei steuer/versicherung tut sich da nicht viel - zumal hat sich der 1.4er 75ps benziner mittlerweile bewährt und is ziemlich zuverlässig und kann auch spritsparend gefahren werden wenn man will - 100ps und 1.4l hubraum passen meiner meinung nach nicht wirklich zusammen, zumindest nicht bei diesem motor - super_plus tanken würde mich auch stören und die leistungsentfaltung ist meiner subjektiven erfahrung nach auch nicht der hit (man braucht zuviel drehzahl um leistung zu bekommen!)..

    ich würde folgendes pauschalisieren:

    fabia hatchback = 65ps absolut ausreichend zum cruisen
    fabia combi = 75ps absolut ausreichend zum cruisen

    den 100ps benziner würde ich gar nicht empfehlen, dann doch lieber den 2.0 115ps benziner <--- der wird aber zu teuer sein denke ich und auch nicht in euer "sparkonzept" passen..

    schau mal bei http://www.ims-makler.de/de/index.php vorbei, da bekommste nette fabia's zu nem fairen preis.. fabia elegance combi 1.4 16v 75ps für knappe 12500€ zuzüglich metallic
     
  7. noi76

    noi76 Guest

  8. #7 mcgyver2k, 17.04.2004
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    Hallo und Herlich Willkommen im Lager der Umsteiger!

    Ich werd am Montag meinen Punto gegen nen Fabi Kombi eintauschen. Alerding mit dem 1,9 Tdi.
    Zurück zu deiner Frage. Der Kombi wiegt mal eben 200kg mehr bei gleichem Hubraum. Der Endgeschwindigkeit tut das zwar keinen Abbruch, aber der Weg dahin dürfte sich recht zäh gestalten. Ich würde da eher zum 1,4 mit 75 PS raten. Am besten, du machst mit beiden mal ne Probefahrt.
     
  9. #8 Horst1806, 17.04.2004
    Horst1806

    Horst1806 Guest

    Hallo, an den Diesel dachte ich auch schon. Allerdings ärgert mich, dass VW den gleichen Motor mit D4 anbietet und die Skoda Diesel noch D3 haben.
    Wir fahren 26 tsd km/Jahr, da könnte sich zumindest der 1.4 Diesel rechnen.
    Die 65 PS Motoren von Skoda werden zT sogar als EU Fahrzeuge mit E4 angeboten, der 75 PS-Motor auch noch mit D3.
    Hier wird ein Polo TDI mit 101 PS angeboten, immerhin D4. Es soll ja auch der Rußfilter kommen (gefördert vom Staat), es sit dann fraglich, ob D3 Diesel nachgerüstet werden können.
    Ich bin mit meinen Fait-Modellen immer den Normen hinterhergehinkt und habe mich immer sehr geärgert.

    Nun, wir fahren erst mal. Allerdings haben im bekannten und Kollegenkreis immer mehr Skoda: die ganze Palette rauf und runter (Fabia bis Superb).
    Und alle sind zufrieden (bis auf einen Fabia Combi mit Anfangsmängeln).

    (ach ja: den 1.4 TDI gibt es als EU Modell nur in der Comfort-Ausstattung, mit nem bissel was zusätzlich wird er deutlich teurer).
     
  10. #9 Kaufmaennchen78, 11.05.2004
    Kaufmaennchen78

    Kaufmaennchen78 Guest

    Sehe ich genauso. Habe den 75PS Benziner 16V-Maschine.
    Anfangs dachte ich: Kombi mit 75PS??? Kommt der vom Fleck überhaupt?

    Doch das Gegenteil trat ein. Der Wagen kommt gut weg, fährt zügig und ist auf keinen Fall unermotorisiert.
     
  11. #10 Andre H., 12.05.2004
    Andre H.

    Andre H.

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeug:
    BMW 120d Cabrio
    Kilometerstand:
    114000
    Hallo Horst,

    ich hatte schon einmal den 1.2er als Ersatzwagen (leider kein Combi).

    Also ersteinmal wusste ich anfangs überhaupt nicht, dass es sich um den kleinen 1.2er handelte. Als ich losfuhr dachte ich eigentlich im 1.4 75PS Fabia zu sitzen (den fuhr ich auch schon dutzende Male als Ersatzwagen). Nach einigen Kilometern schaute ich dann in den Fahrzeugschein und war doch überrascht - und zwar positiv!

    Der Wagen hängt bei Geschwindigkeiten bis 120 gut am Gas und das bei, meiner Meinung nach, recht niedriger Drehzahl. Ein kleiner Tritt auf das Gaspedal quittiert der Fabia mit recht spontaner Beschleunigung. Wenn man dann allerdings das Gaspedal bis zum Anschlag durchtritt, passiert nicht mehr viel.
    Auch bei höherer Drehzahl ist der Motor nicht unangenehm laut. Ich finde sogar, dass der 1.4er viel rauer und lauter läuft.
    Auf der Autobahn erst merkt man die niedrige Leistung. Bei 140 Km/h wirkt es dann schon alles sehr gequält.
    Obwohl der Wagen auch mit einer Klimaanlage ausgestattet war, die während meiner Fahrt ebenfalls lief, fand ich die Motorleistung vollkommen ausreichend. Ich hatte mal einen 1.4er 75PS Automatik Fabia, der mit Klima völlig unkomfortabel zu fahren war.

    Für die Stadt und Mittelstrecken kann ich die Motorisierung durchaus empfehlen. Wer eh nicht weite Strecken auf deutschen Autobahnen fährt und auf Landstraßen auch sehr passiv sich verhält ist mit dem Wagen sicher gut bedient.

    Gruß,
    André
     
  12. t.k.

    t.k. Guest

    Ich finde es echt gut, wie hier Leute die diese motorisierung gar nicht haben, so über den 65PS schreiben. Also Horst dann möchte ich dir mal was über den Wagen erzählen (ich fahre nämlich genau so einen). Also der Motor ist nicht schlecht. Er läuft zwar etwas rauh und brummig, ist aber auch ein Dreizylinder und somit ein normales verhalten. Die Leistung ist meiner Meinung nach auch in Ordnung. Auf der Autobahn schaft er auf flacher Fahrbahn locker 160km/h. In der Stadt ist er auch ausreichend motorisiert. Ich weiß ja normal kann man nicht Leistung genug haben! :D
    Der Verbrauch variiert bei mir je nach fahrweise zwichen 6 l und 10 l . Dabei brauch er die 10l nur wenn er auf der Autobahn mit Vollgas gefahren wird. Im Schnitt fahre ich den Fabia mit 7,2l dabei sind aber auch täglich 37km Autobahn 10 km über Land und 10km Stadt verkehr.
    Was mir an dem Auto nicht so gefällt ist, dass das Getriebe im Leerlauf bei kaltem Auto rasselt. Ist aber laut AH normal und hat was mit der Motor Getriebe kombination zu tuen und kann keine Auswirkung auf die Haltbarkeit. Ich habe das Geräuch schon bei mehreren Dreizylindern im VAG Konzern gehört.
     
  13. #12 BadHunter, 12.05.2004
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000
    Dann will ich mal was zum 1,4 TDi sagen:

    Ich hab den jetzt seit 3 Wochen (Modell Extreme, Combi) und er hat jetzt knapp 1.600 Km gelaufen, und nach Anfangsschwierigkeiten (defekter Drehzahlsensor, Motor sprank plötzlich nicht mehr an, und Lenkradflattern) bin ich jetzt sehr zufrieden! Verbrauch zwischen 4,5 und 5 l, je nach Fahrweise, letzte Woche erstmals fast Vollgas auf der AB, Tacho war schon bei 180, aber etwas wäre noch gegangen (war nur gerade etwas Verkehr auf der Überholspur). Ich fahre hauptsächlich Stadt und Landstraße, und mal kurze Strecken AB, und dafür ist der genau richtig! War ´ne gute Entscheidung.

    Leistung bzw Beschleunigung hat mich für den kleinen 3 Zyl Diesel doch beeindruckt...

    Gruß, Jens
     
  14. Bogge

    Bogge

    Dabei seit:
    14.10.2002
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    65 PS finde ich für nen Combi zu wenig

    also mir reichen nicht mal die 115 PS wirklich aus - aber wer einen Combi kauft, will auch mal was zu laden - und da bekommen 65 PS schon Ihre Problemchen - also lieber zu 75 oder 90 PS - sparen ist nicht alles

    kaufen Sie sich einen 2 Jahre alten mit mehr PS
     
  15. #14 turbo-bastl, 12.05.2004
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    würde vorführ-diesel kaufen und immer essen fahren, dann lohnt sichs schon wegen der laufleistung :] :lol:

    Mal ernsthaft von wegen PS und so:
    Ich denke zuviel oder zu wenig ist rein relativ. Auf der A3 hab ich mir auch schon mal mit A4 und Benz im Kofferraum gewünscht, mehr als 220 (Tacho) hinzukriegen, beim Abbiegen mit Beschleunigen aus der Kurve habe ich mir auch schon weniger Drehmoment gewünscht.

    Für die STadt reichen 65 PS allemal. Bin in Spanien mit einem 60PS-Kleintransporter (alter Firmenwagen, geliehen) auch gut mitgeschwommen - außer halt auf der Bahn.

    Je nachdem was ihr von euerm wagen erwartet könnt ihr ja mal ein privatleasing in betracht ziehen. von bogges tipp, einen älteren wagen zu kaufen, würde ich (mittlerweile) eher abraten. Die Chance auf Gewährleistung sinkt dann immer mehr.

    Wenns Geld da ist, lieber Vorführ- oder 1/2-Jahres-Wagen.

    Wie auch immer die Entscheidung ausfällt: Viel Glück bei der Wahl!
     
  16. #15 kartenbaer, 13.05.2004
    kartenbaer

    kartenbaer Guest

    Hi,

    ich fahr so einen Wagen. 1,2l HTP Combi Comfort. Also über 1,2t Kampfgewicht.
    Vollkasto und 45% zahl ich unter 400 EUR im Jahr an Versicherung
    Fazit:
    - in der Stadt :hoch:

    - auf Landstraße :hoch:

    - auf Autobahn :nieder:
    naja bis 130 km/h aber wehe die Klimaanlage wird eingeschaltet. Das ist wie Handbremse anziehen.
    Wird viel Autobahn gefahren ist ein größeren Motor die bessere Wahl
    Sind Berge zu überwinden (ich komme aus SH, alles Platt) einen deutlich stärkeren Motor.
    Diesel oder Benziner:
    entscheidet das Herz ein Diesel dieses Drehmoment macht einfach nur Spaß
    entscheidet die Vernunft: unter 20tsd/km*Jahr ein Beziner
    Verbrauch:
    In der Citiy 6l / 100km (gemittelt über 1 Jahr also Winder und Sommer)
    Vorsichtig auf Landstraße 4,8 - 5,2 l / 100km
    Autobahn naja 8l sind realistisch ich hatte auch schon 11 :-)
    Gruß Kartenbaer
     
  17. #16 soenke74, 14.05.2004
    soenke74

    soenke74 Guest

    Hallo, also ich haber selber so einen Fabia 1.2 Combi in der Comfortausstattung als EU-Neuwagen.
    Der Wagen ist jetzt 7 Monate alt und hat schon 16000 km gelaufen.Ich Bin hochzufrieden mit dem Auto. Und wieso hier viele Leute 65 PS für einen Kombi für zu wenig halten ist mir rätselhaft.
    Schliesslich wiegt der Kombi nur ca 40 kg mehr als die Schägheckvariante.
    Ich habe mich allerdings auch nur aufgrnd des absolut einmaligen Preises zu dem Wagen entschieden. Comfort Ausstattung mit Klima für 10250...wieviel sollst du denn bezahlen?
    Der Verbrauch liegt mit Sommerreifen bei 4.7 l auf Autobahn mit 90-10 km/h......finde auch positiv dass der Wagen Benzin und nicht Super Sprit fährt.

    Viel Spass mit dem neuen Auto...soenke
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 mcgyver2k, 14.05.2004
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    Ganz einfach, Weil ich 2 Liter Hubraum pro Tonne Gewicht für gerade ausreichend halte ;-)
    Aber mal im ernst. Das hängt natürlich stark davon ab, was man mit dem Auto vorhat. Wenn man unbeladen durch die Stadt oder übers flache Land zuckelt, sind auch 50Ps vermutlich noch Ausreichend. Wenn man seinen Combi aber voll beladen mit immerhin knapp 1,7t zgg über die kasseler Berge scheucht, hat sogar ein zwonuller oder oder TDI so seine Last.

    Meine Rechnung war, 1,4 mit 75 Ps im neuen ibiza probegefahren und für rhein-main als ausreichend empfunden. Da ich aber davon ausgehe, dass ein combi auch mal was zu schleppen hat, ergab sich die "ingenieursmäßige abschätzung", dass der 1,2er eventuell etwas unterdimensioniert sein könnte.
    Letztendlich gilt aber: Jedem das Seine und Versuch (Probefahrt) macht kluch.
     
  20. #18 steandgro, 21.02.2006
    steandgro

    steandgro

    Dabei seit:
    02.07.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eberswalde
    Hallo,
    habe auch nen 1.2 er Combi.
    Ich habe vor dem Neukauf (Sommer 2003) sowohl den 1.4 als auch den 1.2 gefahren und finde das bis in Drehzahlbereiche bis 4500 U/min der 1.2 was Leistung und Drehmoment angeht dem 1.4 überlegen ist.
    Die Leistungskurven (VW-Selbststudienprogramm)bestätigen das.
    Das einzige Problem ist eine Anfahrschwäche, welche einen dazu zwingt die Kupplung ziemlich schleifen zu lassen.
    Ich hoffe sie macht nicht allzu früh schlapp.
    Zusammenfassend kann man sagen, dass ich meinen Kauf bis heute (37000km) nicht bereut habe.
     
Thema:

Skoda Fabia (Combi) 1.2 65 PS

Die Seite wird geladen...

Skoda Fabia (Combi) 1.2 65 PS - Ähnliche Themen

  1. Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015

    Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015: Hallo zusammen, mein 190PS (Diesel) 4x4 mit DSG hat egal ob Kalt- oder Warmbetrieb zwischen 1300 und 2000 U/min ein summendes Geräusch bzw ein...
  2. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  3. Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-)

    Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-): Servus Skoda Freunde, nachdem ich mir schon zahlreiche Artikel im Forum durchgelesen habe möchte ich gerne mich und mein Auto vorstellen ^^ Kurz...
  4. KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III

    KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III: es gibt schon KOMPLET LED SCHEINWERFER für FABIA3 6V1941015B + 6V1941016B Für 490 EUR (ausm CZ) was meint Ihr!??
  5. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...