Skoda Fabia als Erstwagen

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Illuminator51, 11.08.2007.

  1. #1 Illuminator51, 11.08.2007
    Illuminator51

    Illuminator51 Guest

    Hi Leute,



    ich ziehe momentan in Erwägung, mir den Fabia als erstes eigenes Auto (gebraucht) zu kaufen, da die Unterhaltskosten (sowohl Versicherung als auch Verbrauch) ziemlich niedrig sind. Die Qualität scheint wohl - entgegen meiner Vorurteile gegenüber osteuropäischen Marken - auch sehr gut zu sein, nicht zuletzt wegen der Zugehörigkeit zum VW/Audi-Konzern.

    Was mich noch etwas stutzig macht sind die wenigen bei mobile.de oder ähnlichen Börsen angebotenen Modelle, und selbst wenn, sind diese meist sehr jungen Baujahres und dementsprechend teuer.

    Ich hoffe ihr könnt mir einen realistischen Preis für mein gewünschte Auto nennen, Autobudget oder andere kostenlose Schätzprogramme liegen ja sehr oft komplett daneben.

    - Skoda Fabia, Benzin, am Liebsten 1.4, um 100.000km, Klima, scheckheftgepflegt

    Was für dieses Auto ungefähr auf dem freien Markt kosten? Kann auch von privat sein...

    Dann zur Motorisierung: Es gibt ja auch (noch) kleinere Motoren wie z.b. den 50PSler....irgendwie kann ich mir aber nicht vorstellen wie der mit dem recht hohen Gewicht fertig werden soll....hat jemand Erfahrungswerte damit?

    Danke für etwaige Beantwortungen,



    Gruß,
    Illu
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ma-warr, 11.08.2007
    ma-warr

    ma-warr Guest

    Hallo,

    die Qualität des Fabia liegt ungefähr auf dem des VW Polo, da er zu großen
    Teilen mit dem Polo baugleich ist - nur halt etwas größer. ( Quasi zwischen
    Polo und Golf einzuordnen ).
    Wir haben einen Octavia II TDI Combi ( Bj. 2007 ) und einen Fabia 1.4 16 V Combi.
    ( Bj. 2006 ).

    Der Motor ist der gleiche wie der "Basis"-Motor im aktuellen Golf.
    Überhaupt ist der ganze Motorraum mit VW und Audi- Zeichen an den einzelnen
    verbauten Teilen "gespickt".

    Ich persönlich habe nicht das Gefühl in einem "osteuropäischen" Auto zu sitzen - sondern in einem VW welcher halt in Tschechien zusammengebaut wurde.
    Audi hat schließlich auch ein Werk in Ungarn und VW werden auch in Mexiko ( New Beetle, Golf V Variant ) oder den USA zusammengeschraubt.

    Der 75 PS Motor reicht für meine Ansprüche im Fabia Combi mit seinen ca. 1,2 Tonnen Gewicht gerade aus. Ist im Fabia auch der meistverkaufte Motor. Kenne diesen Motor auch aus dem Golf IV - dort kommt er mir etwas träger vor.
    Die Beschleunigung ist nicht berauschend aber es reicht - bei der Endgeschwindigkeit
    gibts nichts zu meckern - effektive 175 km/h sind kein Problem. ( GPS gemessen - der Tacho zeigt dann knapp 185-190 an ).
    Von der Kosten-/Nutzen würde ich diesen Motor klar empfehlen. Kleinere Motoren wären nicht mein Ding - höchstens im Stadtverkehr.

    Gebrauchte Fabia ( insbesondere Combi ) werden recht teuer gehandelt - sie sind halt sehr gefragt, dieses dürfte daran liegen, dass es sich quasi um einen "vergrößerten" Polo handelt und Skoda mit Face-Lift Aktionen sehr zurückhaltend ist, so dass auch ältere Fahrzeuge noch aktuell aussehen.

    Ein Facelift gab es beim Fabia 09/2004. Dieses ist allerdings recht moderat ausgefallen.
    Der Innenraum wurde leicht verändert ( Sitz-Design, neues Lenkrad ). Der Wagen hat andere Stoßfänger ( runderes Design ) und neue Heckleuchten bekommen.

    Unser Fabia Combi ( Erstzulassung 03/2006 ) war bei bisher knapp 18.000 km recht "unauffällig". Teilweise setzte der Heckwischer aus - anscheinend ein Wackelkontakt - die Werkstatt konnte nichts finden. Funktioniert jetzt aber wieder tadellos, anscheinend ist der Wackler verschwunden.
    Ferner wurden die Türdichtungen ausgetauscht, da sich diese hinten links auf ca. 2-3 cm gelockert hatten. Fand ich schon recht kulant aus diesem Grunde sämtliche Dichtungen auf Garantie auszutauschen. Anscheinend verdient die Werkstatt daran nicht schlecht.

    Für mein Empfinden ist der Wagen also fast fehlerfrei. Da hört man bei andern Marken von deutlich mehr Problemen. Würde ihn sofort wiederkaufen.

    Gruß
    Martin
     
  4. #3 roomi03, 11.08.2007
    roomi03

    roomi03

    Dabei seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1.9/DPF
    Es sind Händler, die solche günstigen Modelle sofort abgreifen.

    So war es auch bei uns der Fall, kaum war der Wagen (Fabia) als Verkauf online, wurde er ungesehen verkauft.

    Mein Tipp aus negativer Erfahrung: laß die Finger von dem 1.4/16V mit 100 PS, gebe Motoren mit weniger Leistung den Vorzug.
     
  5. #4 stefan br, 11.08.2007
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Ich würde auch auf jedenfall einen 1,4 16V mit 75 PS nehmen. Keinen 1,4 mit 68PS weil das noch eine ältere Motorengeneration ist. Ich schätz mal so 7000-8000 Euro musst du schon einkalkulieren, wenn du einen in guten Zustand haben möchtest.
     
  6. #5 Illuminator51, 11.08.2007
    Illuminator51

    Illuminator51 Guest

    Erstmal danke für die informativen Antworten...

    7000-8000€...!?!?...damit hätte ich nun wirklich nicht gerechnet...Autobudget spuckt was um die 4000 aus, und neu hat er ja auch nur ca. 12000€ gekostet...Wohlgemerkt vor ca. 6 Jahren...



    Wenn die wirklich noch so teuer sind ist der Fabia wohl doch nichts für mich - ich habe maximal 5000€ zur Verfügung, bei z.B. Peugeot und dem 206 kommt man damit auch ziemlich weit...
     
  7. #6 shorty2006, 11.08.2007
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    gebraucht ist der fabia zur zeit relativ teuer, ein seat ibiza ist preiswerter und von ähnlich guter qualität
     
  8. #7 Fabianer17, 11.08.2007
    Fabianer17

    Fabianer17 Guest

    Wenn du dir einen Skoda kaufst,hast du VW-Qualität für wenig Geld.Das Preis-/Leistungs-Verhältnis bei Skoda ist super und außerdem ist der Fabia einfach das geilste Auto.
     
  9. #8 turbo-bastl, 12.08.2007
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Der "große" 1.4er hat halt die Vorteile einer günstigen Versicherungseinstufung und einer gewissen Leistungsreserve, wenn man ihn hochdreht. Was hattest du denn für negative Erfahrungen damit?

    Hier wird immer der Vergleich mit dem VW Polo gezogen - dabei muss man aber ganz klar sagen, dass in den TÜV-Reports der Fabia deutlich besser abschneidet als der Polo. Allerdings muss man halt bei manchen Motoren etwas aufpassen (der 1.4MPI muss wohl quitativ problematisch sein) - im Autobild-Gebrauchtwagentest wird der 1.4 mit 75 PS empfohlen. Aus Erfahrung kann ich noch den 1.9 TDI mit 101 PS empfehlen - wenn die Fahrleistung stimmt (in der Versicherung nicht billig).

    Tipp: suche mal in der Gebrauchtwagensuche auf Skoda.de nach deinem Wunsch-Fabia in deiner Region. Das ist zwar ziemlich unübersichtlich, aber du kannst einen guten Eindruck von den Preisen gewinnen - und letztlich würde ich ein Auto mit 100 Tkm nach Möglichkeit beim Händler kaufen, um ggf. die Gewährleistung in Anspruch nehmen zu können.
     
  10. #9 weissahai, 12.08.2007
    weissahai

    weissahai

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1,4 16V Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Auto und Service, München
    Kilometerstand:
    22500
    Der Preis ist nicht umsonst hoch, schau Dich mal beim ADAC oder im Internet um wegen Pannenstatistik usw...dann weißt Du warum man einen 206er so günstig bekommt....
     
  11. #10 turbo-bastl, 12.08.2007
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    In der Zeitung stand jetzt ein Fabia 1.4 75 PS Bj 01 mit Klima, 75000 km für 6.700 EUR. Wenn du 100.000 km Laufleistung in Kauf nimmst, dürften mit kleinen Abstrichen bei der Ausstattung auch die 5.000 EUR realistisch sein.
     
  12. #11 Illuminator51, 12.08.2007
    Illuminator51

    Illuminator51 Guest

    Wenn die wirklich noch so teuer sind ist der Fabia wohl doch nichts für mich - ich habe maximal 5000€ zur Verfügung, bei z.B. Peugeot und dem 206 kommt man damit auch ziemlich weit...
    Der Preis ist nicht umsonst hoch, schau Dich mal beim ADAC oder im Internet um wegen Pannenstatistik usw...dann weißt Du warum man einen 206er so günstig bekommt....





    oink: http://www.autosieger.de/images/articles/adac_pannenstatistik_2005_g.jpg ^^ , gerade diese Pannenstatistik sagt was Anderes :P. Nichtsdestotrotz weiß ich, dass der Fabia vermutlich der qualitativere Kleinwagen ist... - Nicht zuletzt weil ein Bekannter Chefmechaniker in einer Skoda-Werkstatt ist, und praktisch dauernd von der Qualität schwärmt.

    Habe mich nun für den 1.4 75PS entschieden, danke an turbo-basti für den Link. Mein Budget muss dann wohl 5000€ betragen, muss ich halt ein paar Überstunden schieben... die 4 Monate bis zu meinem 18. können ja auch sinnvoll genutzt werden, ich hoffe ich finde was in dem Preissegment..


    Danke nochmal an alle die geantwortet haben,


    Gruß,

    illu
     
  13. #12 skodachristian, 12.08.2007
    skodachristian

    skodachristian Guest

  14. #13 ma-warr, 12.08.2007
    ma-warr

    ma-warr Guest

    Hallo,

    hatten vor dem Fabia Combi 1.4 16 V einen P 206 ( Bj. 1999 / 75 PS )
    Haben den Wagen im Alter von 7 Jahren und 3 Monaten beim Skoda-Händler
    in Zahlung gegeben ( mit ca. 120 tkm Laufleistung )
    War ziemlich froh, das ich ihn aus eigener Kraft is zum Händler gekommen ist,
    hatte häufig deutliche Motor-Aussetzer.
    Einen Peugeot sollte man im Alter von 6-7 Jahren nicht kaufen sondern m.E.
    verkaufen - der hat das Beste hinter sich.

    Allerdings war der 206 sonst kein schlechtes Auto - keine Qulität wie bei VW
    aber ganz okay. Und damals (1998) geniales Design für einen Kleinwagen ( Was
    man von aktuellen 207 kaum sagen kann !!! ).

    Gruß
    Martin
     
  15. #14 fabia12, 12.08.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    ja den Fabia kann man empfehlen aber einen unter 5000€ zu bekommen wird schwer. Was ist den gegen den 1,4 100PS zu sagen ist doch ein Top Motor. Problem ist das er auf dem MArkt nicht viele Fabia´s gebraucht git die noch in einem vernünftigen Zusand sind, das ist das gleiche wenn man mal in die Zeitung schaut dann werden auch dort sehr wenige Gebrauchte angeboten. Da kann man nur glück haben und warten.


    Mfg Fabia12
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 roomi03, 12.08.2007
    roomi03

    roomi03

    Dabei seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1.9/DPF
    Hallo, auf die Frage was gegen einen 1.4 mit 100 PS spricht, ist meine persönliche Erfahrung mit diesem Motor:

    Positiv: die Leistung stimmt, Verbrauch ca. 6,5-7 Liter, Einstufung in der Kaskoversicherung :-)

    Negativ (jetzt bei meinem 2001 Modell): Früher Wechsel des Zahnriemens (75000 km, kurz vor dem Motorschaden), hoher Ölverbrauch (teilweise über ein Liter pro 1000 km), Probleme mit der Motorelektronik :-(
     
  18. #16 stefan br, 12.08.2007
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Da ein 100 PS 1,4 16V eh ziemlich selten ist, wird dieser sicherlich sowieso rausfallen, da er ja auf jedenfall teuer als ein 75 PS ist.
     
Thema: Skoda Fabia als Erstwagen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Skoda Fabia als Erstwagen

    ,
  2. Erstwagen seat ibiza

    ,
  3. skoda fabia als erstwagen?

Die Seite wird geladen...

Skoda Fabia als Erstwagen - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  2. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  3. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  4. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  5. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...