Skoda Fabia 2009 Getriebeschaden!

Diskutiere Skoda Fabia 2009 Getriebeschaden! im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich habe einen Skoda Fabia Baujahr 2009 60PS. Kilometerstand ist etwa 165000. Vor einigen Tagen hatte ich Probleme mit der Kupplung und so wie es...

  1. #1 pergessle, 10.08.2020
    pergessle

    pergessle

    Dabei seit:
    10.08.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia
    Kilometerstand:
    165000
    Ich habe einen Skoda Fabia Baujahr 2009 60PS. Kilometerstand ist etwa 165000. Vor einigen Tagen hatte ich Probleme mit der Kupplung und so wie es aussieht ist es ein Getriebeschaden.

    Hat es Sinn diesen zu reparieren? Es soll so zwischen 1500 und 2500 Euro kosten. Genaueres weiss ich erst die Tage. Das Auto hat im April 2019 2700 Euro für mich gekostet.

    Fall es kein Sinn macht es zu reparieren und ich den weg geben muss, was kann ich für so ein defektes Auto noch nehmen. Ich habe im Internet ein paar Seiten gefunden, die defekte Autos kaufen. Die wollen wissen wieviel Euro ich haben möchte. Wenn ich ehrlich bin habe ich absolut keine Idee.

    Es wäre sehr gut, wenn hier mir ein paar Leute Tipps geben könnten.

    Vielen Dank schon mal.
     
  2. #2 dathobi, 10.08.2020
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    33.883
    Zustimmungen:
    2.923
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Was genau soll den defekt sein? Wie macht sich das Problem bemerkbar?
     
  3. noodyn

    noodyn

    Dabei seit:
    05.11.2019
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    23
    Wenn du für 1500 bis 2500 Euro jetzt ein anderes Auto findest... könnte das andere Auto auch einen bevorstehenden Defekt aufweisen. So weißt du jedenfalls, dass bei deinem nach der Reparatur das Teil neu ist und erstmal Ruhe gibt.
     
  4. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    1.087
    Man kann auch 5000€ reinstecken und sich ein drittes Knie freuen - ob das sinnvoll ist, sei mal dahingestellt.
    Bei einer derartig hohen Investition in ein solches Fahrzeug frage ich mich, wieso der TE das nicht genauer eingrenzt? Was genau ist kaputt und wieviel genau soll die Reparatur kosten? 1500-2500€ ist keine seriöse Kostenabschätzung, die macht mein Mechaniker, wenn er durch's Werkstattfenster schaut und irgendein Fahrzeug auf dem Parkplatz betrachtet.
     
  5. #5 HeinerDD, 11.08.2020
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    574
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
    Kilometerstand:
    200000
    Als ich letztlich wegen Teilen für die Reparatur von Herwyns Fabia nach potenziellen Teileträgern geschaut hatte, wurde je nach Zustand ab 600 Euro aufgerufen. Was dann bezahlt wird, kann man natürlich nicht nachlesen. Manch einer ruft für einen fatalen Seitenschaden noch 1500 Euro auf, aber die wird wohl eher keine zahlen wollen.

    So ein Auto mit Getriebeschaden ist entweder was für nen Schrauber und ein Getriebe vom Verwerter (wenn es denn tatsächlich das Getriebe ist) oder es wird selber zum Teilespender. Die Details kann man nur bewerten, wenn die relevanten Details bekannt sind (Zustand, TüV,...)
     
  6. O2005

    O2005

    Dabei seit:
    19.04.2015
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    297
    So eine Getriebereparatur ist kein Joyride!
     
  7. #7 HeinerDD, 11.08.2020
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    574
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
    Kilometerstand:
    200000
    Man muss das kaputte Getriebe ja nicht reparieren, sondern kann es durch ein Gebrauchtteil ersetzen. Kostenpunkt 550 Euro plusminus (Suchmaschine, zweiter Treffer), Einbau ist ja nicht so weltbewegend, für ne neue Kupplung muss das Getriebe ja auch raus. Garantie, ob dass dann bis zum Ende aller Tage läuft hat man natürlich nicht, aber wenn die Alternative ein "neuer" Gebrauchter für 2500 ist, hat man genausowenig Sicherheit. Soweit zumindest meine Meinung :-)
     
  8. Patrick

    Patrick

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Landkreis Calw/Nordschwarzwald
    Fahrzeug:
    Fabia II 1.6 Tiptronic Elegance, 77 kW
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Rummel Ettlingen
    Kilometerstand:
    165000
    Hallo pergessle,

    meiner ist zwar ein Automatik, aber genauso Alt wie Deiner und auch die gleiche Laufleistung von ca. 165000 Km.
    Er, mein Fabia, ist nun 11 Jahre alt. Früher konnte ich nur Autos in ca. einem solchen Alter kaufen und fuhr damit noch glücklich etliche Jahre.
    Durch Fügung glücklicher Umstände war es mir vor 11 Jahren möglich meinen neu zukaufen.

    Da Er ausser Kabelbruch am Scheinwerfer vo. li, Kurvenlicht, behoben mit flexiblen Laborkabel (wie z.B. 12 Volt Prüflichtspitze) seit dem Ruhe und
    neuem Hecklappenschloss und neuem Tempomatschalter nichts gravierendes hatte, werde ich versuchen ihn nochmal 11 Jahre zu fahren ^^
    Ich habe jedoch kürzlich das Getriebeöl wechseln lassen obwohl es laut :) nicht notwendig bzw. vorgesehen ist. (ca. 350 EUR)

    Deinen Schaden sollte man beim :) genauer lokalisieren um ein vernünftiges Kostenangebot zur Reparatur zu haben.
    Wenn Deiner sonst keine Probleme hat, würde ich meinerseits lieber Geld investieren und meine Baustelle die ich im Gegensatz zu einer anderen in diesem Restwert nicht kenne, behalten.

    Verdient hätte ER es.;)
     
  9. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.746
    Zustimmungen:
    1.352
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    212000
    war es nicht so, das das Getriebe vom 60pser des Öfteren Probleme macht, da zu schwach ausgelegt?
    Wenn du das also gegen ein neues oder gebrauchtes tauschst, besteht durch das insgesamte schwache Getriebe wieder das Problem, das dieses ausfällt.
    Wenn man evtl. ein gebrauchtes mit wenig km billig ergattern kann, könnte man den Austausch in Betracht ziehen. Mit der Hoffnung, dass das Austauschgetriebe besser läuft.
    Auch in der Serie gibt es immer mal Verbesserung bei den Getrieben, also darauf achten, eins der letzten Baujahre zu erwischen.
     
Thema: Skoda Fabia 2009 Getriebeschaden!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. test skoda fabia 1.2 tsi bj 2017 getriebeschaden

    ,
  2. skoda fabia getriebeschäden

Die Seite wird geladen...

Skoda Fabia 2009 Getriebeschaden! - Ähnliche Themen

  1. Skoda fabia combi 2009

    Skoda fabia combi 2009: Hallo zusammen, ich habe mit meinem Skoda Fabia Combi (2009) die Problematik, dass wenn das Auto tagsüber in der Tiefgarage auf meiner Arbeit...
  2. Skoda Fabia Combi BJ.2009 Handschufach nachrüstten

    Skoda Fabia Combi BJ.2009 Handschufach nachrüstten: Am 28.12.2017 bekomme ich einen Skoda Fabia Combi Bj.2009,1.2, 60PS. Im Amaturenbrett sind nur 2 Ablagefächer,kann mann da ein richtiges...
  3. Fabia II Skoda Fabia Kombi Bauj 2009 2-DIN Radio einbauen

    Skoda Fabia Kombi Bauj 2009 2-DIN Radio einbauen: Wie kann ich in einen Fabia 2 Kombi Baujahr 2009 ein Radio mit 2-DIN Schacht einbauen? Leider hat mein Fabia nur einen 1-DIN Schacht. Gibt es da...
  4. Ölverbrauch Skoda Fabia 1.2 HTP Baujahr 2009

    Ölverbrauch Skoda Fabia 1.2 HTP Baujahr 2009: Hallo zusammen, habe seit ca. einem halben Jahr einen erhöhten Ölverbrauch von ca. 0,5l auf 2000km. Nicht wirklich viel, ich weiß, aber dafür...
  5. Bremsscheiben Skoda Fabia Kombi 2009 5J

    Bremsscheiben Skoda Fabia Kombi 2009 5J: Guten Tag liebe Community,es ist soweit die Bremsscheiben müssen gewechselt werden jedoch spuckt mir die Seite Kfz-Teile verschiedene Größen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden