Skoda Fabia 2, 1.4 Style Edition - Ruckeln im 4. sowie 5. Gang (Benziner)

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von 86psler, 27.08.2013.

  1. #1 86psler, 27.08.2013
    86psler

    86psler

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Fabia II - 86 PS, Fabia II RS - 180 PS, Opel Insignia 1.6 - 136 PS
    Kilometerstand:
    150100, 40300, 14250
    Hallo Gemeinde,

    mein Wagen (ca. 120.000 km/h, Benziner, 4 Jahre alt, Baujahr 2009, KEIN Facelift) hat in letzter Zeit folgendes Problem, dass im 4. sowie 5. Gang der Motor ziemlich am "schwingen" ist.

    Das schildert sich - mit eingeschalteter Climatronic - wie folgt;

    4. Gang -> 40 km/h bei ca. 1300 U/m bis 1500 U/m, gleichmäßiges fahren & bremsen kein Ruckeln. Nur beim Beschleunigen (egal ob Halbgas, Vollgas oder bloßes betrachten des Gaspedals) aus dem Drehzahlkeller.

    Das gleiche Spiel beim 5. Gang bei 50 km/h.

    Das Ruckeln hat eine ungefähre Frequenz von 4 - 5 Herz. Sprich kein stottern oder ähnliches.

    In den Gängen 1 bis 3 ist kein Schwingen feststellbar egal wie Untertourig.

    Folgende Reparaturen gab es bereits:

    - Klimaschlauch gerissen, welche von der Fachwerkstatt erfolgreich repariert wurde (500,- €...) + Trockner ersetzt & Kühlmittel aufgefüllt.

    Mir wurde ein Benzin-Additiv für das Reinigen der Einspritzdüsen etc. empfohlen. Nach der Benutzung leichter Placebo-Effekt im Bezug auf das Schwingen, jedoch schneller höherdrehend.

    Desweiteren habe ich das Problem, dass das Auto - bei eingeschalteter Climatronic - sich ab und an beim trampeln auf die Kupplung abschaltet. Einige Beispiele:

    - auf eine rote Ampel zufahren, bei 30 km/h (2. Gang - ja ich nutze die Motorbremse) Kupplung treten (Motor schaltet sich in 1 von 10 Fällen ab)

    - Autobahn 5. Gang auskuppeln zum Rollen lassen Richtung Autobahnausfahrt, Motor schaltet sich ab bzw. Drehzahl fällt extrem im Keller.

    Beide "Probleme" sind nur bei eingeschalteter Climatronic. Das "Ruckeln" ist kaum spürbar vorhanden, wenn "ECON" drin ist und das abschalten des Motors ist während die Climatronic defekt war (2 Monate) kein einziges mal ausgegangen.



    Meint Ihr, es liegt am Klimakompressor? Zweimassenschwungrad?



    Beste Grüße

    86psler
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Danny22, 27.08.2013
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Wenn du im 4 oder 5 Gang bei 1300 U/m beschleunigst wundert es mich nicht das er ruckelt.
    Ist ja immerhin untertourig für die Gänge.
     
  4. #3 86psler, 27.08.2013
    86psler

    86psler

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Fabia II - 86 PS, Fabia II RS - 180 PS, Opel Insignia 1.6 - 136 PS
    Kilometerstand:
    150100, 40300, 14250
    Servus Danny22,

    mich wundert es schon, da ich zuvor kein Ruckeln feststellen konnte. Außerdem halte ich 1500 U/m nicht für Untertourig, wodurch das Schwingen jedoch auch, bei eingeschalteter Climatronic vorhanden ist. Ich sage es mal offen; Testweise vor ca. einem Jahr 35 km/h -> 5 Gang, knapp 900 U/m, Beschleunigung -> kein ruckeln.

    Daher nun die Frage, warum es nun auf einmal bei knapp 1500 U/m der Motor am schwingen ist.

    Du hast sicherlich eine Idee, woraus das resultieren kann!?



    Beste Grüße

    86psler
     
  5. #4 Danny22, 27.08.2013
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Hatte mal den 1.4 16v 86 PS im Ibiza Leihwagen da hat er auch ab unter 1500 Umdrehungen geruckelt wenn man beschleunigt hat.
    Mein alter 1.2 TSi und mein jetziger 1.4 TSi ruckelt auch leicht unter 1500 Umdrehungen beim Beschleunigen.
    Und Climatronic nimt Leistung, da ist es ja klar das er noch mehr ruckelt.

    Wenn du aber sagst das war vorher nicht, kann ich dir auch nicht sagen woran das liegt. :)
     
  6. #5 86psler, 27.08.2013
    86psler

    86psler

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Fabia II - 86 PS, Fabia II RS - 180 PS, Opel Insignia 1.6 - 136 PS
    Kilometerstand:
    150100, 40300, 14250
    Servus Danny22,

    danke für Dein Beitrag.

    Ja, die Climatronic saugt 5 - 6 PS Leistung. Über das Problem, dass die Beschleunigung ab und an (Kroatien) sowas von schlecht im 1. Gang war (gefühlt wie im 3. Gang Anfahren), spreche ich hier lieber nicht, sonst wird es "Die Unendliche Geschichte Teil Unendlich"... *g*.

    Habe keine Ahnung wie man es merkt, wenn das Zweimassenschwungrad defekt ist oder die Antriebswelle. Daher versuche ich hier ein paar Informationen zu ergaunern.

    Beste Grüße

    86psler
     
  7. #6 frankundbommel, 28.08.2013
    frankundbommel

    frankundbommel

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda FabiaII Combi 1.4l
    Werkstatt/Händler:
    Scharfenberger/Bietigheim-Bissingen
    Kilometerstand:
    50000
    Ich hab den gleichen Fabia, auch Bj. 2009, StyleEdition, 86PS und fahre auch untertourig. Beschleunigen im 5. bei 50km/h kein Problem, kein Ruckeln. Daß der Motor bei eingeschalteter Klima und auskuppeln ausgeht ist mir auch schon ein paar mal passiert. Meiner Beobachtung nach kommt das vor, wenn die Klima gerade nahe Volllast läuft. Die Drehzahl fällt beim Auskuppeln extrem stark ab und bevor die elektronik merkt, daß sie mehr Gas für den Leerlauf geben muß ist der Motor schon aus. Abhilfe schafft meiner Erfahrung nach, das Kupplungspedal nicht zu schnell durchzutretten. In der Ruhe liegt die Kraft!!!
     
  8. #7 86psler, 28.08.2013
    86psler

    86psler

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Fabia II - 86 PS, Fabia II RS - 180 PS, Opel Insignia 1.6 - 136 PS
    Kilometerstand:
    150100, 40300, 14250
    Hallo frankundbommel,

    danke für Dein Beitrag.

    Also habe ich doch keine Wahnvorstellung, dass der Wagen zuvor ohne ruckel und geschepper bei 50 km/h und der gegebenen Drehzahl beschleunigt. Bestätigt hiermit der Verdacht, dass etwas nicht in Ordnung ist. Nur, hätte ich gerne "etwas" konkreteres.

    So nach dem Motto: "Schauen's mal, der Wagen ruckelt", wird es bestimmt vom Werkstattsmeister heißen, dass der Motor / das Getriebe / das Fahrwerk und den Auspuff tauschen müssen, was natürlich keine 10.000 € kosten wird (Verzeiht mir den Zynismus). Noch habe ich die Anschlussgarantie :-).

    Gut, das mit der Klimaanlage scheint wohl ein nicht behebbares Problem zu sein. Es gibt / gab auch kein Update dazu?

    Beste Grüße

    86psler
     
  9. #8 86psler, 09.09.2013
    86psler

    86psler

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Fabia II - 86 PS, Fabia II RS - 180 PS, Opel Insignia 1.6 - 136 PS
    Kilometerstand:
    150100, 40300, 14250
    Hallo zusammen,

    ich wollte Euch Bescheid geben, dass das Problem von der Werkstatt behoben wurde. Es waren mehrere Reparaturen fällig, welche mich knapp 2.000,- €uro gekostet haben.

    Hier eine Auflistung des Materials;

    4 x 195/55 - 15 Pirelli Sommerreifen (hatte schon fast Slicks drauf *g*)
    1 x Ölwanne
    1 x Ölfilter
    1 x Filtereinsatz
    1 x Luftfilter
    4 x Zündkerzen
    2 x Bremsscheiben
    1 x Schraube
    1 x Bremsbelag
    1 x Dichtmittel
    1 x Dichtring
    1 x Schelle
    1 x Dichtung
    1 x Mutter
    4 x Mobil 5W-30 (habe verpasst, eigenes Öl mitzubringen)
    1 x Flexrohr
    1 x Bremsflüssigkeit

    Gemacht wurde folgendes;

    2 mal Bremsscheiben vorne aus- u. eingebaut
    Alle Räder aus- u. eingebaut
    Alle Reifen Neumontage
    GFS / Geführte Funktion (???????)
    Ölwanne aus- u. eingebaut
    Abgasrohr vorne aus u. eingebaut
    Flexibles Teil eingeschweißt
    Inspektions Service
    Zündkerze aus- u. eingebaut
    Bremsflüssigkeitsserivce
    Luftfilter ersetzt.


    Das Problem mit dem Vibrieren ist nun weg. jedoch klingt das Auto jetzt wenn ich um die genannte Drehzahl beschleunige, wie ein Wagen mit Ultra-Sport-Auspuff.

    Die Kupplung und die Bremsen wurden entlüftet. Total ungewohnt jetzt damit Auto zu fahren. Hatte zu der Zeit ein Leihwagen (VW Polo 1.2 TSI, 90 PS Benzin, LIFE-Edition, Handschalter). Das Ding hat ein Durchzug, Wahnsinn. Sogar die Gang-Übersetzung ist optimal, nicht so kurz wie bei dem Skoda Fabia.


    Das der Motor vom Fabia wie ein Diesel klingt, muss ich nicht erwähnen? *g*

    Habe noch die verlängerte Anschlußgarantie. Denkt Ihr, dass man da was machen kann?


    Grüße
    86psler
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Danny22, 09.09.2013
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Der Polo ist halt ein TSi der geht untenrum besser und wird nicht so laut wie der alte 1.4er.

    Aja die Motoren sind die selben im Fabia und Polo.
     
  12. #10 86psler, 09.09.2013
    86psler

    86psler

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Fabia II - 86 PS, Fabia II RS - 180 PS, Opel Insignia 1.6 - 136 PS
    Kilometerstand:
    150100, 40300, 14250
    Jetzt schweifen wir mal vom Thema ab, der Polo hat nicht nur unten rum mehr Kraft, sondern bis knapp 5.000 U/m mächtig druck.

    Was mich beim Fabia eben stört, sind die viel zu kurzen Gänge. Genauso schlimm ist der Polo mit DSG-Getriebe. Wenn ich schon sehe, dass der bei Vollgas vom Ersten bei 50 km/h in den Zweiten und vom Zweiten bei 80 km/h in den Dritten schaltet, will ich gar kein Wagen mehr mit DSG-Getriebe haben. Ist für mich persönlich ein absolutes No-Go. (Bin wohl von den Getrieben von GM geschädigt, 2. Gang = 130 km/h)...

    Grüße

    86psler
     
Thema: Skoda Fabia 2, 1.4 Style Edition - Ruckeln im 4. sowie 5. Gang (Benziner)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda ruckelt beim fahren im 4 und 5 gang

    ,
  2. skoda fabia AUA untertouriges konstantfahrruckeln

    ,
  3. skoda fabia diesel motor ruckelt

    ,
  4. rucken skoda fabia beim 4. Gang ,
  5. bei fabia 2 ind 4 Gang,
  6. beim fabia 2 und 4 Gang,
  7. skoda fabia bj 09 ruckelt und 40 km h max ?!
Die Seite wird geladen...

Skoda Fabia 2, 1.4 Style Edition - Ruckeln im 4. sowie 5. Gang (Benziner) - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  2. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  3. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  4. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  5. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...