Skoda Fabia 1.4 TDI zweiter Motorschaden.

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von sporty90, 07.08.2015.

  1. #1 sporty90, 07.08.2015
    sporty90

    sporty90

    Dabei seit:
    07.08.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community,

    ich schreibe einfach mal drauf los, es handelt sich um das Auto meines Vaters, leider kennt er sich mit Foren etc nicht aus.

    Wir kauften vor ca 10 Jahren einen Skoda Fabia, mein Vater war begeistert weil er von der VW Qualität begeistert war und das zu einem guten Preis.

    Bei dem Kauf war es uns wichtig ein Auto zu kaufen was Sparsam ist ( Laufleistung Pro Jahr ca 45000 ), eine gute Qualität und Langlebigkeit, VW dachten wir uns, da kann man nicht viel falsch machen, also Fahrzeug gekauft.

    Muss dazu sagen das mein Dad wirklich extrem Material schonend fährt, 90 % Autobahn und dann hinter einem LKW zur Arbeit, die restlichen 10 % sind Landstraße. Durch die Stadt fuhr er so gut wie nie weil wir meistens eine Honda Wave für die Stadt nehmen.

    Nach dieser extrem schonenden Fahrweise, immer Inspektionen einhalten, Langstreckenfahrweise etc ging der erste Motor nach 160 000 kaputt, die Kette für die Ölpumpe hat sich während der fahrt verabschiedet, der Motor war hin und wir musste einen neuen Kaufen, Kulanz von VW ? Null! Der freundliche VW Mitarbeiter sagte uns nur das wir mit dem Skoda ja schon umgerechnet ganze 4* die Welt umrundet hätten, da darf sowas auch passieren.

    Austauschmotor also selber bezahlt und weitergefahren, genauso wie früher, und jetzt bei 400 000 ist genau dasselbe passiert, finde ich ziemlich schwach nach dieser Laufleistung.

    Was haltet ihr davon, darf ein Motor nach dieser Laufleistung den geist Aufgeben?

    Wir überlegen uns jetzt einen Mercedes zu kaufen, wahrscheinlich die neue A klasse.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pietsprock, 07.08.2015
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Das darf bei 160.000 km natürlich nicht passieren - der Spruch des VW-Mitarbeiters ist ziemlich daneben... es kann natürlich passieren...

    Einem Freund ist das bei gut 260.000 km mit dem 1,4 TDI im Fabia 1 auch passiert bei ebenso schonender Fahrweise - der kleine Diesel scheint da nicht optimal für hohe Laufleistungen zu sein...

    Mit ähnlicher Fahrweise und Streckenprofil habe ich mit dem 1,9 TDI im Fabia 1 ja inzwischen 1.122.000 Kilometer zurückgelegt und habe wohl Glück gehabt

    Gruß
    Peter
     
  4. #3 Wet-Willy, 07.08.2015
    Wet-Willy

    Wet-Willy

    Dabei seit:
    07.07.2015
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    128
    Fahrzeug:
    SIII Limo L&K, 140kW, DSG
    Tut mir leid für Euch. Grundsätzlich sind allerdings Motoren mit kleinem Hubraum tendentiell weniger haltbar als Motoren mit größerem Hubraum. Wie immer bestätigen natürlich Ausnahmen die Regel.

    In den kleinen Blöcken sind Ölrücklaufkanäle und Kühlwasserkanäle einfach deutlich filigraner und damit störanfälliger...

    Was auch immer Ihr Euch jetzt kauft: nehmt einfach eine größere Maschine.

    Zur A-Klasse: Ihr seid Euch darüber im Klaren, dass Ihr für den Preis einer A-Klasse fast zwei Fabias kaufen könnt, oder? Wir sind mit der A-Klasse meiner Frau nicht sonderlich zufrieden (ist allerdings noch ein 169), dauernd ist irgendwas kleineres, und wenn es das Parklicht ist, welches nur mit Demontage des Stoßfängers zu wechseln ist. Der Spritverbrauch ist unter aller Kanone: 84 PS, im Stadtverkehr gute 11 Liter...
     
  5. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Frag auch noch mal Fabia4Fun Forum nach dem Problem..
     
  6. #5 sporty90, 07.08.2015
    sporty90

    sporty90

    Dabei seit:
    07.08.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die zahlreichen Antworten. Auch wenn es sich um einen kleinen Motor handelt, bei dieser Fahrweise ist das ein ganz schwaches ding nach einer solchen Laufleistung, hinzu kommt das wir beim ersten mal noch sagten "Ist ein gutes Auto und so ein Motorschaden kann immer passieren", jetzt ist aber genau dasselbe ein zweites mal passiert, also hat der Motor keine 300 000 KM gehalten was für mich wirklich Pflicht ist.

    Mein Vater möchte sich jetzt unbedingt die A Klasse kaufen, Preislimit 5000-6000 Euro und irgend eine alte Gurke ( 170 er mit ca 100 000 KM auf der Uhr ), ich persönlich halte nicht viel davon weil auch die A Klasse oft Probleme hat.

    Zudem bekommt man für das Geld neuwertige Japaner ( Toyota Yaris EZ 2011 mit 30 000 KM ), da würde ich wirklich lieber sowas nehmen. was würdet ihr machen? Wichtig ist wieder Zuverlässigkeit und Sparsamkeit, wie ist ein 190 er ?
     
  7. kat

    kat

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ist denn in beiden Fällen die Antriebskette der Ölpumpe in gleicher Weise kaputt gegangen?

    Wenn man den Motor bei Verlust des Öldrucks gleich ausmacht, sollten der Ventil- und Kurbeltrieb/Kolben etc. nicht so beschädigt sein, dass man den Motor nicht wieder reparieren kann, oder haut die Kette dann alles kaputt?

    Grüße
     
  8. VEB

    VEB

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris
    Werkstatt/Händler:
    Lavicka
    Kilometerstand:
    171000
    Von der alten A-Klasse wird ich die Finger lassen.

    Ist der Yaris ein Benziner oder ein Diesel?
     
  9. #8 sporty90, 07.08.2015
    sporty90

    sporty90

    Dabei seit:
    07.08.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Der Yaris ist ein Diesel, 6500 Euro VHB und EZ 2011 bei 30 000. In beiden Fällen passierte dasselbe.

    Autobahn, der Motor lief wie ein Uhrwerk, keinerlei Anzeichen eines Defektes, war kurz davor noch in der Werkstatt. Der Motor knallte und ruckelte, Vater direkt Rechts ran und Motor ausgemacht, Kette der Ölpumpe gerissen oder abgesprungen und hat den gesamten Motor zerlegt, war beim ersten mal so ( damals fuhr ich sogar mit ) und jetzt beim zweiten mal als mein Dad alleine fuhr.

    Ich würde mir auch keine alte A klasse kaufen.
     
  10. #9 sporty90, 07.08.2015
    sporty90

    sporty90

    Dabei seit:
    07.08.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Der Yaris kostet doch 7500 Euro, habe mich falsch geschaut. Allerdings immer noch um einiges besser als 6000 Euro für eine 12 Jahre alte A klasse mit 100 000Km auf der Uhr, da würde ich lieber ein wenig mehr bezahlen oder welches Auto könnt ihr empfehlen?
     
  11. VEB

    VEB

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris
    Werkstatt/Händler:
    Lavicka
    Kilometerstand:
    171000
    Den Yaris natürlich!
    Mit 30.000 km und 4 Jahren ein gutes Angebot
     
  12. RAPlD

    RAPlD

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    280
    Um Gottes Willen keine A-Klasse... Sorry, ich will hier nicht den Zorn auf mich ziehen, aber wenn Ihr Skoda wegen dieser Erfahrungen den Rücken zukehren wollt, kann ich das erstens verstehen und Euch zweitens auch aus eigener positiver Erfahrung nur zu Japanern raten.
     
  13. #12 sporty90, 07.08.2015
    sporty90

    sporty90

    Dabei seit:
    07.08.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Und warum deiner Meinung nach keine A klasse?
     
  14. RAPlD

    RAPlD

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    280
    Viel zu teuer, grauenhaftes Rentner-Design, rostet Euch im ungünstigsten Fall unterm Hintern weg... Da würde ich lieber mal bei Toyota, Nissan oder auch Suzuki schauen.
     
  15. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Tu mir bitte den Gefallen und frag noch mal im F4F Forum nach, dort wird vielleicht Jemand was zur Ursache sagen können.
     
  16. #15 sporty90, 08.08.2015
    sporty90

    sporty90

    Dabei seit:
    07.08.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Die Ursache kann mir ziemlich schnuppe sein, Fakt ist nur das zwei Motoren bei extrem schonender Fahrweise und nur Langstrecke ( pro ARBEITSWEG CA 60 KM ) frühzeitig den Geist aufgegeben haben, kein Motor schaffte die 300 000 Kilometer und das ist richtig schwach, auch die fehlende Kulanz und die Sprüche der VW Mitarbeiter sind ziemlich Arrogant.

    Ich finde das 300 000 Kilometer bei solch schonender Fahrweise Pflicht sind.
     
  17. #16 sporty90, 08.08.2015
    sporty90

    sporty90

    Dabei seit:
    07.08.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Vater sagte mir jetzt das er nicht so viel ausgeben möchte, er will jetzt nur noch maximal 3500 Euro ausgeben, habt ihr irgendwelche Tips?

    Er will sich für das Geld eine A klasse mit 150 000 Km kaufen.
     
  18. RAPlD

    RAPlD

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    280
    In der Hoffnung, damit dann 1 Million vollmachen zu können? Na, herzlichen Glückwunsch.
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. USCA

    USCA

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Salzburg, Österreich
    Fahrzeug:
    2000 Volvo S80 2.5D
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann
    Kilometerstand:
    250000
    Also da Zuverlässigkeit und Qualität (wie immer man sie auch definiert) sehr wichtig ist würde ich ohne zu zögern sofort nur einen Wagen in Betracht ziehen: Toyota Corolla. In Sachen Langlebigkeit kann man Toyota nichts vormachen (Toyota hat den Grundsatz der ständigen Produktverbesserung und Fehlerbehebung praktisch erfunden und optimiert), umsonst ist dieses Modell nicht das meistverkaufte weltweit.

    Schönes Wochenende,
    USCA
     
  21. #19 Grisu512, 08.08.2015
    Grisu512

    Grisu512

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 160PS, VW Käfer Typ11 Luxus
    Kilometerstand:
    134000
    Für die 3500€ würd ich mir einen Octavia 1U TDi suchen, die rennen ewig ohne irgendwelche Probleme.
     
Thema: Skoda Fabia 1.4 TDI zweiter Motorschaden.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.4 tdi motorschaden

    ,
  2. skoda fabia rs nach 4 jahren und 45000 Kilometern Motorschaden

    ,
  3. tdi kette ölpumpe 1.4

    ,
  4. ölpumpe kette 1 4 tdi,
  5. fabia 1 4 tdi kette ölpumpe,
  6. skoda fabia motorschaden,
  7. kette von ölpumpe gerissen 1 4 vw motor skoda
Die Seite wird geladen...

Skoda Fabia 1.4 TDI zweiter Motorschaden. - Ähnliche Themen

  1. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  2. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  3. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  4. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  5. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...