Skoda Fabia 1.4 mpi Bj.09/2002 Wasserleuchte

Diskutiere Skoda Fabia 1.4 mpi Bj.09/2002 Wasserleuchte im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe vor obiges Auto Ende des Monats zu kaufen. Optisch sehr guter Zustand, 60 PS , 120000 km von Privat für 1200 Euro. Das Auto ist...

  1. #1 olliromeo, 16.08.2013
    olliromeo

    olliromeo

    Dabei seit:
    06.08.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe vor obiges Auto Ende des Monats zu kaufen. Optisch sehr guter Zustand, 60 PS , 120000 km von Privat für 1200 Euro. Das Auto ist seit 18 Monaten stillgelegt und stand in einer geschlossenen Garage. Der Noch-Besitzer hatte im Februar 2012 den TüV erneuert ohne Mängel. Danach hat er das Auto direkt in die Garage gefahren und nicht mehr bewegt(ersichtlich am Km-Stand). Der Privatverkäufer hat mit uns ne Runde im Dorf gedreht, alles normal. Allerdings piepte es im Auto einmal laut , als er angelassen wurde und die wasserstandskontrollleuchte ging an. (Der Ausgleichbehälter mit dem Sensor wurde kurz vorm TüV-Termin erneuert)
    Der Besitzer sagte zu uns das die Lampe nach ein paar Minuten immer aus gehen würde. Meine Fragen nun , ist das etwas schlimmeres mit der Leuchte . (Wasser verliert das Auto nicht, kein Oel im ausgleichbehälter , kein Schaum bei der Oeleinfüllöffnung) . Auf was muss ich achten wegen der Standzeit ? Das Oel wurde kurz vorm Stilllegen auch mit Filter gewechselt, muss ich es jetzt trotzdem erneuern; wegen der Standzeit ?


    MfG

    Olliromeo
     
  2. raffa

    raffa

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS
    Kilometerstand:
    163000
    Hi

    Ich bin jetzt nicht direkt mech aber ich würde ganz klar raten das öl zu wechseln (oder noch einhandeln)
    Wartungsintervall ist 12 monate (richtig?) und auch ohne besondere belastung dürfte das öl nicht mehr das beste sein.
    Kühl oder wischwasserkontrollleuchte?
     
  3. #3 olliromeo, 16.08.2013
    olliromeo

    olliromeo

    Dabei seit:
    06.08.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Es ist die Kühlwasserleuchte. Wegen dem Oel, wenn ich das 18 Monate in der Flasche lasse passiert ja auch nix, oder sehe ich das falsch ?
     
  4. raffa

    raffa

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS
    Kilometerstand:
    163000
    Motoröl ist relativ lange haltbar, wenn es in einem verschlossenen Behälter aufbewahrt wird. Durchschnittlich sollte eine Lagerzeit von 3-5 Jahren nicht überschritten werden, empfehlen die Hersteller. Wird das Öl länger gelagert, können bestimmte Additive im Öl ausfällen. Älteres Motoröl sollte auch nicht bedenkenlos in einem neuen Fahrzeug eingesetzt werden, da die technische Entwicklung bei den Motoren so schnell voranschreitet, dass man am besten moderne Motoröle mit höherer Leistungsfähigkeit verwendet. Gerade bei leistungsstarken Motoren sollten sie moderne und hochwertige Motoröle verwenden, um den Motor nicht zu gefährden. Bereits geöffnete Ölbehälter sollten nicht länger als sechs Monate gelagert werden, da es zu Wechselwirkungen mit der Außenluft kommen kann.


    quelle: http://www.auto-motor-oel.de/auto-wissen/haltbarkeit-motoroel/76/

    war übrigens der erste google eintrag zu haltbarkeit motorenöl ;)


    Aber hier im Forum hats sicher noch erfahrenere leute welche genau wissen was gilt. :thumbup:
     
  5. #5 olliromeo, 17.08.2013
    olliromeo

    olliromeo

    Dabei seit:
    06.08.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Ausführliche Info. Da werde ich das Oel doch wechseln. Meine größere Angst gilt aber der Kühlwasserleuchte, ist das einmalige Piepen und das kurzzeitige leuchten etwas schlimmes ?



    MfG

    Olliromeo
     
  6. rolg

    rolg

    Dabei seit:
    20.03.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen 72760
    Ich hatte das gleiche Problem. Besonders nach kalten Nächten und wenn das Auto etwas schräg stand, piepte es laut und die Kühlwasserleuchte ging an.
    Nach ein paar Metern fahrt und Neustart des Motors, blieb die Lampe aus. Ursache bei mir war, der Pegel des Kühlmittels war etwas niedrig, er war zwar innerhalb
    der Markierungen, trotzdem piepte es. Nach etwas googeln, fand ich heraus, dass das wohl ein typisches Problem ist. Der Sensor liegt sehr weit oben.
    Ich habe daraufhin ein wenig Kühlmittel nachgekippt, gerade so, dass die obere Markierung deutlich erreicht wird. Seitdem ist Ruhe, und das ist jetzt auch
    schon fast wieder ein Jahr her.
     
Thema: Skoda Fabia 1.4 mpi Bj.09/2002 Wasserleuchte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wasserleuchte skoda fabia 1.4 mpi

    ,
  2. skoda fabia bj 2002

Die Seite wird geladen...

Skoda Fabia 1.4 mpi Bj.09/2002 Wasserleuchte - Ähnliche Themen

  1. Skoda Octavia 5e DSG Getriebeöl fehlt

    Skoda Octavia 5e DSG Getriebeöl fehlt: im Zuge des wissensaustausch wollte ich mal meine Situation schildern. Mein Octavia 5e Bj. 2015 2.0tdi mit DSG war vor kurzen in der Werkstatt,...
  2. Privatverkauf Skoda Octavia 5e Unterfahrschutz

    Skoda Octavia 5e Unterfahrschutz: Verkauft wird ein neuer Unterfahrschutz für den Skoda Octavia 3. Bitte nur per Abholung, in Essen und Moers möglich. Ich Verkauf das Teil nur weil...
  3. Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox

    Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox: Hallo liebe Škoda Community! Seit dem ich 18 bin und selber das oben genannte Auto (Baujahr 2004) fahre ist es mir besonders wichtig, dass es...
  4. Neuer SKODA KODIAQ ist 'Auto Test Sieger 2017'

    Neuer SKODA KODIAQ ist 'Auto Test Sieger 2017': ---------- - Großes SUV gewinnt auf Anhieb mit höchster Punktzahl aller getesteten Importfahrzeuge - SUPERB COMBI macht auf Platz zwei den...
  5. Skoda schalt weg verkürzung

    Skoda schalt weg verkürzung: Hallo ich habe einen Skoda Rapid spaceback und würde gerne eine Schaltwegverkürzung (short throw shifter) einbauen, da ich gehört habe, dass es...