Skoda Erlkönige

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von ?, 05.12.2001.

  1. ?

    ? Guest

    Was bei VW und Seat gut geklappt hat, kann auch für Skoda nicht falsch sein. Warum also nicht auch ein kleiner Skoda auf Basis des VW Lupo? Ein erster Prototyp wurde wohl tatsächlich gebaut. Mehr aber auch nicht. Die relativ großen Familien in Osteuropa hätten keine Verwendung für so ein Kleinstauto, hieß es zur Begründung. Es wäre für dem Micro-Skoda wohl auch recht schwer geworden, sich zwischen seinen eineiigen Brüdern als dritter 'Zwilling' zu etablieren.

    [​IMG]


    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 M.Herrmann, 05.12.2001
    M.Herrmann

    M.Herrmann Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Winnenden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus-Toepner.de
    Kilometerstand:
    30000
    zugegeben eine gute montage, aber eben halt nur ein computergebilde, das schon seit ewigkeiten unter folgendem link zu bewundern ist (dort ist auch das fabia cabrio her)

    automedia-online (fotomontagen und erlkönige)

    schade, dass der stern so schlecht recherchiert oder es nötig hat, uns so eine geschichte zu erzählen (oder auf eine sog. "gute quelle" hereingefallen ist) :nikolaus:
     
  4. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Na ja ich hatte auch sofort auf ne Montage getippt, er sieht dem Fabia einfach zu ähnlich! Aber okay warum soll man die Gedanken nicht mal weiter spinnen.
     
  5. #4 KleineKampfsau, 05.12.2001
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.993
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Ich bin der Meinung, dass auch wenns nur eine Fotomontage ist so nie gebaut werden darf. Wenn man die Skodalogos abbaut, steht ein Lupo/Arosa vor einem. Skoda würde hier viel an Individualität verlieren, was dem Image sicher nicht gut zu Gesicht stehen würde. Und ein "dritter Zwilling" (O-Ton Mick) würde auch m.E. keine Käuferschicht finden, weil dieses Segment durch Lupo/Arosa sehr gut besetzt ist.

    Andreas
     
  6. ?

    ? Guest

    Klar ist das eine Fotomontage, allerdings habe ich sie nicht von der Seite die Manu nennt, sondern von der Erlkönig-Seite des Stern. Ich fand den 'kastrierten' Fabia nur recht niedlich. :]
     
  7. Daniel

    Daniel Guest

    *heul* wenn man soetwas zu sehen bekommt tun einen ja die Augen weh :verwirrt:

    Ich wage mal einfach zu behaupten... selbst wenn Skoda ein derartiges Konzept verwirklichen würde, dann würde das Ergebnis nicht so aussehen. (falls vielleicht die Macher der Fotomontage das lesen sollten: fragt erstmal uns, bevor ihr nen Arosa mit Fabiateilen schmückt... eine fabiaclubversion davon würde mehr wie ein Skoda aussehen... und weniger wie ein Brechmittel z.B. andere Radkappe, Heckklappe ohne Griff, andere NSW andere Seitenblinker usw.)

    Also... wer Skodas nachmacht, oder nachgemachte Skodas in umlauf bringt, wird mit Deutscher Bahn nicht unter 25.000 KM bestraft.
     
  8. #7 pirellie, 06.12.2001
    pirellie

    pirellie Guest

    echt zum heulen...!!!
    die individualität von skoda bleibt ja vollkommen auf der strecke! als fotomontage erkennt man es übrigens auch gleich am kennzeichen - vw stellt sich doch immer mit dem wolfsburger (wob) dar und skoda mit dem darmstädter (da)! jedenfalls hab' ich das bisher so beobachtet.
    also kann ich mich dem spruch mit der db nur anschließen und würde sogar noch ein paar kilometer mehr d'rauflegen...

    msg pirellie :baby:
     
  9. #8 Airbrushfelix, 06.12.2001
    Airbrushfelix

    Airbrushfelix Guest

    Hallo,

    das ist schon richtig das auf der Basis der Lupo/Arosa Plattform ein Mini Skoda vollstendig entwickelt ist. Aber er wird nach der Worten von Skoda-auto CZ nicht gebaut, genau so wie der zum endfase entwickelte Skoda MPV aus der Reie Sharan/Alhambra/Galaxy.
    Uebrigens von den wüsstet ihr???

    mfg
    Airbrushfelix

    P.S. Der Skoda wir beschtimmt nicht immer auf Mlada Boleslava (MBS) Kennzeichnen vorgestellt?! ;-)
     
  10. ?

    ? Guest

    Hi Airbrushfelix.
    Die Bilder und den Text habe ich von http://www.stern.de/sport-motor/auto/erlkoenige/.

    Gruß
    Mic
     
  11. #10 M.Herrmann, 06.12.2001
    M.Herrmann

    M.Herrmann Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Winnenden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus-Toepner.de
    Kilometerstand:
    30000
    um es vorweg zu nehmen und keine spekulationen aufkommen zu lassen (und um dem "stern" neues material zu spendieren), nachfolgend eine nie entwickelte studie: der skoda minivan

    hier gehts zum minivan
     
  12. Daniel

    Daniel Guest

    Also im Gegensatz zu diesem ... diesem... ich wage es gar nicht auszuschreiben...
    sieht der Minivan auch wie ein Skoda aus... und man kann nur hier sagen, das der Fotomonteur sich hier etwas mehr mühe gegeben hat und ein paar nette Ideen hergezaubert hat.

    Allerdings hätte ich auch hier wieder einige Vorschläge das ganze Skodaspezifischer zu gestalten... aber uns fragt ja keiner :D
     
  13. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    ...uns sollte aber mal jemand fragen.Ich finde Mimivans so abgrundtief hässlich,egal von welcher Firma.Die sehen einfach nicht wie Autos aus.
    Dagegen hätte ich gegen ein Modell unterm Fabia (im Skodalook!!!) nicht einzuwenden.


    Cayenne

    P.S. sorry für den harten Ausdruck:unschuldig:
     
  14. #13 boomboommelli, 08.12.2001
    boomboommelli

    boomboommelli Forenurgestein

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ehringshausen
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Fun
    Werkstatt/Händler:
    Fa.RH-Design,Oberthulba/Scheich&Scheuer,Flieden
    Kilometerstand:
    160000
    Um die Sache zu vervollständigen,hätte ich gerne gewußt,wie es um die Fabia-Cabriostudie und um den Fabia-Pickup bestellt ist!Das wäre für Skoda eine weitere Chance,sich am Markt zu behaupten.Zum einen boomt die Cabriowelle und was den Pickup betrifft,wäre dies nur eine konsequente Modellablösung nach Favorit-Pickup und Felicia-Pickup,zumal es in diesen Segment der Mittelklassenpickups kaum (im V.A.G.-Konzern keine)Alternativen gibt ! Wer weiß mehr darüber ? MfG Boomboommelli:könig:
     
  15. ?

    ? Guest

    Naja, es wird weder ein Pick-Up noch ein Cabrio geben, unter Pietschesrieder wird es eher noch schwerer für Skoda interessante Modelle auf den Markt zu bringen, da der neue Vorstandschef Konkurenz im eigenen Haus umgehend ausmerzen wird.
     
  16. #15 boomboommelli, 08.12.2001
    boomboommelli

    boomboommelli Forenurgestein

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ehringshausen
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Fun
    Werkstatt/Händler:
    Fa.RH-Design,Oberthulba/Scheich&Scheuer,Flieden
    Kilometerstand:
    160000
    @Mickey Sicherlich eine frustrierende Betrachtungsweise!Ein Golf-Cabriolet gibt es ja bereits,doch welche hauseigene Konkurrenz hätte denn ein Fabia -Pickup zu befürchten,zumal der Caddy2Pickup (eineiiger Zwillingsbruder des Feli-Pickups) nicht mehr gebaut wird? Seat und Audi müssen da auch passen! ;-)
     
  17. Daniel

    Daniel Guest

    Hiermit nomminiere ich:

    Mittelklassepickup

    zu einem der Kandidaten zum Fabiaclub-Wort-des-Jahres :hihi:
     
  18. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    @Melli
    Nach meinem Wissen wird sowohl der Caddy(auf Felicia pick Up Basis) als auch der Felicia Pick Up noch gebaut.Den Skoda gibt es jedoch nicht mehr in Deutschland.
     
  19. Daniel

    Daniel Guest

    Meiner Meinung nach basiert ja der aktuelle Caddy auf der verlängerten Basis des nicht mehr aktuellen Polos (6N).
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Jein.Es gibt ja zwei verschiedene Caddys.Zum einen den mit Pritsche(Flachplane)und Aufbauten,basierend auf Felicia.Und zum zweiten gibts den Caddy basierend auf dem SEAT Inka.Dieser hat in der Front allerdings viel Ähnlichkeit mit dem Polo 6N,daher war der Polo Classic(Stufenheck)sovie der Polo Variant auf Basis(gleiche Karosserie) des Seat Cordoba(bzw.Cordoba Vario),auf diesem basiert ja auch der Inka.
    Hört sich kompliziert an,isses aber gar nicht.


    CU,cayenne
     
  22. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Der Hersteller des Skoda MINIVAN ist also AZNP Skoda ???

    Das ist ja super recherchiert, wahrscheinlich hat sich bei der Quelle des Bildes/Textes noch nicht herumgesprochen, dass die Mauer gefallen ist, heisst doch AZNP : automobilovy zavody narodni podnik , etwa AutoWerke VOLKSEIGENER BETRIEB (VEB).

    Interessant, dass ein VEB den Skoda MiniVan entwickelt ....!!!! :-)
     
Thema:

Skoda Erlkönige

Die Seite wird geladen...

Skoda Erlkönige - Ähnliche Themen

  1. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  2. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  5. Verkauft Skoda Bolero Verkauft

    Skoda Bolero Verkauft: Verkaufe ein sehr gut erhaltenes Skoda Bolero Radio mit 6 fach CD Wechsler und SD stammt aus einen Superb 2 Bj 2013 incl. Bedienungsanleitung und...