Škoda CitigoE iV

Diskutiere Škoda CitigoE iV im Skoda Citigo Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Also die VW CarNet bzw. WeConnect läuft seit Anfang des Jahres sehr stabil.

  1. #81 TheSmurf, 18.09.2019
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    1.594
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Also die VW CarNet bzw. WeConnect läuft seit Anfang des Jahres sehr stabil.
     
  2. #82 jens_w., 28.09.2019
    jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    209
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI
    Servus,
    auf die Gefahr hin hier gesteinigt zu werden...;)
    Habs getan und einen Citigo e iV bestellt. Privatleasing.
    Style mit Komfortpaket.

    Folgende Beweggründe:
    Überwiegend Kurzstrecke, bzw. Stadtbetrieb.
    Leasing um mein Risiko bzgl. techn. Fortschritt, Batterieproblemen, Marktsituation in 3 Jahren entspannt entgegenzusehen.
    Ich ersetzte damit meinen 1er BMW der sich mehr die Räder plattgestanden hat als bewegt wurde.
    Ich fahre bei trockenem Wetter ohnehin Rad und der Citigo ermöglicht entweder mir oder meiner Familie die nötige Mikromobilität ohne lokale Emissionen.
    Ja ich weiß das die Batterieherstellung alles andere als Umweltfreundlich ist, ich weiß auch das meine Rechnung rein finaziell in den 3 Jahren kaum positiv ausfallen wird. Zig Studien in die eine oder andere Richtung gibt es ja. Da kann jeder seine passende heraussuchen :rolleyes:
    ABER: Ich tue es trotzdem. Sinn und Unsinn muss jeder für sich entscheiden. Ich glaube bei meinem Fahrprofil nicht viel falsch zu machen.

    Wallbox bekomme ich vom lokalen Versorger. 50% Förderung hole ich mir vom Land NRW zurück da ich bereits einen 100% Naturstrom-Tarif habe.

    Nun denn, ich berichte sobald der Kleine geliefert wird. Dieses Jahr wird das eher nix mehr.
    Gruß
    Jens
     
    IFA, MmCm, Lutzsch und 5 anderen gefällt das.
  3. #83 Lamensis, 28.09.2019
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    1.953
    Zustimmungen:
    507
    Ort:
    Edermünde
    Fahrzeug:
    Jaguar XF Sportbrake 2.2D
    Kilometerstand:
    85000
    Cool, ohne Menschen wie du und @TheSmurf , die es einfach mal "riskieren", ändert sich nix. Also danke für deinen Beitrag.

    Ob es die Endlösung ist oder nicht, irgendjemand muss die Alltagstauglichkeit testen, sonst werden wir nie schlauer.
     
    TheSmurf und Tuba gefällt das.
  4. #84 jens_w., 28.09.2019
    jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    209
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI
    Genau so ist es. DIE Lösung ist derzeit kaum abzusehen, aber die Richtung ist schonmal ganz gut ;).

    Ich denke die Alltagstauglichkeit im sog. urbanen Umfeld ist überhaupt kein Thema. Selbst längere "Reisen" sind nun zumindest in der Theorie möglich. Aber darum geht es mir nicht. Reichweite spielt für mich eine untergeordnete Rolle.
    Ich versuche halt schon seit einiger Zeit über alle Lebenslagen bewusster, nachdenklicher, nachhaltiger und eben mit ein/zweimal mehr "nachdenken" durch Leben zu gehen oder in dem Fall zu fahren.
    Ohne dabei ständig den erhobenen Finger zu zeigen.
    Das geht nicht von heute auf morgen, und die Technik ist längst nicht da wo wir sie benötigen. Zu viele Fragen sind offen. Batterie-Recycling, Seltene Erden und deren Gewinnung usw...
    Aber trotzdem finde ich meine Entscheidung genau richtig. Ein Verbrenner fällt weg, der Citigo wird per Naturstrom getankt. Meine Infrastruktur ist noch nicht optimal, aber ich arbeite daran. Alles auf einmal geht eben nicht.
    So genug palavert, halte euch informiert...
    Gruß
    Jens
     
    flotter Bremsklotz, Lutzsch, TheSmurf und 2 anderen gefällt das.
  5. orea1

    orea1

    Dabei seit:
    01.01.2018
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Philippsburg
    Fahrzeug:
    Superb Elegance Kombi 2.0 TDI 4x4, Volvo C70 T5 stage3, Volvo 850 2.5 Kombi
    Kilometerstand:
    153000
    Hallo Jens,
    richtig so! Ich kann deine Entscheidung auch nur als ansolut positiv bewerten. Erst denken, dann handeln :D
    Und wenn der Kleine citygo zu dir passt, dann ist doch alles gut.
    Wir sind ja auch sehr glücklich mit dem e-up als Zweitwagen und fahren immer öfters mit dem und lassen dafür meinen Superb TDI stehen :rolleyes:
    Jetzt plane ich eine PV Anlage mit Hauskraftwerk (E3DC) und bis in 2-3 Jahren fahre auch ich elektrisch, dann aber mit selbst produziertem Strom.
     
    TheSmurf und jens_w. gefällt das.
  6. #86 jens_w., 30.09.2019
    jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    209
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI
    Danke für dein Feedback.

    ich vermute auch das sich der kleine zum Hauptauto entwickeln wird. :rolleyes:
    Wie gesagt, ich fahre ohnehin viel mit dem Rad. Meine Frau kann die anfallenden Kurzstrecken locker mit dem Citigo erledigen. Unsere Wege zur Arbeitsstätte sind zum Glück relativ kurz. PV mit Eigenversorgung ist auch mein 2. Schritt.

    Gruß
    Jens
     
  7. #87 TheSmurf, 30.09.2019
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    1.594
    Ort:
    Wittingen /NdS
    ...kommt mir bekannt vor. Der e-up! hat schon mehr Kilometer drauf als geplant und der Superb... der geht wohl mit weniger Kilometer auf dem Tacho zurück als gedacht.
     
    jens_w. gefällt das.
  8. tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    11.638
    Zustimmungen:
    1.330
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
  9. jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    209
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI
    Habe ich auch schon gesehen. :thumbup:

    Aktuell ist warten angesagt. Alle Anträge sind gestellt...

    Gruß
    Jens
     
  10. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    1.594
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Moin!

    Der Seat Mii Electric ist nun auch schon konfigurierbar... ohne Förderung kam ich auf 22.695,- mit guter Ausstattung und allem was man braucht (und darüber hinaus). FSH, Sitzheizung und CCS gehören natürlich dazu.
     
  11. #91 btl04, 12.10.2019 um 22:50 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2019 um 23:12 Uhr
    btl04

    btl04

    Dabei seit:
    07.06.2013
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    in Deutschland
    Fahrzeug:
    noch O3FL Combi 1.4TSI Style MJ18; noch Citigo MC MJ16
    Gestern haben wir den Schritt in die Elektro Mobilität gewagt und als Nachfolger des Monte Carlo's, einen e iV Style bestellt. Wir haben das Privat-Leasing Angebot seitens Skoda in Anspruch genommen (Leasing Zins 1.31%).

    Bestellung mit Listenpreise:

    Citigo e iV Style: 22.350,00 €

    - Farbe weiß 180,00€
    - Funktion 2 80,00€ (Multimediahalter, Mülleimer;,variabler Ladeboden)
    - Komfort plus 740,00€ (6 LS, behz. Frontscheibe, Sitzhzg, Abbiegelicht, Fahrlichtass. [Lichtsensor, Coming- / Leaving Home], Regensensor, Parksensoren hinten)
    - Tempomat 150,00 €
    - SunSet 100,00€

    = 23.600,00€

    davon wird dann die Umweltprämie des Herstellers i.H.v 2.380,00 € abgezogen sowie der Händlernachlass (fällt deutlich geringer (einstellig) aus, als bei einem Verbrenner!)

    Beim Leasing Angebot ist es erforderlich, die staatliche Prämie i.H.v. 2.000,00€ als Sonderzahlung zu verauslagen. Diese erhält man nach eigenem Antrag durch die Bafa nach der Zulassung des Fzg. zurück.

    Denn Antrag habe ich heute bei der Bafa gestellt. Für die Erteilung des Zuwendungsbescheides ist also noch genügend Zeit bis zur Lieferung, denn diese ist zu 01.2020 avisiert.

    Apropos Erwerb, dieser ist nur per Kauf (Einmalzahlung bzw. Classic Kredit) oder Leasing möglich. Auto Kredit ist nicht! möglich, da das verbriefte Rückgaberecht nicht angeboten wird. Weiterhin kontingentiert Skoda die zu bestellenden Autos, je nach Größe des Händlers. Mein :) geht max. von 12 Fzg. aus, für dieses Jahr. Einer davon ist nun unserer (das erklärt vielleicht auch, warum im Kundenkonfigurator, derzeit nichts vom e iV erscheint).

    Als Anhang noch die Serienausstattung des Style (die Ladekabel sind nicht aufgeführt, aber dabei, alle Möglichkeiten, ebenso der LaneAssist)

    Weitere Optionen (aus meiner Erinnerung):
    - grüne Ziernähte Sitze 50,00€
    - Funktion 1 (statt Ladeboden = Netzprg. ) 70,00€
    - Lichtpaket; Komfort (Preise ?) (im Komfort plus sind diese enthalten)
    - kiwi grün 180,00€
    - gelb 0,00 €
    - rot 180,00€ ?
    - metallic 450,00€ o. 480,00€
    - schwarzes Dach und Spiegelkappen mit z.B. weiß 440,00€

    Die Wallbox 11kw ist noch nicht verfügbar, wahrscheinlich zum Jahresende. Preise noch nicht bekannt (VW ab Nov.19 € 399,00; 599,00; 849,00; Seat 900,00; 1200,00)
     

    Anhänge:

    TheSmurf gefällt das.
  12. jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    209
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI
    Glückwunsch, noch ein Besteller:thumbup:

    Meiner/Unserer ist recht ähnlich ausgestattet.
    Style ins schwarz und Verzicht auf das „Winterpaket“, dafür nur das normale Komfortpaket.
    Wallbox beziehe ich vom regionalen Versorger.
    Bei der preiswerter Skoda/VW Box ist nicht klar ob diese einen internen Gleichstromfehlerschutz hat. Wenn nicht stehen 250-300 Euro für einen FI Typ B in der Verteilung an. Dann ist der Preisvorteil futsch. Ich nehme die Webasto pure 11KW mit Sonderkonditionen vom Versorger.
    Vom Land NRW gibt es 50% für die Ladeinfrastruktur. Diesen Antrag habe ich gestellt.

    Schönen Sonntag allen
    Jens
     
    Lamensis und TheSmurf gefällt das.
  13. #93 btl04, 13.10.2019 um 11:58 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2019 um 12:25 Uhr
    btl04

    btl04

    Dabei seit:
    07.06.2013
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    in Deutschland
    Fahrzeug:
    noch O3FL Combi 1.4TSI Style MJ18; noch Citigo MC MJ16
    Danke!
    War nicht möglich .... fährt überwiegend meine Frau :D
    da lote ich gerade die Möglichkeiten aus .... Edit: keine Förderung in meinem Bundesland und örtlicher Versorger ... zu teuer, da nur 22kw Boxen.
    Laut VW ( https://www.volkswagen-newsroom.com...ingt-die-wallbox-fuer-alle-auf-den-markt-5352 ), ist dieser in den Boxen vorhanden und der FI Typ B wird nicht benötigt. Die Skoda Box wird sicher identisch sein (optisch jedenfalls schon mal, laut Bildern), wenn nicht, kann man ja auch die VW Box nehmen. Für den Preis der Webasto, würde es bei VW die Variante mit Fernzugriff und Ladekarte geben. Die Seat Box erscheint mir jedoch zu teuer, für das gebotene. EDIT die Seat Boxen laden mit bis zu 22kw.
     
    jens_w. gefällt das.
  14. jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    209
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI
    Die Info bzgl. der Wallbox hatte ich noch nicht.
    Aber gut wenn VW/Skoda da auch die Gleichstromsicherheit hat.
    Fernzugriff und andere Smartfeatures sind mir nicht wichtig. Und durch die Förderung bin ich eh was die Kosten angeht im sehr überschaubaren Bereich. Aber prinzipiell sind die Boxen der Hersteller sicher eine gute Alternative.
    Und mehr als 11KW ist ohnehin witzlos. Der Citigo lädt ja nicht mit mehr als 7,2KW.

    Beim Winterpaket war letztlich nur die Frontscheibe interessant. CH/LH ist mir nicht wichtig. Sitzheizung und die elektr./beh. Spiegel sind ja im Komfortpaket bzw. Serie beim Style. Von daher kein Bedarf meinerseits.

    Beste Grüße
    Jens
     
  15. btl04

    btl04

    Dabei seit:
    07.06.2013
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    in Deutschland
    Fahrzeug:
    noch O3FL Combi 1.4TSI Style MJ18; noch Citigo MC MJ16
    Da bei mir nichts gefördert wird (noch nicht), ist es preislich wohl die erste Wahl.
    Deshalb reicht diese auch und eine Seat Box mit 22kw ist da überdimensioniert.

    Ich habe den Skoda E-Mobility Service kontaktiert und nach der Verfügbarkeit und den Preisen gefragt. Wenn ich eine Antwort erhalten habe, werde ich berichten.
     
    jens_w. gefällt das.
  16. jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    209
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI
    In deinem Fall ist es sicher die erste Wahl.
    Mein Händler hält mich auch informiert, obgleich ich mich für die Webasto entschieden habe. Ich schätze das der bewilligte Antrag etwas Zeit benötigt auch wenn man die Maßnahme bereits ohne Bewilligung beginnen dürfte.(Ausnahmeregelung da die Landesregierung in Arnsberg einen riesigen Berg von Anträgen bearbeiten muss). Ich möchte halt jetzt mit und mit alles vorbereiten und da das „All-in-One“- Paket vom Versorger trotz der preiswerten VW/Skoda-Boxen sehr attraktiv ist bleibt es dabei.
    „Spannende“ ;) Zeiten stehen an.
    Beste Grüße
    Jens
     
    btl04 gefällt das.
  17. btl04

    btl04

    Dabei seit:
    07.06.2013
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    in Deutschland
    Fahrzeug:
    noch O3FL Combi 1.4TSI Style MJ18; noch Citigo MC MJ16
    Das auf jedenfall .... wenn es uns in den 4 Jahren gefällt, wird mein bestellter Kodiaq, der letzte reine Verbrenner sein ...
    Das Leasing Angebot von Skoda hat es uns leicht gemacht (minimal über dem des Monte Carlos), auch wenn die Förderung irgendwie beim Listenpreis, im Vergleich zum Herkunftsland, aufgeschlagen wirkt.
     
  18. jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    209
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI
    Wir haben das 3-Jahre Leasingmodell gewählt.
    Und ja, dito hier, als nächstes „Hauptauto“ könnte ich mir den Superb iV oder etwas vergleichbares vorstellen. Mal schauen in welche Richtung sich der Markt bewegt.
    Gruß Jens
     
  19. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.139
    Zustimmungen:
    1.148
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    160000
    Interessant wäre die Leistungsaufnahme im Ruhezustand an der Box beim E-Citigo, wenn er mehrere Tage steht, ob man das mittlerweile verbessert hat.
    Also ein zu 90% voller Tesla war ja nach 25 Tagen leer, die Urlauber die ihren noch zu 50% aufgeladenen Tesla am Flughafen abgestellt haben und nach 14 Tagen wieder aus dem Urlaub kamen, hat man dann mit einen Abschlepper zur Ladesation geschleppt.

    Das wäre bei den laufenden Kosten auch zu beachten, denn das E-Auto kostet ja auch wenn es nur steht durch die benötigte Erhaltungsladung.
     
  20. btl04

    btl04

    Dabei seit:
    07.06.2013
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    in Deutschland
    Fahrzeug:
    noch O3FL Combi 1.4TSI Style MJ18; noch Citigo MC MJ16
    Dazu lässt sich für die neuen Boxen noch nichts finden. Das ganze ist für uns auch ein "Feldversuch" und die Zeit wird es zeigen. Ich bin aber optimistisch...
     
Thema: Škoda CitigoE iV
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. citigoe iv style preis

    ,
  2. skoda citigo iv

    ,
  3. liefertermin skoda citigoe iv

    ,
  4. Škoda CITIGOe iV
Die Seite wird geladen...

Škoda CitigoE iV - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Škoda Columbus (wie RNS510) neue Version zu verkaufen

    Škoda Columbus (wie RNS510) neue Version zu verkaufen: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Ich würde gerne mein originales ŠKODA COLUMBUS Navigationsgerät verkaufen. Es handelt sich hierbei um die...
  2. Verkauft Škoda Bolero (wie RCD510, kleines Einbaumaß für z.B. Fabia II) zu verkaufen

    Škoda Bolero (wie RCD510, kleines Einbaumaß für z.B. Fabia II) zu verkaufen: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo, verkaufe hier mein originales Škoda Bolero. es befindet...
  3. IAA 2019 Wo bleibt der neue Octavia? E-Citigo...Superb Hybrid...aber kein Octavia... :-(

    IAA 2019 Wo bleibt der neue Octavia? E-Citigo...Superb Hybrid...aber kein Octavia... :-(: IAA 2019 Wo bleibt der neue Octavia? E-Citigo...Superb Hybrid...aber kein Octavia... :-(
  4. Octavia IV nicht auf der IAA 2019?!

    Octavia IV nicht auf der IAA 2019?!: Hi, bis zu letzt hieß es immer der Octavia IV wird auf der IAA 2019 vorgestellt. Nun gibt es Presseinfos von Skoda, in denen das nicht so scheint:...
  5. Citigo 2014 TFL ausgefallen, Standlicht geht trotzdem.

    Citigo 2014 TFL ausgefallen, Standlicht geht trotzdem.: Guten Morgen liebe Community, an meinem Citigo geht das TFL nicht mehr, obwohl das Standlicht (welches die gleichen Birnen benutzt,) in Ordnung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden