Skoda Citigo Rost an Trommelbremse

Diskutiere Skoda Citigo Rost an Trommelbremse im Skoda Citigo Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi! mein Skoda Citigo (Alter ca. 2,5 Jahre) hat hinten an den Trommelbremsen Rost. Der graue Lack ist abgeplatzt und die Trommelbremsen rosten...

  1. #1 user123, 25.05.2017
    user123

    user123

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    mein Skoda Citigo (Alter ca. 2,5 Jahre) hat hinten an den Trommelbremsen Rost. Der graue Lack ist abgeplatzt und die Trommelbremsen rosten nun munter vor sich hin. Jetzt bin ich am überlegen was ich am besten machen soll. Meine Idee wäre abschleifen und neu lackieren. Was haltet ihr davon?

    Beste Grüße
     
  2. #2 dathobi, 25.05.2017
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    32.868
    Zustimmungen:
    2.718
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Kannst du machen...
     
  3. #3 Octavia20V, 25.05.2017
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    3.704
    Zustimmungen:
    581
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Kann man machen,aber es wird wieder rosten,isn ewiger Kreislauf.
     
  4. #4 user123, 25.05.2017
    user123

    user123

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    warum wird das wieder rosten ?
     
  5. #5 dathobi, 25.05.2017
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    32.868
    Zustimmungen:
    2.718
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Weil es ein Wald und wiesen Stahl ist... die Materialgüte ist für das Bremsen Ok aber eben nicht für den Rostschutz.
    Mach es ordentlich Sauber und mach sie wieder schön... aber die Auflageflächen auslassen.
     
  6. #6 user123, 25.05.2017
    user123

    user123

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ich meine den lackierten Teil auf der Seite der Felge. Also sozusagen das Gehäuse.
     
  7. farmer

    farmer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    225000
    Kann man schleifen und mit entsprechendem Lack neu lackieren. Ist halt ne rein optische Frage..
    Durch das Bremsen und erwärmen/abkühlen der Bremse und evtl. jetzt rostigen Untergrund wird das Material immer wieder etwas arbeiten und der Lack wieder abplatzen oder nachrosten.

    Wenn es dir die Optik wert ist, kannst du wie schon erwähnt die Trommel außen nachlackieren, dürfte dann auch ne Weile halten. Den Rest drumherum und auch die Auflagefläche für die Felge würde ich dabei abkleben oder aussparen.
     
    Octavia20V gefällt das.
  8. #8 user123, 25.05.2017
    user123

    user123

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also mir geht es nicht um die Optik. Ich will nur nicht dass nach ein paar Jahren die Bremse durchgerostet ist.
     
  9. #9 dathobi, 25.05.2017
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    32.868
    Zustimmungen:
    2.718
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Dann wärst du der erste in den letzten 100 Jahren der Autogeschichte der erste wo genau das passiert...
     
  10. #10 user123, 25.05.2017
    user123

    user123

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Was macht dich da so optimistisch
     
  11. #11 dathobi, 25.05.2017
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    32.868
    Zustimmungen:
    2.718
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Ganz einfach... bevor eine Bremstrommel so stark verrostet ist das sie durchbricht , da wirst du eher entweder die Trommeln wegen Verschleiß tauschen oder weil du ein neues Auto bekommst.

    Mach die Trommeln sauber und mach sie wieder frisch...
     
  12. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    1.302
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    185000
    wird innerhalb der nächsten 40 Jahre nicht passieren
     
  13. #13 Octavia20V, 25.05.2017
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    3.704
    Zustimmungen:
    581
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Die Trommel ist so stark da gammelt eher der Citigo weg bevor die Trommel weg ist.

    Wie erwähnt wenn es dich einfach stört dann musst du es lackieren,aber der Aufwand lohnt sich meist nicht.

    Ich habe damals bei unserem Fabia die Bremsen hinten machen müssen zwecks abgefallener Feder,also kamen Trommeln Beläge alles neu und habe die Trommeln lackiert,mit Ofenlack der Silber ist und das war so gewollt,habe auch vorne die Sättel so lackiert,glaube nach nem Jahr oder so fing es wieder an zu rosten,von daher bin ich der Meinung das es sich nich wirklich lohnt.
     
  14. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    652
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Kodiaq Soleil TDI 140kW 01/20 - "Bärchen"
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    noch nicht nennenswert
    Stahl hat eine Korrosionsgeschwindigkeit von ca 0,1mm/Jahr, wobei eine vorhandene Rostschicht passivierend wirkt - bevor hier eine relevante Materialschwächung eintritt, ist die Trommel bremsseitig verschlissen und muss erneuert werden.

    Aber du kannst mit s.g. Auspufflack aus dem Motorradbereich rangehen - ist hitzefest und kommt auch mit Temperaturwechseln gut zurecht
     
  15. farmer

    farmer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    225000
    Wie schon erwähnt, bevor das Vollmaterial der Trommel durchrostet sind vorher die Beläge verschlissen oder verhärtet oder ein anderes Bauteil der Bremse fest oder verschlissen. Es wäre nur eine Frage der Optik..
     
  16. #16 dünnbrettbohrer, 26.05.2017
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    470
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    155000
    Also ich hab die Töpfe der Bremsscheiben beim Räderwechsel im Frühjahr bis jetzt immer mit rotierender Drahtbürste vom Rost befreit und dann mit hitzebeständigem Alulack vom Baumarkt neu beschichtet.

    Evtl. versuch ichs 2018 damit: https://fertan.de/anwendungen/automotive/auto/bremsen/
     
  17. lanz

    lanz

    Dabei seit:
    12.04.2017
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    69
    Wieso Scheiben? Es geht um Trommeln.

    Der Grund weswegen dort der Rost (das ist Schutzrost) weg soll auch Eitelkeit sein.
    Bei der Fahrt sieht man das nicht - Fremde interessieren sich nicht dafür. Sichtbar nur beim Stand.

    Mit Kunststoffdeckeln auf den Felgen sieht man sowas auch nicht.
     
  18. #18 dünnbrettbohrer, 26.05.2017
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    470
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    155000
    Das ist Jacke wie Hose, ob ich die Töpfe von Scheiben aufbessere, oder Trommeln aussen. In beiden Fällen handelt es sich um Teile des rotierenden Bremskörpers, die nicht der Reibung dienen und somit auch im Betrieb nicht abgeschliffen werden, aber der Witterung ausgesetzt sind. Die Stähle dürften sich nur in jenen Nuancen unterscheinden wie bei Trommeln oder Scheiben jeweils untereinander. Durch offenes Felgendesign sieht man den Gammel bei Scheiben ganauso, wie bei Trommeln.
     
  19. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.403
    Zustimmungen:
    687
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham, now Richmond Group
    Kilometerstand:
    86000
    Ich hab das lackiert als der Skoda neu war. Da rostet nichts mehr. Einmal wurde nachlackiert, weil beim Service der Abzieher fuer die Trommeln unschoene Spuren hinterlassen hatte. Ich find es kosmetisch unschoen, wenn da Alufelgen dran sind und man die Trommeln sieht. Was vom werk aus drauf ist, kann man vergessen, aber nicht nur bei Skoda.
     
  20. #20 Octavia20V, 26.05.2017
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    3.704
    Zustimmungen:
    581
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Da lieber Scheibenbremsen8) aber da gammeln dann die Scheiben:D
     
Thema: Skoda Citigo Rost an Trommelbremse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stark automotive erfahrungen

    ,
  2. trommelbrwmsen skoda citigo

    ,
  3. skoda citigo hinterradbremse probleme

    ,
  4. schleifen nach trommelbremsen Wechsel vw up,
  5. citigo trommelbremse warten,
  6. trommelbremse warten skoda,
  7. rost bremse up
Die Seite wird geladen...

Skoda Citigo Rost an Trommelbremse - Ähnliche Themen

  1. Skoda Felicia 1.6 springt nicht an!?

    Skoda Felicia 1.6 springt nicht an!?: Hello I have a question and need urgent help! I have a Skoda Felicia 1.6 built in 1997, the problem is that it starts and drives perfectly then I...
  2. Kühlsystem entlüften skoda yeti 1.4 tsi bj2011

    Kühlsystem entlüften skoda yeti 1.4 tsi bj2011: Wie entlüfte ich das kühlsystem an meinem yeti?
  3. Skoda Octavia Bremsen weich

    Skoda Octavia Bremsen weich: Hallo, gestern habe ich bemerkt, dass bei meinem Skoda Octavia 1U die Bremsen weich sind. Ich versuche mal das Verhalten zu erklären:...
  4. Distanzscheiben Skoda Kodiaq RS

    Distanzscheiben Skoda Kodiaq RS: Hallo bin seid kurzem Besitzer eine Kodiaq RS jetzt möchte ich mit den Sommerräder Distanz Schreiben darauf mach hat mit jemand eine Empfehlung...
  5. Passt die Felge 235 40ZR18 auf mein SKODA OCTAVIA LIMOUSINE (1Z) Impulse Edition

    Passt die Felge 235 40ZR18 auf mein SKODA OCTAVIA LIMOUSINE (1Z) Impulse Edition: Hallo ich habe von ein Kollegen Räder in der Größe 235 40ZR18 bekommen nun wollte ich fragen ob die Reifen auf mein SKODA OCTAVIA LIMOUSINE (1Z)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden