Skoda Citigo greentec mit LPG ausgestattet

Dieses Thema im Forum "Skoda Citigo Forum" wurde erstellt von Testhase, 08.05.2013.

  1. #1 Testhase, 08.05.2013
    Testhase

    Testhase

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Greentec
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Müller Leipzig
    Kilometerstand:
    10
    Hallo an Alle.

    Ich habe seit fast 2 Monaten eine Citigo Ambition Greentec mit 60Ps. Habe die ersten 2800km weg und einen Verbrauch von 4,5l auf 100km. Ich fahre jeden Tag 75km. 50% Stadt und 50% Land. Über den Verbrauch kann ich mich bisher nicht beschweren. Da ich noch einen Mazda 6 fahre und der seit über 120.000km auf Autogas unterwegs ist, wollte ich jetzt auch den kleinen umrüsten. Da ich bis jetzt aber noch niemanden gefunden habe, um Referenzen zum Citigo mit LPG zu bekommen, werde ich mich jetzt mal zur Verfügung stellen um den ein oder anderen eine Entscheidungshilfe zu geben. Ich bekomme übernächste Woche eine Prinz VSI 2 mit Elektronischen Flashlube in den Citigo verbaut. Der Tankstutzen für LPG wird neben dem Benzintank platziert. Die Anlage ist gebraucht und mit 2 Jahren Garantie von einer reinen LPG Werkstatt. Inklusive TÜV, Gutachten, Versicherung, Material und Tankfüllung komme ich auf 2100€.

    Sobald ich den kleinen wieder habe, werde ich dazu etwas schreiben.

    Wer in der Zeit schon Erfahrung sammeln konnte, kann es in der Zeit posten.

    Fotos folgen dann natürlich auch.

    MfG Markus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Testhase, 22.05.2013
    Testhase

    Testhase

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Greentec
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Müller Leipzig
    Kilometerstand:
    10
    So.
    Den kleinen am Dienstag zur Werkstatt gebracht. Morgen bekommt er die Prüfung und dann ist er abholbereit.
    Verbaut wurde eine Prins VSI mit elektronischen Flashlube. Es ist ein 39L Tank drin mit ca 33l Nettovolumen. Autogaseinfüllstutzen wurde neben dem Benzineinfüllstutzen verbaut.
    Ich werde den kleinen am Freitag abholen und mal ein paar Fotos machen. Bin schon ganz gespannt, wie sich das mit der greentec Version verträgt... .
     
  4. #3 frankengeist, 24.05.2013
    frankengeist

    frankengeist

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Aschaffenburg/Leonberg
    Fahrzeug:
    Citigo, Octavia 5E
    Werkstatt/Händler:
    Brass, Aschaffenburg
    Kilometerstand:
    70000
    Hallo Markus,

    erstmal willkommen in diesem Forum und Danke schonmal, dass Du deine Erfahrungen hier mitteilen wirst!
    Mich würde auch noch interessieren, ob Du von einem Gasversorger einen Zuschuss bekommen hast?

    Gruss Jakker
     
  5. #4 Testhase, 24.05.2013
    Testhase

    Testhase

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Greentec
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Müller Leipzig
    Kilometerstand:
    10
    So. Den kleinen heute abgeholt. Die ersten 40 km auch schon gefahren. Bin sehr zufrieden mit der Anlage. Und mit StartStopp gibt es keine Probleme.

    @Jakker
    Einen Zuschuss vom Gasversorger gibt es für LPG nicht mehr. Zumindest für Landkreis MHL und Leipzig/Leipziger Land nicht. Bei CNG sollte es evtl noch was geben.

    Fotos werden am Montag oder Dienstag folgen.

    Einweisung gab es auch. Ist alles sehr gut verbaut, obwohl sehr wenig Platz war. Der Spritverbrauch war lt Bordcomputer so wie bisher. Ich denke mal, das ich nächste Woche Freitag was über den ersten Spritverbrauch schreiben kann und weiß, wie weit ich damit gekommen bin.

    Wenn es vorab noch Fragen gibt, könnt ihr euch ja melden. Ist inzwischen das zweite Auto mit LPG.

    Gruß Testhase
     
  6. #5 Testhase, 31.05.2013
    Testhase

    Testhase

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Greentec
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Müller Leipzig
    Kilometerstand:
    10
    Hier nun die Bilder von der LPG Anlage.
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      892,2 KB
      Aufrufe:
      131
    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      911 KB
      Aufrufe:
      112
    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      787,3 KB
      Aufrufe:
      107
    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      741,2 KB
      Aufrufe:
      117
  7. #6 Octi2007, 02.06.2013
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    hast du mal Bilder vom Tankstutzen und Tank?
     
  8. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Ist der Preis nicht etwas hoch?

    Bei mir waren es damals 2.400€ für eine neue(!) Anlage für einen Vierzylinder(!)-Motor inkl. ValveCare System (Flashlube dürfte es bei Prins ja eigentlich nicht sein, oder?), Gutachten, Tankfüllung etc. Und das war schon ein recht "hoher" Preis, da ich ebenfalls zu einem Umrüster mit belegbarer Erfahrung und gutem Ruf (mit genau der Anlage + Motor) gegangen bin. Macht die Versicherung beim Preis da so viel aus?
     
  9. #8 Testhase, 05.06.2013
    Testhase

    Testhase

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Greentec
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Müller Leipzig
    Kilometerstand:
    10
    So. Hier mal ne kurze Auflistung über den Preis/Material:

    VSI Prinz 3Zylinder, inklusive 44l Tank, Dekra, Abgasgutachten, 1 x Volltanken, Montage und Tankadapter, 2 Jahre Garantie
    für 1500€

    Valve Care V-Lube, inkl. 500ml
    für 250€

    3 Jahre Gasversicherung bis 75000km, 100% der Kosten (Motorschaden) werden übernommen im Schadensfall, außer Betriebsflüssigkeiten
    für 300€

    Finde ich vom Preis her okay. Das ganze in neu wäre allein für die Gasanlage 2100€ gewesen. Sind 550€ Ersparnis. Für ne neue hätte ich auch nur 2 Jahre Garantie gehabt. Für mich war wichtig, das es eine Prinzanlage ist und der Einfüllstutzen hinterm Tankdeckel sitzt.

    Statt 4,3l (mit StartStopp und Benzin) verbrauche ich jetzt 4,8l (mit LPG und ohne StartStopp). Ist also voll im grünen Bereich. Für die tatsächliche Reichweite muss ich noch zwei mal den Tank leer fahren, da wohl bei neuen Tanks noch bissel Luft drin ist, die erst nach und nach raus geht.
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      566,2 KB
      Aufrufe:
      71
  10. #9 Testhase, 05.06.2013
    Testhase

    Testhase

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Greentec
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Müller Leipzig
    Kilometerstand:
    10
    Und so sieht der kleine im Ganzen aus.
     

    Anhänge:

  11. #10 Octi2007, 06.06.2013
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    boah - jetzt bin ich platt...
    Nur 0,5 Liter Mehrverbrauch - das sind unter 10%. Wenn ich dran denke, dass ich bei meinem nicht unter 20% Mehrverbrauch komme treibt mir das fast die Tränen in die Augen.
    Auch wenn ich mit dem Verbrauch von meinem Dicken gut leben kann. Der ist auch um einiges größer und schwerer...

    Gruß
    Octi
     
  12. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Sollte der Mehrverbrauch rein auf Gas(!) tatsächlich so niedrig sein hat das langfristig meines Wissens nach sehr unangenehme Folgen... dann läuft die Anlage zu mager was langfristig wohl zu Schäden am Motor führen kann. Das sollte sich aber auch durch spürbar verringerte Leistung (die normalen 2-3% merkt keiner, da macht die Klimaanlage oder eine schwere Tasche mehr aus) bzw. durch gelegentlich auch mal ausgehenden Motor etc. (zum Beispiel wenn man an der Ampel steht und die Klima stark arbeitet) bemerkbar machen.

    Eingangs stand ja das auch viel Kurzstrecke gefahren wird. Solltest Du Langstrecke fahren hast du eben die erwähnten 15-20% Mehrverbrauch auf weit über 90% Deiner Gesamtkilometer. In diesem Fall wird wohl im Vergleich dafür mehr Startbenzin verbraucht, was dann den Gasverbrauch drückt. Ist halt sehr ungenau wenn man nur die Kilometer vs. Gasverbrauch betrachtet. Ich bin eher dafür einen Vergleich inklusive dem Verbrauch bzw. den Kosten für Startbenzin zu machen.
     
  13. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Bei mir waren es damals 2.000€ für die Anlage inkl. Einbau, Gutachten, Volltanken etc.: ebenfalls Prins VSI; ebenfalls mit Einfüllstutzen hinter dem Tankdeckel und mit vergleichbarem Tank (Netto gehen halt 32-34 rein; je nach Tagesform); Valve Care waren glaub ich knapp über 300€ inkl. einer "Flasche". Nur die Zusatzversicherung hatte ich eben nicht genommen.

    Es ging bei einigen Truppen hier in der Gegend wohl nochmal ein paar Hunderter günstiger, aber die hatten einfach nicht den gleichen Ruf und die gleiche belegbare langjährige Erfahrung in der Umrüstung.

    Übrigens ein Tipp: Valve Care L2 bekommt man meiner Erfahrung nach am günstigsten über Ebay... hier liegen die Preise bei 20-25€ (insbesondere dann wenn man 2-4 auf einmal bestellt), während sonst in der Regel ca. 35€ fällig sind. Bei 15.000km je Flasche macht das schon einen Unterschied.
     
  14. #13 Octi2007, 06.06.2013
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    Ist das tatsächlich so? Hätte ich so noch nicht gehört....
    Das trifft in meinem Falle (und allen anderen Vialle-Fahrern) nicht so. Die LPDi spritzt flüssig ein und hat daher weder einen Gasfilter, der gewechselt werden müsste (wartungsfreie Anlage) noch verbraucht sie Startbenzin. Wenn ich früh ins Auto steige und den Schlüssel umdrehe fahre ich sofort auf LPG.

    Gruß
    Octi
     
  15. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    P
    Hatte ich schon mehrfach in verschiedenen Gasforen gelesen in Fällen in denen sich die Leute über einen "erstaunlich niedrigen Mehrverbrauch" gefreut haben. Da kam dann in der Regel der Hinweis das lieber mal zu überprüfen.

    Jup, bei Deiner Anlage fällt das Startbenzin dann komplett weg und insofern nicht zusätzlich bei der Fahrt noch x% Benzin zusätzlich eingespritzt werden fährst Du dann zu 100% auf LPG. Insofern sind die 15-20% Mehrverbrauch auch absolut logisch.

    Die Prins VSI bei mir benötigt jedoch Startbenzin (bei den aktuellen Witterungsverhältnissen so für die ersten 500-750m). Wie das bei der Prins VSI 2 des TE ist weiß ich nicht zu 100%... meines Wissens nach handelt es sich praktisch aber nur um eine Weiterentwicklung der VSI 1 (mehr Möglichkeiten der Einstellung, Fehlerdiagnose usw.) wobei die Elektronik wohl nun in einem einzelnen Steuergerät sitzt und die Garantie von 2 auf 3 Jahre verlängert wurde. Deshalb würde ich mal davon ausgehen das hier noch immer Startbenzin benötigt wird. Bei viel Kurzstrecke (mit entsprechender Umschaltzeit wenn Motor kalt oder nicht mehr ganz warm) erklärt das dann den Unterschied beim Mehrverbrauch, wenn diese Kilometer mitgezählt werden.
     
  16. #15 Testhase, 07.06.2013
    Testhase

    Testhase

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Greentec
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Müller Leipzig
    Kilometerstand:
    10
    Ich brauche mit meinem Mazda 6 ca 200-300Meter um auf LPG fahren zu können. Bei aktuellen Bedingungen (im Winter ca 750-1000m bei -10Grad). Das ist seit über 120.000 KM so. Und ich habe damit nur zwei Probleme gehabt. Einmal Verdampfer und einmal Zündkabel. Beim Kleinen geht das LPG bei 50Grad Motortemperatur an. Das sind bei aktuellen Bedingungen ca 750m. Ich fahre am Stück ca 36km am Stück. Das jeweils vormittags 36km und abends 36km.
    Ich habe mir auch eine Werkstatt ausgesucht, die es schon seit 10Jahren gibt und nur LPG verbaut. Was anderes ist auch nicht zu empfehlen, da hat gilga vollkommen recht. Ich hatte auch schon seriöse Händler, die es abgelehnt haben LPG einzubauen, weil sie die Funktionalität nicht mehr gewährleisten können, bzw keine Weiterbildungsmaßnahmen gemacht haben.

    Ich werde in 400km nochmal zur Prüfung beim freundlichen vorbei fahren und das mal ansprechen mit dem geringen Mehrverbrauch.

    Übrigens bin ich neidischauf deine Anlage, Octi2007!!! Das wollte ich ursprünglich auch im Citigo haben. Allerdings gibt es sowas nicht von Prinz für den Citigo/UP/MII.
     
  17. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Warte einfach noch ein wenig ab wie sich das einpendelt. Selbst eine handvoll Tankfüllungen (bei 2.800km gehe ich mal so von maximal 10 aus) ist gerade bei Autogas noch kein guter Maßstab. Schon im Normalfall schwanken Dinge wie Temperatur (gerade jetzt wo es wirklich wärmer wird), Fahrprofil (Strecke, Verkehrsaufkommen) etc. schon genug, so das der Unterschied zwischen 10% oder 15% Mehrverbrauch schwer zu messen ist. Bei Gas kommt dann noch die unterschiedliche Qualität, Sommer-/Wintermischung etc. dazu. Da du wohl bisher auch maximal 1x Startbenzin getankt haben dürftest, ist auch diese Messung (sofern sie den berücksichtigt wird) sehr ungenau. Schon der vermutlich kurze Vergleichszeitraum davor (bei definitiv anderem Wetter etc) rein auf Benzin kann nur schwer als Vergleichswert herhalten.

    Schon bei zuvor 4,3 und jetzt 5,1 oder wenn die damaligen 4,3 bei heutigem Wetter etc. 4,1 entsprechen würden, wäre nach meiner Ansicht alles "normal".

    Wenn Du sonst nichts merkst (Wagen fährt sich wie zuvor; geht nicht unvermittelt aus bzw. hat spürbaren Leistungsverlust zu vorher) würde ich mir da keine großen Sorgen machen und einfach sauber Protokoll führen und dann nochmal rechnen.
     
  18. #17 Octi2007, 07.06.2013
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    Von Prinz gibts sowas tatsächlich nicht. Allerdings bin ich selbst auch von dieser Marke vorerst geheilt, dai ch im Octi einige Probleme damit hatte. Die Rails mussten getauscht werden (Garantie) und auch der Magnetschalter am Tank der für die Umschaltung LPG / Benzin verantwortlich ist. Letzeres war außerhalb der Garantie und hat mich eine Panne in Berlin gekostet (Wohnort nähe FFM). Also inkl. abschleppen, Notreparatur in Hoyerswerda (das ich auf Benzin fahren konnte) und eigentlicher Reparatur waren das ca. 500 Euro. Dazu kamen diverse Kosten für den regelmäßigen Tausch des Gasfilters. Dieser muss bei Prinz ca. alle 30 TKM raus und kostet jeweils 80 - 100 Euro inkl. Einbau.

    Jetzt hab ich einen anderen Umrüster. Zum einen hat man da mit TSI-Maschinen eh nicht die große Ausfall an Anlagen und zum anderen gibts zu allem Pro´s und Contras. Wie das halt nunmal so ist. Die Vialle war letztlich für mich das beste Konzept durch die Wartungsfreiheit und fehlendem Startbenzin. Mein Umrüster macht LPG auch schon seit vielen Jahren. Und er hat irgendwann komplett auf Vialle gewechselt und verbaut auch nur noch diese Anlagen. Hintergrund ist, dass er einfach mit Vialle die wenigsten Probleme hatte. Und bis jetzt hat er recht behalten.

    Gruß
    Octi
     
  19. #18 KleineKampfsau, 07.06.2013
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Rechne nochmal nach Rainer, ich komme auf 11,6 %
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Octi2007, 07.06.2013
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    der Schwabe würde sagen: iTüpferle Sch... ;) :D
    Habs net nachgerechnet, sondern nur überschlagen - und da bin ich auf irgendwas um die 10% gekommen.... 11,6 ist trotzdem nen extrem geringer Wert.

    Gruß
    Octi
     
  22. #20 KleineKampfsau, 07.06.2013
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Der Schwabe ... Du bist aber Sachse, Hilfsweise Hesse :D .

    Aber hast schon Recht. Obs aber so gut ist, bleibt abzuwarten. Billiger kann man allerdings fast nicht fahren. Dürften so bei 3,5 - 4 Cent/km reine Kraftfstoffkosten sein. Ich lieg momentan bei 6,55 Cent ...
     
Thema: Skoda Citigo greentec mit LPG ausgestattet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. citigo lpg

    ,
  2. valve care l2

    ,
  3. skoda citigo mit autogas

    ,
  4. citigo mit lpg,
  5. vw up MPI motor Umbau auf lpg,
  6. Skoda citigo gas nachrüsten,
  7. skoda citigo lpg anlage
Die Seite wird geladen...

Skoda Citigo greentec mit LPG ausgestattet - Ähnliche Themen

  1. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  2. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  3. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  4. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  5. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...