Skoda-Chef zum Superb-Nachfolger

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Dirk R., 18.11.2006.

  1. #1 Dirk R., 18.11.2006
    Dirk R.

    Dirk R.

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Neues zum Superb-Nachfolger kommt diesmal vom Skoda Deutschland-Chef Detlef Wittig:

    In der AUTO-Zeitung (Heft 24/2006 vom 15.11.06/Seite22) heißt es:

    "Der SUPERB-Nachfolger wird voraussichtlich in leichter Coupe-Form 2008 starten, nicht mehr auf Passat-Plattform, sondern auf eigenständigen Modulen."

    Leider gibt es keine weiteren Hinweise auf den Nachfolger.

    Er (Wittig) will weitere Scout-Versionen vom Roomster und Fabia entwickeln.
    Außerdem visiert er mit 'forcierter Modelloffensive' die Zulassungszahlen von TOYOTA an.

    Dirk R.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maxerl

    Maxerl

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74564 Crailsheim Tümpfelbachstraße 7 74564 Crailsh
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schneider
    Kilometerstand:
    63000
    Na dann sin mer mo gespannt !
     
  4. #3 pietsprock, 18.11.2006
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Stellt sich mir nur die Frage, wie der Skoda-Chef von Deutschland weitere Modelle entwickeln will???

    Dafür haben die in Mlada Boleslaw doch extra eine Entwicklungsabteilung... :tanzen:

    Ok, sicherlich werden die Stimmungen aus den Vertriebsländern auch mal angehört...
     
  5. Napi

    Napi Guest

    Wäre vieleicht ganz sinnvoll... ;)

    Ich meine wenn man sich mal den Fox anguckt, der sollte a eigentlich auch nie über deutsche Strassen rollen...
     
  6. #5 Master-S, 18.11.2006
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    wäre auch besser gewesen ;-)
     
  7. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    Kleiner Hinweis: Detlef Wittig ist keineswegs Chef von Skoda Deutschland, sondern Vorstandsvorsitzender von Skoda Auto a.s., also dem Hersteller in CZ. Die Chefs der SkodaAuto Deutschland GmbH sind Herr Alfred E. Rieck und Herr David Hafner. -> kuckst Du

    Gruß, Ralph
     
  8. #7 turbo-bastl, 18.11.2006
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    :achtungironie: weltweit natürlich :LOL:
     
  9. #8 pietsprock, 19.11.2006
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    @ ralphb

    dann ist es natürlich was anderes und der themenstartet hat es nicht ganz richtig gepostet...

    als chef von skoda kann herr wittig da natürlich deutlich die tendenzen mitgestalten...


    @ turbo-bastl

    versteht sich ja wohl von selbst, oder??? *lach*
     
  10. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    Ich denke, dass die Geschichte mit Toyota sich wiederum auf den deutschen Markt bezieht, der ja für Skoda der größte ist. Hier sind die Top 3 der Importeure ja Toyota, Renault und eben Skoda. Für September und Oktober liegt Skoda sogar auf Platz 2. Es geht sicher darum, in Deutschland stärkste Importmarke zu werden. Siehe hier

    Gruß, Ralph
     
  11. #10 Takahashi, 20.11.2006
    Takahashi

    Takahashi Guest

    tja wenn sie mal mit dem autobauen nachkommen würden, hätten sie sicher auch potential für den ersten platz. aber wer nicht mehr produziert kann auch nicht mehr verkaufen.
     
  12. #11 turbo-bastl, 20.11.2006
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Auf der anderen Seite hat Skoda wahrscheinlich zur Zeit ein Nachfragehoch bedingt durch Roomster und Octavia RS TDI. Wenn das Werk nahe am Limit produziert, sind die Grenzkosten natürlich niedrig, d. h. das Auto ist günstig und die Marge hoch. Ein Ausbau der Produktionsressourcen würde Nachfragehochs ausgleichen, aber dauerhaft die Kosten hochtreiben. Das ist ja u. a. eines der vielen VW-Probleme.

    @Ralph: mein Post war nicht wirklich ernst gemeint, Toyota ist immerhin der profitabelste und demnächst wohl auch absatzstärkste Autokonzern weltweit - da kann Skoda allerhöchstens in einigen europäischen Märkten den "David gegen Goliath" spielen.
    Oder Herr Wittig beginnt, auf Kaizen zu setzen. Dann wäre die Qualität auch so gut, dass die Kunden wenigstens vor dem katastrophalen After-Sales-Support seitens des Importeurs verschont blieben :D

    Mal zurück zum Thema: ich habe doch schon mal zur Vorstellung des aktuellen Passat den Begriff "leicht coupé-förmig" gelesen. Ob er wieder eine äußerliche Ähnlichkeit mit dem Auto gewordenen Inbegriff der deutschen Mittelklasse haben wird???
     
  13. #12 uLTiMaTe, 24.11.2006
    uLTiMaTe

    uLTiMaTe

    Dabei seit:
    26.09.2005
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    abnehmende grenzrate der substitution :D

    wenn sie ein weiteres werk bauen, nimmt ihr grenznutzen ab..

    wenn sie jedoch weiterhin so tolle modelle wie den RS(sowohl fabia als auch octi),roomster und dann einen neuen SUV mit gewohnter qualität und guten preisen anbieten wäre darüber nachzudenken.

    falls nicht, bauen sie ein neues werk und niemand will mehr die schicken autos fahren und dann werden wieder leute entlassen ;(

    wobei die wartezeiten schon ziemlich krass sind!

    aber gut ding will weile haben :)
    ich warte lieber 1-2 wochen länger auf meine kiste, bzw habe gewartet, anstatt dass pfusch betrieben wird :cool:

    und nun zum eigentlich thema :

    hat denn wer irgendwelche berichte oder skizzen online gesehen? würde mich mal interessieren :D
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Marccom, 24.11.2006
    Marccom

    Marccom

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Laasphe
    Fahrzeug:
    Ford Edge 3.5 SELPlus, früher Fabia TDI
    Kilometerstand:
    21000
    Hi,

    noch mal eine Frage:


    Wann genau sollte der Superb abgelöst werden? Hab da bei Skoda ein wenig den Überblick verloren.


    Gruß

    Marc
     
  16. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    @Marccom: Soll wohl erst 2009 soweit sein. Sprich die ersten Studien vielleicht so Ende 2008.
    Hier mal wieder eine Skizze zum Superb II.
     
Thema:

Skoda-Chef zum Superb-Nachfolger

Die Seite wird geladen...

Skoda-Chef zum Superb-Nachfolger - Ähnliche Themen

  1. Neuer Superb und neues Forenmitglied

    Neuer Superb und neues Forenmitglied: Hallo ich wollte mich dann jetzt mal hier vorstellen :D Seit dem 2.12 bin ich, zusammen mit meiner Freundin, stolzer Besitzer eines Skoda Superb....
  2. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  3. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  4. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  5. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...