SKODA baut 'Lean Center'/ Drei weitere Schulungszentren eröffnet

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von rabbit, 19.12.2011.

  1. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.709
    Zustimmungen:
    253
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Mladá Boleslav (ots)

    - Neues Trainingszentrum unterstützt SKODA Wachstumspläne
    - Produktions- und Verwaltungsprozesse werden weiter optimiert
    - Autobauer investiert 5,3 Millionen Euro


    SKODA gab Ende vergangener Woche den feierlichen Startschuss für den Bau des neuen 'Lean Centers'. In Mladá Boleslav entsteht damit ein einzigartiges Trainingszentrum für die Mitarbeiter des Unternehmens sowie Lieferanten aus aller Welt. Ein Schwerpunkt künftiger Trainings im 'Lean Center' ist die Optimierung beziehungsweise weitere Verschlankung der SKODA Betriebsabläufe in Produktion und Verwaltung.

    Vor Ort lernen SKODA Mitarbeiter und Lieferanten des tschechischen Autoherstellers beispielsweise die Grundprinzipien und Methoden einer schlanken Unternehmensstruktur, die Regeln erfolgreicher Teamarbeit oder die perfekte Steuerung einer Montagelinie. Ziel der Ausbildung ist es, Ressourcen noch effektiver zu nutzen und die Arbeitsabläufe optimal zu gestalten. Damit wird die Produktivität des Unternehmens weiter gesteigert.

    "SKODA will bis 2018 den Absatz auf rund 1,5 Millionen Fahrzeuge pro Jahr verdoppeln. Dafür ist das Know-how der Mitarbeiter ausschlaggebend", begründet Personalvorstand Bohdan Wojnar die Entscheidung für den Bau des Zentrums. Der Hersteller investiert in das Projekt rund 5,3 Millionen Euro.

    "Bei unserer Wachstumsstrategie müssen wir sicherstellen, dass die Strukturen und Prozesse in Produktion und Verwaltung weiterhin einfach und schlank bleiben", erklärt Wojnar weiter. Dazu werde das neue 'Lean Center' einen entscheidenden Beitrag leisten. "Es ist der Kern unseres internen Projektes 'Schlankes Unternehmen'. Die im 'Lean Center' künftig erarbeiteten Optimierungspotenziale werden wir in der Produktion und auch in der Verwaltung umsetzen", ergänzt der SKODA Personalvorstand.

    Das neue SKODA 'Lean Center' wird das einzige Trainingszentrum dieser Art in Tschechien sein. Die Schulungsräume, unter anderem für die SKODA Ausbildungsbereiche Montage, Karosseriebau, 'schlanke' Administration und Energiesparen, sind auf vier Etagen und einer Fläche von 5.700 Quadratmetern untergebracht. Theoretische und praktische Trainings erfolgen durch zertifizierte Trainer des Volkswagen Konzerns.

    Quelle: http://www.presseportal.de/pm/28249/2168535/skoda-baut-lean-center
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JulianStrain, 20.12.2011
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Ach, sind jetzt auch mal die Tschechen nach Toyota gepilgert. :whistling: :D
    Na, dann wollen wir mal hoffen das die etwas gebacken bekommen wo Toyota viele Jahre an Entwicklung und Gehirnschmalz reingesteckt hat.
    Porsche soll es ja zumindest hinbekommen haben, aber auch nicht von heute auf Morgen.
     
  4. #3 PJM2880, 20.12.2011
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    1.975
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    110000
    Jetzt gehts nur noch bergab......

    Da haben wieder mal irgendwelche Manager gedacht
    sie müsste sich mal mit irgendwas bemerkbar machen
    um die Produktivität zu erhöhen...
    und nun folgt dieser Scheiss....


    Eigentlich das was keinen interessiert wenn man schon Jahrelang im Betrieb arbeitet und weiss was man zu tun hat....
     
  5. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.709
    Zustimmungen:
    253
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Soweit brauchten die Tschechen gar nicht pilgern, bei der Konzernmutter wird ähnliches in abgewandelter Form gemacht, wird sich also um ein "Vorgabe" handeln.
    .. und damit "Betriebsblind geworden ist. Ich fand es erstaunlich, was es alles zu verbessern und zu optimieren gibt ... Und das muß nicht mit Rationalisierungsmaßnahmen zu tun haben, sondern mit der Verbesserung von Arbeitsabläufen (inklusive Logistik) und Qualität.
     
  6. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.709
    Zustimmungen:
    253
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Kvasiny

    - Neue Zentren für Logistik, Karosseriebau und Lackierung im Werk Kvasiny
    - Weltweit dreizehn SKODA Schulungszentren in vier Werken in Betrieb
    - Hersteller investiert weiter in das Know-how der Produktionsmannschaft
    - Etwa 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Jahr 2011 geschult


    SKODA hat im Werk Kvasiny drei neue Schulungszentren für die Bereiche Logistik, Karosseriebau und Lackierung eröffnet. Damit verfügt der Hersteller in seinen Werken nun über insgesamt dreizehn entsprechende Einrichtungen für die Aus- und Fortbildung der Produktionsmannschaft.

    Die Investitionen sind eine wichtige Maßnahme im Rahmen der SKODA Wachstumsstrategie. Bis zum Jahr 2018 will der Hersteller die weltweiten Verkäufe auf mindestens 1,5 Millionen pro Jahr steigern und erhöht in diesem Zusammenhang auch die Produktionskapazitäten in den Werken.

    "Unser Wachstumskurs stellt in den nächsten Jahren hohe Anforderungen an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter", betont Michael Oeljeklaus, SKODA Vorstand Produktion und Logistik. SKODA investierte insgesamt 600.000 Euro in die drei neuen Schulungszentren in Kvasiny. Dabei erfolgte kein kompletter Neubau, vielmehr wurden bestehende Bauten und Räume umgebaut und erweitert. Geschult werden nahezu alle Funktionen der betroffenen Bereiche: angefangen beim Produktionsmitarbeiter über Koordinatoren und Agenturpersonal bis hin zum Meister. Schwerpunkt der Aus- und Fortbildung ist die Verbesserung der Prozessfertigkeiten.

    "Wir werden an allen Standorten deutlich mehr Autos als bislang produzieren. Das erfordert eine gut ausgebildete und qualifizierte Mannschaft, die die Fertigungsprozesse in jeder Hinsicht perfekt beherrscht. Die gezielte Aus- und Fortbildung in unseren Schulungszentren stellt diese Qualifikation nachhaltig sicher und ist somit ein unverzichtbarer Baustein unserer Wachstumsstrategie", so Oeljeklaus weiter.

    Der tschechische Automobilhersteller verfügt an seinen Fertigungsstandorten über ein dichtes Netz an Trainingszentren. In den drei tschechischen Werken und im indischen Werk in Aurangabad gibt es so genannte 'Lean-Center' sowie Zentren für Karosseriebau, Lackierung, Motorenfertigung, Logistik und Fahrzeugmontage. Etwa 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden allein im Jahre 2011 geschult. Auch nach der jüngsten Inbetriebnahme in Kvasiny setzt SKODA die Investitionen fort. So erfolgte Mitte Dezember 2011 im Stammwerk Mlada Boleslav der Spatenstich für das neue 'SKODA Lean Center'. Der Schwerpunkt hier wird auf der Verschlankung von Prozessen in Produktion und Verwaltung liegen. SKODA investiert allein in dieses Projekt rund 5,3 Millionen Euro.

    Quelle: http://www.presseportal.de/pm/28249/2180268/skoda-eroeffnet-drei-weitere-schulungszentren
     
Thema:

SKODA baut 'Lean Center'/ Drei weitere Schulungszentren eröffnet

Die Seite wird geladen...

SKODA baut 'Lean Center'/ Drei weitere Schulungszentren eröffnet - Ähnliche Themen

  1. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  2. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  3. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  4. Privatverkauf Skoda Bolero Radio mit 6 Fach CD Wechsler

    Skoda Bolero Radio mit 6 Fach CD Wechsler: Verkaufe ein sehr gut erhaltenes Skoda Bolero Radio mit 6 fach CD Wechsler und SD stammt aus einen Superb 2 Bj 2013 incl. Bedienungsanleitung und...
  5. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...