Skoda Autohäuser in AutoBild getestet

Diskutiere Skoda Autohäuser in AutoBild getestet im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, in der aktuellen Autobild (Ausgabe 5 vom 31.01.2003) wurden ab Seite 24 zehn Skoda Autohäuser getestet. Das Ergebnis kann sich...

Alex

Guest
Hallo,

in der aktuellen Autobild (Ausgabe 5 vom 31.01.2003) wurden ab Seite 24 zehn Skoda Autohäuser getestet.

Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen.
Im Gesamtergebnis erhielten die Autohäuser eine 2,8, was nur wenig über dem Ergebnis von getesteten Audi Autohäusern liegt (2,6).

Getestet wurde in vier verschiedenen Kategorien: Geschäftseindruck, Verkäuferkompetenz, Verkäuferbenehmen und Service und Austellung.

Mit Ausnahme von "Geschäftseindruck" lagen die Noten meist unter der 3,0.

Ich denke, dass ist durchaus ein Ergebnis, dass sich sehen lassen kann.

Viele Grüße...

Alex
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.731
Zustimmungen
685
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Ja,ich habe den "Test" auch gelesen. Jedoch bin ich der Meinung, dass man mit dem Testergebnis nicht zufrieden sein kann.

Sicherlich haben einige AH gut abgeschnitten, aber die "schwarzen Schafe" (im übertragenden Sinne) ziehen den Gesamttest nach unten und genau das bleibt hängen.

Wie die Autobild schon richtig bemerkte, wer kauft in einem Hinterhof ein Auto ? Vielleicht noch einen Superb für 25 T€ ?

Die Bemerkungen mit der Prpbefahrt sind leider voll zutreffend. Ich habe noch keinen Händler erlebt, der das Auto länger als 1 Stunde aus der Hand gegeben hat.

Aber ich denke, SAD weiß, wo die Schwachstellen liegen. Es werden ja auch interen Tests durchgeführt ....

Andreas :headbang:
 
Draco

Draco

Dabei seit
22.01.2002
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4
Ort
Sauerland/NRW Deutschland
Fahrzeug
Skoda Citigo 44kW
Also da hab ich mit meinem Autohaus keine Probleme.

Leihwagen Octavia Combi (vor 4 jahren) ein ganzes WOCHENENDE bekommen.
Leihwagen Fabia Kombi (vor 2 jahren) ebenfalls ein komplettes Wochenende.
Suberb leihwagen von mittags bis abends (ca 4 std.)
 
Bogge

Bogge

Dabei seit
14.10.2002
Beiträge
257
Zustimmungen
0
Geganfrage: Wozu brauchst Du das Auto länger als 1 Stunde ?

dann kannst Du Dir ja eins mieten

zum Testen und zum Fahreindruck reicht eine 3/4 h meines Erachtens vollkommen aus

Welche Autohäuser wurden denn getestet ?
Mit welcher Note ?
 

Daniel

Guest
Naja, nicht wirklich oder?? Ich finde das ist durchaus ein wichtiges Kriterium ... ich geb doch keine 16.000 € aus die auf einer 3/4 Std. Testfahr beruhen.

Dieses Argument sollte es dem Verkäufer es schon zu handhaben das Auto länger rauszugeben. Ich erinnere mich gerne dran das ich einen 30T€ Superb einfach ohne etwas Unterschrieben zu haben (man bedenke Haftpflicht Selbstbteiligung usw.).
 
Joker1976

Joker1976

Dabei seit
11.06.2002
Beiträge
1.759
Zustimmungen
4
Ort
Kreis Karlsruhe Deutschland
Fahrzeug
Superb II 170PS TDI DSG EZ'11 134tkm | O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 187000km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
Werkstatt/Händler
Jäger&Keppel, Speyer
Kilometerstand
194000
Also da bin ich wohl dann einer der wenigen, die sich ein Auto auch mal ohne Probefahrt kaufen. Meinen damaligen Daewoo (Neuwagen) und meinen jetzigen Octi (Tageszul. 13km) bin ich NIE vorher probegefahren...
Und beides habe ich bis heute nicht bereut!
 

Conse

Guest
Naja, ob man nun eine Stunde mit dem Auto fährt oder nen halben Tag.Das macht für mich keinen Unterschied, denn das Auto lernt man meiner Meinung nach eh erst mit der Zeit kennen.Ich bin 2 verschiedene Motorisierungen Probe gefahren und war einfach nur begeistert und bin meinem Vater so lange aufn Sack gegangen, bis wir das Auto geordert haben *g*.

Mal zum Thema *g*:Generell bin ich eigentlich mit meinem Autohaus zu frieden, aber ich hatte bisher noch keine größeren Probleme.Kommt Zeit , kommt Rat. :lmaa:

MfG Conse
 
saVoy

saVoy

Skoda ade
Moderator
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
14.121
Zustimmungen
2.272
Fahrzeug
ex Skoda Fabia RSC
Was nützt mir ein riesiger Glaspalast mit arroganten Verkäufern und hohen Werkstattkosten?.Letzlich kommt es doch darauf an korrekt bedient zu werden, da ist mir der schöne Schein eigentlich nebensächlich. Wenn ich ein Premiumprodukt kaufen will, muss ich halt in den BMW- oder Audi- Verkaufspavillon und dann auch das entsprechende Image beim Kauf und Service mitbezahlen.Ein Großteil der Autos wird zunehmend auch von EU-Reimorteuren vertrieben, die eher auf den klassischen Container oder Hinterhof setzen. Was solls.
Hier bei mir in der Ecke gabs mal nen klitzekleinen Skodahändler. Der Meister hat gleichzeitig den Verkauf und das Büro betrieben. Mit meinem Felicia hab ich dort mal ne kleine Durchsicht mit Ölwechsel machen lassen und hab nur 80 DM bezahlt. Leider ist ihm der Vertrag gekündigt worden, weil dem Superb nicht der angemessenen zur Verfügung gestellt werden konnte.
Savoy
 
saVoy

saVoy

Skoda ade
Moderator
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
14.121
Zustimmungen
2.272
Fahrzeug
ex Skoda Fabia RSC
ät Bogge:
Getestet wurden:
Auto-Vertrieb -Necker Gmbh Stuttgart: 2,9
Auto und Service PiA Gmbh München: 2,3
Winterberg/Raffay Hamburg: 2,5
AH Müller Reudnitz Leipzig: 2,4
Auto Hanisch Berlin: 2,0
Auto Opitz Frankfurt: 3,6
Auto Bernhardt Nürnberg-Fürth: 3,5
Autohaus Ufer Halle 2,7
Automobile Friedenseiche Bochum: 2,6 Jacob Fleischhauer Köln: 3,2
Durchschnitt 2,8

Ein Fazit: Schlichte Fassaden, aber viel dahinter. Die meisten Skoda-Verkäufer sind super(b), beraten etwa genausogut wie die Männer und Frauen von Mercedes, sind aber kompetenter als die von Audi und BMW. Mit einem kleinen Unterschied:Viele Verkäufer der Premiummarken residieren in gläsernen Palästen und nicht in einer Hinterhofwerkstatt..... Die glanzlosen Fassaden haben die Gesamtnote dann auch auf 2,8 gedrückt. (ab 5/03 s.24)

Gruß Savoy
 
RalphB

RalphB

Dabei seit
18.02.2002
Beiträge
1.060
Zustimmungen
59
Ort
01728 Bannewitz
Fahrzeug
1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Enyaq iV 80 und einen O1 Combi
@ savoy

Welchen klitzekleinen Händler meinst Du denn? Ich bin ja auch aus der Ecke und dachte eigentlich ich kenne die Händler der Gegend einigermassen *g*.
 

HUGO

Guest
also der Skoda-"Händler" in Frankfurt ist echt ein Witz! Das war mal ne kleine Tankstelle... da stehen vier ganze Skodas auf dem aahm.. Hof?! Und das Tankstellenhäuschen ist der Verkaufsraum... *g*

Gruß HUGO
 
Bogge

Bogge

Dabei seit
14.10.2002
Beiträge
257
Zustimmungen
0
ich hab den Artikel nun auch mal gelesen

also es ist schon schade, dass die schlechten, örtlichen Räumlichkeiten den Bewertungsmaßstab nach unten ziehen (denn die wirklich wichtigen Dinge wie Verkäuferkompetenz und -benehmen sind im Schnitt recht ordentlich)

Der Service Schnitt wurde auch nur wegen der meist "kurzen" Probefahrt von 1 Stunde nach unten gedrückt (also uns haben 2x eine 3/4 h zur Entscheidung ausgereicht)

das haben die Auto's wahrlich nicht verdient - dieser Test schadet der Marke Skoda im objektiven Gesamteindruck - das "Autohaus" in Frankfurt ist ja wirklich nur ein schlechter Witz

also unser Autohaus hätten wir zwischen 1,0 und 2,0 benotet
 
saVoy

saVoy

Skoda ade
Moderator
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
14.121
Zustimmungen
2.272
Fahrzeug
ex Skoda Fabia RSC
@RalphB
Nein, ich meinte nicht einen kleinen Händler in Dresden oder so, sondern den hier in bei Höxter, genauer in Boffzen. Naja.
In Dresden war ich mal bei dem größten Händler. Mit dem Größerwerden der Verkaufsräume wechselte auch ständig das Personal. Das war dann nicht mehr so mein Fall. Mit meinem jetzigen bin ich recht zufrieden.www.ah-godzik.de Aber den kennst du ja auch :D
Savoy
 

fawel

Guest
Mein Händler war auch mal in ner Art Hinterhof. SAD Zwang ihn neu zu bauen - sonst hätte man hier nen 2. Vertragshändler zugelassen. Denke das passiet woanders früher oder später auch...

Zur Probefahrt kann ich nur sagen das der Händler zwar meint man sole nur ne Stunde so fahren aber wenn man ihn 2 Stunden behält, wird keiner was sagen...

Wer will sich schon nen zukünftigen Kunden vergraulen?
 

King_of_Irrsinn

Guest
Wir haben uns mal die A Klasse angeschaut.

Da durften wir den Hobel das ganze Wochenende haben. :-)

grüße King
 

Nonaminus

Guest
Hi,

also ich finde schon, dass Skoda ein echtes Problem mit Nischenwerkstätten hat. Hier bei uns in Rosenheim gabs mal so nen alten Bauernhof mit angeschlossener Skoda-Werkstatt/Vertragshändler. Eine echte Katastrophe....:kotzwuerg:

Als wir uns damals einen neuen Skoda kaufen wollten (L+K) wollte man uns dort anscheinend keinen verkaufen. Der Meister verkauft nicht selbst (der tunt lieber alte BMWs) Vorführwagen gabs keine und Probefahrt is nicht. Der Verkäufer war 2 Wochen lang nicht ind er Lage zurückzurufen. :O
Naja. L+Ks scheinen sich nicht wirklich ür den Händler zu rentieren.

Aber in München (PIA) sah das schon anders aus. Und mit unserem Händler im Süden sind wir voll zufrieden :kuesschen:

Und da muss Skoda auch weiter was machen. Solche Hinterhofhändler ruinieren den Ruf der ganzen Marke.

Und Probefahren nur eine Stunde? Ich erwarte schon eine längere Probefahrt. Also den 2.8er Superb hab ich 3 Tage gefahren und mich dann gegen diesen Schluckspecht :zuschuetten: entschieden. Und sowas kann man nur bei einer längeren Fahrzeit erkennen.
Und ich möchte auch sowohl Stadt als auch Landstrasse und Autobahn fahren.

NN
 
Thema:

Skoda Autohäuser in AutoBild getestet

Skoda Autohäuser in AutoBild getestet - Ähnliche Themen

Elektroauto Aufladen, Wallbox, Ladesäulen und sonstige E-Technik: Hallo zusammen. In diesem Thread soll es "rein" um das Laden eines Elektrofahrzeuges, oder eines Pluginhybrides gehen und den Stand der...
EA189: Das wird in der Software von VW verändert (Dieselupdate Aufklärung): https://www.motor-talk.de/news/so-funktioniert-das-diesel-update-t6219349.html Eventuell hat es der eine oder andere schon gelesen, aber es ist...
Erfahrungsbericht Leistung/Endgeschwindigkeit Skoda RS TDI / Skoda Kundendienst: Hallo zusammen, ich habe einen RS TDI und bin ehrlich gesagt sehr enttäuscht was die Leistung/Endgeschwindigkeit betrifft. Der Vorführwagen...
120 Jahre Skoda und L&K: Gleich drei historische Daten gilt es für Skoda in diesem Jahr zu feiern: 120 Jahre Unternehmensgründung, 110 Jahre Automobilherstellung und 90...
Erfahrungen: Skoda Octavia II Limousine, Elegance, 2.0 CR TDI: Mein Octavia II hat vor Kurzem die 140.000 km erreicht und ich wollte meine bisherigen Eindrücke schildern. Bestellt habe ich den Wagen Mitte...
Oben