Skoda auch mit Bremsproblemen

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Thomas76, 20.02.2007.

  1. #1 Thomas76, 20.02.2007
    Thomas76

    Thomas76

    Dabei seit:
    14.11.2002
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Hallo an alle Octavia 2, Roomster und Superb-facelift-Fahrer, :megaphon:
    ich hatte grade mit meinem Händler um die Ecke telefoniert, weil mich bei meinem neuen Roomster die Quitsch-Geräusche beim bremsen mächtig nerven und das es beim neuen Auto nicht sein sollte. Allerdings ist das Problem nur, wenn es kälter als minus 10 Grad ist – sicher kein Problem in Deutschland, aber hier in Skandinavien, wo es noch richtigen Winter gibt!
    Habe dann doch eine erstaunlich freundliche Antwort bekommen: Das Problem ist VW-Marken-übergreifend. Bei allen neuen Fahrzeugen der VAG wurden sogenannte „harte“ Bremsbelege verbaut. Wenn die Temperatur unter -10 Grad Celsius fällt, bildet ich nach erstem Bremsen eine dünne Eisschicht auf den Bremsscheiben, die sich bei mehrfachen leichten Bremsen wieder bildet, wenn sich die Bremsscheiben wieder abkühlen. Macht man eine Vollbremsung ist das Quitschen weg – wenigstens für eine Weile. Das ist auch der einzige Lösungsvorschlag meines Händlers, der mir sagte, dass ich nicht der einzige mit dem Problem bin, der angerufen hat. Betroffen sind alle VW-Marken-Fahrzeuge ab Baujahr 06. Als er mir das sagte, kam mir in den Sinn, dass ein Arbeitskollege mit neuem VW Turan das gleich Problem hat. Jedenfalls gibt es keine Beeinträchtigung beim Bremsverhalten als solches, ist eben nur ein lästiges Geräusch, was nicht grade image-fördernd ist. Angeblich ist VW, Audi und Skoda das Problem bekannt und es soll wohl auf „weichere“ Bremsbelege umgerüstet werden. Nun bin ich mal gespannt, ob ich im nächsten Winter auch was davon habe und ob ich die „weicheren“ Bremsbelege nachgerüstet bekomme. Jedenfalls kann ich den Roomster momentan als „Quitscholgel“ bezeichnen. Einziger Trost – der Roomster wurde als „Winterauto 2007“ im Magazin TM prämiert, mal abgesehen von den Bremsen.

    Grüsse!

    PS: Zum Glück gibt es den globalen Klimawandel – Ironie!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sgt.Paula, 20.02.2007
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    Meiner ist auch Bj. 06 und meiner hat das nicht
     
  4. Aepi

    Aepi

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heiligenhafen
    Fahrzeug:
    Octavia I
    Kilometerstand:
    197000
    Wann wars bei dir auch schon mal kälter als - 10° C?

    Selbst bei meinem Winterurlaub anfang diesen Monats in Österreich hatte ich keine Temperaturen unter - 10° C
     
  5. #4 Michelman, 20.02.2007
    Michelman

    Michelman

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Arolsen/Hessen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS TDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Fa.Ostmann in Wolfhagen
    Kilometerstand:
    40
    Keinerlei Probleme was das Bremsen betrifft.Und gequitscht haben die Bremsen auch noch nicht.
     
  6. #5 fabia12, 20.02.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    das das VW übergreifend sein soll glaub ich nicht. Ja ab und zu hört man was quitschen aber das dann alle Fahrzeuge betroffen sind ab Bj 06 kann ich mir nicht vorstellen.
     
  7. #6 Thomas76, 20.02.2007
    Thomas76

    Thomas76

    Dabei seit:
    14.11.2002
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    ...@all!Ist ja auch nicht so kalt bei Euch. Hier im Norden sind Tageshöchstwerte um die -16 momentan. Habe halt diese Aussage vom Händler bekommen und diverse Audis, neue O2's und VW's quietschen auch. Also wird das wohl stimmen. Finde es aber voll peinlich für Skoda! Wer nicht schlecht wenn "Die" sich mal kümmern würden. Ich traue mich schon gar nicht mehr das Bremspedal anzutippen, will aber keinen Unfall riskieren, da hier ne Menge Schnee und Eis auf den Strassen liegt.
    Hoffe das es wärmer wird oder dass man sich mal bei Skoda kümmert die Bremsen umzustellen!
    :böse: :böse:
     
  8. #7 Michelman, 20.02.2007
    Michelman

    Michelman

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Arolsen/Hessen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS TDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Fa.Ostmann in Wolfhagen
    Kilometerstand:
    40
    Wo um Himmels Willen hältst Du Dich denn auf,daß es dort sooooo kalt ist?
     
  9. #8 Thomas76, 20.02.2007
    Thomas76

    Thomas76

    Dabei seit:
    14.11.2002
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    In der Nähe vom Polarkreis :nikolaus:...aber hier gibts halt auch Autos und Skoda sollte doch auch hier überzeugen!
     
  10. HM

    HM

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wedau
    Fahrzeug:
    BMW 123d
    Werkstatt/Händler:
    feiffer-motorsport Duisburg, BMW Phillipp Mülheim
    Kilometerstand:
    31128
    Meine Bremsen quitschen auch. Aber die brauchen auch Betriebstemparatur. Dann hörns auf.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Thomas76, 20.02.2007
    Thomas76

    Thomas76

    Dabei seit:
    14.11.2002
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    klar :klatschen: ist nur doof wenn die Bremsen immer quitschen auch nach 100 mal bremsen. Danke aber für den Tipp - ich werde dann statt 100 mal stark bremsen pro Tag so oft bremsen müssen, bis der Bremsbelag runter ist - ist ja noch Garantie drauf. Trotzdem bleib es ein Imageschaden für Skoda!

    PS: Hofft mal, dass es bei Euch nicht so kalt wird!
     
  13. #11 MH-Magic, 20.02.2007
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    Hm würde eher sagen, dass das mit der garantie nix wird...is ja eindeutig nen verschleißteil so ne bremse...auch in bezug auf das bekannte "problem" würde ich als händler dir die teile nicht umsonst wechseln. Aber nen versuchs isses wert. :zwinker:
     
Thema:

Skoda auch mit Bremsproblemen

Die Seite wird geladen...

Skoda auch mit Bremsproblemen - Ähnliche Themen

  1. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  2. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  5. Verkauft Skoda Bolero Verkauft

    Skoda Bolero Verkauft: Verkaufe ein sehr gut erhaltenes Skoda Bolero Radio mit 6 fach CD Wechsler und SD stammt aus einen Superb 2 Bj 2013 incl. Bedienungsanleitung und...