Skoda 120L Motorschaden

Diskutiere Skoda 120L Motorschaden im Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Servus an alle, erst ein Mal kurz was über mich. Ich bin Willi, 20 Jahre und habe einen Skoda 120L BJ 79 gekauft. Beim Ölwechsel, ist mir sehr...

  1. #1 Colares, 15.01.2017
    Colares

    Colares

    Dabei seit:
    14.08.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    01796 Pirna
    Fahrzeug:
    Skoda 120L Bj79
    Servus an alle,

    erst ein Mal kurz was über mich. Ich bin Willi, 20 Jahre und habe einen Skoda 120L BJ 79 gekauft.
    Beim Ölwechsel, ist mir sehr viel Ölschlamm aufgefallen. Daraufhin habe ich die Wanne abgebaut und ein paar "große" Metallstücke gefunden. Nach längerem suchen hab ich den Schaden identifiziert. Der kleine "Teller" zwischen Nockenwelle und Stößel ist irgendwie zerknackt worden. Dadurch wird der Stößel nicht mehr betätigt geschweige denn unter Spannung gehalten und das EV im Zyl 2 wird nicht mehr betätigt.

    Wie heißt dieser "Teller" richtig? Gibts die irgendwo zu kaufen und reicht es, die Nockenwelle aus zu bauen um die "Teller zu tauschen?

    Alternativ würde ich erstmal den Motor aus dem 120 GLS umbauen.;)

    Willi
     
  2. #2 Feli-man, 16.01.2017
    Feli-man

    Feli-man

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    14776 Brandenburg
    Fahrzeug:
    Skoda 1000MB, S100 und S110R-Baustelle, Passat 3BG und T4 Kasten im Alltag
    Werkstatt/Händler:
    selbstschraubender Meister
    Kilometerstand:
    383000
    Am besten du meldest dich mal bei Frank Heinze ( www.skopart.de ), wenn einer sowas hat, dann er:)
    Wenn ich mich recht erinnere, brauchst du nicht mal die Nockenwelle ausbauen. Es genügt, die Stößelstange von oben raus zu ziehen. Den Rest erreichst du, wenn du den Deckel am Motor aufmachst. Sollte ich mich irren, möge ich bitte von den Vielschraubern berichtigt werden:)
    Ansonsten würde ich den Motor einmal mit Öl spülen um die Späne raus zu bekommen.

    Viel Spass beim Basteln!

    Marko
     
  3. #3 Micha11, 17.01.2017
    Micha11

    Micha11

    Dabei seit:
    29.06.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    74er S100
    Werkstatt/Händler:
    eigene Werkstatt
    Du kannst den Deckel auf der rechten Seite weg nehmen, um den Schaden zu begutachten und ggf. einen neuen Stössel einzubauen. Der Stössel läuft im Motorblock, wichtig ist, dass die Führung nicht beschädigt wurde. Also alles mal sauber putzen und auf Riefen und Kratzer prüfen.

    Dann sollst du auch noch die Ursache abklären, warum der Stössel aus der Führung gesprungen ist und von der Nockerwelle zertrümmert wurde. Evtl. klemmt das Einlassventil oder die Stösselstange ist krumm..

    Bei mir ist auch ein Stössel raus gesprungen, während der Fahrt bei sehr moderaten Drehzahlen. Keine Ahnung warum, ich konnte sonst keinen Schaden feststellen. Habe den Stössel dann wieder rein gemacht und das läuft jetzt seit 30´000 km so... :)
     
  4. #4 Colares, 17.01.2017
    Colares

    Colares

    Dabei seit:
    14.08.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    01796 Pirna
    Fahrzeug:
    Skoda 120L Bj79
    Danke für die Antworten.

    Da werd ich heute mal den Deckel abbauen, mir die Führung mal anschauen und einen anderen Stößel testweise umbauen. Die Stößelstange ist auf jeden Fall nicht verbogen.

    Noch eine andere Frage- was sind die Unterschiede zwischen dem 120L und 120 LS Motor? Andere Buchsen und Kolben oder nur anderer Zylinderkopf?

    Willi
     
  5. Rapid

    Rapid

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    485
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeug:
    SKODA Superb Combi 2.0 TDi L&K 4x4 DSG, 140 kW
    Werkstatt/Händler:
    AMAG Autowelt
    Kilometerstand:
    Immer einige mehr, als gestern
    Ölkühlung, höhere Verdichtung bei gleichen Hubraum und ein paar Teile an der Zündanlage. Mehr ist es eigentlich nicht. So sind die 6 PS mehr beim LS/ GLS entstanden. Hasst du ein paar Fotos von der Schadensanalyse?
     
  6. #6 KleineKampfsau, 19.01.2017
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    379
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", Peugeot RCZ, Seat Leon ST, BMW F800 GT, Suzuki SFV 650, Qek Junior
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    400
    Andere Bedüsung des Vergasers nicht zu vergessen ...
     
    Rapid gefällt das.
  7. #7 rapid 136, 21.01.2017
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    283
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Nabend,

    Grundlegend sind nur die Kolben mit bombiertem Boden drinne und dazu passend der Kopf. ( dadurch höheres verdichtungsverhältnis)
    Dazu nur paar Düsen anders, so wie Andreas schrieb und das war es schon.
    Zündverteiler ist der selbe wie beim 120L,

    VG. Moritz.
     
  8. #8 Colares, 22.01.2017
    Colares

    Colares

    Dabei seit:
    14.08.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    01796 Pirna
    Fahrzeug:
    Skoda 120L Bj79
    IMG_5381 2.JPG IMG_5362 2.JPG IMG_5297.JPG IMG_5272 2.JPG Also der Stößel ist unten an der Nockenwelle abgebrochen. Dadurch ist die Laufbahn sehr beschädigt wurden. Hab versucht einen Stößel von einem anderen Ventil einzubauen, hat aber sehr geklemmt. Also kommt jetzt der Motor vom GLS in den L. Habe beim Ausbau jetzt aber keinen Ölkühler gesehen, ist also scheinbar doch nicht der originale Motor? Zusätzlich ist am GLS eine Zündspule mit Vorwiderstand eingebaut, die kommt auch in den L.
     
  9. #9 Feli-man, 23.01.2017
    Feli-man

    Feli-man

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    14776 Brandenburg
    Fahrzeug:
    Skoda 1000MB, S100 und S110R-Baustelle, Passat 3BG und T4 Kasten im Alltag
    Werkstatt/Händler:
    selbstschraubender Meister
    Kilometerstand:
    383000
    Welche Motornummer bzw. Farbkennung am Zylinderkopf hat denn der GLS-Motor? Vielleicht wurde ja auch nur der Ölkühler eingespart, weil er irgendwann undicht geworden ist.

    Marko
     
  10. #10 rapid 136, 23.01.2017
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    283
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Nabend,

    Der Ölkühler ist eh optional, er ist in unseren Breiten eigentlich nicht nötig.
    weiterhin ist es wichtig,daß er richtig angeschlossen ist.
    Der originale Einbauort ist auch so schlecht gewählt das man ihn auch gleich weglassen kann.

    Wenn ich die Ölfilterpatrone sehe, weiß ich aber auch warum der Motor nen Schaden erlitten hat.
    Bzw. ich mal was zu einem Umbau auf Hauptstromfilter geschrieben habe.
    Die Bohrung des geschädigten Stößels lässt sich evtl. mit einer entsprechenden Reibaale wieder glätten und ein neuer Stößel passt rein.
    Es ist eine sehr lange Führungsfläche, da machen paar Riefen nix.
    Wenn der Motor sehr lange stand könnte es sein,daß der Stößel "untenrum" angerostet war und teilweise stecken geblieben ist.
    Genauso könnte ein Ventil steckengeblieben sein...hatte ich auch schon, es ging nur noch mit´m Hammer hin und her.
    Ein alter, lange gelagerter Motor sollte immer aufgemacht werden,um genau solche Dinge zu umgehen....

    VG. Moritz.
     
  11. #11 KleineKampfsau, 23.01.2017
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    379
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", Peugeot RCZ, Seat Leon ST, BMW F800 GT, Suzuki SFV 650, Qek Junior
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    400
    Und wenn der GLS Motor eine ähnliche Pflege erhalten hat, wird der auch nicht lange leben.
     
  12. #12 rapid 136, 23.01.2017
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    283
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    HHmmmm, ja das könnte sein.
    Ich will dazu aber nicht weiter schreiben, da ich sonst wieder als Besserwisser und Arschloch dastehe...;(

    Nurnoch soviel, macht den Motor schön sauber, nicht mit altem Öl fahren....das Auto ha bissel Liebe verdient, da fängt sie an.

    VG. Moritz.
     
  13. kat

    kat

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,

    ist der rote Wagen ein LS oder GLS? Wegen den verchromten Leisten an den Türfenstern, die hatten imho die 105/120 L nicht.

    Grüße
     
  14. #14 Colares, 04.02.2017
    Colares

    Colares

    Dabei seit:
    14.08.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    01796 Pirna
    Fahrzeug:
    Skoda 120L Bj79
    Also mal ein kleines Update-

    der Motor vom GLS ist jetzt im L verbaut. Natürlich mit neuem Filter und frischem Öl. ;)
    Kühlsystem wird heute noch mal gespült und dann mit Frostschutz befüllt, und dann kann er endlich raus aus der Halle.. Ist seit Donnerstag angemeldet. Wenn ich ihn gewaschen habe gibt es auch mal ein paar Bilder.

    @kat: Der rote ist ein GLS Baujahr 82.

    Grüße aus Sachsen
     
  15. #15 rapid 136, 05.02.2017
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    283
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Na dann Allzeit gute Fahrt!

    VG. Moritz
     
  16. Rapid

    Rapid

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    485
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeug:
    SKODA Superb Combi 2.0 TDi L&K 4x4 DSG, 140 kW
    Werkstatt/Händler:
    AMAG Autowelt
    Kilometerstand:
    Immer einige mehr, als gestern
    ... GLS. Steht auch auf dem Heckspoiler und die glatte (mit versenkten Heckleuchten) Rückwand, dies im M-Modell so nicht mehr gab. Ausser beim Rapid.

    Aber das sind Nebensächlichkeiten. Allzeit gute Fahrt und hoffe, dass der GLS restauriert wird.
     
  17. #17 rapid 136, 13.02.2017
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    283
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Nabend,
    Die Rückleuchten im 82er Modell kommen mir jetzt komisch vor, gab es das so??
    Ich kenne 2 Stück 82 er Wagen, die haben die beide die schmalen kleinen Rücklichter.

    VG. Moritz.
     
  18. Rapid

    Rapid

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    485
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeug:
    SKODA Superb Combi 2.0 TDi L&K 4x4 DSG, 140 kW
    Werkstatt/Händler:
    AMAG Autowelt
    Kilometerstand:
    Immer einige mehr, als gestern
    Der 120GLS hatte die Rückleuchtenform seit ca. Juni 1980. Der normale 105S/L (ausser GL) 120L/LS/LE (ohne Export-Aussstaungskürzel, wie LSX usw.) hatte dies eigentlich erst ab dem M-Modell. Aber, das 1983er Modelljahr hatte schon das neue Heck, die neuen Türoffner innen, das neue Armaturenbrett (erkennbar am Handschufach ohne Waschbrettmuster). Beim M-Modell (ab Juni 1983 Limo) wurde das Heckblech nochmals "versimpelt". Die Limos bekammen ein einfach gestanztes Blech, das Coupe hingegen durfte sein integriertwirkendes, aufwendigeres Hechblech behalten. Die Rückleuchten waren aber ab M-Modell bei allen gleich gestaltet. Ab MJ 1984 wurden diese anders zusammengesetzt (... ab dann von hinten geschraubt). Noch ein schönes Detail am 120GLS /105GL sind die Chromeumrandungen am Heck und die Schriftzüge am Heckspoiler. Diese gab es auch noch am M-Modell, bis der 120GLS die Bedeutung des Spitzenmodells verloren hatte und der 130er mehr und mehr in der zweiten Hälte der 1980er Jahre die Rolle übernahm.
     
Thema: Skoda 120L Motorschaden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda 120 Kühlsystem

    ,
  2. Motor ausbauen skoda 1000 mb

    ,
  3. Skoda 1000mb motor tauschen

    ,
  4. skoda 120 export,
  5. skoda 2013 120 PC
Die Seite wird geladen...

Skoda 120L Motorschaden - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Yeti Monte Carlo Alufelgen Origami 17" mit Ganzjahresreifen

    Skoda Yeti Monte Carlo Alufelgen Origami 17" mit Ganzjahresreifen: Hier der Link zu Ebay Kleinanzeigen, mit Bildern:...
  2. Direktbestellung Ganzjahresreifen bei Neuwagenbestellung Skoda!

    Direktbestellung Ganzjahresreifen bei Neuwagenbestellung Skoda!: Vor einem halben Jahr habe ich mir ein Skoda Karoq 150 PS Benziner ,bei Skoda Ludwigshafen geleast! Gerne hätte ich bei der Bestellung direkt...
  3. Skoda Superb Empfehlungen um 10k? - UK

    Skoda Superb Empfehlungen um 10k? - UK: Hello, I am looking forward to your next car. Our company has an automatic estate version that I like to drive. Really big and comfortable, I'm...
  4. Tür Skoda Rapid

    Tür Skoda Rapid: Hallo, ich bin neu hier, also zunächst ein „Freundliches Hallo“ in die Runde. Ich habe folgendes Problem. Mir ist eine Dame in die rechte Seite...
  5. Privatverkauf Skoda Fabia 3 Cygnus Alufelgen Reifen 6Jx15 ET 38 185/60 Kumho

    Skoda Fabia 3 Cygnus Alufelgen Reifen 6Jx15 ET 38 185/60 Kumho: Hallo, Verkaufe hier die original Felgen+Reifen meines neuen Skoda Fabia 3. Es handelt sich also um 4 Stück. Die Reifen wurden nur ca 200 km zur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden