Skoda 120 L alltagstauglich, bezahlbar? 120 er Fahrer aus Nordhessen?

Diskutiere Skoda 120 L alltagstauglich, bezahlbar? 120 er Fahrer aus Nordhessen? im Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Liebe Leute, kurz zu mir. Ich, M, 30, Lehramtsstudent und Rettungsassistent, früher immer viel mit Autos zu tun gehabt, alles für das...

  1. #1 J4nny89, 22.06.2019
    J4nny89

    J4nny89

    Dabei seit:
    22.06.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kassel
    Hallo Liebe Leute,
    kurz zu mir. Ich, M, 30, Lehramtsstudent und Rettungsassistent, früher immer viel mit Autos zu tun gehabt, alles für das Studium verkauft jedoch nie die Leidenschaft verloren. Schrauben kann ich, Garage ist vorhanden, das Hobby fehlt einfach.

    Nun habe ich hier im schönen Kassel einen Skoda 120L am Baumarkt angetroffen und den Besitzer wie auch Auto kennen gelernt, was soll ich sagen, nach S3, Golf 1 Turbo, R32 usw...ist das gegen jegliche Vorstellung Liebe auf den Ersten Blick gewesen und lässt mich nicht los. Der Besitzer war sehr freundlich, leider habe ich nicht nach seinen Kontaktdaten gefragt, da er sich schon wirklich viel Zeit genommen hat und die Familie dabei war. Die Community scheint gegenüber VAG noch solide und seriös, die Preise sind angemessen und das Fahrzeug ist einfach klasse.

    1. -Ist ein solches Fahrzeug (logischerweise abhängig vom Zustand) alltagstauglich? Ich fahre in der Woche max. 30km, den Rest Fahrrad, und wasche und pflege zumeist mehr, als ich fahre.
    2. -Gibt es Liebhaber aus dem Kreis Kassel oder Nordhessen, welche ich mal auf einen Kaffee einladen dürfte?
    3. -Haltet Ihr es sinnvoll solche Fahrzeuge zu importieren?

    Ich bin über jede kleine Antwort, einen Kommentar oder Hinweis sehr dankbar und wünsche allen hier ein wundervolles und sonniges Wochenende.

    ps: ich hoffe, ich bin den Forumsregeln konform, ansonsten entschuldige ich mich und korrigiere dementsprechend.
     
  2. #2 KleineKampfsau, 22.06.2019
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.464
    Zustimmungen:
    370
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", Peugeot RCZ, Seat Leon ST, BMW F800 GT, Suzuki SFV 650, Qek Junior
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    400
    1. Ja. Allerdings würde ich aus eigener Erfahrung im Winter auf etwas anderes zurückgreifen.
    2. Keine Ahnung ;).
    3. Ich persönlich denke nein. Beobachte seit längerem den Markt. Für 3-4 T€ bekommst du in D etwas Solides, wo sich der Aufwand in Grenzen hält. Importe sind meist preislich nicht mehr günstiger, insbesondere dann, wenn es sich um eine "Ostblockrestauration" handelt.
     
    J4nny89 gefällt das.
  3. #3 J4nny89, 22.06.2019
    J4nny89

    J4nny89

    Dabei seit:
    22.06.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kassel
    Ok, ich muss ergänzen, natürlich würde ich Ihn nur im Sommer bewegen wollen :) Danke schonmal für die Antwort :)
     
    Ferdij gefällt das.
  4. #4 joergs1202, 22.06.2019
    joergs1202

    joergs1202

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    14806
    Fahrzeug:
    1202(1963)120L(1990)3xForman Solitaire(1994),Favorit Silverline(1994)
    Werkstatt/Händler:
    Meine Scheune!
    Kilometerstand:
    Viele km.....
    Hallo,

    ich denke auch,in D gekauft ist besser.Und das bessere(meist auch teurere) Auto ist immer der bessere Kauf.Von Kassel in den "nahen" Osten,(Prahá,Decìn,Ostrava,Ungarn,Rumänien)oder sonst wo hin sind ja doch einige Kilometer hin und zurück. Und niemals blind kaufen,bei vielen Online-Plattformen sieht man schon auf den Vorschaubildern das da bloss eine Verkaufslackierung drüber geduscht wurde.Gummiteile,Reifen ,Unterboden mit bunt gemacht.

    Und hier im Forum gibt es immer Leute die Ahnung und Teile haben.
    Im Oktober Skoda Museum Stiebritz?
    Halt uns auf dem laufenden.

    Bis dän Jörg
     
    J4nny89 gefällt das.
  5. #5 rapid 136, 22.06.2019
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Nabend,
    Ich kann nur für mich sprechen, aber warum soll der 120L nicht als Alltagsauto gut sein?
    Fahre selber einen 135er Rapid Bj. 89 im Alltag, Sommer als auch Winter.
    Das Auto ist absolut zuverlässig macht eigentlich keine Mucken...ab und an kränkeln die Kisten etwas aber wenn alles ordentlich gemacht ist keine Probleme.
    Ausser den Anschaffungskosten und den Steuern lässt sich damit recht Preiswert fahren, im Schnitt 7-8L Superplus läuft bei meinem Wagen durch den Vergaser, aber das liegt wohl am grösseren Motor und auch an einem sehr schweren rechten Fuß....:rolleyes:
    Übrigens biete ich gerade einen 120L zum Verkauf an, Bj. 1982, weiß, aber leider ohne Papiere....das ist aber heutzutage kein Problem.

    VG. Moritz.
     
    J4nny89 gefällt das.
  6. #6 J4nny89, 22.06.2019
    J4nny89

    J4nny89

    Dabei seit:
    22.06.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kassel
    Ja, ich denke die weite Reise spare ich mir. Blind kaufen kommt sowieso nicht in Frage.
    Ich würde mich freuen, bald ein passendes Fahrzeug zu finden, um dem ein weiteres langes und schönes Leben schenken zu dürfen ;) Jedoch muss der Zustand einfach passen und preislich angemessen sein. Ich habe kein Stress, wenn ich morgen eines finde, wäre es toll, wenn es noch 2 Jahre dauert, ist das so ;) Danke schonmal!
    Und ja, sollte ich fündig werden, sehen wir uns in Stiebritz :)
     
  7. #7 J4nny89, 22.06.2019
    J4nny89

    J4nny89

    Dabei seit:
    22.06.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kassel
    Ja, ich sehe da auch keine großen Probleme, neue Autos sind für mich einfach nicht attraktiv, daher die Neigung sowas im Alltag zu bewegen ;)
    Bzgl des Verkaufs lasse ich dir mal eine Nachricht zukommen, weiss würde passen, alles weitere muss man schauen, muss ja nicht gleich morgen sein, kann aber ;)

    Was meinst du steuerlich? Bzw. wie siehts aus mit einem H Kennzeichen, lohnt das nicht?
     
  8. #8 KleineKampfsau, 23.06.2019
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.464
    Zustimmungen:
    370
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", Peugeot RCZ, Seat Leon ST, BMW F800 GT, Suzuki SFV 650, Qek Junior
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    400
    Die Wahrscheinlichkeit, dass du in 2 Jahren etwas preislich passendes findest, ist meiner Meinung nach geringer, als heute. Die Kisten werden nicht mehr und dementsprechend nicht günstiger.

    H-Kennzeichen lohnt in jedem Fall sowohl finanziell bei Steuern und Versicherung als auch bei der Problematik der Umweltzonen.

    Und was den 120er von Rapid 136 angeht: Genau sowas meine ich. Technisch absolut solide und die optischen Dinge, die gemacht werden müssen (oder können), sind selbst machbar und überschaubar.
     
    J4nny89 gefällt das.
  9. #9 J4nny89, 23.06.2019
    J4nny89

    J4nny89

    Dabei seit:
    22.06.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kassel
    Absolut, da stimmt ich dir voll und ganz zu, nur leider sieht der Markt mehr bescheiden als gut gefüllt aus. Bei den üblichen Plattformen sind max. 10 Stück, nicht jede Farbe gefällt mir, 5 Gang sollte er haben und optimaler weise auch ein paar andere Kleinigkeiten.
     
  10. #10 KleineKampfsau, 23.06.2019
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.464
    Zustimmungen:
    370
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", Peugeot RCZ, Seat Leon ST, BMW F800 GT, Suzuki SFV 650, Qek Junior
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    400
    5-Gang hatten serienmäßig nur die 125L bzw. 130er. Beides sehr handverlesen. Umbauten gibt es, aber auch da musst du Glück haben ...
     
    J4nny89 gefällt das.
  11. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.534
    Zustimmungen:
    1.076
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    Wie du selbst schon festgestellt hast, ist das Angebot dünn. Da würde ich mir überlegen, ob ich da ein substanziell reizvolles Auto wegen der Farbe nicht nehme.
    5-Gang ähnlich - das ließe sich zur Not ja auch noch umbauen. Wobei das glaube ich nicht zwingend erforderlich ist wenn du eh nur um den Kirchturm fährst.
     
    J4nny89 gefällt das.
  12. #12 J4nny89, 23.06.2019
    J4nny89

    J4nny89

    Dabei seit:
    22.06.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kassel
    Nun, da kann ich dir nur Recht geben. Hier in der Gegend steht ein blauer 130 L, seit 25 Jahren in einer Sammlung, ein nettes Forumsmitglied hat mich da aufmerksam gemacht, da wäre die Farbe auch nicht mein Ding, jedoch scheint er wirklich gut da zu stehen, vielleicht schaue ich mir den einfach mal an. :)
     
    Cordi gefällt das.
  13. #13 rapid 136, 23.06.2019
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Nabend.
    Das Auto welches ich anbiete ist rosttechnisch eigentlich top, nur einige Kanten der Karosse sind durchpoliert....ist halt Bj 1982.
    Der Umbau auf 5 Gänge wäre sicher möglich, das Getriebe ist das kleinste Problem....
    Was sollte denn noch vorhanden sein?
    Wenn ich mir die Zeit nehme und das Ding fahrbereit mache wird das sicher noch paar Euros mehr werden.
    Habe Alles da, das Auto sollte ja mal fertiggemacht werden aber 2 Autos reichen.
    Einen Motor herzurichten und laufbar zu machen,das er auch ordentlich läuft ist das kleinste Problem....
    120L Motor mit neuen Kolben und Büchsen sowie neuen Dichtungen und neuer Steuerkett kann ich sofort zusammenbauen.
    Weitere Arbeiten müsste man persönlich absprechen...

    VG. Moritz.
     
    J4nny89, Redfun und felicianer gefällt das.
  14. #14 4 doors only, 09.07.2019
    4 doors only

    4 doors only

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 120 LS Bj. 1980
    Kilometerstand:
    170
    Hallo,

    hier ist der Besitzer, den du am Baumarkt getroffen hast! Aber ich habe einen 120 LS und keinen 120 L, unverzeihlicher Fehler ;-) Da liegen Welten dazwischen!

    Gruß,
    Ingolf
     
    rapid 136 gefällt das.
  15. #15 4 doors only, 09.07.2019
    4 doors only

    4 doors only

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 120 LS Bj. 1980
    Kilometerstand:
    170
    Ergänzung:

    Neben mir gibt es in Kassel den Fahrer eines 120L M-Modells (Kontakt könnte ich herstellen) und (gerüchtweise) den Besitzer von zwei 135er Coupé.

    Der nächste mir bekannte Heckmotor Fahrer wohnt in der Nähe von Marburg.

    Wenn du noch fragen hast, kann ich auch versuchen, dir ein bisschen weiterzuhelfen. Ein günstiges Topexemplar kann aber auch ich nicht aus dem Hut zaubern.
     
  16. #16 J4nny89, 10.07.2019
    J4nny89

    J4nny89

    Dabei seit:
    22.06.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kassel
    Servus Ingolf, wie klein die Welt doch ist. Ich denke, da muss ich die Schuld wohl eher einem sporadischem Fehler in der Übertragungsfähigkeit meiner Tastatur zuschreiben ;)

    Naja, es hat ja alles seine Zeit. Ich möchte kein Import Exemplar und mir ist es ebenso wichtig, wer der Vorbesitzer war und wie er mit dem Fahrzeug umgegangen ist. Für mich ist es eben ein Stück Historie, was ich suche und weiterführen möchte :)
     
  17. #17 JanHendrik_95, 07.08.2019
    JanHendrik_95

    JanHendrik_95

    Dabei seit:
    07.08.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Jan Hendrik hier, Skoda 120L Fahrer aus Alsfeld in Osthessen.
    Ich würde den Skoda durchaus als alltagstauglich bezeichnen, allerdings nicht ganzjährig fahren.

    Mein 120L ist Baujahr 1988 und noch mitten in der Restauration.

    Bei uns wird in der Familie seit nunmehr 30 Jahren Skoda gefahren, angefangen vom 120L über Favorit/Forman bis hin zu Felicia.

    LG
    Jan
     
Thema:

Skoda 120 L alltagstauglich, bezahlbar? 120 er Fahrer aus Nordhessen?

Die Seite wird geladen...

Skoda 120 L alltagstauglich, bezahlbar? 120 er Fahrer aus Nordhessen? - Ähnliche Themen

  1. Skoda Fabia RS Getriebeöl wechseln?

    Skoda Fabia RS Getriebeöl wechseln?: Hi, bei meinem RS habe ich das Phänomen, dass das Auto manchmal wenn er über Nacht gestanden hatte beim Beschleunigen leicht ruckelt (im Bereich...
  2. Ausstattung Skoda Fabia 1

    Ausstattung Skoda Fabia 1: Hallo, es gab ja drei Ausstattungslinien beim Fabia 1. Classic“, „Comfort“ und „Elegance“. Hat jemand eine Übersicht, welche Details bei den...
  3. Farbe Skoda Octavia Kombi BJ 1969

    Farbe Skoda Octavia Kombi BJ 1969: [ATTACH]
  4. Suche Suche LED Rückleuchten für Skoda Octavia Limosine 2009 Facelift

    Suche LED Rückleuchten für Skoda Octavia Limosine 2009 Facelift: Moin Leute, Ich habe einen Skoda Octavia Limosine 2009 Facelift und suche Led Rückleuchten
  5. Privatverkauf Skoda Superb 3V Combi Verkleidung Abdeckung Ladekante 3V9863459

    Skoda Superb 3V Combi Verkleidung Abdeckung Ladekante 3V9863459: Skoda Superb 3V Combi Verkleidung Abdeckung Ladekante Skoda 3V9863459 Wegen Einbau einer Anhängerkupplung ausgebaut. Einwandfrei [ATTACH]...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden