skoda 105L mit 136 Rapid Motor - weiteres tuning

Diskutiere skoda 105L mit 136 Rapid Motor - weiteres tuning im Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hallo Leute ich wollte mich mal grundsätzlich schlau machen , wie man beim 136er Motor noch etwas mehr Leistung holen kann . das ganze sollte aber...

  1. #1 ducaticorse916, 24.10.2016
    ducaticorse916

    ducaticorse916

    Dabei seit:
    24.10.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hallo Leute
    ich wollte mich mal grundsätzlich schlau machen , wie man beim 136er Motor noch etwas mehr Leistung holen kann . das ganze sollte aber beständig bleiben . was kann man da tun - bzw. wer weiß wer sich da auskennt bzw. kontaktieren kann ?
    über eure Antworten bzw. Tipps schon jetzt mal danke , lg
     
  2. Rapid

    Rapid

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    485
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeug:
    SKODA Superb Combi 2.0 TDi L&K 4x4 DSG, 140 kW
    Werkstatt/Händler:
    AMAG Autowelt
    Kilometerstand:
    Immer einige mehr, als gestern
    Laut Thema ergibt sich bei mir die Frage, ob du den Motor schon im 105L drin hast oder ob es noch in der Planung ist. Sicherlich ist das möglich, wenn du ihn komplett mit 5 Ganggetriebe und Ölkühlung übernommen hats (... übernehmen willst). Wenn du mehr Leistung willst, kannst du ja klassisch vorgehen. Kanäle polieren, geänderte Vergaseranlage, geänderte Zündanlage. In Grundzügen ist der Motor ja noch bis 2000 in Fabia 1.0 - 50PS eingesetzt worden. Also besteht rein theoretisch die Möglichkeit alles dranzubauen, was ein gängiger Saugmotor so hat. Nur war da das Ziel einen sauberen Motor zu bauen.
     
  3. #3 ducaticorse916, 25.10.2016
    ducaticorse916

    ducaticorse916

    Dabei seit:
    24.10.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke Rapid für deine Antwort

    Ich muss zugeben meine Info war ein wenig mau.
    Wir haben einen Skoda 105 gekauft der laut Beschreibung einen 136 Rapid Motor verbaut hat -aber noch mit dem 4gang Getriebe ( ein 5 Gang gab es zusätzlich noch dazu) .

    Wir sind auf einer Autocross Strecke ein 20 Stunden Rennen gefahren und wollen jetzt den 136 Motor einbauen und ihn noch etwas tunen. Wir brauchen aber Beständigkeit - er muss 20 Stunden wieder halten.

    Das 4 Gang Getriebe war für diese Strecke recht gut ( glaube eher nicht das das 5er Getriebe besser ist) - oder weiss man da die übersetzungsgrössen.

    Durch die magere Leistung des Orig. 105er Aggregates war das herausbeschleunigen aus den Kurven eher mühsam.

    Kanäle polieren ok, Vergaseranlage und Zündung - welche kann man da nehmen bzw. Empfehlen ?
    Bzw. Gibts wo eine Anlaufstelle - wo man sowas herbekommt?

    Lg
     
  4. Rapid

    Rapid

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    485
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeug:
    SKODA Superb Combi 2.0 TDi L&K 4x4 DSG, 140 kW
    Werkstatt/Händler:
    AMAG Autowelt
    Kilometerstand:
    Immer einige mehr, als gestern
    OK. Es geht hier halt um ein Spassmobil ohne Chance auf Zulassung und Abgas- und Verbrauchswerte. Das 5-Ganggetriebe ist mehr was für die Geräuschsenkung und die Verbrauchwerte.
    Für die Haltbarkeit ist erstmal wichtig, dass die Kühlung optimal und bei euren Auto unzerstörbar untergebracht ist. Dazu zählt auch die Ölkühlung. Wie lange wollt ihr den das Auto fahren? 2-3 Jahre?
     
  5. #5 ducaticorse916, 25.10.2016
    ducaticorse916

    ducaticorse916

    Dabei seit:
    24.10.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nächstes Jahr muss er wieder zum 20 Stunden dauerrennen antreten. Und dann vielleicht nochmal ein Jahr später.das ist der plan - sonst ruht er und wird jeden Winter komplett durchgecheckt.
     
  6. #6 rapid 136, 26.10.2016
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    283
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Nabend in die Runde,

    An der Kühlung braucht nix gemacht werden, die funktioniert bei den Frontkühlermodellen prima,ausser der Kühler ist zugesetzt.
    Ein Ölkühler wäre optional, obgleich die Erfahrung ohne Ölkühler mit einem getunten 136er Motor gut ist.
    Auch dauerhafte Autobahnfahrt im Hochsommer brachte keine Überhitzungen am Öl oder am Kühlkreislauf. ( Öl 10W60)
    Wenn Ihr mit dem 105er schon zurecht gekommen seit,dann wäre der tausch des Motors zum 136er hin ein absoluter Quantensprung.
    Der eine hat 46PS und nur 80Mn, der andere hat 68PS mit fast 110Nm.
    Mit noch bissel was machen sind gute 80-85PS standfest möglich.

    Die Frage ist ja auch was ist an Material schon da, was sind für Möglichkeiten gegeben usw.

    Das 5-Gang Getriebe ist ne schöne Sache und schont den Motor.
    Bei nem Rennen von 20 Stunden, spart das Ding sicherlich auch bissel Sprit....
    Für den 105er kommt ohne Umbauen der ganzen Hinterachse eh nur das Getriebe vom Skoda125 in Frage, das hat die selbe Achsübersetzung wie das 4 Gang aber der 4. ist etwas kürzer, der 5 etwas länger. ( Achsübersetzung 1: 4,22)
    Es ist auch möglich das Rapidgetriebe mit einer Übersetzung von 1:3,9 auf Pendelachse umzubauen, aber nicht im Keller auf ner Gemüsekiste und auch nicht mit Werkzeug aus´m Aldi.
    Dazu ist noch das Zwischenstück vom Pendelachsen-5Gang-Getriebe notwendig und am Unterboden muß der Tunnel erweitert werden.
    Anderer Tank, kürzere Schaltstange und andere Kühlerrohre sind noch zu nennen.

    Um den 136er Motor passend zu machen sind auch eine Reihe Teile nötig,die es nicht gleich um die Ecke gibt.

    Ich hänge mal paar Bilder von meinem 136er Motor an....
     

    Anhänge:

  7. #7 rapid 136, 26.10.2016
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    283
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    so geht es weiter
     

    Anhänge:

  8. #8 ducaticorse916, 26.10.2016
    ducaticorse916

    ducaticorse916

    Dabei seit:
    24.10.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    unser Orangener Skoda mit dem wir die letzten beiden Rennen gefahren sind ist ein originaler 105L.

    jetzt haben wir in CZ einen 2ten 105er gekauft der schon auf einen 136er Motor umgerüstet wurde - jetzt gilt es Motor samt Getriebe in den orangenen zu pflanzen - das heißt es ist eigentlich alles vorhanden .

    mir geht's jetzt darum - wenn wir beim 136er Motor sowieso eine grundüberholung machen - was können wir noch verfeinern
     
  9. #9 rapid 136, 27.10.2016
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    283
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo "Ducati"
    Was fragst du denn erst wenn du nschon Alles weist.????

    Wenn der 136er Motor drinne ist un geht was willste dann verfeinern?

    Kein Mensch weis wie der Motor geht...
     
  10. #10 rapid 136, 27.10.2016
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    283
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Mir kommt das Alles komisch vor.
    Immer wird gefragt was man besser machen könnte!
    Eine Angabe zum Bestand gibt es nicht!
    Erst war es ein Rennen, dann waren es 2.
    dann war es ein 105er , danach doch ein 105er mit 136 er Motor.

    es hängt mir meterweise aus dem Halse raus...
    Ich spreche nur für mich, aber wenn es Fragen gibt antwortet man ja gerne, aber einfach nur Informationen absaugen kotzt mich an.

    Irgendwelche Leute wollen Alles wissen und sagen nichtmal Danke.
    kein Namen usw.

    "Was könnte man verbessern"

    Fahr doch so wie du bis jetzt gefahren bist.
    wie man einen Motor baut siehste evtl auf den Bildern!

    Ich mach das seit 25 Jahren.... ehrliche Fragen beantworte ich noch, blödes Geschwurbel nicht.

    VG. Moritz
     
    KleineKampfsau gefällt das.
  11. #11 Jon Buhl, 10.05.2017
    Jon Buhl

    Jon Buhl

    Dabei seit:
    06.08.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    ... ich hätte ne Ehrliche Frage ...
    Der Plan ist eigentlich was ähnliches wie der des Vorredners nur soll der Motor in einen S 100 und ich will keine 20 Stunden Rennen fahren.
    Das ganze Skoda-Thema ist Neuland für mich. Ich hab 20 Jahre mit Käfern rumgemacht.
    Ich hab einen 1,3er vermutlich aus einem Favorit oder Felicia ... sieht auf dem ersten Blick aus wie der auf Deinen Bildern.
    Was es genau für einer ist weiß ich noch nicht.
    War jedenfalls eine Einspritzung drauf.
    Mich interessiert schon was da möglich ist, ein Kompromiss aus Leistung, Standfestigkeit und Alltagstauglichkeit.
    Was verwendet man für Komponenten ?
    Nockenwelle ?
    Ventile ? Düsenbestückung für Webervergaser ?
    Bei den Auslasskanälen ist auf Deinen Bildern noch ein bisschen Material bis zur Dichtung ... hat das einen Grund ?
     
  12. #12 rapid 136, 11.05.2017
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    283
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Nabend,
    Was du für einen Motor hast, siehst du am Block, bzw. an der dort eingeschlagenen Nummer.
    Neben der Wasserpumpe rechts.
    Da steht dann entweder 135 oder 136 und M oder B.
    Auf meinem Bild ist das die blanke Fläche, da der Motorblock vom Rapid stammt.
    Am besten ist, wenn du mal in ein Kerzenloch reinleuchtest, ist der Kolbenboden glatt ist es ein 136er hat er ne Vertiefung ist ein 135er.
    Als Nockenwelle geht die originale, die kannst du bei Dbilas dynamiks umschleifen lassen.
    Verschiedene andere Wellen gibt es in der Tschechei, da kann ich aber nichts drüber sagen.
    Die umgeschliffene ist ein Kompromiss um auf der Strasse noch ordentlich fahren zu können.

    Von den verschiedenen Kolben kann ich auch noch mal Bilder einstellen.
    Du fragtest warum ich an meinem Kopf noch Material hab stehen lassen bei den Auspuffkanälen...hab mich nicht weiter getraut...8o
    Da aber der Gusskrümmer drann ist, macht das nix, da der eh nicht soweit aufzumachen geht wie die Dichtung es hergeben würde.
    Alles weitere,was noch zu ändern ist kann ich dir mal per PN senden.

    VG. Moritz
     
  13. #13 Jon Buhl, 13.05.2017
    Jon Buhl

    Jon Buhl

    Dabei seit:
    06.08.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab heut mal den Motor angeschaut, da steht 781 135 E
    Der Kopf ist auch runter und die Kolben haben Vertiefungen.
     
  14. #14 rapid 136, 13.05.2017
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    283
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hmmm, das ist ja bitter.
    Der Motor hat dann also niedrige Verdichtung.
    Entweder du lässt den Kopf abfräsen oder aber kaufst bei Skopart in Berlin einen Satz Kolben und Büchsen vom 136er.
    Das passt 1:1 und du hast dann eine Verdichtung von 1:9,7.
    dann noch den Kopf um 0,5mm abnehmen da kommst du auf über 1:10, das sollte mit der Dbilas Nocke recht gut funktionieren.

    VG. Moritz.
     
  15. #15 Jon Buhl, 14.05.2017
    Jon Buhl

    Jon Buhl

    Dabei seit:
    06.08.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Wenn die Verdichtung der einzige Nachteil ist ... das lässt sich beheben ...
    Nockenwellen und Ventilgrößen sind aber bei allen 1,3er Motoren gleich ?
    Was ist an den 136er Kolben anders ? fehlen nur die Taschen ?
    Grundsätzlich werden Kolben und Büchsen immer komplett getauscht ?
    Ist die Gefahr groß in denn Wasserführenden Teil durchzustoßen wenn man die Kanäle erweitert ?
    Ich hab sowas bisher nur beim Käfermotor gemacht, da gibt's keine Wasserführenden Hohlräume.
     
  16. #16 rapid 136, 14.05.2017
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    283
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Nabend,
    Richtig, der einzige unterschied der Kolben ist die Mulde.
    Wenn du originale Kolben im richtigen Maß bekommst, und die Büchsen noch gut sind brauchst du nur die Kolben erneuern.
    Aber die Preise für den ganzen Satz ist auch fair, da hast du alles beisammen und es kann sich ordentlich einlaufen.
    Es gibt auch Ko und Bü mit Übermaß 77mm.
    Das hat dann 1340ccm, die Verdichtung mit Originalkopf liegt dann bei ca. 10,2 : 1
    Ventile sind bei den Aluköpfen alle gleich, erst nach 1999 sind die Ventile am Schaft dünner und haben nur noch eine konische Feder.
    Von den Köpfen gab es verschiedene Güsse, die ersten Favomotoren hatten ziemlich schmale Kanäle, später wohl ab Feli hatte ich schon Köpfe, da waren die Einlässe wenigstens 2mm grösser und sauberer gegossen...
    Bei nem alten Favo bin ich mal schön in einen Wasserkanal geraten, natürlich beim 3. bearbeiteten Zylinder...also vorher schon 4 kanäle gemacht....:cursing:
    Also getunter Edelschrott.
    Auf dem Bild weiter oben zusehender Motor ist z.B. einer mit 77er Kolben.
    das ging wirklich richtig gut...aber leider sind bei 2 Kolben die Zwischenringstege weggebrochen...nach nur ca. 20.000Km.
    es kam recht plötzlich, die Leistung ließ nach und dann ist erst der Ölmessstab rausgeflogen, da spritzte das Öl schön auf den Krümmer, das hat geräuchert wie sau, hab ich im Rückspiegel gesehen, hab den dann wieder reingesteckt und hab ihn mit´m Kabelbinder befestigt...danach flog der Einfülldeckel weg, den fand ich nicht mehr...also ne alte Tüte drüber und mit Kabelbinder befestigt....
    Qualmend und unrund bin ich dann bis heim gefahren.
    Am nächsten Tag sprang der Motor nurnoch wiederwillig an und machte tolle blaue Wolken.
    Kopf runter, alle Ventile gut, also Wanne ab und Kolben gezogen...da kamen die Einzelteile runtergefallen....schade...:(
    Die Ursache ist nicht bekannt.

    VG. Moritz.
     
Thema: skoda 105L mit 136 Rapid Motor - weiteres tuning
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda 130 6 gang getriebe

    ,
  2. Skoda s105 sportauspuff

    ,
  3. Skoda s105 motortuning

    ,
  4. skoda 120 tuning,
  5. sportauspuff skoda 136 g,
  6. skoda 136 rapid teile,
  7. skoda 136 rapid,
  8. skoda125 L,
  9. skoda 136,
  10. motornummer rapid,
  11. Skoda s105 Motor,
  12. Skoda s105 Leistung Steigerung ,
  13. Skoda s 105 Leistungssteigerung ,
  14. Skoda s 105 tuning,
  15. scoda rapid motor tunen,
  16. skoda 120 motortuning,
  17. skoda 120 gl getriebe,
  18. skoda 105 120 130 tuning,
  19. skoda motor 136,
  20. skoda 105 motor tuning,
  21. skoda tuning cz 105 motor
Die Seite wird geladen...

skoda 105L mit 136 Rapid Motor - weiteres tuning - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Yeti Monte Carlo Alufelgen Origami 17" mit Ganzjahresreifen

    Skoda Yeti Monte Carlo Alufelgen Origami 17" mit Ganzjahresreifen: Hier der Link zu Ebay Kleinanzeigen, mit Bildern:...
  2. Erfahrung bei Verkokungen mit dem 2.0 TSI 245 PS Motor

    Erfahrung bei Verkokungen mit dem 2.0 TSI 245 PS Motor: Hallo, hat jemand schon mit seinem Octi RS 245 eine höhere Laufleistung und evtl. Verkokungsprobleme an den Ventilen, am AGR Ventil gehabt? Es...
  3. Direktbestellung Ganzjahresreifen bei Neuwagenbestellung Skoda!

    Direktbestellung Ganzjahresreifen bei Neuwagenbestellung Skoda!: Vor einem halben Jahr habe ich mir ein Skoda Karoq 150 PS Benziner ,bei Skoda Ludwigshafen geleast! Gerne hätte ich bei der Bestellung direkt...
  4. Skoda Superb Empfehlungen um 10k? - UK

    Skoda Superb Empfehlungen um 10k? - UK: Hello, I am looking forward to your next car. Our company has an automatic estate version that I like to drive. Really big and comfortable, I'm...
  5. Tür Skoda Rapid

    Tür Skoda Rapid: Hallo, ich bin neu hier, also zunächst ein „Freundliches Hallo“ in die Runde. Ich habe folgendes Problem. Mir ist eine Dame in die rechte Seite...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden