Skoda 1.9 MPI + Autogas

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von blitzcom, 13.12.2006.

  1. #1 blitzcom, 13.12.2006
    blitzcom

    blitzcom Guest

    Da ich seit kurzer Zeit auch auf der Seite angemeldet bin und mir meine Infos bereits geholt habe, möchte ich euch gerne an meinem Erlebnis teilhaben lassen.

    Hintergrund:
    Meine Frau fährt jeden Tag 50km zur Arbeit und natürlich auch die gleiche Strecke wieder zurück. Um Kosten zu sparen tat sie dies derzeit mit einem 1.3 CDTI Corsa. Da der aber nun 80.000km runter hat, haben wir uns überlegt, dass es an der Zeit für was neues sein sollte. Ausserdem häufen sich die kleineren Mängel und ein wenig Ärger über die Kulanzregelung bei Opel war wohl auch dabei. Kurzum haben wir uns dann für einen Fabia entschieden.
    Nach Rückfrage mit dem ortsansässigen Skodahändler sollte es dann, wegen dem geplanten LPG Einbau, ein 1.9 Liter Motor sein.
    Zum Auto:
    Wir haben uns dann einen Fabia 1.9 MPI, 06/2004 mit 20.000km für 12.300.- gekauft. Gleichzeitig hatten wir ein Angebot von einer Umrüsterfirma vor Ort für 2090.-.
    Also Auto gekauft und den nächsten Tag gleich zum Umrüster gegeben. Heist, Dienstag zugelassen, Dienstag zum Umrüster. Freitag war er dann da der neue.
    Eingebaut wurde eine Lovato Anlage. Nach meinem Ermessen wurde diese auch sehr sauber eingebaut. Keine unnötigen Kabel oder so fliegen da im Motorraum rum. Der Tankstutzen sitzt in der Stoßstange und dies ist auch erlaubt, solange dieser gegen verdrehen gesichert ist. Da unser Fabia ein Nichtraucherauto ist, haben wir die Tankanzeige im Aschenbecher sitzen. Dann kann man die Klappe schließen und die LED´s blenden nicht so.

    Soweit die Vorgeschichte. Wir sind dann eine Woche ohne Probleme oder spürbaren Leistungsverlust mit Gas gefahren. nach ca. 360km wollte meine Frau dann auf die Autobahn und merkt, dass keine Leistung mehr kommt. Nach dem sie sich schon denkt, dass das Gas alle ist, schaltet sie auf Benzin um und das Auto läuft wieder. Nachmittags an der Arbeit springt ihr Auto aber nicht mehr an! Motorleuchte leuchtet. Auch der herbei geholte ADAC konnte nicht helfen. Also bin ich dann hingefahren. Ich steige in den Fabia und er springt an! Mit leuchtender Motoleuchte. Ich habe das Auto dann gleich 50km zurück über die Autobahn zum Umrüster getragen. Das war letzten Freitag. Montag bekommen wir das Auto wieder und da ohnehin Gas fehlte, sind wir gleich mit dem Umrüster zur Tankstelle. Auto läuft ohne Probleme und der Umrüster faseltirgend was von Dauplus Steuergerät und einer Freisprecheinrichtung, die bereits eingebaut war, als wir das Farhzeug kauften. Wir stehen also an der Tanke. Tank voll, Umrüster fährt weg und winkt, meine Frau will den Wagen starten und NIX! Nach 5 Startversuchen versuche ich mein Glück. Er springt an, allerdings nimmt er kein Gas vom Pedal an sondern springt im Drehzahlbereich zwischen 800-1300 hoch und runter. Auto ausgemacht und nochmal neu gestartet. Ahh, läuft, aber Motorleuchte ist wieder an! Ich informiere den Umrüster. Am Abend noch holte er den Wagen wieder ab.
    Dienstag Abend. Es klingelt an der Tür und der Umrüster ist mit dem Auto wieder da.
    Folgende Probleme sollen da gewesen sein:
    Bei der Programmierung der Lovato soll wohl vergessen worden sein, dass ein Häckchen in der Software gesetzt wurde, dass der Wagen bei Tank leer automatisch in den Bezinmodus umschaltet. Das war angeblich das erste Problem. Das zweite von Montag Abend lag nach Angaben des Umrüsters daran, dass die Jungs vom Einbau es zu gut gemeint haben und die Gas Anlage zu Früh in den Betrieb gegangen ist. Normal ist ja, dass die Anlage bei einer Motortemperatur von ca. 40 Grad einsetzt. Wenn der Wagen aber diese Temperatur bereits hat, muss der Wagen aber dennoch im Benzienmodus starten udn darf dann erst nach einer gewissen Zeit umschalten.
    Das sollen die Probleme gewesen sein. Hoffentlich haben wir da keinen Fehler gemacht und Skoda gekauft. Billig war es nun nicht wirklich.
    Insgesamt kann ich aber den Umrüster empfehlen, da er mich auch zwischendurch mit Anrufen immer wieder informiert hat.

    Was sagt ihr dazu?

    ...to be continued
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    Hatte auch überlegt, den grad neu bestellten Fabia als Benziner zu nehmen und auf Gas umrüsten zu lassen. Hätte es aber nur bei einem Skoda-Service-Partner machen lassen, um nicht der Gelackmeierte in einem eventuellen Garantiestreit zwischen Skoda und Umrüster zu werden. :wall:

    Umrüstung sollte hier vor Ort 2.500 € kosten. Für mich lohnt es sich nicht. Gekauft habe ich einen 80 PS TDI als Reimport aus Dänemark. :bluemchen:

    Ach ja ... es gibt keinen 1.9 MPI ... du meinst sicher 1.4 ? :umfall:

    Nordische Grüße

    Örnie
     
  4. #3 blitzcom, 13.12.2006
    blitzcom

    blitzcom Guest

    bei uns lohnt sich das, da die 60-70 tkm schnell erreicht sind. und es gibt einen 1,9 mpi. 115ps. läuft schon geschmeidig!
     
  5. #4 Geoldoc, 13.12.2006
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @blitzcom
    Der 115 PS Benziner im Fabia hat 1984 ccm und wird daher von Skoda korrekt gerundet als 2,0 MPi bezeichnet.

    Ansonsten Glückwunsch zum Gasauto!
     
  6. #5 blitzcom, 13.12.2006
    blitzcom

    blitzcom Guest

    @geoldoc

    vielen dank, aber jetzt swchauen wir erstmal, ob das auch alles so läuft. ein komisches gefühl ist das schon, wenn nicht alles gleich so klappt.
     
  7. #6 digiman25, 13.12.2006
    digiman25

    digiman25

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lippe
    Fahrzeug:
    Seit Sylvester 13: KIA Venga. Bis dahin: Skoda Fabia Combi 2.0 mit Prins Autogas
    Kilometerstand:
    7000
    Hallo,
    ich hab auch den 2,0 und fahre seit August mit Gas. Die Umrüstung erfolgte bei meinem Händler und bisher bin ich - toi toi toi - bestens zufrieden.
    Ich habe mir den 2,0 auch in Hinblick auf die mögliche Umrüstung ausgesucht, ausserdem gefällt mir die Charakteristik des Motor. Er ist nicht der sparsamste, aber aßerhalb der Stadt kann ich den Verbrauch ganz gut beeinflussen.
    Ich hoffe mal, dass Deine Probleme typische Startschwierigkeiten waren und Dein Fabia jetzt ohne Mucken gast.
    Bei Erkundigungen vor der Umrüstung wurde mir von mehreren Stellen gesagt, dass ich mit 2...3 Nachbesserungen rechnen muß.

    Gruß aus Lippe
    Walter
     
  8. #7 NiteCrow, 13.12.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    @blitzcom

    wieso gehst du so zwanghaft davon aus dass es am Gas liegt? Hattest du mal auf Benzin umgeschaltet und geschaut ob er dann läuft?
     
  9. #8 blitzcom, 14.12.2006
    blitzcom

    blitzcom Guest

    Ich gehe doch davon aus, dass es daran liegt. Immerhin lief er vorher mit Benzin normal, tut es auch jetzt. Erst als Gas eingebaut wurde, macht er so komisch. Aber ich vermute, dass es an diversen, o.g. einstellungen gelegen hat. Jetzt, da er wieder da ist, schein alles normal zu laufen. Mal schauen was er macht, wenn das Gas alle ist. Dann sollte er eigentlich auf Benzin umschalten. Ich schreibe dann mal wieder, was passiert ist.
    Ansonsten kann ich Gas ja auch nur empfehlen. Läuft ruhig und von Leistungsverlust kann keine Rede sein. Nur die Reichweite stört mich noch ein wenig. 360km mit ca. 42Liter Gas ist zu wenig. Aber ich hab auch erst 2 X getankt und zur Zeit fehlen halt einfach noch die richtigen Durchschnittswerte.
     
  10. #9 octifabi, 14.12.2006
    octifabi

    octifabi

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II 1,2 HTP Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Derno
    Kilometerstand:
    30450
    Was für ein tank hast du denn?
    Ich habe einen 42l Tank bekomme immer so im schnitt 33 und.... rein, fahre da ca 430-450 km.
     
  11. #10 blitzcom, 14.12.2006
    blitzcom

    blitzcom Guest

    das meine ich ja auch. nur konnten wir das auto noch nicht im einsatz auf der autobahn testen. und da sich ja anfangs auch noch luft im tank befinden soll ist das mit dem "vollmachen" relativ. Ich warte jetzt erstmal ab, was der verbrauch so sagt. zumal die tankanzeige ja auch noch eingestellt werden muss.

    aber 430-450km wäre doch gut. wir haben auch einen 42liter tank
     
  12. Ckone

    Ckone

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam 14558
    Fahrzeug:
    Fabia 2.0 GT Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Teltow
    Kilometerstand:
    18900
    :gruenwink:

    Bei mir ist nen 50 Liter Tank drink (40 Liter netto). Damit komme ich max. 560 Km weit.

    @blitzcom - meld dich doch einfach mal bei www.spritmonitor.de an dann haste reelle Verbrauchswerte auch wenn mal der Tank nicht ganz voll wird.

    Hab dieses Jahr 30.000 Km runtergepult davon 23.000 auf Gas und die Kiste läuft sogar noch :aetschbaetsch:

    Gruß Christian
     
  13. #12 blitzcom, 14.12.2006
    blitzcom

    blitzcom Guest

    Habs nochmal geprüft. bei uns ist auch ein 51liter tank eingebaut. achso, btw: ich habe vorhin meine frau aus der stadt abgeholt, da dass auto schon wieder steht. springt nicht an!
    das ist jetzt die dritte möglichkeit der nachbesserung. wie viele müsste ich ihm geben? 3? naja, ich bin derzeit relativ angesäuert und bereicht mal, was jetzt passiert...

    to be continued
     
  14. #13 blitzcom, 16.12.2006
    blitzcom

    blitzcom Guest

    Nachtrag:

    Nachdem das Auto am Donnerstag Abend abermals nicht angesprungen ist, wurde es durch den Umrüster abgeholt. Heute Morgen waren denn auch die Umrüster wieder an der Arbeit. Wieder die gesamte Anlage geprüft. Und nichts gefunden.
    Dann sind sie zum freundlichen gefahren. Dort hat dann auch jemand mit dem Laptop nachgeschaut.
    1. Fehler
    Fahrzeug gastechnisch zu fett eingestellt.
    2. Fehler durch Zufall gefunden
    Wackelkontakt an irgendeinem Schalter am Skoda. Fehler beseitigt und Auto sprang sofort an.

    Jetzt folgt wieder die Testphase. Ich halte euch auf dem laufenden.

    PS:
    Der Umrüster hat mir als Entschuldigung das Autogewaschen und Gas vollgetankt! Nett, ein bisschen den Bauch pinseln braucht man dann auch
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 SKODA DOC, 16.12.2006
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Also ich hoffe das es an dem Stecker gelegen hat. Ich hab die Stromversorgung geprüft und als ich an dem Relais gewackelt hat was die Stromversorgung für das Motorsteuergerät schaltet ist da was eingerastet.
    Wurde an dem Auto was nachgerüstet bevor du ihn bekommen hast? Tempomat oder Telefon???

    Ich hoffe ja das es jetzt geht. Als es an dem Relais klick gemacht hat hab ich gestartet und er sprang sofort an. Deshalb glaub ich eigentlich nicht an nen Zufall. Der Umrüster gibt sich echt mühe und das muss man hier auch nochmal ganz klar sagen. Vor allem weil ich so einen Service von nicht Deutschen Umrüstern eher selten zu Gesicht bekomme.


    Ach so: Die Anlage wurde bei uns an der Arbeit neu eingestellt und die Messwerte sahen viel besser aus und liegen in den Vorgabewerten.

    Falls nochwas ist ruf mich an oder mail mir.

    Gruss Skoda Doc
     
  17. #15 blitzcom, 16.12.2006
    blitzcom

    blitzcom Guest

    Na das ist ja geil! Damit hab ich ja jetzt nicht gerechnet. Schön, dass Du hier auch bist.
    Ich bin ja mal gespannt, ob jetzt alles läuft. Ich hoffe doch, wollen mit dem Auto zwischen den Jahren in den Skiurlaub.
    Aber der Umrüster ist, trotz der Probleme, echt bemüht alles hin zu bekommen. Das finde ich nicht schlecht.

    Zu den Problemen am Auto. Da hat der Vorbesitzer irgendwann eine Freisprecheinrichtung eingebaut. Aber frag mich nicht wann oder von wem. Ich bau die Morgen aus, da kommt was eigenes rein.

    Es mag ja sein, dass es an dem Relais gelegen hat. Aber trotzdem schön, dass Du alles nochmal eingestellt hast. Unsere letzte Rechnung hat ergeben, dass das Auto 13,6 Liter verbraucht hat. Das ist sicherlich etwas zuviel. Aber jetzt dürfte es dann deutlich weniger sein.

    Ich setze mich jetzt mal in den Wagen und fahre ne Runde, melde mich wieder. Dir aber trotzdem nochmal DANKE!
     
Thema:

Skoda 1.9 MPI + Autogas

Die Seite wird geladen...

Skoda 1.9 MPI + Autogas - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  2. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  3. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  4. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  5. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...