Skoda 1.8T oder 1.9 PD ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Poppy, 21.05.2005.

  1. Poppy

    Poppy Guest

    Hallo,

    ich bin neu hier und brauche Euren Rat. Im November läuft der Leasingvertrag für meinen Opel Vectra 2.2 Easytronic aus, dann will ich auf jeden Fall einen Superb. Die Frage ist nur mit welchem Motor ? :grübel: Zur Probe gefahren bin ich den 1.9 TDI mit 130PS und Schaltung, war ganz gut. Nur bin ich nicht ganz sicher ob es der richtige Motor für mich ist. Ich fahre jährlich nur ca. 8000-8500 KM, dovon ca. 75% Stadt o.ä. Leider haben alle Skodahändler in meiner Nähe nur diese Auto-/Motor-/Getribekombination zum testen, naja einer zumindest hat ihn auch noch mit Tiptronic, werde ich nächste Woche mal testen ob der Motor genug Kraft hat.
    Nun zu meiner Frage: Hatte einer von Euch die Möglichkeit den 1.8 T und den 1.9 TDI (96KW) zu testen und kann mir sagen welcher von beiden mehr "Spaß macht" (anfahren, Elastizität, Schaltung...) ?
    Vielen Dank.
    Gruß
    Poppy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 yoShy6412, 21.05.2005
    yoShy6412

    yoShy6412

    Dabei seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle 06128 Deutschland
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS 1.9CDTI
    Werkstatt/Händler:
    AH Vogel Hermsdorf
    Kilometerstand:
    51000
    Hi!
    Also bei deiner jährlichen Fahrleistung würde ich nicht zu nem Diesel raten.

    Der 1.8T ist ein kräftiger Motor (macht aus dem Superb
    aber noch lange keinen Sportwagen)

    Kann den 1.8T aufjedenfall empfehlen. Verbrauch hält sich in Grenzen. Dein Fahrstil schlägt sich aber deutlich im Verbrauch nieder.

    Würde den 1.8T nem 1.9TDI auf alle Fälle vorziehen, wenn ich die Wahl hätte.

    Nutze auch mal die Suchfunktion des Forums, um noch mehr Infos zu beiden Motoren zu bekommen ;-)
     
  4. Poppy

    Poppy Guest

    Hallo yoShy6412,

    und danke für die schnelle Antwort. Ich hab´mich schon im Forum umgesehen (gesucht, gelesen und wieder gesucht), deshalb kann ich mich ja nicht entscheiden. Ich hab das ganze auch schon durchgerechnet (Steuer, Versicherung, Spritpreis) und durch den geringen Verbrauch vom TDI tut sich da nicht viel. Hast Du den Diesel schon getestetet? Fährt Du Tiptronic oder Schaltung ?

    Gruß
    Poppy
     
  5. #4 skodabauer, 21.05.2005
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Schlussendlich ist es Deine ganz persönliche Entscheidung.Ich persönlich würde mir den Superb als Diesel kaufen,auch wenn meine Jahreskilometerleistung auf Deinem Niveau liegen würde,da der Diesel besser zum Superb passt.Unaufgeregte Kraftentfaltung aus dem Drehzahlkeller und relative Laufruhe.Der 1.8T muss sich bei dem schweren Auto ganz schön mühen und das kostet bekanntlich den ein oder anderen Liter des teuren Saftes.
    Ein weiterer Punkt ist die Kostenfrage der Wartung:Benziner max.2Jahre oder max.30TKM,der Diesel max 2Jahre/50TKM.Allerdings kommt beim Diesel der Zahnriemenwechsel früher als beim Benziner.
     
  6. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Imho weder noch. Einem Superb steht entweder der 2,5TDI oder die derzeitige Krönung der Laufruhe und Motorisierung - der 2,8V6 an. Alles anderen Motoren sind für diesen Wagen Kompromisse.

    Habe den 1,9TDI und den 1.8T im Superb gefahren - alles beiden Motoren sind nichts für diesen großen Wagen. Aber wenn es ein kleiner Motor sein sollte dann würde ich mich für den 1,8T entscheiden da bei deiner Laufleistung ein Diesel sich nicht rechnet.
     
  7. #6 Superb02, 22.05.2005
    Superb02

    Superb02 Guest

    Natürlich ist der V6 (TDI oder Benziner) das standesgemäße Aggregat, das steht aber hier nicht zur Debatte...

    Mit dem 1.8T hab ich keine Erfahrungen, aber ich hatte 9 Monate lang den 1,9er PD. Wenn ich den nicht wegen familiärer Probleme abgeben hätte müssen, würde ich den heute noch fahren.
    Mehr als ausreichende Leistung, super sparsam (teilweise unter 6 ltr./100km), angenehme Laufruhe (jaaa, nich zu vergleichen mit dem V6, schon klar, aber mir kams nie aufdringlich vor). Und gerade im Stadtbetrieb genehmigt sich ein Benziner doch das eine oder andere Schlückchen mehr.

    Der 1.8T geht mit seinen 150 PS sicher auch nicht schlecht, braucht aber halt benziner- und turbotypisch Drehzahlen, um seine Leistung zu entfalten. Entspannter und schaltfauler is sicher mitm Diesel, sportlicher mitm Benziner.

    Grundsätzlich aber ist es wirklich ein reines Rechenexempel und hängt zusätzlich von Deinen persönlichen Vorlieben ab.
    (Das fette Grinsen an der Tankstelle ist mir mittlerweile auch vergangen, nachdem die Dieselpreise unverhältnismäßig stark angezogen haben).
     
  8. #7 Daniel aus'm Volkstreff, 22.05.2005
    Daniel aus'm Volkstreff

    Daniel aus'm Volkstreff Guest

    Ganz klar 1.8t! Der Diesel rechnet sich bei 8500km/jährlich nicht. Man kann den Motor problemlos wie einen Diesel fahren. Ab 2000 U/min ist das volle Drehmoment da. Und wenn man konsequent hochschaltet und etwas vorausschauend fährt, bleibt der Verbauch sehr erträglich - bei mir 8,5l/100km im RS.
     
  9. rlorry

    rlorry Guest

    ..., ich fahre einen 1,9 PD TDI, fahre so 17500 km im Jahr, ob sichs rentiert sei dahin gestellt, aber der Motor ein Traum. Kraftentfaltung gut, bei einem Gesamtverbrauch/100 km (seit ich ihn habe 48000 km) von 5,8 l/100 km.
    Und ich bin beim Fahren auch kein Knauser. :fahren:

    - anfahren
    - Elastizität
    - Schaltung

    .......... beim Diesel gut, aber bei 24 km/Tag sollte das keine Frage sein bei Dir!


    - Auto steht im Freien im Winter

    ...., Diesel eher schlecht beim Heizen, würde Standheizung empfehlen!







    Gruß Robert
     
  10. #9 LuckyMan, 22.05.2005
    LuckyMan

    LuckyMan

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Impuls Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Habinghorst
    Kilometerstand:
    57100
    Also wir werden demnächst wohl umziehen und dann sinkt meine Jahresfahrleistung voraussichtlich von 38000 auf 15000 KM...jedoch würde ich nie wieder auf die Idee kommen mir einen Benziner zu kaufen..

    Ich finde es viel zu schön auf der Landstrasse bei 70 im 5. Gang durchzutreten und es passiert sofort was...
     
  11. #10 turbo fan, 22.05.2005
    turbo fan

    turbo fan

    Dabei seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam/Babelsberg
    Fahrzeug:
    Octavia 20 V Turbo
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Biering und Beyer in Babelsberg
    Kilometerstand:
    106000
    Hallo Poppy.

    Ich würde Dir auch lieber zu einem 1,8 T raten . Habe mir letztes Jahr einen 1,8T Octavia geholt und durfte diesen auch im Superb testen.
    War damit voll und ganz zufrieden.
    Bei deiner Laufleistung rentiert sich ein Diesel auf keinen Fall.
    Da du aber zu 77% in der Stadt fährst denke ich das der Verbrauch sich so gegen 11 Liter einpegeln wird. Vieleicht gibt es ja doch noch eine andere Alternative.

    Gruß turbo fan
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Poppy

    Poppy Guest

    Hallo,
    und danke für Eure Antworten.
    Bin gestern den 1.9 mit Tiptronic Probegefahren, war nicht wirkich überzeugend. Ich denke ich werde diesmal wieder einen Schaltwagen nehmen. Ist doch ein wenig flotter.
    Kann mir jemand sagen warum Skoda eine so merkwürdige (für mich) "Ausstattungspolitik" betreibt ? :rolleyes: z.B. die beheizbare Frontscheibe gibt es zwar für alle Diesel, für Benziner ist sie aber erst ab 142 KW Lieferbar. Dafür gibt es dann das DYNAMIC Paket für beide Benziner, nicht aber für den 130 PS Diesel.
    Was soll sowas? :schiessen:
    Poppy
     
  14. #12 debea12, 27.05.2005
    debea12

    debea12

    Dabei seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mintraching
    Fahrzeug:
    Octavia 1,8 T Combi
    Kilometerstand:
    130000
    Hi,

    stand damals vor der Wahl Superb Diesel/ Octavia Diesel. Habe vorher ein Chipgetunten Oct Lim 81Kw TDI gehabt und war vom PD sehr entäuscht. Beide, im Superb und im Oct konnten meinem überhaupt nicht das Wasser reichen( Durchzug und Beschleunigung).
    Habe mich für eine Oct Combi 1,8T mit Umrüstung auf Flüssiggas entschieden und mein grinsen wird bei jeder Benzin/Dieselerhöhung breiter!! (1 Liter Flüssiggas ca 0,51-0,54 €).
    Fahrleistung sind super, Propan/Butan hat über 100 Oktan.
    Ich bin voll zufrieden mit meiner damaligen Entscheidung.
    Nur bei kurzstrecken rentiert sich das nicht, da der Motor mit Benzin startet und nach ca 1,5km- 3km (Sommer/Winter) auf Flüssiggas umschaltet.
    In deinen fall würde ich genau rechnen, da ja noch mehr hinzukommt außer verbrauch: Steuer, Partikelfilter, Diesel steigt proportional schneller zur zeit wie Benzin, etc.....

    Egal was für einen, wünsche viel Spass mit dem "Neuen".
     
Thema:

Skoda 1.8T oder 1.9 PD ?

Die Seite wird geladen...

Skoda 1.8T oder 1.9 PD ? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  2. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  3. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  4. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  5. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...