Sitzheizung zum Hundertsten!

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von GerdZX10, 13.11.2001.

  1. #1 GerdZX10, 13.11.2001
    GerdZX10

    GerdZX10 Guest

    Hallo Leute,
    wie schon im alten Forum mehrfach beschrieben, scheint der Octavia, meiner natürlich auch, unter einer mangelhaften elektrischen Schaltung der Sitzheizung zu leiden. Bevor sie warm wird schaltet sie lieber ab.
    Was kann man dagegen machen?

    Gruß aus Wiesbaden,
    Gerd
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nautic

    nautic Guest

    Hallo Gerd,
    ganz einfach! Jacke ausziehen!!!

    Also, Spaß beiseite, das hilft wirklich, dann kommt auch was an Wärme durch. Ansonsten gebe ich Dir vollkommen recht, besonders warm wird`s nicht. Ich denke aber man kann durchaus damit leben!

    Gruß
    nautic
     
  4. #3 GerdZX10, 13.11.2001
    GerdZX10

    GerdZX10 Guest

    Mensch das hätte man mir früher sagen müssen. Deshalb habe ich auch hinten an meiner Winterjacke so braune topflappenfarbige Flecken, wenn ich aus meinem alte 3er mit A.T.U.-Billig-Sitzheizungslappen steige. Außerdem stank´s immer so komisch ... ;)

    Jetzt mal im ernst. Ich denke, die Jacke zieht wohl jeder aus, der eine Sitzheizung im Auto hat. Ich frage mich, ob da ein anderes Schaltrelais eingebaut werden kann ...

    Irgentwelche Vorschläge?

    Gruß Gerd
     
  5. chris

    chris Guest

    Hallo Leute,

    ich habe das original Poti des Temperaturwahlschalters in der Mittelkonsole durch ein Poti mit einem Wert von 5.000Ohm ersetzt.

    Die Sitzheizung wird jetzt richtig heiss so wie auch in anderen Autos (Audi, T4, Golf).

    Ich habe zwar nicht die Ursache gefunden, warum die Sitzheizung im Originalzustand nicht heiss wird, aber mit meiner Modifikation funktioniert es jetzt sehr gut.

    Man kann die Temperatur von Lauwarm bis Sehr heiss regeln.

    Vielleicht funktioniert diese Aenderung auch bei anderen Octavias.

    Gruss Chris
     
  6. #5 GerdZX10, 13.11.2001
    GerdZX10

    GerdZX10 Guest

    Hallo Chris!
    eine sehr positive Nachricht hast Du da für uns. Was für ein Poti hast Du denn genommen. Eins aus der VW-Gruppe oder von CONRAD, etc.?
    Wäre nett, wenn Du kurz beschreiben könntest, was Du gemacht hast!
    Dank und Gruß,
    Gerd
     
  7. nautic

    nautic Guest

    Hallo,
    würde mich auch interessieren. Was kost` das und wie ersetzt man das Poti (was ist ein Poti??)?
    Erstreckt sich die Veränderung auf Fahrer und Beifahrerseite?
    Warum verbaut Skoda das nicht ab Werk? Mit welchen Nachteilen muß unter Umständen gerechnet werden?

    Grüße
    nautic
     
  8. chris

    chris Guest

    Hallo Leute,

    hier endlich die Anleitung zum Umbau der Sitzheizung.

    Also ich habe einen Octavia SLX TDI Bj 9/99 bei dem die Sitzheizung bevor sie warm wurde schon wieder ausgeschaltet hat (zu hoeren am schalten des Relais).

    Ich haben den Einstellschalter in der Mittelkonsole ausgebaut und das Originalpoti welches 500 Ohm hat durch eines mit 5000 Ohm erstetzt.

    Ein Poti ist ein verstellbarer Widerstand mit dem man im Falle der Sitzheizung die Solltemperatur vorwaehlt.

    Ich habe ein Teil von Conrad verwendet( Kohlenschicht Trimmpotentiometer PT10LH) Preis pro Stueck 0,75 DM es wird fuer jede Seite eins benoetigt.

    Mann muss das Poti leicht modifizieren damit die Originalachse durchpasst.

    Die Sitzheizung funktioniert jetzt sehr gut, sie wird innerhalb von ein paar Minuten richtig heiss.

    Beim ersten Test des Umbaues muss man darauf achten, dass das Relais der Sitzheizung auch wieder abschaltet, sonst wird dauernd geheizt und dass ist gewiss nicht gut fuer die SH.

    Ich hoffe diese Tips helfen euch weiter

    Chris
     
  9. smhu

    smhu Guest

    Hallo

    Ich habe noch die serienmässige Sitzheizung und bin eigentlich sehr zufrieden mit der Heizleistung. Vor allem seit ich vorübergehend als Ersatzwagen einen Subaru Forrester fahre. Ich fand bis jetzt die Ansprechzeit im Octavia auch nicht gerade berauschend (ca. 1 Minute bis Wärme spürbar ist), aber der Subaru braucht ca. 6 Minuten bis eine milde Wärme spürbar ist (ich wollte schon die Sicherung überprüfen). Darüber hinaus kenn ich nicht viele Fahrzeuge mit dosierbarer Sitzheizung. Insgesamt kann ich über die Leistung der Sitzheizung nicht klagen. Wenn die Defogeigenschaften der Klimatronic ebensogut wäre (auf Autmatik laufen immer die Scheiben an, ich möchte aber auch im Winter keine kalten Füsse und nicht immer auf Defrost fahren müssen), dann würde ich mich bei kälteren Temeperaturen pudelwohl fühlen.

    Gruss

    Stefan
     
  10. #9 SirYesSir, 01.12.2001
    SirYesSir

    SirYesSir Guest

    Also, ich meine bevor man das irgendwelche Poti's umbaut sollte man erstmal die genauen Spezifikationen des ganzen Schaltkreises kennen. Wer soll das denn zahlen wenn das Ding abfackelt ? LOL Ich glaube kaum das eine Versicherung dafür aufkommt, bei dieser Fahrlässigkeit. Man sollte veilleicht mal dirket bei Skoda nachfragen warum das ding nicht richtig heiß wird im gegensatz zu VW. Die werden doch nicht etwa billigere Teile verbaut haben ? Naja, ich hätts eigentlich auch gerne ein bisschen wärmer.
     
  11. chris

    chris Guest

    Also ich bin mit meinem Sitzheizungsumbau jetzt schon
    2 Winter gefahren und noch immer nicht abgefackelt.

    Die Heizung funktioniert seit dem Umbau einwandfrei,
    sie wir schnell warm und die Hoechsttemperatur ist
    jetzt ausreichend.

    Gruss
     
  12. coop

    coop Guest

    man müßte mal bei audi schauen was dort drin ist!
    was könnte den im schlimmsten falle passieren?
     
  13. Toddy

    Toddy Guest

    Hi...Du hast aber nicht zufällig Lederausstattung?
    Also bei meinem Oktavia funktioniert die Sitzheizung Supi. Ist allerdings ein RE-Import aus Dänemark. Da ist ja immer etwas kälter...
    :hoch:
     
  14. #13 cdfcool, 11.09.2003
    cdfcool

    cdfcool Guest

    Dann müßte der ja eigentlich einen anderen Schalter haben, wenn man den Thread hier so verfolgt.....
     
  15. Toddy

    Toddy Guest

    Zumindest gibt es bei VW verschiedene Schalter Leder/Stoff. Bei Problemen mit Leder ist der Schalter für Stoff zu nehmen. :hoch:
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 cdfcool, 11.09.2003
    cdfcool

    cdfcool Guest

    Und was sagt uns das?
     
  18. Toddy

    Toddy Guest

    .........auf zu OBI? 8-)
     
Thema: Sitzheizung zum Hundertsten!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia sitzheizung relais

Die Seite wird geladen...

Sitzheizung zum Hundertsten! - Ähnliche Themen

  1. Sitzheizung vorne & hinten geht nicht

    Sitzheizung vorne & hinten geht nicht: Hallo, folgendes Problem: Skoda Superb Combi Exklusiv, 2.0 TDI, BJ 2011 Die Sitzheizung vorne und hinten wird nicht warm bzw. arbeitet nicht....
  2. Sitzheizung wird sehr langsam warm nur Sitzfläche

    Sitzheizung wird sehr langsam warm nur Sitzfläche: Moin zusammen, vielleicht kennt jemand von euch das Problem und kann mir weiterhelfen. Meine Sitzheizung braucht eine halbe Ewigkeit bis sie...
  3. Anzeige Sitzheizung

    Anzeige Sitzheizung: Abend. Wenn ich bei meinem Superb die Sitzheizung anschalte, zeigt der "Knopf" 3 grüne Balken an, aber beim Display ist keiner von den drei grünen...
  4. Sitzheizung prüfen

    Sitzheizung prüfen: moin, moin, bei meinem 1u2 habe ich das Gefühl das die Sitzheizung zu schwach ist. Ich hatte mehrere Autos aus dem VW Konzern und die hatten alle...
  5. Sitzheizung(-auflage)

    Sitzheizung(-auflage): Unser Citigo hat keine Sitzheizung. Das möchten wir gerne ändern, zumindest für den Fahrersitz. Jetzt gibt es ja diese Auflagen, nur werden...