Sitzheizung geht immer wieder aus.

Diskutiere Sitzheizung geht immer wieder aus. im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich hab folgendes Phänomen mit meiner Sitzheizung am Fahrersitz. Wenn ich den Motor starte und später dann die Sitzheizung anmache, geht...

Kruemelmonster

Dabei seit
18.05.2019
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ort
Bochum
Fahrzeug
Skoda Fabia II 1.2
Hallo,

ich hab folgendes Phänomen mit meiner Sitzheizung am Fahrersitz.
Wenn ich den Motor starte und später dann die Sitzheizung anmache, geht nach paar Sekunden das Licht am Schalter aus und läßt sich auch nicht mehr anschalten.
Zündung aus und wieder an und ich kann die Heizung wieder anmachen, bis sie kurz danach wieder aus geht. Auf dem Beifahrersitz ist das Problem nicht.
Wenn ich längere Zeit fahre und nach ca. 15 Minuten die Sitzheizung einschalte, bleibt die ca. Für 9 Minuten an und schaltet dann komplett wieder ab.
Kennt einer das Problem? Kann das am Regler liegen.
 
Skar

Skar

Dabei seit
08.02.2019
Beiträge
84
Zustimmungen
27
Also komplett aus ist mir neu, das die Heizung, wenn du diese auf Stellung 2 anmachst, nach 10 oder 15 Minuten in Stellung 1 springt ist normal. Diese reagiert auf "Überhitzung" und regelt dann runter. Aber ganz aus ging die bei mir noch nie.
 

GrandDixence

Dabei seit
25.02.2018
Beiträge
68
Zustimmungen
26
Die "Automatische Verbraucherabschaltung" kann "grössere Komfortstromverbraucher", wie die Sitzheizung, automatisch abschalten. Siehe Betriebsanleitung Kapitel "Vordersitzheizung" (Seite 73) und Kapitel "Automatische Verbraucherabschaltung" (Seite 165).

Funktioniert START-STOPP? Keine Meldung "Fahrzeugenergiebedarf ist hoch" im Infotainment-Display?
=> https://www.skodacommunity.de/threa...t-batterie-schwach.112277/page-6#post-1748943

Ich empfehle zum Thema "Autobatterie" den Beitrag Nr. 14 unter:
https://www.skodacommunity.de/threa...etriebsjahren-nicht-mehr.127020/#post-1883823
aufmerksam durchzulesen.

Wahrscheinlich sollten die Sitzheizungtests bei einem Autobatterie-Ladestand (SoC) von mindestens 66 % wiederholt werden. Vielleicht ist auch das Kabelproblem in der Fahrertür die eigentliche Ursache des Sitzheizungsproblem.
https://www.skodacommunity.de/threa...e-wird-nicht-erkannt-ob-offen-oder-zu.127052/

Irgendetwas im elektrischen Bereich könnte nicht in Ordnung sein...
=> Bevor gross der Fehler im Bereich der Sitzheizung gesucht wird, sollte die Versorgung mit elektrischer Energie (=> Autobatterie, Lichtmaschine Batteriemanagementsystem) kontrolliert werden (zum Beispiel: Keine Spannungseinbrüche im Fahrbetrieb durch "Fast-Kurzschlüsse" oder sehr kurzfristigen Kurzschlüssen). Angebracht ist auch ein Auslesen des Fehlerspeichers.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Sitzheizung geht immer wieder aus.

Sitzheizung geht immer wieder aus. - Ähnliche Themen

Reifendruck Kontrollleuchte Skoda kommt immer wieder: Hallo Zusammen, ich habe folgendes Problem mit der Reifendruckkontrollleuchte an meinem Skoda Citigo. Vor ein paar Tagen ist diese plötzlich...
Eigenartiges Verhalten der Fensterheber Octavia3 Bj 2014: Nabend zusammen, hab seit gestern folgendes Problem. Gestern Nachmittag das Fahrerfenster geöffnet. Als ich es wieder schließen wollte, ging das...
Motor geht unvermittelt aus - elektrisches oder Kraftstoffproblem?: Hallo, mein treuer Laubfrosch ärgert mich nach langer Zeit mal wieder und ich bitte um fachkundige Hilfe. Der Motor des Favorit (1.3 BMM 40kW)...
Batterieanzeige: Hallo an das Forum, ich fahre einen Yeti Baujahr 04/2012 Ambition und habe ca. 64000 km runter. Jetzt benötige ich eine Hilfe! Es tritt seit...
unregelmäßiger Ausfall diverser Komponenten: Hallo liebe Forumsgemeinde, ich lese schon länger immer wieder mal mit. Jetzt habe ich allerdings ein Problem mit meinem Skoda. Ich hoffe Ihr...

Sucheingaben

sitzheizung schaltet ab Skoda

,

skoda sitzheizung schaltet nicht ein

Oben