Sitzheizung funktioniert nur bei Sitzbelegung???

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von holzgewehr, 15.11.2013.

  1. #1 holzgewehr, 15.11.2013
    holzgewehr

    holzgewehr

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Family 1.2 TSI und Skoda Yeti Elegance 4x4 TDI DSG FL
    Kilometerstand:
    25000
    Hallo Leute!

    Ich habe eine technisch Frage zur Sitzheizung bei einen Roomster. Meine Frau behauptet die Sitzheizung geht erst an (Motor läuft+SH eingeschaltet), wenn sie sitzt. Sie hat gestern den Wagen starten und freikratzen müssen. Die bereits eingeschaltete Sitzheizung wurde erst im Fahrbetrieb warm und nicht schon während des Freikratzens. Ich kann das garnicht so recht glauben, da meine SH im Touran auch ohne Belegung funktioniert. Hat sie Recht?

    Gruß holz

    PS:..ja ich war zu faul, es auszuprobieren... :rolleyes:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Richter86, 15.11.2013
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.498
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Ist beim Fabia nicht so, daher denke ich beim Roomster auch nicht. Ist wohl Einbildung ;)
     
  4. #3 Bernd64, 16.11.2013
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Wenn es im Innenraum kalt ist, dann dauert es schon eine kleine Weile, bis auch der Sitz durchgewärmt ist und an der Oberfläche ankommt.
    Außerdem muß die Sitzwärme dann ja noch durch die (Winter)Kleidung, bis man es am Po merkt.
    Von daher ... :)

    Gruiß Bernd
     
  5. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    und - die Wärme wird "unbesetzt" direkt an die Luft abgegeben und weg ist sie. Erst der Popo sperrt die Wärme ein und sie kann spürbar werden.
    Notfalls. Ein Infrarotthermometer nehmen und messen, oder die Sitzheizung mit einer Decke zudecken, damit ihr schön wärm wird. :D (und darunter ein Thermometer zur Kontrolle legen)
     
  6. Broomi

    Broomi

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schwabenlandmitte
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 TSI-63 mitternachtsdunkelschwarz
    Kilometerstand:
    42000
    Sie hat gestern den Wagen starten und freikratzen müssen.


    äääh ?!? ist eh ne unzulässige Sauerei ! :cursing:
     
  7. #6 dathobi, 16.11.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.221
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Und sowas von überflüssig da der Motor min. ne halbe Stunde laufen muss damit überhaupt ein bischen Wärme ankommt.
     
  8. zeero

    zeero

    Dabei seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau
    Fahrzeug:
    Fabia I Excellent Kombi 1.4 16V 75PS EZ 2004
    Kilometerstand:
    160000
    Und ungesund für den Motor isses auch - im Leerlauf bei kaltem Motor wird das Motoröl nicht richtig umgewälzt.
    Aber on topic: Die Sitzheizungen machen den Eindruck nicht zu funktionieren, wenn der Hintern auf dem Sitz fehlt. Dachte bei meinem 6N-Polo beim ersten Test nach dem Nachrüsten auch, die SH wäre lausig. Aber sobald man draufsitzt isses in 2 Min. brütend heiß unter den 4 Buchstaben ;)
     
  9. #8 Goose_0815, 16.11.2013
    Goose_0815

    Goose_0815

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.2 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Autohaus Vögler Bad König / Zell; Händler: Fleischhauer Autozentrum Bad Kreuznach
    Dass es nicht gut ist, steht ja schon in der Betriebsanleitung. Ich nehm Scheibenenteiser und wenn's ganz hart kommt Powerpack+12V-Keramikheizlüfter... Ist aber meist dank Scheibenabdeckung unnötig. Lider können wir halt nur ein Auto in die Garage stellen.
     
  10. #9 holzgewehr, 16.11.2013
    holzgewehr

    holzgewehr

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Family 1.2 TSI und Skoda Yeti Elegance 4x4 TDI DSG FL
    Kilometerstand:
    25000
    Danke für die Infos. Ich habs heute getestet, die SH funktioniert auch ohne Belegung! Immer die Frauen...

    Zum Warmlaufen: Die Frontscheibe war innen beschlagen und beschlägt sofort wieder nach dem Abwischen. Da gibts nur Lüftung/Heizung mit Motorenwärme ODER zu Hause bleiben! Ich weiss nicht wie ihr das macht? Übrigens, meine ganzen Nachbarn hatten morgens das selbe Problem und zwar markenübergreifend.
     
  11. zeero

    zeero

    Dabei seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau
    Fahrzeug:
    Fabia I Excellent Kombi 1.4 16V 75PS EZ 2004
    Kilometerstand:
    160000
    Wie schon erwähnt wurde: Im Leerlauf wird der Motor nicht warm. Zumindest nicht schnell genug um in irgend einer Weise ökonomisch zu sein, von dem möglichen Motorschaden mal abgesehn. Wenn eure Scheibe so schnell und so schlimm beschlägt ist das Auto innen zu feucht. So lang es nicht regnet, oder ein Unterstand da ist kann man die Fenster einen Zentimeter offen lassen. Ansonsten gibts verschiedenste Hausmittelchen wie eine Schüssel voll Holzkohle, Salz, oder Silikatkügelchen (die man immer in Geräteschachteln findet). Das Zeug entzieht der Luft Feuchtigkeit. Wie gut das alles funktioniert kann ich leider nicht sagen, ich hab einen Carport-Stellplatz, also wenn ich das Problem hab lass ich einfach die Scheibe einen Spalt weit offen. Und auch mit kalter Luft wird die Scheibe einigermaßen schnell frei, man muss die Lüftung halt auf volle Pulle aufdrehn. Hat bei meinem Polo immer funktioniert (bevor der Motor Betriebstemperatur hatte... was erst nach 5km der Fall war).
     
  12. #11 dieselschrauber, 16.11.2013
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    Der Fahrzeugführer hat die freie Sicht zu gewährleisten. Und wer sein Auto freikratzt und anschließend los fährt, wird das Problem mit der kondensierenden Atemluft oder den noch nicht ganz trockenen Haaren, an der Innenscheibe kennen. Somit ist es kein unnötiges laufen lassen um die freie Sicht zu gewährleisten. Ohne SH habe ich 200 Meter geschafft und konnte dann rechts ranfahren, da war die Scheibe von innen zu/vereist, mit elektrischen Zuheizer innerhalb von zwei Minuten Frei.

    Somit also nicht immer die STVO zitieren.......
     
  13. zeero

    zeero

    Dabei seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau
    Fahrzeug:
    Fabia I Excellent Kombi 1.4 16V 75PS EZ 2004
    Kilometerstand:
    160000
    Gegen die kondensierende Atemluft hilft auch wiederum ein kleines Stück das Fenster zu öffnen. Bei kalten Temperaturen mit nassen Haaren ins eiskalte Auto steigen ist eh nicht sonderlich intelligent, oder? ;) Meinst du mit "SH" jetzt Scheiben- oder Sitzheizung? Sitzheizung gäbe irgendwie keinen Sinn - Scheibenheizung dagegen (also das Gebläse) wird nicht elektrisch geheizt, sondern mit Motorabwärme. Es sagt auch niemand, dass man die Scheibenheizung ausschalten soll! Aber der Motor wird im reinen Leerlauf einfach nicht warm. Zumindest nicht in den 5 Minuten, in denen man kratzt. Wenn du auf elektrisch beheizte Scheiben raus willst - die kann man auch ohne laufenden Motor einschalten. Ist halt nicht gut für die Batterie.
     
  14. Broomi

    Broomi

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schwabenlandmitte
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 TSI-63 mitternachtsdunkelschwarz
    Kilometerstand:
    42000
    eben. Man sollte natürlich nicht die dampenden Kiddis und Hunde ins Auto stopfen solang mans Auto freimacht oder nasse Sachen drinlassen. Oder eben alle Fenster auflassen - frische Luft ist ja sooo gesund für die Kleinen. Gegen Beschlagen hilft eine entsprechende Belüftung und ein Anti-Beschlagtuch. Dass man auch mal kurz wieder rechts ranfahren muß ist für Freiflächenparker normal, das war nie anders.
     
  15. #14 holzgewehr, 17.11.2013
    holzgewehr

    holzgewehr

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Family 1.2 TSI und Skoda Yeti Elegance 4x4 TDI DSG FL
    Kilometerstand:
    25000
    Das Beschlagen ist ein ernstes Problem. Letzten Winter gabs eine Situation, da hätte nicht mehr viel gefehlt zum Crash. Losgefahren und abgebogen auf die "Hauptstraße" und die tiefstehende Morgensonne im Gesicht. Dazu auch noch die Scheibe beschlagen!!! Innerhalb von Sekunden war die komplette Sicht weg! Ich hab nur noch gebremst und gehofft das keiner entgegen kommt. Nach dem Anhalten stand ich schon über der Mittelmarkierung. Puuhhh das war ein Schreck, völliger Blindflug nach nur 200m Fahrstrecke. Ich hab dann noch 10min im Standgas gebraucht um weiterzufahren. Die Scheibe lief immer wieder an. Ein bischen Beschlag ist ja nicht schlimm, aber manchmal weiss ich nicht wo die Feuchtigkeit herkommt.
     
  16. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Hatte ich ähnlich auch schon mal (Einzelfall), nur daß es innen auch gleich vereiste. Bei Beschlag hilft manchmal noch die Klima, wenns nicht schon unter Abschalttemperatur von ~5° hat.
    Vom elektrischen Zuheizer, der bei mir angeblich verbaut ist, hab ich jedenfalls noch nicht viel bemerkt - obwohl gewisse Anzeichen dafür vorhanden sind, wie stärkere LiMa - könnte auch sein, daß das Ding ab Werk kaputt ist oder vergessen wurde....

    Ein kleiner 12V Heizlüfter (150W) hilft in so Notfällen am ehesten (kommt bei mir im Winterset immer mit), aber dazu MUSS man evtl. leider den Motor laufen lassen, sonst geht der nächste Startversuch evtl. daneben - (auch wenn der Motor (und das Öl) dabei nicht warm wird).
    Auch wenn rein rechnerisch nach 15 min. Betrieb nur ca 3Ah fehlen - meine aktuelle Batterie würde das nicht mehr vertragen (von wegen Longlife Batterie).

    Besser sowas mit einer Powerbox laufen lassen - wie schon mal erwähnt wurde glaub ich.
     
  17. #16 Roomstergirl, 18.11.2013
    Roomstergirl

    Roomstergirl Guest

    @holzgewehr
    ich kann nur sagen, das wohl die Frau schneller friert als der Mann.
    Mal 'ne andere Frage? Friert dein Frauchen nicht an den Fingern oder fährt sie mit Wollhandschuhen durch die Gegend?
    Mein Lederlenkrad (nein hat noch kein rs Plüschlenkrad) ist nämlich kälter, als meine Sitze ohne eingeschaltete Sitzheizung.

    Ich würde meinen Roomy im Winter genauso starten, wie damals bei meinem Passat VR6.
    Motor an - Klimaanlage an (nicht so hoch regeln und nicht gleich mit 23° C direkt auf die Scheibe) und Türen zu, dann draussen die Scheibe besprühen.
    Keine Sitzheizung an, denn das belastet nicht nur die Batterie, sondern auch wie Mexxin es erklärt hat, das diese unnötig Wärme abgibt, wenn man nicht drauf sitzt. So ähnlich wie beim Wetter, dadurch entsteht wohlmöglich noch mehr Feuchtigkeit im Auto, ganz zu schweigen was man selber bei Mistwetter mit reinbringt.
    u.a. bei meinem Passat, der hatte innen auch immer vereiste Scheiben, man stelle sich vor ich musste das Eis auch innen weg kratzen oder sprühen...wegen der defekten Klima. Vom Spritverbrauch, Umwelt und nicht gut für den Motor ganz zu schweigen.
    Nur die Sitzheizung war der Hammer für "meinen kalten Pötter" :D

    Tja Antibeschlag Tuch gut und schön, es schmiert und wo liegt es wieder nass rum, also ich besitze kein Handtäschchen dafür :P
    Ich hab schon so vieles ausprobiert und ich denke man bekommt es ohne Klima oder Standheizung nicht so einfach in Griff.
     
  18. feiter

    feiter Guest

    Ich hatte mal einen Mazda MPV Diesel. In der Bedienungsanleitung stand, dass man den Motor bei Minusgraden 1-2 Minuten warmlaufenlassen soll. Und dann der Hinweis, dass das in Deutschland nicht erlaubt sei. Was soll man da nun glauben, da hier von allen Fachleuten immer wieder das Warmlaufenlassen verteufelt wird. Also ich lass nicht warmlaufen.
     
  19. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Kleine Zwischenbemerkung: Laut Handbuch, schaltet sich die Sitzheizung aus, wenn die Bordspannung zu niedrig wird. Das kann ja beim morgendlichen Eiskratzen passieren. Sobald die Fahrt losgeht, ist wieder genug Strom da und die Popoheizung geht wieder.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Goose_0815, 18.11.2013
    Goose_0815

    Goose_0815

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.2 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Autohaus Vögler Bad König / Zell; Händler: Fleischhauer Autozentrum Bad Kreuznach
    Ich hab ja schon seit Jahren gegen Beschlag so ein Trocknersäckchen aus dem Supermarkt in den Autos, am Wochende kommt der immer mal über den Tag auf die Heizung zum regenerieren. Vermindert den Beschlag zumindest etwas, weil die Luftfeuchte im Auto geringer ist. Scheinbar gibts jetzt auch sowas wi nen Raumtrockner fürs Auto, den man nicht regenerieren muss, hab ich aber noch nicht getestet.
    Es hilft zwar nicht komplett gegen den Beschlag wenn man mit nassen Klamotten einsteigt, aber immerhin tut sich das Gebläse leichter bzw. die Scheiben sind schneller frei.

    Gesendet von meinem GT-I9295 mit Tapatalk
     
  22. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    opps - falsches Thema - gelöscht...
     
Thema: Sitzheizung funktioniert nur bei Sitzbelegung???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. funktioniert die Sitzheizung immer

    ,
  2. superb sitzheizung nur wenn man sitzt

    ,
  3. beheizte Scheibenabdeckung

Die Seite wird geladen...

Sitzheizung funktioniert nur bei Sitzbelegung??? - Ähnliche Themen

  1. Octavia II Columbus bringt Fehler und funktioniert einwandfrei

    Columbus bringt Fehler und funktioniert einwandfrei: Hallo zusammen, ich habe in meinem Octavia 1Z ein Columbus mit DAB+ verbaut. Freisprechen, Radio etc funktioniert alles einwandfrei, dennoch...
  2. Webasto nachgerüstet mit ipcu. innengebläse funktioniert nicht!

    Webasto nachgerüstet mit ipcu. innengebläse funktioniert nicht!: Hallo bräuchte eure hilfe. Habe eine gebrauchte Webasto tt C gekauft die in mein skoda octavia II combi tdi rs bj2008 eingebaut. heizgerät...
  3. Lichtschalter ausbauen, Mechanismus funktioniert nicht mehr

    Lichtschalter ausbauen, Mechanismus funktioniert nicht mehr: Hi Zusammen, ich möchte den Lichtschalter ausbauen – wie es funktioniert mit dem Reindrücken – Drehen – Rausziehen weiß ich schon. Leider hat es...
  4. Heizung funktioniert nicht so wie sie soll.

    Heizung funktioniert nicht so wie sie soll.: Hallo Leute, habe seit kurzem bei meinem 3.6er das Problem mit der Heizung im Innenraum. Beim Beginn der Fahrt kommt nach kurzer Zeit warme Luft...
  5. Sitzheizung vorne & hinten geht nicht

    Sitzheizung vorne & hinten geht nicht: Hallo, folgendes Problem: Skoda Superb Combi Exklusiv, 2.0 TDI, BJ 2011 Die Sitzheizung vorne und hinten wird nicht warm bzw. arbeitet nicht....