Sitze im Superb taugen nichts?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von 01pit, 07.05.2007.

  1. 01pit

    01pit

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Hagen 58093 Deutschland
    Fahrzeug:
    verkauft: S1 2.0 TDI eleg. --- bestellt: S3 Limo L&K 220
    Kilometerstand:
    -
    So zumindestens die Ansicht europäischer Versicherer im Rahmen der Unfallforschung, die mit dem britischen Testinstitut Thatcham unserem geliebten SuperB eine schlechte "Sitz-Kopfstützen-Kombination" attestiert haben :hmmm:.

    Der Test bezog sich auf die Ausstattung mit Stoffsitzen und manueller Sitzeinstellung. Ich habe "Leder und elektrisch" und bin eigentlich sehr zufrieden. Auch von Auto-Zeitschriften wurden den Superb-Sitze immer gute Noten gegeben.

    Wie denkt Ihr darüber?

    Der komplette Link unter

    Allgemein:
    http://www.verkehrstechnisches-institut.de/content/sitztest2007.htm

    Speziell Superb:
    http://www.verkehrstechnisches-institut.de/downloads/neu/Sitzergebnisse_Mittelklwagen07.pdf

    P.S.: Probleme habe ich lediglich mit meinen hinteren Kopfstützen: Die rasten in den höheren Stufen nicht richtig ein, sondern rutschen immer wieder runter.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wickedweasel, 07.05.2007
    Wickedweasel

    Wickedweasel Guest

    Also ich habe die elektrische Teillederversion und kannmich auch in keinster Weise beschweren. Obwohl meine "liegeposition" eh nicht die beste ist
     
  4. 01pit

    01pit

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Hagen 58093 Deutschland
    Fahrzeug:
    verkauft: S1 2.0 TDI eleg. --- bestellt: S3 Limo L&K 220
    Kilometerstand:
    -
    Stimmt, "liegend" fahren ist nicht so prickelnd. So bin ich bestimmt auch 15 Jahre lang gefahren, bis ich festgestellt habe, dass es absoluter Murks für das Kreuz ist (von der Sicherheit mal abgesehen, aber das war mir damals als Jungspund eh egal: Hauptsache :cool: ).

    Außerdem haben die in dem Bericht auch vormerklich unter Sicherheitsgesichtspunkten getestet und nicht den Komfort. Trotzdem erschreckendes Ergebnis...

    Das einzige, was ich übrigens an den Sitzen noch verbessern würde, wäre die Länge der Sitzschienen. Mit meinen 2m könnte ich so 3-4 cm nach hinten noch gut gebrauchen. Zumal man - wenn ich den Sitz ganz hinten habe - im Fond immer noch tanzen kann (wie ihr ja wißt) :hihi:.
     
  5. #4 Alex.pf, 07.05.2007
    Alex.pf

    Alex.pf Guest

    Hui! Ich bin auch annähernd 2 m groß und bin mit meinem Sitz lang nicht ganz hinten! Wenn ich das machen würde, würde ich mit meinem Fuss das Kuplung nur noch gerade so betätigen können - von voller Kraft auf die Bremse gar keine Rede!
    Dann musst du wohl ziemlich lange Beina haben :freuhuepf:

    Zu dem Test: Ich denke, dass es "nicht so gut" auf einem hohen Niveau ist, oder? Ich mein fahr mal mit deinen 2 Metern nen Polo oder Fox. Das ist wohl gefährlicher, als im Supi, oder?!
     
  6. #5 Shorty R., 08.05.2007
    Shorty R.

    Shorty R.

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb Comfort 1.8T MJ 2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Europa Lichtenberg
    Aloha

    Ich hab heute das erste mal nen Superb Probegefahren (1.8 T Comfort) und ich war ja begeistert von den Sitzen und dem rest des Autos. Die Sitze sind mit denen in meinem 15 jahre alten Golf nicht zu vergleichen. Naja, wer weiss schon was die da für testkriterien hatten.
     
  7. Napi

    Napi Guest

    Richtig.

    Die Superb-Sitze sind sicherheitstechnisch nicht mehr Up-to-Date. Es geht einfach wesentlich mehr, z.B.: aktive Kopfstützen etc.

    Bequem sind sie aber allemal! ;)
     
  8. #7 hyperspacer, 09.05.2007
    hyperspacer

    hyperspacer Guest

    Bewertet wurde im Test ausschließlich der Insassenschutz beim Heckaufprall. Das Testverfahren wurde 2004 neu eingeführt. Da gab es die Sitze des Superb aber schon, d.h. diese wurden entwickelt, bevor der Test erfunden wurde. In der Regel dauert es eben einige Zeit, bis solche Testerkenntnisse von der Industrie aufgegriffen und umgesetzt werden. Beim nächsten Superb wird das Ergebnis daher sicherlich besser sein.

    Außerdem:
    Da der Test nur den Sitz, aber nicht den Sitz im Fahrzeug bewertet, fliessen zusätzliche Faktoren wie z.B. die Knautschzone im Heckbereich gar nicht mit ein.

    Fazit:
    Ich kann nicht gerade sagen, daß ich mich in meinem Supers besonders unsicher fühlen würde.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. 01pit

    01pit

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Hagen 58093 Deutschland
    Fahrzeug:
    verkauft: S1 2.0 TDI eleg. --- bestellt: S3 Limo L&K 220
    Kilometerstand:
    -
    Ich denke schon, aber nicht gerade unnatürlich lang :D. Was den Platz im Innenraum angeht: Ich habe rund 4 Jahre lang einen (geschenkten) Corsa Kurzstrecke gefahren, das ging auch und ist natürlich absolut kein Vergleich! Mein letzter war ein Omega B, der hatte allerdings - rein für den Fahrer - mehr Platz! Der Tunnel war breiter, und die Sitzschienen länger! Soll aber nicht heißen, dass es im Superb nicht o.k. ist, ich finde es halt nur schade, dass man den vielen Platz hinten oft verschenkt (wie oft fährt man schon zu viert?), wo man als großer Fahrer noch gut 3-5 cm. gebrauchen könnte

    Bin ich schon (s.o.), aber darüber brauchen wir uns nicht zu unterhalten , natürlich ist das um Längen unbequemer und auch viel gefährlicher, weil viel weniger Knautschzone, weniger/keine Airbags und deutlich weniger Masse (somit weniger Massenträgheit und mehr "ungesunde Beschleunigung" beim Unfall :blauesauge:).
     
  11. #9 Superbler, 09.05.2007
    Superbler

    Superbler

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stockerau 2000 Österreich
    Fahrzeug:
    Superb 1,9 TDI Elegance (BJ 2005) & SII Elegance 2.0 CR TDI 4x4 (BJ 2009)
    Kilometerstand:
    210000
    Also ich kann den Superb-Sitzen nur vollste Langstreckentauglichkeit zusprechen. Tagesetappen von über 1.000 km waren bisher überhaupt kein Problem für den Rücken oder die Gesamtverfassung (Ermüdung).

    Allerding muss ich schon sagen, dass sich die Kopfstützen nicht weit genug rausziehen lassen und bei mir daher eher die Funktion einer (sinnlosen) Nackenstütze erfüllen. Ich bin 1,86m groß und sitze stets SEHR aufrecht! ;)
     
Thema:

Sitze im Superb taugen nichts?

Die Seite wird geladen...

Sitze im Superb taugen nichts? - Ähnliche Themen

  1. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden
  2. Octavia II Bolero aus Superb

    Bolero aus Superb: hallo! Kann mir jemand weiter helfen und mir sagen ob dieses Radio auch in meinen 2010er 1Z passt? Vielen Dank im voraus. Mit freundlichen Grüßen
  3. Frage: Leuchtmittel Superb SL

    Frage: Leuchtmittel Superb SL: Hallo, wer weiss welche Leuchmittel im Superb SL verbaut sind. Nebellampen vorne = H8 ? Nebelschlussleuchte = ? Blinker vorne = ? Blinker hinten =...
  4. Superb erhält Auszeichnung "Autoflotte TopPerformer"

    Superb erhält Auszeichnung "Autoflotte TopPerformer": Der Superb belegt ersten Platz unter allen Mittelklassemodellen beim Award des Fachmagazins ,Autoflotte' - Das Flaggschiff der Marke ist stärkster...
  5. Suche Laderaumabdeckung für Superb II

    Laderaumabdeckung für Superb II: Leider hat mein Vater bei der Rückgabe seines Leasingfahrzeuges MEINE Laderaumabdeckung mit zurück gegeben. Von daher bin ich auf der Suche nach...