Singendes / mahlendes 02T-Getriebe - normal?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von TheCan, 14.08.2012.

  1. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Hallo zusammen,

    hat jemand von euch zufällig auch das Phänomen eines "singenden" Getriebes bei niedrigen Drehzahlen (1500 und darunter) im 5. Gang? Meines (Getriebekennbuchstabe "GSC", Familie "GSP", Differential "MQ-200" - müsste ein 002-Getriebe sein?) macht das schon eine ganze Weile. Es stört mich ja nicht sonderlich, nur wäre es interessant zu wissen ob man sich da langfristig Sorgen machen muss oder ob das unter normalen Verschleiss fällt. Die Gänge lassen sich alle problemlos schalten. Bei meinem Feli hatte ich bei den gleichen Symptomen ohne Probleme über 70tkm abgespult - geht das auch bei den VW-Getrieben?

    Danke schonmal!

    Edit: Ist ein 02T-Getriebe, kein 002.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 thomas64, 20.08.2012
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    hallo,
    hast du andere fehler ausgeschlossen, wie zb die reifen? getriebeölstand ok?
    evtl eine audio datei anfügen

    mfg
     
  4. #3 dathobi, 20.08.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.252
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    002 Getriebe bei einem Fabia? Es gibt ein 02T Getriebe aber ein 002?
     
  5. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Reifen können es eigentlich nicht sein (mit Winterreifen das gleiche) und sind zudem relativ neu. Getriebeölstand habe ich mangels Hebebühne leider noch nicht prüfen können, wollte ich aber machen (lassen). Rein optisch ist das Getriebe aber trocken.

    Ja daran hatte ich auch schon gedacht, werde ich evtl. noch nachholen. Solche Geräusche zu beschreiben ist immer ziemlich schwierig.

    Habe es eben im Handbuch nachgeschaut, das 002 wurde wohl nur im "richtigen" Skoda verbaut, also 1.4l mit 50kW bzw. 44kW sowie 1.0l mit 37kW. Könnte wohl das alte Favo/Feli-Getriebe zu sein?

    Ich habe wohl definitiv das 02T-Getriebe, da wird auch mein Getriebekennbuchstabe aufgeführt und der Motor passt auch dazu.
     
  6. #5 thomas64, 21.08.2012
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    ich nochmal,



    ist das etwa das getriebe, das das allseits bekannte problem mit dem sogenannten brillenlager hat!!!???

    geh mal in deine werkstatt und lass das klären anhand vom HST und der entsp. TPI.

    die skoda werkstatt deines vertrauens kennt diese TPI auf jeden fall, und kann dir sagen, ob dein fzg betroffen sein könnte.

    ABER: das hört man schon im rollen bei langsamer fahrt, nicht nur im 5 ten gang.
     
  7. #6 dathobi, 21.08.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.252
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Bist Du dir sicher das es dafür eine TPI gibt?
     
  8. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Ich habe mal einen ersten Versuch mit dem Video gemacht, leider gibt es noch zu viel Hintergrundrauschen, aber man hört bei 1:48 und später nochmal deutlich vor 3:14 das Geräusch ganz leicht, es ist so ein recht hoher Pfeifton:



    Und danke für den Hinweis mit dem Brillenlager, habe dazu auch gleich diesen Thread hier gefunden:

    Ratterndes Geräusch im Leerlauf, wenn die Kupplung nicht getreten ist - Kennt jemand das Problem?

    Ich weiss nicht ob man es im Video hört, ich habe im 1. und 2. Gang auch so eine Art Rattern. Da die Kupplung aber bereits gewechselt wurde ist das Ausrücklager auch noch recht neu...ausserdem habe ich keine wirklich arg hörbare Geräuschveränderung beim Treten der Kupplung.

    Dieses Pfeifen / Singen auf das ich hier hinauswollte tritt wirklich nur im ausgekuppelten Zustand im 5. Gang ein, und im 3. hört man es manchmal auch ganz leicht. Nach dem Einkuppeln oder ausgekuppelt im Leerlauf hört man das Geräusch absolut nicht, von demher gehe ich nicht davon aus, dass es sich um ein Radlager oder sowas handeln könnte. Das Geräusch ist auch extrem drehzahlabhängig und am einfachsten im Bereich um die 1400-1600 U/min wahrnehmbar.
     
  9. #8 thomas64, 22.08.2012
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    auf jeden fall gibts da ne tpi. dieser defekt ist bei diesen getrieben kein einzelfall. in dieser tpi stehen ja die betroffenen getriebetypen drin. 02T/02Q/02J, was weiss ich, nagelt mich da jetzt nicht fest. (nicht zu verwechseln mit getr.kennbuchstaben)

    ein werkstattmitarbeiter der hier schon mal erfahrungen gemacht hat, wird dir eine relativ sichere diagnose stellen können. erst mal muss geklärt werden, ob dein getriebe überhaupt betroffen sein kann!

    das bei 3.14 hört sich schon so an, wobei die datei nicht unbedingt aussagekräftig ist.

    es werden ca 7 stunden abgerechnet für den wechsel des lagers incl getriebe aus und ein. mat: ein paar schrauben,flüssigdichtung und das lager viell 100 euro. falls du keine garantie mehr hast, es gibt evtl kulanz. frag den serviceberater.

    würd schon da drauf tippen; wie gesagt, reifen, radlager usw musst du ausschliessen können.
     
  10. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Danke für den Hinweis, ich werde der Sache mit der TPI mal nachgehen. Und sorry wegen der Datei, ich habe die Aufnahme nicht viel aussagekräftiger hinbekommen. Habe im Seat-Forum etwas ähnliches gefunden, allerdings zu einem Altea mit dem 1.6 8V, 102PS Motor und nach nur 65tkm:

    http://www.seatforum.de/forum/showthread.php?t=232029

    Anno 2010 hat einer der Leute dort wohl knapp 600€ für die Reparatur gezahlt:

    http://www.seatforum.de/forum/showpost.php?p=828036&postcount=57

    Die Schiene mit der Kulanz ist bei mir definitiv abgefahren, da brauch ich mich gar nicht erst zum Affen machen. Siehst du eine Gefahr für Folgeschäden, wenn ich so weiterfahre? Selbst wenn das Getriebe ganz den Geist aufgibt, ein Tausch gegen ein generalüberholtes ist ja fast billiger als die Instandsetzung.

    Edit: Habe mir das mal im System angeschaut, die Symptome die dort für die TPI beschrieben werden (z.B. unterschiedliche Geräusche im Leerlauf / Last verglichen mit Kupplung getreten im Stand) konnte ich aber noch nicht eindeutig feststellen, werde das aber nochmal prüfen.
     
  11. #10 dathobi, 23.08.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.252
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Bei mir ist es seeeehr ähnlich. Bereits bei der ersten Probefahrt mit dem Werkstatt meister kam sofort die eventuelle Möglichkeit, eben dieses "Brillenlager".

    Bei mir taucht es beim beschläunigen auf. Besonders gut zu hören ist es ab den 3. Gang und ab da kontinuierlich. Beim auskuppeln ist wieder weg.
     
  12. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Mich wundert es trotzdem etwas, da ich dieses Pfeifen auch schon in anderen Fahrzeugen hatte und es nie deswegen Probleme gab.

    Ich habe diese TPI zum Thema der starken Lagergeräusche hier. Dort steht aber, dass das starke Geräusch im Leerlauf während der Fahrt zu hören ist. Ich habe das aber im Leerlauf definitiv nicht. Und nach dem Drücken der Kupplung im Stand soll es angeblich weg sein - auch hier merke ich keinen Unterschied, werde es mir aber nochmal sehr genau anhören.

    Dann gibt es noch eine andere TPI zum Thema "Geräusche im 5. Gang" - die sind aber wohl gepaart mit fehlender Kraftübertragung. Ich habe aber keine fehlende Übertragung, und das 02T wird da auch nicht aufgeführt.

    Im 3. Gang höre ich eigentlich nix besonderes beim Beschleunigen. Ich habe eher ein "Mahlen / Rattern" im 1. und 2. Gang, danach ist bis Gang 5 Ruhe und dort gibt es dann besagtes Pfeifen in dem bestimmten Umdrehungsbereich.
     
  13. #12 thomas64, 23.08.2012
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    hier geht es doch um nen fabia 1 mit 2,0 85 kw ottomotor( z.b. "AZL") und 5 gang getriebe; eben der auf deinem bildchen, oder?

    weiss nicht genau, ob der überhaupt ein solches lager hat. (glaub eher nicht)

    vielleicht kann ichs in erfahrung bringen......
     
  14. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Ganz genau, es geht um den Fabia1 mit dem AZL-Motor und dem 5-Gang Schaltgetriebe 02T. Ich habe heute (leider!) feststellen müssen, dass das mahlende Geräusch durchaus auch im Leerlauf da ist und verschwindet, sobald man die Kupplung betätigt. Dachte früher immer das wäre ein Geräusch aus dem Motor, aber das ist es wohl nicht...

    Ich habe noch ein kurzes Video gedreht und dabei versucht das Geräusch vom Motorraum aus aufzunehmen:



    Ich wäre wie gesagt - sollte es denn überhaupt dieser Fehler sein - an Aussagen über mögliche Folgeschäden interessiert:
    • Kann das Getriebe dadurch irgendwann blockieren?
    • Kann das Gehäuse dadurch beschädigt werden?
    • Verschleisst die Antriebswelle dadurch schneller?
    • Und vor allem: Fliegen die Kügelchen von dem Lager fröhlich im Getriebe umher oder rasseln sie nur innerhalb ihres durch den Ring begrenzten Geheges?
    • Wenn durch den Defekt jetzt Späne im Getriebe unterwegs sind: Wäre es sinnvoll mal das Öl zu wechseln und die meisten dadurch rauszuspülen oder würde das nur sehr kurzfristig eine Besserung bewirken?
    Vergleichsaufnahmen anderer Betroffenen und auch nicht-betroffenen sind natürlich auch sehr willkommen!

    Lt. System vom Freundlichen ist mein Fahrzeug NICHT von dieser Serviceaktion betroffen, aber das will ja nichts heissen. Im System stand auch nichts von undichten Türen und ich hatte das Problem trotzdem.
     
  15. #14 thomas64, 24.08.2012
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    stimmt, es können probleme auftreten, die nicht im handbuch stehen, aber hier ist die frage:hat dein getriebe dieses brillenlager?

    meinst du mit serviceaktion eig. feldaktion? brillenlager wechseln ist keine feldaktion. feldaktionen sind zb. türen abdichten, kabelstrang öffnen, update mot SG... usw.und da auch nur bestimmte bauzeiträume, typen, motoren usw. je nach dem.

    die sache mit dem brillenlager steht im sog. handbuch ST. d.h. dieser fehler hat eine gewisse häufigkeit z. b.

    wenn man sich nicht sicher ist, kann man sich auch mal das get öl anschauen. werkstätten machen das gern zur letztendlich sicheren diagnose. das behältnis muss sauber sein dazu, ist klar. wenn ganze teile, zb zähne mit rauskommen(das ist bei dir ganz sicher NICHT der fall!)wird nix mehr repariert, nur noch getauscht. bei leichtem messingabrieb kann man noch rep. das öl erinnert dann an flüssigen metallic lack. leider ist das nicht ganz so einfach wie motoröl wechseln, zumindest das wiedereinfüllen.

    ein gewisses klappern im getriebe im leerlauf bei nicht getretener kupplung ist völlig normal. das heisst losspiel/losräder oder so ähnlich. das liegt daran das keine last/zug auf dem antrieb liegt.
     
  16. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Ich glaube ich habe nach beidem geschaut (mein Freundlicher auch) und nichts gefunden. Und wie gesagt undichte Türen hatte ich auch, obwohl keine Feldaktion / Serviceaktion im System eingetragen war.

    Gab es überhaupt 02T-Getriebe, die nicht dieses Brillenlager hatten? Ich habe mal im Wartungshandbuch für das Getriebe rumgestöbert, konnte aber nicht erkennen, dass es da wahnsinnige Unterschiede bei der Konstruktion der diversen 02T-Getriebe geben würde. Ab irgendwann haben die das mit dem Brillenlager ja auch in den Griff bekommen, aber wenn selbst neuere Roomster wie der von dathobi betroffen sind sehen die Chancen ja nicht rosig aus bei nem alten Fabia1...

    Das Leerlaufgeräusch habe ich anhand von zwei anderen Autos nachgeprüft, dort gibt es das auch wenn auch etwas leiser als bei mir.

    Das mit dem Getriebeölwechsel hatte ich mir auch überlegt, aber ich weiss nicht - nachher kostet das 150€ und bringt vielleicht gar nix... (ich lass den Stand jetzt mal prüfen und schau danach weiter.)
     
  17. #16 thomas64, 24.08.2012
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    hallo,

    bräuchte man eine explosionszeichnung, ob das da drin ist.

    mal sehn, ob ich da was find.

    das getriebeöl wechseln meinte ich nicht. hab gemeint, das öl anschaun wegen messingspäne etc. und wenn das gut aussieht, kann man zumindest mal beruhigter fahren..

    ein ölwechsel ist ja nicht vorgesehen.
     
  18. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Im Wartungshandbuch ist doch eigentlich eine drin? :) Du müsstest wahrscheinlich bei dir (fast) das gleiche Getriebe haben wenn dein Avatar stimmt, oder? Ich kenn den Zugang zu Erwin nur empfehlen, aber das kennst du vermutlich selbst... und du hast bei dir kein Rattern, Pfeifen oder sonstige Scherze? (Laufleistung ist ja auch fast gleich)

    Ja, die Frage ist nur ob diese Beruhigung so viel Geld wert ist. :D Und naja, wenn dann würd ich eh die 30-40€ für das Öl draufpacken und es gleich. Das Öl wird ja nicht gerade jünger, und ich dachte das neuere G52-Öl wäre eh hochwertiger als das alte, das bei mir wahrscheinlich drin ist. Dazu wäre mir die Gefahr zu groß, dass das Gefäß doch nicht sauber war (soll ja selbst in den besten Markenwerkstätten mal vorkommen...) und nach dieser Messung mehr Späne drin sind als zuvor.
     
  19. #18 thomas64, 24.08.2012
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    die machen das öl nicht mehr rein, auch wenn der befund negativ ist. wäre auch quatsch, sind ja nur 2 liter, höchstens. sauber soll das gefäss sein, weil sie es ja anschaun wollen.

    ich hab nen AZL, das getriebe ist FNJ oder FJN. ich höre bei mir nichts ungewöhnliches. die losräder aber schon. tritt man auf die kupplung, hört man nur noch den zwo-nuller wie ein kätzchen schnurren ;)

    ich hab hier irgendwo schon mal ein foto gesehen von dem brillenlager. wenn dus findest, erkennst dus vielleicht auf der ex zeichnung. werd auch noch mal stöbern.

    genau, das mit erwin werd ich machen, gute idee.

    gehört hier nicht unbedingt hin: hast du auch so ne grosse tachoabweichung; hab 100 km/h aufm tacho, das navi zeigt 90 an. ist viel find ich. das navi bei nem kumpel drin (golf 5) hier nur 3 km/h abweichung. also ist das navi glaubwürdig. würde bedeuten, das ich bei 200 nur echte 180 drauf hab. aber darauf kommts nicht an, 10% sind einfach (zu) viel?!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Fahr ich dann einfach ohne weiter? :-)
    Dann haben wir ein minimal unterschiedliches 02T-Getriebe. Aus dem Datenblatt im Wartungshandbuch kann ich aber nur eine minimal andere Übersetzung im 3. Gang feststellen, sonst nichts.

    Dann wette ich, dass du mit 195/50 R15 unterwegs bist? :) Ich hatte damit bei 200km/h lt. Navi auch gut 220km/h auf dem Tacho - ist aber ne Weile her wo ich das ausprobiert habe. Die waren bei mir anfangs auch montiert, und die Abweichung hat mich auch ziemlich genervt. Ich habe dann auf 185/55 R15 gewechselt und seitdem ist es glaube ich um 3-4km/h besser (bei 100km/h), zudem leiser und komfortabler. Der Grip in der Kurve ist minimal schlechter aber das stört mich eigentlich kaum.

    Um es nochmal deutlich genauer zu bekommen kannst du auf 195/55 R15 wechseln, geht aber nur mit Tachoprüfung und anderen Scherzen, siehe dazu auch:

    195/55 15
    (damals habe ich sogar die genaue Abweichung berechnet fällt mir gerade auf...)

    Was besonders beschämend ist, ist dass das Steuergerät offenbar sehr wohl die echte Geschwindigkeit ermitteln kann, der Tacho dann aber einfach frech lügt. Fast schon wie die bescheuerte Kühltemperaturanzeige... ich habe die Geschwindigkeit nämlich mal mit OBD ausgelesen und parallel dazu auch die Geschwindigkeit per GPS aufgezeichnet, und zu meiner großen Verwunderung war die Geschwindigkeit laut OBD sehr wohl auf den km/h genau!

    So nun aber wieder zurück zu den 02T-Getrieben. :)
     
  22. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Update: Ich war heute beim Freundlichen um den Stand des Getriebeöls zu kontrollieren. Der Ölstand ist aber völlig i.O. gewesen, d.h. wirklich bis Oberkante von der Schraube (Mechaniker hat seinen Finger reingesteckt und es ging bis ganz oben). Der Ölstand wird also nicht das Problem sein. Witziger Zufall: Auf der Hebebühne direkt daneben stand ein Fabia 5J mit 79.000km und komplettem Getriebeschaden (Getriebe hat wohl blockiert) und daneben lag ein nagelneues 02T-Getriebe. :thumbsup:

    Naja, in meinem Fall bleibt mir ja eh nichts anderes übrig als einfach weiterzufahren und zu hoffen, dass es mir nicht ähnlich ergeht wie dem Kollegen mit dem 5J. Ich habe derzeit aber nicht vor, wegen ein paar Geräuschen über 1000€ in eine Präventivmaßnahme zu stecken.
     
Thema: Singendes / mahlendes 02T-Getriebe - normal?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda 02t Getriebe doppelkugellager wechseln

    ,
  2. getriebeöl wechseln fabia 1.4 mpi

    ,
  3. skoda fabia brillenlager tauschen

    ,
  4. skoda fabia 5j getriebe,
  5. skoda fabia getriebe kennbuchstabe,
  6. skoda fabia 6y getriebekennbuchstaben ,
  7. 02t getriebekennbuchstaben,
  8. roomster beim fahren singendes geräusch im leerlauf,
  9. Brillenlager defekt Weiterfahrt,
  10. schaltgetriebe vw golf v kulanzantrag 190000 km,
  11. 5 gang 02t getriebe seat,
  12. skoda fabia combi 1.4 16v klackern bei nidriger drehzahl,
  13. vw getriebe 02t,
  14. getriebe problem fabia 5j,
  15. seat altea tdi losräder ,
  16. wo ist getriebekennbuchstabe fabia 02t,
  17. skoda fabia getriebe aussenlager,
  18. skoda fabia gsc getriebe welches öl,
  19. skoda fabia 6y getriebe gsc,
  20. hauptwellenlager getriebe vw caddy,
  21. skoda fabia azl motor geräusche,
  22. skoda fabia getriebeöl wechseln
Die Seite wird geladen...

Singendes / mahlendes 02T-Getriebe - normal? - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Fahrwerk für normalen O3

    Fahrwerk für normalen O3: Hallo, der Octavia ist ja im Originalzustand schon ganz schön hoch. Außerdem finde ich, dass die Dämpfer ganz schön poltern. Ich möchte also gern...
  2. Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?

    Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?: Hoi zusammen, meine Frau hat nun 140tkm auf dem F2 1.6TDI aus dem BJ2011, Handschalter 5Gang. Seit ca.10tkm verstärkt sich ein surrendes...
  3. Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre

    Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre: Hallo zusammen, nachdem mein Octavia II 1.4 TSI (2012) letzte Woche irgendwie schwieriger zu schalten war und (dachte ich) im Kaltlauf ein wenig...
  4. 1.2 TSI (81 kw) - normales Verhalten?

    1.2 TSI (81 kw) - normales Verhalten?: Hallo liebe Skoda-Fahrer! nachdem ich lange Zeit nur ein stiller Mitleser war, muss ich euch jetzt mal selbst um eure Meinung bitten :) Ich hoffe...
  5. Getriebe Problem 1.3

    Getriebe Problem 1.3: Hallo, Da bei mir in nächster Zeit ein Getriebe Wechsel ansteht möchte ich mich mal bei euch informieren ob bei dem Ausbau etwas schief gehen...