Sind die Sitze mit integr. Kopfstützen bequem?

Diskutiere Sind die Sitze mit integr. Kopfstützen bequem? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Möchte mir einen Oktavia Kaufen, beobachte schon einen 1.8, hat aber vorne die Sitze mit den integrierten Kopfstützen....sind die bequem ? Würde...

Muggerl

Dabei seit
19.02.2021
Beiträge
9
Zustimmungen
1
Möchte mir einen Oktavia Kaufen, beobachte schon einen 1.8, hat aber vorne die Sitze mit den integrierten Kopfstützen....sind die bequem ?
Würde mich auf Antworten freuen, denn zur begutachtung habe ich 400km zu fahren.
 

birscherl

Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
840
Zustimmungen
321
Ort
München
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
Die normalen Sitze (mit Lordosenstütze) finde ich nicht bequem, fahr die auf jeden Fall ausgiebig Probe, nicht nur 5 Minuten.
 

Chrichri

Dabei seit
06.05.2017
Beiträge
2.726
Zustimmungen
76
Fahrzeug
Octavia 3 FL Combi Style 1,6 TDI raceblau
Kilometerstand
39500
Das mit den Sitzen ist eine individuelle Sache - mir haben die normalen Sitze nicht gefallen, deswegen habe ich die Sportsitze bestellt. War für mich kein Fehler. Sehr guter Seitenhalt und auch bei längeren Fahrten kein Problem. Ich persönlich habe es definitiv nicht bereut, speziell da ich leichte Probleme mit der Lendenwirbelsäule habe.
Ja, für mich sind sie sehr bequem.
Als kleiner Richtwert - bei 1,84 m komme ich auf 90kg Lebendgewicht

Lg
Chri
 

Bruckner

Dabei seit
04.10.2005
Beiträge
361
Zustimmungen
45
Ich habe diese in schwarz mit dünnen roten Streifen und finde sie bequem. Die Lordsenstütze habe ich etwas streng eingestellt, weil ich Probleme mit den Lendenwirbeln habe. Dass diese Sitze bei schweren Unfällen sicherer sind, würde ich als marginal einstufen. Dass man sie für Ladezwecke nicht komplett flach legen kann, kann ich ebenfalls verschmerzen. Langes Ladegut von 3m ist im Normalfall nicht dick und kann am Sitz vorbeigeschoben werden. Für mich waren sie kein Fehlkauf.
 

chicodaking

Dabei seit
08.09.2010
Beiträge
15
Zustimmungen
8
Ort
Halle
Fahrzeug
O3 Rs
Kilometerstand
22000
Hallo. ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen. Ich fahre eine RS mit natürlich den Sportsitzen und finde diese sehr bequem auch gerade bei längeren Fahrten.
Zum Vergleich hatte ich einen Jetta mit Lordose Verstellung, diese waren für kurze Wege okay aber nach einiger Zeit nicht zu ertragen. Im Fabia 3 meiner Frau habe ich leider ähnliche Probleme. Sie hat die Sitze aus der Drive Edition.
Also Sportsitze Klare Empfehlung von mir !
 

lenny77

Dabei seit
25.04.2014
Beiträge
109
Zustimmungen
27
Ort
Bremen
Fahrzeug
Fabia Best of TSI und Octavia 3 RS TSI
Das werden die Sitze sein, die auch im RS eingebaut sind. Ich finde sie sehr bequem, wobei sie mit denen, die ich früher um Passat Comfortline hatte, nicht mithalten können. Für Leute auf der Rückbank sind sie etwas unglücklich, weil sie oben sehr breit sind und man entsprechend wenig sieht.
 

Olaf-Octavius

Dabei seit
25.09.2013
Beiträge
65
Zustimmungen
14
Ort
Wien
Fahrzeug
Octavia Combi Style Limited SportLine, 110/150 KW/PS TDI, 7 Gang DSG, Mj 2020
Werkstatt/Händler
Porsche Wien Liesing
Kilometerstand
13000
Auch ich kann die Sportsitze nur empfehlen :thumbsup:
In meinem Alter und Bandscheibenvorfall, bin ich im Sommer von Wien nach Berlin durchgefahren(mit kleinen Pausen). Keine Rückenschmerzen, war ein gutes Gefühl und auch ein guter Halt in den Sitzen.
 

TimRSiV

Dabei seit
01.01.2021
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Skoda Octavia RS iV
Werkstatt/Händler
Autohaus Tiedemann GmbH & CO.
Kilometerstand
3000
Die Sportsitze im RS sind super, fahre die mittlerweile 3 Monate und habe keine Probleme damit :thumbsup:
Für eine Referenz: 1,88m groß und 100kg auf der Waage.
Vorher bin ich nen Suzuki Swift Baujahr '16 gefahren, die waren im vergleich sehr unbequem.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

birscherl

Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
840
Zustimmungen
321
Ort
München
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
Dann muss ich mich wohl mal auf die Suche nach Sportsitzen machen … die 22 Jahre alten Sitze meines A6 waren um Längen besser als die neuen Standard-Sitze des Octavia, das war schon echt ein Abstieg. In der halben Stunde Probefahrt ist mir das nicht aufgefallen, aber bei längeren Strecken taugen die für mein Kreuz echt nicht.
 

Bruckner

Dabei seit
04.10.2005
Beiträge
361
Zustimmungen
45
Ich glaube es gibt zwei verschiedene Sportsitze. Die normalen mit gesteckter Kopfstütze, die auch komplett flach gelegt werden können. Die habe ich im Fabia und die sind nicht schlecht und bieten guten Seitenhalt.
Ich glaube Du meinst die Sport-Comfort Sitze mit integrierter Kopfstütze und eingeschränkten Einstellmöglichkeiten. Die habe ich im Octavia. Auch sehr gut und noch etwas härter.
 
Thema:

Sind die Sitze mit integr. Kopfstützen bequem?

Sind die Sitze mit integr. Kopfstützen bequem? - Ähnliche Themen

Sportsitze mit integrierten Kopfstützen im Sportpaket: Hat jemand Erfahrung mit diesen Sitzen im Sprotpaket? Sind die integrierten Kopfstützen nicht im Weg, wenn man die Sitzlehne voll nach hinten...
Kodiaq Sportline Sitze auf Langstrecke mit Kindern?: Hallo Forum, mich würde interessieren, wie gut die Sportline-Fahrer unter euch mit Familien auf längeren Strecken klarkommen. Mir geht es konkret...
Was kosten neue Sitze für einen Skoda Octavia II Kombi?: Hallo zusammen, weiß jemand, was man für neue Sitze (Fahrer und Beifahrer) ungefähr bezahlen muss? Bei unserem Skoda Octavia sind trotz weniger...
Rapid Sitzbezüge: Halli Hallo, ich bin neu hier und möchte mich deswegen kurz vorstellen: Ich komme aus dem Raum Stuttgart, wir fahren einen Skoda Rapid Spaceback...
Mein MonteCarlo: Soundsystem und Ambientbeleuchtung: Hallo zusammen, ich möchte mir einen Scala 1,5 TSI DSG zulegen. 1) Multimedia: Das Auto soll mich hauptsächlich bequem zur Arbeit bringen. Ein...
Oben