Signal Rückfahrscheinwerfer

Diskutiere Signal Rückfahrscheinwerfer im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, mal wieder zwei spezielle Fragen zum Roomster: - kommt das Signal -Rückwärtsgang eingelegt- mit über den Canbus? - an welchem Punkt...

ht9122

Dabei seit
17.07.2019
Beiträge
24
Zustimmungen
4
Hallo Leute,

mal wieder zwei spezielle Fragen zum Roomster:
- kommt das Signal -Rückwärtsgang eingelegt- mit über den Canbus?
- an welchem Punkt kann man sonst unterm Armaturenbrett das Kabel für die Rückfahrscheinwerfer am einfachsten abgreifen?

Danke, und vlG, Hagen.
 

dathobi

Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.316
Zustimmungen
3.258
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
- an welchem Punkt kann man sonst unterm Armaturenbrett das Kabel für die Rückfahrscheinwerfer am einfachsten abgreifen?
An der entsprechenden Sicherung.
 

ht9122

Dabei seit
17.07.2019
Beiträge
24
Zustimmungen
4
An der Sicherung wird wohl Dauerspannung anliegen (bei Zündung an).
 

dathobi

Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.316
Zustimmungen
3.258
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Dann finde das passende Kabel vom Schalter, das müsste ja auch links im Fußraum zu finden sein.
 

NORwegenBERT

Dabei seit
29.04.2018
Beiträge
10
Zustimmungen
4
Falls es darum geht, das Bild einer Rückfahrkamera automatisch auf den Monitor zu legen, sobald der Rückwärtsgang eingelegt ist, braucht es dafür kein Kabel durchs gesamte Auto. Das Signal kommt über den CAN-Bus direkt am ISO-Stecker an. Das Rückwärtsgang-Signal ist ja nicht nur für die Kamera wichtig, sondern damit werden auch akustische Meldungen evtl. vorhandener Rückfahrsensoren übers Radio abgespielt oder die Lautstärke automatisch abgesenkt. Bei nachgerüsteten Radios hilft im Normalfall ein CAN-Bus-Adapter - je nach Modell nicht unbedingt die günstigste Lösung, spart aber Nerven und Strippenziehen.
 

ht9122

Dabei seit
17.07.2019
Beiträge
24
Zustimmungen
4
@NORwegenBERT
Danke für deine Antwort!
Ein CANBUS Adapter war bei dem Multimediagerät dabei, nur leider schaltet es darüber nicht auf den Kamerabildschirm um. Bisher konnte mir Niemand sicher sagen, ob das Signal vom Rückwärtsgang auch über dem CANBUS mitkommt. Im Internet kursieren die unterschiedlichsten Varianten über den Anschluss des Signals vom Rückwärtsgang. Leider habe ich das Auto nur selten für kurze Zeit bei mir, da muss es dann immer zügig gehen.

VlG, Hagen.
 

netghost78

Dabei seit
18.10.2017
Beiträge
265
Zustimmungen
42
Welches Baujahr ist das Fahrzeug?
Die Modelle vFL haben CAN 1.6, die FL haben CAN 2.0.
 

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.832
Zustimmungen
5.329
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Geh doch an die Rückleuchte, ist am einfachsten.
Leider ist es nicht ganz so einfach, weil die Glühlampen zur Lebensdauerverlängerung in der Regel mit PWM betrieben werden - damit gibts am der Lampe kein sauberes, glattes SIgnal. Je nach Adapter (und auch Kamera) kann das dann zu Problemen führen.

nur leider schaltet es darüber nicht auf den Kamerabildschirm um
Nur als Anregung: möglicherweise gibt's hier auch einfach ein Problem mit dem Eingangssignal. Nicht vorhanden -> kein Umschalten. Das würde ich mal noch prüfen.
 

NORwegenBERT

Dabei seit
29.04.2018
Beiträge
10
Zustimmungen
4
Also als Erfahrungsbericht: Ich hab im Roomster Scout BJ 2008 eine Rückfahrkamera und ein Kenwood Radio mit CAN-Bus-Adapter nachgerüstet. Der CAN-Bus-Adapter hatte eine beiliegende Anleitung, in der beschrieben war, auf welchem Kabel welches Signal liegt. Eins davon war das Signal für den eingelegten Rückwärtsgang. Dieses hab ich manuell noch mit dem entsprechenden Kabel (Reverse) am Radio verbunden und mehr war da eigentlich nicht zu verkabeln (abgesehen natürlich vom Cinch-Kabel der Kamera selbst, das dann durchs Auto gelegt werden musste). Kann natürlich alles herstellerspezifisch abweichen je nach Radio und Adapter, aber das Signal selbst kommt zumindest bei Baujahr 2008 problemlos über den CAN-Bus.
 

ht9122

Dabei seit
17.07.2019
Beiträge
24
Zustimmungen
4
Der Roomster ist Baujahr 09.2009.
Der CANBUS Adapter lag dem Multimediagerät (Avision N8VW7RNS) bei und ist direkt mit diesem verbunden.
Ich habe die Kamera zum Probieren direkt mit 12v verbunden, an der PWM kann es also nicht liegen.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

NORwegenBERT

Dabei seit
29.04.2018
Beiträge
10
Zustimmungen
4
In Anlehnung an den Beitrag von fireball: Hast du die Möglichkeit, mal zu messen, ob an deinem CAN-Bus-Adapter auf der entsprechenden Leitung auch Spannung anliegt, wenn der Rückwärtsgang eingelegt ist? Falls ja, kontrollier mal, ob diese Leitung dann auch an deinem Multimediagerät mit dem richtigen Eingang verbunden ist. Falls ja, fällt mir spontan nur noch eine evtl. fehlende Einstellung im Menü ein, die dafür sorgt, das Videosignal automatisch aufzuschalten.
 
Thema:

Signal Rückfahrscheinwerfer

Signal Rückfahrscheinwerfer - Ähnliche Themen

ALWR Problem: Hallo Leute, Habe da ein kleines Problem bei einem Golf V mit der ALWR,möchte mir die Sache mal anschauen.Kann mir jemand sagen was an welchem...
Wofür sind diese Kabel? E-Satz Jäger - 7-polig.: Hallo liebe Leute, Ich bin seit letzter Wocher stolzer Besitzer eines Skoda Roomster Praktik (Bj 2013) und somit freue ich mich hier auf das...
Rückfahrscheinwerfer plus PDCs funktionieren nicht: Hallo zusammen, nun muss ich auch einmal einen Frage stellen. Zum Auto, ich fahre einen Skoda Octi BJ 2010 mit 6 Gang Schalter. Seit gestern...
Fensterheber Beifahrerseite fällt sporadisch aus: Hallo Community! ich benötige mal die Schwarm-Intelligenz der Community zu folgendem Fehlerbild in unserem Roomster 1.4 BJ 2010: Der elektrische...
"aktive" Rückleuchten in der Heckklappe: Hallo Zusammen, ich habe mir vor einem halben Jahr einen 2016er Superb Ambition (Limo) gekauft. Ein wirklich hervorragendes Auto. Ein paar Sachen...
Oben