Siemens SX1 + Freisprecheinrichtung

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von OliverH, 14.03.2004.

  1. #1 OliverH, 14.03.2004
    OliverH

    OliverH Guest

    Hallo,

    in den nächsten 2-4 Wochen soll mein neuer Octavia Kombi da sein.

    Ich habe bei dem neuen Model (Elegance) direkt diesmal die Freisprecheinrichtung von Skoda drin und soll bei meinem Händler nach einem Adapter für mein Handy fragen.

    Das habe ich natürlich schon bei der Bestellung des Wagen gemacht und war fast geschockt, dass er meinte, dass es für mein Siemens SX1 keinen Adapter gibt. Der konnte mir gerade mal für das letzte Model S55 einen Adapter anbieten.

    Also habe ich mal bei Skoda selbst angefragt und ein paar Tage später folgende Mail erhalten.


    -------------------------------------------------------------------
    Gerne nennen wir Ihnen die erhaeltlichen Handy-Adapter fuer Skoda Fahrzeuge mit
    Cullmann Telefonvorbereitung:

    ATC 400 002 Siemens S6D, S6 Power
    ATC 400 003 Siemens E10D, S6
    ATC 400 004 Siemens C25, C25 Power
    ATC 400 005 Siemens S25
    ATC 400 006 Ericsson SH 888, S868, A1018S, i888 world, GH688
    ATC 400 008 Ericsson T28S, T39m, T39s
    ATC 400 009 Ericsson R320S
    ATC 400 010 Siemens C35i, S35i, M35i, M35
    ATC 400 011 Ericsson R380s, R520m
    ATC 400 012 Siemens SL42, SL45, SL45i
    ATC 400 013 Siemens C45, ME 45, M 50, MT 50, S 45, S45i, A 50
    ATC 400 014 Nokia: 5110, 5130, 6110, 6130, 6150, 6210, 7110
    ATC 400 015 Nokia: 6310, 6310i

    Sollte Ihr Handy nicht in der Liste enthalten sein, gibt des derzeit dafuer
    keinen Adapter. Natuerlich aendern sich die Gegebenheiten laufend. Bitte
    bleiben Sie daher mit Ihrem Skoda Partner in Kontakt. Er wird Sie informieren,
    sobald Adapter fuer neuere Handys verfuegbar sind.
    -------------------------------------------------------------------


    Diese Liste sieht ja nicht besonders schön aus und mein SX1 ist auch nicht dabei. Viel schlimmer finde ich es aber auch, dass die Liste grundsätzlich nicht gerade mit Masse glänzt.

    Jetzt aber meine Frage. Weiß jemand zufällig doch was Skoda in der Lage ist einen Adapter anzubieten? Diese Frage wurde mir nämlich von Skoda nicht beantwortet. Ich fände es schon fast eine Katastrophe wenn es mal ein Adapter geben wird in 6 Monate oder später. Auch will ich mir nicht wieder ein altes Model kaufen, nur weil Skoda nichts liefert, aber auf der anderen Seite wäre es auch ziemlich großer Mist eine "tolle" Freisprecheinrichtung im Auto zu haben und dann kann ich diese nicht mal nutzen.

    In meinem jetzigen Octavia ist eine Orig. von Siemens drin, aber die auszubauen und wieder in den neuen einzubauen ist auch wahrscheinlich so eine Sache, da ja einmal eine doppelte Halterung vorhanden sein muss im neuen Auto und weil zweitens im jetzigen Octavia dann wegen der Halterung die atuell drin ist eine kleine Ausparrung zu sehen wäre in der Nähe vom Autoradio.

    Kennt aber jemand vielleicht auch eine Lösung über Bluetooth oder was anderes was man hier noch machen könnte?

    MfG
    Oliver
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @OliverH

    Vielleicht hättest Du vorher mal hier im Forum lesen sollen, dann wäre Dir der Fehler nicht passiert :zwinker:

    Aber Spass beiseite, da bekanntermassen es immer wieder Probleme mit Cullmann
    und Siemens in der Vergangenheit gegeben hat, und ausserdem es definitiv keinen
    Adapter für dein SX1 von Cullmann gibt, solltest Du mit Deinem AH sprechen,
    dass sie die Cullman gegen die orig. FSE von Siemens wechseln.

    1. Keine Kombatibilätsprobleme
    2. Nach Handy-Upgrade in der Regel Adapter von Siemens verfügbar
    3. In der Regel auch günstiger als die Cullmann von Skoda Original

    Falls sie nicht wissen, wie sie die FSE an Dein Radio bekommen, dann hier der Hinweis:

    1. Telefon-Mute-Ausgang an den Telefon-Mute-Eingang des Radios.
    2. Original LSP-Kabel am LSP abkneifen und an die AUX in (bzw. Telefon-NF-IN falls
    vorhanden im C-Stecker des ISO-Steckers einstecken.

    Alles weitere findest Du über die :suche:

    Michael
    [​IMG]
     
  4. #3 OliverH, 15.03.2004
    OliverH

    OliverH Guest

    Hallo Lucky,

    danke erstmal für Deinen Beitrag, aber nach "SX1" habe ich gesucht, aber keinen einzigen Beitrag gefunden. Bei "Siemens" als Suchbegriff ohne Ende und zugegen nicht alle durchgelesen.

    Wegen der Orig. Freisprecheinrichtung würde mich aber interessieren, ob dann aber auch alles funktioniert wie bei der von Skoda selbst. Meines Wissen soll ja dann das Mikro verteckt eingebaut sein und auch die normalen Lautsprecherboxen sollen vom Skoda angeschlossen sein. Wie sieht es aber auch aus mit der Bedinnung vom Lenkrad aus?

    Bei meiner jetzigen Orig. Siemens Freisprecheinrichtung geht dass nämlich nicht.

    MfG
    Oliver
     
  5. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    Hi Oliver,

    du bekommst doch die orig. geliefert, da ist IMHO das Mikro schon in der Innenleuchte verbaut.
    Das kann man(n) bedenkenlos weiterverwenden.

    Zu den LSP Anschluss, auch da muss von der Cullmann was in das Radio gehen, diese
    Anschlüsse kann das AH übernehmen.

    Für deine Lenkrad-FB :keineahnung:, aber da gibt es Adapter (Simens-HP ?), und wenn nicht,
    nimm die Voice-Dial-FSE von Siemens, da brauchst Du eh nur eine Taste betätigen und
    kannst dann per Stimme wählen :zwinker:

    Michael
    [​IMG]

    Edit P.S. Für die Suche hier mal ein Tip, wenn zu viele Beiträge erscheinen,<<Eingrenzen>>
    In Deinem Fall hätten die Stichworte Siemens - Cullmann - FSE gereicht,
    um auf die wichtigsten Threads zu kommen.
    Wie olbetec zu sagen pflegt, munter weitergesucht :zwinker:
     
  6. #5 Geoldoc, 15.03.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Das generelle Problem ist halt, dass die Fremdanbieter die Handys um Ihre Anlagen drauf einzustellen auch nicht früher bekommen als der normale Kunde, also dauert es, selbst bei Interesse der Nachrüstfirma immer eine Weile bis der Adapter auf den Markt kommt. Bei den immer schneller wechselnden Zyklen in der Handyentwicklung und immer komplexeren systemen wird es sich halt auch nicht lohnen, überhaupt für jedes Handy einen Adapter zu bauen. Das SX1 wird ja wohl ein Standradhandy werden, aber für den Moment ist es das halt ganz eindeutig noch nicht.

    Eine andere (weniger elegante) Möglichkeit bleibt immer noch. Man neheme:
    ein altes Handy
    eine Prepiadkarte
    einen Provider mit gratis Rumfumleitung
    fertig...
    Der Vorteil ist, dass man sich das ständige Einundausbauen spart.
    Nachteil: Selber anrufen aus dem Auto ist relativ teuer
     
  7. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @Geoldoc

    Oder man(n) nimmt meine Lösung:

    Zum Zeitpunkt des Autokaufes eine FSE einbauen lassen, für die es einen Halter und Adapter gibt.
    Dann für die Zeit des Autobehaltes (um die 4 Jahre) das Handy nicht wechseln, Upgrade-Handys teuer
    bei Ebay weiterverscherbeln um dann beim nächsten Auto das ganze wieder mit einem
    neueren Handy beginnen :zwinker:

    Michael
    [​IMG]
     
  8. Ivan

    Ivan Guest

    Wenn man einer Marke treu bleiben kann, ist eine original FSE immer vom Vorteil und jede Autohififirma baut das professionell mit allem Schnick Schnack ein.
    Ich habe eine von Ericsson und inzwischen das dritte Handy drinn, da man nur die Plastikhuelle der Halterung umtauschen muss.
    Sonnst waere wirklich eine Bluetoothloesung zu empfehlen.
     
  9. #8 Geoldoc, 15.03.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @Lucky
    Jupp, so hat es mein Vater auch gemacht, aber nun hat er nunmal das SX1.
    @OliverH
    Willste tauschen? Hab da noch ein S55. Würde sogar das Porto übernehmen :zwinker:
     
  10. #9 OliverH, 15.03.2004
    OliverH

    OliverH Guest

    Hallo,

    lese gerade so die anderen Beiträge hier im Forum nach und es stimmt mich wirklich traurig. Ist für mich echt ein Hammer dass es nicht einfach da einen Adapter gibt.

    Jetzt müsste man ja wirklich meine vorhandene wieder ausbauen und bei dem neuen einbauen. Weiterhin wäre es ja auch so, dass dann zwei Halterungen da sind. Im neuen ist die Vorbereitung ja schon da und wenn ich dass auf den Bilder richtig gesehen habe, dann so was weiter rechts neben dem Autoradio. Von der Verkabelung will ich mal nicht sprechen.

    @Geoldoc - Nee, dass S55 habe ich ja erst bis vor kurzem gehabt, bin ja extra auf das SX1 umgestiegen, weil mir dass S55 nicht gefallen hat.

    MfG
    Oliver
     
  11. #10 Geoldoc, 15.03.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @OliverH
    Ich kann Deine Aufregung ja verstehen, aber es ist nunmal so. Kein Zulieferer (THB, Dabendorf, Cullmann) hat bis jetzt einen Adapter für das SX1. Ganz so einfach kann das mit dem Entwickeln halt doch nicht sein.
    Da beschweren sich die Kunden immer, sie wären Betatester, außer sie wollen was sofort auf dem Markt. aber dann: Wehe, es geht kaputt oder funktioniert nicht richtig. Na ja, nichts für ungut.

    Ich denke, da Du ja bei einem heimischen Skodahändler bestellt hast, solltet Ihr Euch eigentlich auf einen Tausch Cullmann gegen original Siemens verständigen können. Einbautechnisch sollten die das ja auch hinkriegen und wenn sie einfach die dann schon vorhandene Konsole benutzen, hast Du sicherlich keine 2 Halterungen im Auto.
     
  12. #11 OliverH, 15.03.2004
    OliverH

    OliverH Guest

    Hallo,

    habe soeben eine Rückantwort (Anfrage am 12.03.04 gestellt) von der Firma Cullmann.

    -------------------------------------------------------------------
    Sehr geehrter Herr xxxx,

    für das Siemens SX1 werden wir keinen Adapter ins Lieferprogramm aufnehmen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Renate Kress
    Koordination Automotive

    CULLMANN GmbH
    Schwadermühlstrasse 4a
    D-90556 Cadolzburg
    Telefon: +49 (9103) 5000-554
    Telefax: +49 (9103) 5000-555
    e-mail: R.Kress@cullmann.de
    http://www.cullmann.de
    -------------------------------------------------------------------

    Aus der Traum, zumindest die nächsten Monate. Schöner Mist.

    Ok, also Morgen muss ich sowieso zu meinem Autohaus, da diese aus meinem jetzigen Octi die Standheizung für den neuen ausbauen und da muss ich mal versuchen zu klären was wir hier ändern können, aber so dass das Handy dann mit den Lautsprecherboxen vom Octi funktionieren. Will ja die MP3 Funktion über das Telefon nutzen.

    Vielleicht noch eine Frage allgemein. Weiß jemand ob man evtl. (bin bei T-Mobile D1) eine zweite Handykartennummer erhalten kann mit der gleichen Rufnummer? Stelle es mir so vor, dass ich mich mit beiden oder zumindest mit einem Handy anmelden kann. Also das SX1 ausschalte wenn ich Autofahre und halt ein zweites Handy im Auto habe wenn ich fahre, aber was die gleiche Nummer hat wie mein SX1.

    MfG
    Oliver
     
  13. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @Oliver

    Früher gab es das mal:

    1 Rufnummer 2 Karten, je nachdem welche sich als erstes einbuchte, war die andere gesperrt.

    Ich weis aber nicht, ob es das immer noch gibt.

    Würde mal im T-Punkt oder bei T-Mobile nachfragen.

    Michael
    [​IMG]
     
  14. #13 Geoldoc, 15.03.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
  15. #14 OliverH, 15.03.2004
    OliverH

    OliverH Guest

    Hallo Lucky und Geoldoc,

    vielen Dank für die beiden Hinweise und sowas ist wahrscheinlich etwas was eine Lösung wäre.

    Ich muss wie gesagt Morgen mal mit denen von Skoda sprechen und dann schauen wir mal was die sagen. Es ist ja auch so, dass der neue Octavia ein Navigationssystem fest eingebaut hat und ich weiß nicht, in wie weit bei der Orig. Siemens Freisprecheinrichtung sich da was ins Gehege kommt.

    Auf der anderen Seite begeistert mich der Gedanke eines zweiten Handys auch nicht gerade dass man praktisch immer im Auto (Neugierige kommen da vielleicht auf dumme Gedanken) lassen sollte. Außerdem soll es ja ein Handy mit MP3 Funktion über MMC sein und da gibt es wohl nur das Siemens SL45i mit (max.?) 32 MB RAM und mein SX1 kann einen Chip von 1 GB vertragen.

    MfG
    Oliver
     
  16. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Hallo Oliver,
    ich habe auch ein SX1 - wie bist du zufrieden mit deinem?

    Mein altes SL45i kann mit der neuesten Firmware auch MMC Karten von min. 265MB lesen (512 MB gingen wohl auch schon).

    Mein Vater hat einen Vertrag mit 2 Karten und einer Rufnummer (auch wegen den beschissenen Freisprechanlagensupport) - allerdings von Vodafon.
    Es ist aber so, dass immer nur das Telefon zum Telefonieren benutzt werden kann, welches sich als letztes einbucht.

    Mfg Micha
     
  17. #16 OliverH, 16.03.2004
    OliverH

    OliverH Guest

    Ich kann nicht klagen, da läuft alles was laufen soll und genial finde ich die Möglichkeit mit dem MP3 Player. Jetzt kann ich auch Musik darüber abspielen, nur dass halt in meinem jetzigen Octavia noch eine kleine Zusatzbox für das Telefon aufgeschalten ist und deshalb es sich nicht lohnt darüber Musik zu hören. Umklemmen lohnt sich aber auch nicht mehr, da ich die Freisprecheinrichtung erst ca. 2 Monate drin habe und ja vor ca. 6 Wochen mich dazu entschlossen habe einen neuen Octavia zu nehmen. Das mit dem SL45i muss ich nochmal nachlesen, weil 32 MB wäre mir zu wenig.

    @all
    Weiß jemand wie es bei dem Autoradio von Skoda in Kombination mit dem Navigationsystem aussieht wenn man z.B. einen externen MP3-Player anschließen will? Also nur eine Art Eingang, dass abspielen übernimmt der Player weiterhin. Leider gibt es ja wohl keine richtige Lösung einen MP3-Wechseler einzubauen, sonst hätte ich das ganze Problem mit dem MP3 ja nicht und würde einfach die Orig. Freisprecheinrichtung nehmen und ein zweites Handy.

    Mfg
    Oliver
     
  18. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Hallo,
    bei dem SL45i ist eine 32Mb MMC mitgeliefert. Trotzdem spielt selbst die alte Firmware vor SW52 min. 128Mb MMC ab. Wenn du dir in einem Handyshop die letzte Firmware kostenlos draufmachen lässt, kannst du bis 512 Mb MMC abspielen.

    Schaue mal ins USP Forum http://www.usp-forum.de/board/index.php .

    Mfg Micha
     
  19. #18 Geoldoc, 16.03.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @OliverH
    An sich dürfte nichts dagegensprechen einen einfachen CD-MP3-Player über den Line-Eingang (bzw CD-Wechsler-Eingang) anzuschließen. Es gibt auch Festplatten-MP3-Lösungen für´s Auto, aber da kommen schnell ein paar hundert Euro zusammen.
    zB bei www.dension.de
    Mal ganz davon abgesehen, ist es eigentlich immer wieder erstaunlich, dass die Autohersteller bei der benutzen Elektronik zwar ganz schön heftige Preise verlangen, aber sie beim besten Willen nicht up to date halten. Immerhin gibt es CD-Player die MP3s abspielen und Tags anzeigen können ja schon für 40 Euro und MP3-Autoradios auch schon für unter 100 Euro. Die taugen dann zwar nicht so sonderlich viel, aber die Message ist doch, dass MP3 abpielen nicht die große technische Herausfordrung sein kann.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 OliverH, 17.03.2004
    OliverH

    OliverH Guest

    Wenn ich dass jetzt richtig verstehe, dann hat also das Autoradio vom Skoda was in Kombination mit Freisprecheinrichtung UND Navigationssystem ausgerüstet ist noch einen FREIEN Line-In Eingang? Ist dass 100% so? Wenn ja, dann kann man da natürlich einen externen MP3 Player (CD oder MD ist ja dabei egal) anschließen und irgendwie den Line-In Eingang über das Autoradio (was ja in Kombination mit Navigation steht) aktivieren.

    Wer hat hier noch ein Navigationssystem von Skoda selbst drin und kann dass bestätigen?


    Gestern war ich nochmal bei meinem Autohändler und der konnte es mir nicht genau sagen. Wußte jetzt aber auch nicht was wir hier machen sollten. Die Orig. Freisprecheinrichtung von Skoda ist ja nicht verkehrt, weil man soll ja wohl auch über das Lenkrad (bzw. die Hebel daneben) ins Telefonbuch gehen können und darüber auch einen Anruf starten, oder liege ich hier falsch?

    Das SL45i von Siemens wäre wohl das einzige MP3 fähige Gerät noch der alten Generation. Aber das Handy gibt es nicht mehr neu und bei eBay werden zwar einige verkauft, aber man liest sehr viel negatives über das Handy, dass es bei einem gewissen Alter Fehlfunktionen hat.

    Im Grunde geht es mir hauptsächlich darum, dass ich MP3 Files im Auto abspielen kann. Da es aber nicht so ohne weiters Möglich ist einen MP3-Wechsler (wegen Multifunktionslenkrad in meinem jetzigen) einzubauen und das ganze sicher noch schwieriger wird im neuen Auto wegen Kombi-Navi/Autoradio und Multifunktionslenkrad, wollte ich die MP3s über das SX1 abspielen. Wenn man aber 100% über einen freien Lin-In Eingang ein anderes Gerät anstecken kann, dann würde ich mir einfach ein zweites neues Handy (z.B. S55, obwohl ich ja vor dem SX1 eines hatte) nochmal kaufen und dass mit einer zweiten gleichen Rufnummerkarte betreiben.

    Vielleicht kann mir ja noch einer einen Rat geben, bin für alles dankbar :-)

    MfG
    Oliver
     
  22. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @OliverH

    Stelll die Frage mal ins Naviforum, da bekommste vielleicht eher Antwort.

    Michael
    [​IMG]
     
Thema:

Siemens SX1 + Freisprecheinrichtung

Die Seite wird geladen...

Siemens SX1 + Freisprecheinrichtung - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung

    Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung: Hallo Zusammen, ich bin beruflich viel unterwegs und würde unterwegs gerne ein paar Gedanken über ein Diktiergerät festhalten. Ich will keine...
  2. Suche Freisprecheinrichtung für Columbus RNS 510

    Freisprecheinrichtung für Columbus RNS 510: Hallo suche für meinen Superb 2011 eine Freisprecheinrichtung
  3. Freisprecheinrichtung für Telefon Siemens S 65 in Octavia

    Freisprecheinrichtung für Telefon Siemens S 65 in Octavia: Suche Schaltplan für Verdrahtung (Baujahr 2004 Schl Nr 2: 8004 Nr.: 3: 359 auch mit Kabelfarben)
  4. iPhone und Premium Freisprecheinrichtung

    iPhone und Premium Freisprecheinrichtung: Hallo zusammen, Ich kann unsere IPhone (5s und 6) nicht mit der Freisprecheinrichtung verbinden.Es handelt sich um ein Superb BJ 2015 und der PFSE...
  5. Abspielen von Audio via Freisprecheinrichtung

    Abspielen von Audio via Freisprecheinrichtung: Hallo liebe Alle! Ich habe folgendes Problem (zwar schon einiges darüber gelesen, aber bislang keine Lösung): Ich habe einen Superb III (BJ...