Sicherungen gezogen, Kontrollen leuchten an, kein Tacho

Diskutiere Sicherungen gezogen, Kontrollen leuchten an, kein Tacho im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hi liebes Forum, sorry erstmal für den blöden Titel aber ist schwer zu beschreiben. Bin seit gestern glücklicher Besitzer eines Skoda Octavia RS...

  1. #1 Mreezee, 12.07.2019
    Mreezee

    Mreezee

    Dabei seit:
    12.07.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    hi liebes Forum, sorry erstmal für den blöden Titel aber ist schwer zu beschreiben.

    Bin seit gestern glücklicher Besitzer eines Skoda Octavia RS BJ 2007 (gebraucht)

    Heizungsgebläse funktionierte nicht, mein Kumpel meinte es könnte an der Sicherung. Versehentlich zog er ein paar Falsche raus aus dem Kasten der neben dem Motor ist. Dann an der Seite neben dem Lenkrad. Da bemerkte er, dass dort gar keine Sicherung drin war für die Belüftung / Gebläse. Naja alles wieder zu gemacht. Auto gestartet. Nun blinken mehrere Kontroll Leuchten wie z.B von der Servolenkung, ein rotes Ausrufezeichen ( wie wenn man mit angezogener Handbremse los fährt) und etwas das aussieht wie 2 ineinandergreifende Kreise ( sorry kenne mich nicht so aus). Tacho ging beim
    Anfahren und fahren auch nicht mehr hoch.

    Was soll ich tun? Erstmal Fehler auslesen lassen ? Ist das Auto verwirrt? Ich weiß nicht weiter und hoffe ihr könnt mir helfen.

    Danke und Gruß
     
  2. #2 MrSmart, 13.07.2019
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    2.707
    Zustimmungen:
    553
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    75000
    Erst einmal alle Fehler auslesen und löschen lassen. Wenn dann noch etwas leuchtet, schauen, ob Dein Kumpel auch alle Sicherungen auch wieder an die richtige Position gesteckt hat.
     
  3. Prizo

    Prizo

    Dabei seit:
    25.09.2017
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    88
    Fahrzeug:
    FIII-Kombi, 1.0TSI 70kW <4,9l / 100km
    Kilometerstand:
    18000
    Hallo,
    es gibt diverse Komponenten, die - wenn sie stromlos waren (Sicherung gezogen, Batterie abgeklemmt) - neu angelernt werden müssen. Dazu zählt zum Beispiel die Servolenkung (mal von Anschlag zu Anschlag lenken) oder das ESP.
    Sofern alle Sicherungen wieder am richtigen Platz sind, gehen die Lichtlein im Cockpit nach etwas Fahrtstrecke (ggf. braucht's mehrere Motorstarts) von selbst wieder aus. Grüße, Prizo
     
  4. #4 Mreezee, 13.07.2019
    Mreezee

    Mreezee

    Dabei seit:
    12.07.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, bin schon ein paar km gefahren. Es spinnt sogar die Tanknadel, bitte tanken wird angezeigt usw. war gerade schnell in der Werkstatt zum Fehler auslesen. Leider sind die Fehler von gestern geblieben und er meinte wohl der Wagen läuft auf „Notprgram“? Und er meinte es könne sein das wir durch die Aktion vllt das Steuergerät geschossen haben oder es was banales sein könnte. Keine Ahnung bin ratlos.
     
  5. KlausK

    KlausK

    Dabei seit:
    02.09.2002
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Braunschweig, Deutschland
    Fahrzeug:
    O3 RS TSI, Audi A4 Avant quattro (B9)
    Werkstatt/Händler:
    Hammdorf in WF
    Kilometerstand:
    70000
    Fehler mal gelöscht?
     
    Mreezee gefällt das.
  6. #6 0²ctavist, 13.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2019
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    245
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    07er Brückentechnologie VFL Combi, 1.9 Tdi, DSG, schwarze Abdeckkappe für nicht vorh. AHK, Pfefferminzdose in Türablage, Hupton in Wagenfarbe
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    185000
    ...gibt da so einen blöden Spruch...wer schreibt, bleibt....im Umkehrschluss: Wenn man nicht weiss, was man macht, dann sollte man vorher erstmal die Bedienungsanleitung des Fahrzeug lesen und nach Infos absuchen.
    Sollte Dir also eine Lehre gewesen sein und das Technikverständnis vom Kumpel mal schnell vergessen, ist eben nicht Alles easy...

    Okay, einen Versuch hast du noch:

    Kontrolliere peinlich genau die Richtigkeit (Steckplatz und Amperezahl) aller Sicherungen gem. Bedienungsanleitungsbuch oder online als pdf ! Notfalls 2x !

    Sämtliche Verbraucher ausschalten, auch das Radio ! Zündschlüssel raus! Fahrertür auflassen, Motorhaube aufgestellt, 10 Minuten warten bis sämtliche Steuergeräte im Tiefschlaf sind und dann Batterie abklemmen.

    DU weisst, in welcher Reihenfolge die Pole abgenommen bzw. wieder angeklemmt werden?! Wenn nicht, frag oder google und frag vorher !!!!!

    Das Plus- und Minuskabel kurz einige Male zusammenschlagen(Cold Reset) und danach wieder an die Batterie schrauben.
    Zündschlüssel rein und starten. Jetzt sollte dein Kombiinstrument schön bunt leuchten!

    Lenkrad einmal von links Anschlag bis rechts Anschlag drehen und wieder zurück !
    Alle elektrischen Fensterheber einmal rauf bis Scheibenanschlag und einmal runterfahren. Schalter jedes Mal in oberer und unterer Endposition 3-5 Sekunden gedrückt halten, bis ein kurzes Klicken hörbar ist.

    Jetzt hast du Lenkrad und Scheiben wieder justiert. Motor starten und eine Runde um den Block fahren. Wenn dann alle Warnlichter aus sind und alles wieder richtig funktioniert, nochmal GLÜCK gehabt!
     
    ChrisPike, Andre784 und Mreezee gefällt das.
  7. #7 Mreezee, 13.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2019
    Mreezee

    Mreezee

    Dabei seit:
    12.07.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Und das könnte wirklich funktionieren selbst wenn Fehler auslesen usw. nichts gebracht hat ? Sorry bin ein absoluter Laie in Bezug auf Autos. Ich werde gleich mal googlen wie das mit der Batterie funktioniert und werde es dann heute Abend probieren und mich hier melden.

    E. Beim abklemmen erst Minus ab und dann Plus ab. Beim Anklemmen erst Plus und dann Minus ran ? So habe ich es jetzt gelesen, dann beide Kabel aneinander „schlagen“?
     
  8. #8 Mreezee, 13.07.2019
    Mreezee

    Mreezee

    Dabei seit:
    12.07.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Eine Frage noch. Mit Zündschlüssel rein und Starten, meinst du nur die Zündung an oder ? Weil im letzten Absatz steht dann Motor starten. Nur dass ich das richtig verstehe
     
  9. #9 Buxkugel, 13.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2019
    Buxkugel

    Buxkugel

    Dabei seit:
    31.07.2017
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Wuppertal
    Nach dem Anklemmen wird es zum Glück schwierig, die blanken Teile der Kabel (Polklemmen) aneinander zu bringen.
    Es sei denn mit einem Hilfskabel, aber davon rate ich jetzt vorsichtshalber mal ausdrücklich ab (natürlich niemals machen !) ;(

    Besser :D

    Öhm, irgendwie selbsterklärend...8|
     
    Tuba gefällt das.
  10. #10 Mreezee, 13.07.2019
    Mreezee

    Mreezee

    Dabei seit:
    12.07.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    So, hat leider nicht funktioniert, es hat sich gar nichts getan
     
  11. #11 trubalix, 13.07.2019
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    7
    Meine Vermutung ist, dass dein Kumpel zwar die Sicherungen gezogen hat, aber evtl. auf die falsche Stelle wieder draufgesteckt.
    Noch mal überprüfen und auf Durchgang prüfen. Ansonsten Fehler auslesen und schauen, welches Steuergerät sich nicht meldet.
     
  12. #12 Buxkugel, 13.07.2019
    Buxkugel

    Buxkugel

    Dabei seit:
    31.07.2017
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Wuppertal
    Kumpel wechseln, sofort ! ;)

    Im Ernst, lass da jemanden ran der Ahnung und Überblick hat.
    Ich vermute auch stark, dass einfach nur eine Sicherung an den falschen Platz zurückgesteckt wurde.

    Das ursprüngliche Problem dürfte übrigens erfahrungsgemäß wahrscheinlich an einem defekten Lüftersteuergerät und/oder einem defekten Lüftermotor liegen.
     
  13. #13 Mreezee, 13.07.2019
    Mreezee

    Mreezee

    Dabei seit:
    12.07.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    A15C665C-7A0E-4D2A-BB85-99411CFF5428.png A15C665C-7A0E-4D2A-BB85-99411CFF5428.png 119AB278-0FBA-48A7-B906-D2EDE6D6F4BB.png A9F43AEB-C822-4A53-B2C6-61D5564A3FDF.png B62C2289-BAC7-4FDB-AD90-80FBF7D50D6C.jpeg 8EF11B28-84DB-446D-B95D-F5EC4EC0780A.jpeg Also, die Lüftung bzw Belüftung funktioniert ja, es fehlte dort nur eine Sicherung. Er hat die vom Zigarettenanzünder genommen und dort reingesteckt und dann kam das Gebläse ja volle pulle. Ich hab hier mal n Bild als Anhang was alles leuchtet und vom Sicherungskasten + Anleitung
     
  14. #14 Andre784, 13.07.2019
    Andre784

    Andre784

    Dabei seit:
    10.03.2019
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Superb 3 L&K
    Falsch gesteckt hatte ich bei nem Bekannten auch schon mal, waren dann komische Werter im Fehlerspeicher, nicht aber: "Kein Strom".
    Er hats dann korrekt gesteckt und das Problem war weg.

    Wenn man sich das Bild oben ansieht, dann sind ja einige Plätze wohl verkabelt, aber es stecken keine Sicherungen drin. Ist das normal? Ich dachte immer, dass nix verkabelt wird, was nicht auch gebraucht wird?
     
  15. #15 dathobi, 13.07.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    2.505
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    In der dritten Reihe rechts neben dieser braunen 5 amp Sicherung ist noch ein Steckplatz.
     
  16. #16 Mreezee, 13.07.2019
    Mreezee

    Mreezee

    Dabei seit:
    12.07.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    20 ist laut Anleitung nicht belegt
     
  17. #17 Buxkugel, 13.07.2019
    Buxkugel

    Buxkugel

    Dabei seit:
    31.07.2017
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Wuppertal
    Laut Stromlaufplan ist Nr. 20 sehr wohl belegt, und zwar nicht ganz unwichtig mit einer Sicherung für das Steuergerät ABS mit EDS und ASR/ ESP !
    Nr. 19 dagegen ist entweder gar nicht belegt ( MJ 2007 ) oder für das Steuergerät Anhängererkennung ( MJ 2008 ).

    Und ja, auch Sicherung Nr. 2 ist wie angegeben für ABS zuständig, aber eben nicht nur.
    Die Angaben in der BA (nicht nur bei Škoda) sind leider schon seit mehreren Jahren höchstens noch als eher grobe Orientierung zu sehen...

    Zieh mal die Nr. 19 und schau, ob dort auch der zweite Kontakt belegt ist.
    Wenn nicht, ab damit in die 20, wenn doch, drinlassen und noch eine zusätzliche 5A-Sicherung in die 20.

    Alle Angaben ohne Gewähr, da genaue Fahrzeugdaten fehlen.
     
    Tuba gefällt das.
  18. #18 tschack, 14.07.2019
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    11.610
    Zustimmungen:
    1.327
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Du solltest nicht wild nach der allgemeinen Anleitung die Sicherungen stecken, sondern so wie es bei dir im Auto angegeben ist. Die Angaben dazu sind im Deckel des Sicherungskasten.
    Bei dir sieht man einige Kontakte ohne Sicherungen - kein Wunder dass der Wagen dann rumspinnt.
     
    ChrisPike gefällt das.
  19. #19 Mreezee, 14.07.2019
    Mreezee

    Mreezee

    Dabei seit:
    12.07.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    So, habe die 19 in die 20 gesteckt. Tacho läuft, Servo läuft, tanknadel bleibt wo sie soll und auch das gepipe hat ein Ende. Lediglich die motorkontrollleuchte und die dieselpaetinelfilter Anzeige leuchtet. Kann es sein dass das noch vom Batterie abklemmen kommt ? Die Leuchte für den partikelfilter ging gestern nach dem auslesen an. War aber auch an als ich den Wagen geholt hatte ( der stand wohl etwas länger)

    Trotzdem erstmal vielen Dank für eure Mühen und Hilfen :)
     
    leo89 gefällt das.
  20. #20 MrSmart, 14.07.2019
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    2.707
    Zustimmungen:
    553
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    75000
    Wer solche Freunde hat.............. :thumbsup:
     
    Andre784 gefällt das.
Thema:

Sicherungen gezogen, Kontrollen leuchten an, kein Tacho

Die Seite wird geladen...

Sicherungen gezogen, Kontrollen leuchten an, kein Tacho - Ähnliche Themen

  1. Keine Innenbeleuchtung trotz funkt. Sicherungen

    Keine Innenbeleuchtung trotz funkt. Sicherungen: Hallo zusammen, fahre seit einer Woche einen 2er Superb Kombi 2,0 TDI /140 PS. Habe heute angefangen wie so viele auf LED umzurüsten und beim...
  2. Sicherungen

    Sicherungen: Ich such die Sicherung für die Logo Beleuchtung Beifahrertür vorn. In der Beschreibung hab ich nicht gefunden. Die muß irgendwo mit draufliegen
  3. Sicherung Heckscheibenwischer brennt erneut durch

    Sicherung Heckscheibenwischer brennt erneut durch: Hallo Skoda-Forum, ich habe folgenden (für mich rätselhaften) Sachverhalt: Der Heckscheibenwischer bei unserem Skoda II funktionierte vor ca....
  4. Sicherung Nr. 3 brennt ständig durch

    Sicherung Nr. 3 brennt ständig durch: Moin moin, ich habe mich hier vor 5 Jahren angemeldet um eine Kaufempfehlung für unseren Fabia zu erhalten. Wir haben das Auto dann 2014 auch...
  5. Asr und Motorkontrolllampe leuchten auf

    Asr und Motorkontrolllampe leuchten auf: Hi, bei meinem Fabia Kombi (Baujahr 2009, ca. 68.000 km) leuchten die Asr und Motorkontrolllampe auf. Weiß jemand woran das liegen könnte? Danke...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden