Sicherung an der Autobatterie durchgebrannt ...

Diskutiere Sicherung an der Autobatterie durchgebrannt ... im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich hab heute die Autobatterie unseres Skoda Fabia Combi 1.9 TDI ausgebaut um ein paar Versuche an unserem neuen (uralten) Elektroauto damit zu...

  1. x3on

    x3on Guest

    Ich hab heute die Autobatterie unseres Skoda Fabia Combi 1.9 TDI ausgebaut um ein paar Versuche an unserem neuen (uralten) Elektroauto damit zu unternehmen.

    Beim wiedereinbauen ist mir aufgefallen, dass in dem Sicherungskasten direkt auf der Batterie eine, ich glaub, 40A Sicherung (die vierte von links) durchgebrannt ist. Des komische: Mir ist bisher noch nicht aufgefallen, dass irgendwas nicht funktioniert hätte. Und da des Auto morgen TÜV hat, hätte mich vorher doch noch irgendwie brennend interessiert, für was die entsprechende Sicherung überhaupt ist. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Ein Bild (http://eckerweb.dedicated-media.de/skoda/DSC02076.JPG) habe ich auch noch.

    Grüße,
    Matthias
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fabianewbie, 01.08.2004
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    Dies ist die Sicherung für die Glühkerzen und die Sekundärluftpumpe.

    MfG Martin
     
  4. x3on

    x3on Guest

    Dann dürfte doch aber des Auto nicht mal mehr anspringen, wenn die Gfühkerzen nicht mehr funktionieren, oder?
    Ich mein ich kenn mich da ned so aus.

    Aber die Sicherung war durchgebrannt und des Auto hat weiterhin ohne Probleme funktioniert ...
     
  5. #4 fabianewbie, 01.08.2004
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    Bei diesen Temperaturen springt ein Diesel eigentlich auch ohne Vorglühen an. Ich würd das trotzdem mal überprüfen (lassen).

    MfG Martin
     
  6. x3on

    x3on Guest

    Ja, der Fabia war erst vor kurzem beim TÜV und davor hat ihn ein bekannter noch durchgecheckt, ob alles in Ordnung ist, und hat die Sicherung ausgetauscht.

    Aber mich wundert eben, dass eine 40 A Sicherung durchbrennen kann, ohne dass sich das irgendwie am Auto bemerkbar macht ;)

    Aber du hast wahrscheinlich recht, dass der Fabia jetzt kein Vorglühen braucht und der Fehler wahrscheinlich im Winter erst aufgefallen wäre ... anders kann ich mir des nämlich auch nicht erklären.

    Gibts irgendwo ne Liste mit der Bedeutung der Sicherungen im Motorraum?
     
Thema: Sicherung an der Autobatterie durchgebrannt ...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. streifensicherung 40a skoda fabia

    ,
  2. auto sicherung an batterie durchgebrannt

    ,
  3. hat eine autobatterie eine sicherung

    ,
  4. autobatterie hauptsicherung,
  5. sicherungskasten an autobatterie,
  6. Sicherungskasten auf der Autobatterie,
  7. sicherung autobatterie,
  8. autobatterie sicherung
Die Seite wird geladen...

Sicherung an der Autobatterie durchgebrannt ... - Ähnliche Themen

  1. Fernlicht lässt Sicherung bersten

    Fernlicht lässt Sicherung bersten: Hallo zusammen, bei meinem Roomster Bj. 2010 , 1,2 TSI brennt die Sicherung durch.... aber nur im Fahrbetrieb bei einschalten des Fernlichts...
  2. Sicherung Überblick - 2016 ?

    Sicherung Überblick - 2016 ?: Einer, der einen Überblick über Sicherungen an einem 2016 ASG hat ? Sie sind anders als in den Handbüchern ich online finden.
  3. Sicherung Nr. 6 im Innenraum brennt immer durch

    Sicherung Nr. 6 im Innenraum brennt immer durch: Hallo,ich fahre eine Octavia II Scout 1.8 TSI Baujahr 2011(Schaltgetriebe) und bin grad in Österreich im Skiurlaub. Kurz vor der Ankunft gingen...
  4. Leere Autobatterie - Batteriestatus Abfrage

    Leere Autobatterie - Batteriestatus Abfrage: Hallo, Heute früh war meine Autobatterie leer beim Octavia. Die Nacht um 02:30 Uhr ging die Alarmanlage an, ist laut Meister das Anzeichen das...
  5. Superb II Combi - Sicherungen

    Superb II Combi - Sicherungen: Superb II Combi, 2.0 tdi, 170PS, Standheizung ab Werk Moin, musste heute meine Standheizungsfernbedienung neu "anlernen" und habe dafür...