Servoölkontrolle mit ATD Motor

Diskutiere Servoölkontrolle mit ATD Motor im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo einen guten Tag wünsche ich euch. Nach fünf Jahren Laufzeit will ich bei meinem Fabia TDI den Stand des Servoöles kontrollieren, da ich...

  1. #1 Symbiose, 31.01.2006
    Symbiose

    Symbiose Guest

    Hallo einen guten Tag wünsche ich euch.

    Nach fünf Jahren Laufzeit will ich bei meinem Fabia TDI den Stand des Servoöles kontrollieren, da ich mittlerweile schon 170000 km gefahren bin.
    Da die Batterie beim TDI größer ist als beim normalen Benziner, ist leider ein normales Kontrollieren nicht möglich, da die Batterie die Kontrollschraube abdeckt.
    Was muss man dazu denn abbauen, um zu sehen wie viel Öl noch in diesem Behälter ist?

    Irgendwo kommt nämlich Öl her, (kein Motorenöl) und ich will mir nicht die Pumpe trockenlaufen lassen.

    Wer kann helfen?

    Danke
     
  2. #2 SKODA DOC, 31.01.2006
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    ist doch ganz einfach: Du musst die Batterie ausbauen. Klingt komisch ist aber so.
    Du solltes am besten auch gleich festellen wo es ausläuft sonst baust du alle Nase lang die Batterie aus.
     
  3. #3 Symbiose, 31.01.2006
    Symbiose

    Symbiose Guest

    Danke für die Auskunft,

    hab mir leider auch gedacht, dass ich um den Ausbau der Batterie nicht herumkomme. Werd ich am besten mitmachen, wenn ich sowieso den Luftfilterkasten und das Drumherum abbauen muss.
    Mir ist leider Anfang Januar der Schlauch für die hintere Scheibendüse irgendwo im Motorraum kaputtgefroren, zumindest läuft dort das Wasser in Strömen raus, wenn ich die Waschanlage hinten bediene.

    Aber im ganzen bin ich schon zufrieden. Ausser Bremsen, Koppelstangen, drittes Bremslicht und Undichtheiten der inneren Türabdeckung noch nichts gehabt.
    Aber so langsam ist auch mein Fabia in die Jahre gekommen.

    Danke für deinen Beitrag.

    Ach so, was haltet ihr den von einem Zusatzt im Servoöl bzw. Getriebeöl, welches die Reibung erheblich und damit den Verschleiß reduzieren soll?
     
  4. #4 olbetec, 01.02.2006
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback Style Plus EZ07/14 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    65000
    Alternativ kann man auch den Nebelscheinwerfer ausbauen (siehe Bedienungsanleitung). Geht schneller als die Bakterie...
    Den Rest zu deinem Problem siehe meine Homepage unter den FAQ's...
    oder über die Suche hier im Forum zu meinem Erfahrungsbericht mit der Leckage im Lenkgetriebe...
    Munter bleiben
    OlBe
     
  5. #5 Andre H., 01.02.2006
    Andre H.

    Andre H.

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeug:
    BMW 120d Cabrio
    Kilometerstand:
    114000
    Schau mal nach, ob sich nicht einfach nur der Wischwasser-Schlauch gelöst hat (mehr zu dem Thema findest Du mit der Suchfunktion).

    André
     
Thema:

Servoölkontrolle mit ATD Motor

Die Seite wird geladen...

Servoölkontrolle mit ATD Motor - Ähnliche Themen

  1. Motor springt nicht an (KEINE ZÜNDUNG)

    Motor springt nicht an (KEINE ZÜNDUNG): Hey Leute ich brauche eure Hilfe, mein Skoda Fabia (BJ 2000 1.4 MKB ATZ) ist während ich an der Ampel stand einfach ausgegangen. Nun will der...
  2. Bei Kälte lässt sich der Motor schlecht starten

    Bei Kälte lässt sich der Motor schlecht starten: Hallo zusammen Ich habe ein Skoda Kombi II 1.9 TDI (Jg. 2009). Der Motor lässt sich bei Temperaturen unter 10 Grad erst nach mehrmaligem...
  3. Motor sprang nicht an

    Motor sprang nicht an: Hallo Leute, in meiner ersten Frage, wollte ich ja wissen warum meine Felicia nicht anspringen mag. Nun war meine Trulla (ja mein Auto heisst...
  4. Welchen Motor nehmen

    Welchen Motor nehmen: Hallo liebe Community, ich plane den Kauf eines Skoda Fabia Bj. 2004-2009, welche Motoren sind empfehlenswert. Es gibt ja wohl Probleme mit der...
  5. Probleme 2.0 TDI, PD, 170 PS, BMN-Motor, Dieselpartikelfilter

    Probleme 2.0 TDI, PD, 170 PS, BMN-Motor, Dieselpartikelfilter: Liebe Mitglieder des Forums, ich verfolge mit großem Interesse hier den Austausch von Erfahrungen und Hilfestellungen. Somit ist mir auch...