Servolenkungsbehälter fast leer

Diskutiere Servolenkungsbehälter fast leer im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, habe gerade bei meinem Fabia die Batterie ausgebaut, da ich die getriebeseitige Motorlagerung austauschen will. Dabei ist mir...

  1. #1 SkodaTobi89, 14.04.2015
    SkodaTobi89

    SkodaTobi89

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9TDI Combi 2003
    Kilometerstand:
    490000
    Hallo zusammen,


    habe gerade bei meinem Fabia die Batterie ausgebaut, da ich die getriebeseitige Motorlagerung austauschen will. Dabei ist mir ausgefallen, dass der Servobehälter von außen nicht grünlich schimmerte, also direkt aufgeschraubt und gesehen, dass sich fast keine Flüssigkeit mehr im Behälter befindet. Ich muss leider zugeben, dass der Wagen seit 7 Jahren nicht mehr in der Inspektion war und niemand mehr den Stand der Flüssigkeit kontrolliert hat. Ich habs ganz einfach vergessen :rolleyes: Ich kann also nicht sagen, in welchem Zeitraum die Flüssigkeit entwichen ist. Fakt ist, dass ich nirgendwo Spuren der Flüssigkeit finden kann und auch die Faltenbälge des Lenkgetriebes leer sind. Außerdem habe ich absolut keine Probleme mit der Servolenkung gehabt.


    Kann es sich einfach um normalen Verbrauch (ist bei nem geschlossenen System bisschen blöd zu sagen) handeln, oder muss meine Servolenkung zwangsläufig irgend einen Defekt haben?
    Werde jetzt erstmal den Behälter auffüllen und beobachten. Ist das VW Öl mit der Norm "G004000M2" das richtige Öl?


    Mit freundlichen Grüßen
    Tobias
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SkodaTobi89, 14.04.2015
    SkodaTobi89

    SkodaTobi89

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9TDI Combi 2003
    Kilometerstand:
    490000
    War bei VW und habe die Servoflüssigkeit gekauft.
    Obwohl der Behälter völlig leer aussah, gingen gerade einmal 100ml in den Behälter, bis der Flüssigkeitsstand auf "max" stand.
    Denke mal, dass 100ml Verlust in 11 Jahren ok sind. Werde es beobachten, aber mir erstmal keine Sorgen machen.

    Gruß Tobias
     
  4. #3 dathobi, 14.04.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.628
    Zustimmungen:
    890
    Kilometerstand:
    118830
    Welchen Behälter meinst Du?
    Der Behälter von der Servo ist doch gar nicht sichtbar...?!
     
  5. #4 nawarthmal, 14.04.2015
    nawarthmal

    nawarthmal

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    O2 Combi Ambiente 1.6MPI CCSA Multifuel, Fabia 6Y Combi Ambiente 1.9TDI ATD
    Werkstatt/Händler:
    Auto(H)ausEuropa, Berlin-Lichtenberg
    Kilometerstand:
    73000 185000
    Bei mir waren seit wahrscheinlich 2005 etwa 200ml verschwunden, Spuren habe ich ebenfalls keine gesehen. Aber gemerkt, denn bei schärferem Bremsen und gleichzeitigem lenken nach links fiel die Servo kurz aus. Ohne Warnanzeige...

    Ist ja leider beim 1.9er TDI (k)ein Kinderspiel, bis man endlich an den Behälter kommt. Ich schraub jetzt beim Räderwechsel immer vorne links die Radhausschale raus, da kann man den Flüssigkeitsstand gut beobachten.

    Kann übrigens sein, dass nach Entlüften (Zündung an - im Stand bis in den Anschlag nach li&re lenken) noch was reingeht. Dumm nur, dass man zum Entlüften die ausgebaute Batterie wieder anklemmen muß X(
     
  6. #5 SkodaTobi89, 14.04.2015
    SkodaTobi89

    SkodaTobi89

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9TDI Combi 2003
    Kilometerstand:
    490000
    @dathobi
    Ich habe wie gesagt die Batterie und deren Halter ausgebaut, um an das Getriebeseitige Motorlager zu kommen.
    Wenn der Halter draußen ist, dann sieht man doch einen grünen Deckel. Sollte doch von der Servopumpe sein, oder?

    @nawarthmal
    Bei VW hat mir der Verkäufer auch gesagt, dass geringe Verluste normal sind und man sich erst Gedanken machen soll, wenn die Servo innerhalb kurzer Zeit leer läuft.
    Das sich der Spiegel senkt, wenn man mal komplett in beide Richtungen lenkt kann schon sein. Bin morgen 300km unterwegs und werde danach nochmal den Stand der Servoflüssigkeit prüfen.

    Gruß Tobias
     
  7. #6 dathobi, 14.04.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.628
    Zustimmungen:
    890
    Kilometerstand:
    118830
    Da sieht man doch nur das....
    http://www.motor-talk.de/bilder/ser...usbauen-g15266073/fabia-servo-i203242716.html
     
  8. #7 SkodaTobi89, 14.04.2015
    SkodaTobi89

    SkodaTobi89

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9TDI Combi 2003
    Kilometerstand:
    490000
    Ja und links unten im Bild sieht man doch einen grünen Deckel.
    Wenn man den abschraubt, dann ist da eine Zunge mit "min" und "max" Markierung im Deckel.
    Dort war die Flüssigkeit unter "min" und ich habe sie jetzt auf "max" aufgefüllt.


    Wüsste nicht, wozu der Behälter dienen sollte, wenn nicht für Servoflüssigkeit? ?(


    Gruß Tobi
     
  9. #8 dathobi, 14.04.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.628
    Zustimmungen:
    890
    Kilometerstand:
    118830
    Mir ist schon klar wofür der grüne Deckel ist...ich wusste allerdings nicht das man den Behälter so Sehen kann wenn die Batterie ausgebaut ist, desweiteren schreibst Du ja auch das Du den Füllstand von Außen gesehen hast, kam mir schon ein bischen komisch vor.
    ich hatte das Gefühl das Du vielleicht ein anderes Behältnis mit dem Servo-Öl befüllt hast, daher auch meine Frage...
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. elmar5

    elmar5

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Genau so ist es auch.
     
  12. #10 SkodaTobi89, 14.04.2015
    SkodaTobi89

    SkodaTobi89

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9TDI Combi 2003
    Kilometerstand:
    490000
    Achso, jetzt verstehe ich deine Verwunderung.
    Früher hat der Behälter schon von oben immer grünlich geschimmert, deswegen habe ich nie reingeschaut. Ist allerdings schon 6-7 Jahre her, dass ich die Batterie samt Halterung draußen hatte.
    Dieses mal ist mir das schimmern nicht aufgefallen und ich habe deswegen mal in den Behälter geschaut.

    Gruß Tobias
     
Thema: Servolenkungsbehälter fast leer
Die Seite wird geladen...

Servolenkungsbehälter fast leer - Ähnliche Themen

  1. Klimaanlage leer und die Werkstatt hat kein passendes Werkzeug

    Klimaanlage leer und die Werkstatt hat kein passendes Werkzeug: Moin Moin in die Runde, Seit Juli 2016 fahre ich meinen als Neuwagen gekauften O3 Combi. Seit ein paar Tagen kühlt die Klimaanlage nicht mehr. Und...
  2. Privatverkauf Ansaugbrücke(defekt), Dichtung sowie Stellmotor für Ansaugbrücke (fast neu)

    Ansaugbrücke(defekt), Dichtung sowie Stellmotor für Ansaugbrücke (fast neu): [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo Community. Ich biete hier folgende Sachen zum...
  3. Leere Autobatterie - Batteriestatus Abfrage

    Leere Autobatterie - Batteriestatus Abfrage: Hallo, Heute früh war meine Autobatterie leer beim Octavia. Die Nacht um 02:30 Uhr ging die Alarmanlage an, ist laut Meister das Anzeichen das...
  4. Familie fast komplett: 93er Forman

    Familie fast komplett: 93er Forman: Nach dem 91er Favo und 94er Favo Pick up ist jetzt ein 93er Forman zur Familie gekommen. 53000km. 2.Hand. LX. Kotflügel und Radläufe sind schonmal...
  5. Kühlerlüfter läuft durch, zieht Batterie leer

    Kühlerlüfter läuft durch, zieht Batterie leer: Hallo zusammen, bin neu hier und habe gleich eine Frage zu meinem Skooda Roomster. Angaben zum Fahrzeug: Baujahr 9/2012, Laufleistung 49.000km,...