Servolenkung Werkstatt Probleme

Diskutiere Servolenkung Werkstatt Probleme im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, durch Zufall bin ich auf dieses sehr informative Foruim gestoßen, aber mein Problem ist mit der Forensuche nicht zu finden, also probier...

sko

Dabei seit
30.11.2010
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo,

durch Zufall bin ich auf dieses sehr informative Foruim gestoßen, aber mein Problem ist mit der Forensuche nicht zu finden, also probier ich es mal so:

Mein Fabia war vor 2 Wochen in der Werkstatt zur Inspektion.
Alle Punkte auf der Liste waren abgehakt und OK, es gab auch keine Einträge beim Fehlerspeicher.

Als Vermerk unten stand handschriftlich drauf "Lenkunterstützung defekt", der Wagen lenkt sich auch beim Einparken wie ohne Servo.
Nun neuen Termin eine Woche später gemacht zur Behebung des Problems.
Zu diesem Termin wurde keine eigentliche Ursache gefunden und der Austausch des Steuergerätes für 650€ vorgeschlagen. was ich dankend ablehnte und dann 75€ für die Fehlersuche bezahlte.

Wenige Tage später habe ich dann in einer anderen Skodawerkstatt einen Termin gemacht und was wurde festgestellt:

Ölstand Servoöl zu niedrig, nachgefüllt und lenkt wieder wie neu.
Dies kostete 85€.

Nun meine Fragen dazu:

In keiner der letzten Inspektionslisten ist die Rede von Überprüfung der Lenkung oder dieses Öls, Motoröl, Bremsen usw. sind aufgelistet.
Wird die Lenkung nicht jedes mal und wenn ja wann überhaupt im Rahmen der Inspektion geprüft?

Nun habe ich schon gelesen, daß dieser Ölbehälter unter der Batterie verbaut ist (sehr intelligent :( ), trotzdem sollte das doch geprüft werden, oder?

Und nun die Gretchenfrage:
Muß mir die erste Werkstatt die 75 und die 85€ Rechnungen erstatten, diese Kosten sind doch nur aufgelaufen, weil die Inspektion schlampig gemacht wurde, oder?

(das wäre der erste Fall den meine Rechtsschutzversicherung übernehmen und gewinnden würde 8) )

Witzig dabei, die Anhängerkupplung auf der Inspektionsliste ist auch abgehakt, "aber ich habe doch gar keine Anhängerkupplung, Madame..." :P

Ein Schelm wer dabei jetzt denkt, daß vielleicht auch andere Punkte nur abgehakt aber nicht geprüft wurden?!

Wie ist Eure Meinung?
 
Octavia_TDI

Octavia_TDI

Dabei seit
17.07.2010
Beiträge
276
Zustimmungen
0
Ort
Österreich Linz
Fahrzeug
Superb 1.8TSI; Octavia RS 1.8T
Ja, alle Flüssigkeitsstände werden beim Service kontrolliert.

Und ich denke auch das die einfach abgehakt haben und gar nicht das was sie kontrollieren sollten, kontrolliert haben.

Ich würd da auf jede Fall noch mal hinfahren und denen das sagen.
 
Blackpearl2010

Blackpearl2010

Dabei seit
16.10.2010
Beiträge
78
Zustimmungen
0
Ort
Dresden
Fahrzeug
Skoda Fabia RS Black Magic
Werkstatt/Händler
Skoda Dresden Nord
So wie du den Sachverhalt schilderst, ist auf jeden Fall geschlampt worden, sonst hätten sie den niedrigen Ölstand ja bemerkt!
Ich würde auf jeden fall nochmal hinfahren und sie mit der Tatsache konfrontieren!
 

scrooge

Dabei seit
06.11.2010
Beiträge
70
Zustimmungen
0
Ort
Schweden
Fahrzeug
Fabia Combi, 1.2 TSI 63 KW, Elegance, Black-Magic
Werkstatt/Händler
Ängelholm -
Kilometerstand
175
Hallo Zusammen !



Was genau beim Fabia bei der Inspektion kontrolliert wird, weiss ich leider noch nicht, da ich immer noch auf meinen warte. Allerdings ist bei meinem Golf-Handbuch auch ein Wartubgsplan mit den zu verichtenden arbeiten wann und was kontrolliert bzw gewechselt werden sollte.

Das Problem mit zu wenig Servo-Öl kenne ich von meinem Golf - Undichte Stelle, frag mich aber nicht wie das Teil jetzt genau heisst.

So, nun mein eigentliches Anliegen - Dein Auto dürfte ja nicht viel Älter als 4 Jahre alt sein - Fabia 2 Forum. Mich wundert es ein wenig das Du schon nach max 4 Jahren zu wenig Servo-ÖL hast. Könnte ne Undichte stelle sein oder Skoda war sehr sparsam mit der Erstbefüllung Deines Skoda`s.



Gruss

Scrooge
 

sko

Dabei seit
30.11.2010
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Danke für Eure Hinweise, im Serviceheft ist nirgends die rede von Servolenkungsöl, in den "Abhaklisten" ebenfalls nicht.

Dann werde ich denen mal das Ergebnis der anderen Werkstatt präsentieren, ich bin echt gespannt 8o

Ciao
 
dünnbrettbohrer

dünnbrettbohrer

Dabei seit
04.11.2010
Beiträge
2.246
Zustimmungen
515
Ort
Germering
Fahrzeug
Fabia II RS
Werkstatt/Händler
Auto Bayer FFB
Kilometerstand
155000
Hallo,

Servoöl verdunstet nicht! Wenn was fehlt ist irgendwas undicht. Eine Werkstatt, die bei Servoausfall wg. zu niedrigem Stand der Hydraulikflüssigkeit nur nachfüllt, kannst Du in die Tonne treten. Behälter, Pumpe, Schläuche und Manschetten an der Lenkung sind auf der Bühne in 15 Min. auf Ölaustritt geprüft. Aber evtl. war erst Motorwäsche und man sieht deswegen nix. Der genannte Preis nur für Nachfüllen wäre Abzocke. Ich fahre z.Zt. noch einen Chrysler (Fabia vor ein paar Wochen bestellt) und bei diesem Fabrikat ist wirklich jedes Ersatzteil und jede Werkstattleistung sehr teuer (dafür sind die Autos billig). Aber als ich das gleiche Problem hatte (Lenkunterstützung ausgefallen, weil die Anlage durch den leeren Vorratsbehälter Luft gezogen hatte), hab ich den viertel Lieter umsonst bekommen, die undichte Stelle war auch schnell an den Lenkmanschetten identifiziert (auch umsonst), Termin ausgemacht und dann nach zwei Wochen Lenkung gewechselt. Das hat dann allerdings € 1400.- gekostet.

Tipp: Auf Marderschaden achten! Wird von der Teilkasko gezahlt. Dann vorsichtshalber das angebissene Teil aufheben oder auf der Rechnung Marderschaden vermerken lassen. Teilweise zahlen die Teilkaskoversicherungen auch die sog. Marderfolgeschäden. Das wäre dann der Fall wenn die Lenkmanschetten durchgebissen sind und deswegen Wasser, Schmutz und Streusalz auf die empfindlichen Hydraulikteile gelangt, diese dadurch rosten und die Lenkung undicht wird. Regulierung des Marderschadens wäre in diesem Fall nur der Ersatz der Manschetten. Die Regulierung des Marderfolgeschadens umfasst jedoch den Ersatz der ganzen Lenkung!

Evtl. hab ich mich etwas missverständlich ausgedrückt: Die Lenkung wird nicht durch die Lenkmanschetten abgedichtet, diese schützen nur vor Schmutz usw. Innerhalb der Manschette ist die Hydraulik mit einem Wellendichtring abgedichtet, der natürlich an einer durch Rost angefressenen oder durch Schmutz stark verschlissenen Kolbenstange nix mehr ausrichtet.

Wenn der Vorratsbehälter nicht ohne weiteres einsehbar ist, achte auf ein hässlich schlürfendes Geräusch beim Lenken im Stand. Das ist ein Zeichen dafür, dass der Flüssigkeitsstand wieder zu niedrig ist und die Anlage zumindest teilweise Luft zieht.

L.G.

Günter
 

sko

Dabei seit
30.11.2010
Beiträge
4
Zustimmungen
0
dünnbrettbohrer schrieb:
Hallo,

Servoöl verdunstet nicht! Wenn was fehlt ist irgendwas undicht. Eine Werkstatt, die bei Servoausfall wg. zu niedrigem Stand der Hydraulikflüssigkeit nur nachfüllt, kannst Du in die Tonne treten.
...
Wenn der Vorratsbehälter nicht ohne weiteres einsehbar ist, achte auf ein hässlich schlürfendes Geräusch beim Lenken im Stand. Das ist ein Zeichen dafür, dass der Flüssigkeitsstand wieder zu niedrig ist und die Anlage zumindest teilweise Luft zieht.

L.G.

Günter
Hallo Günter,

stimmt, und eine, die gar nicht nachsieht und gleich das Steuerteil wechseln will, auf den Mond schießen...

Geräusche gab es keine.
Leider habe ich nicht gefragt, was außer Nachfüllen gemacht wurde, gehe aber davon aus, daß die schon nachgesehen haben, ob es eine Ursache für das fehlende Öl gibt, vielleicht rufe ich da heute noch mal an...

Ciao
 

sko

Dabei seit
30.11.2010
Beiträge
4
Zustimmungen
0
ich habe angerufen:

Es wiurde natürlich nach Leckstellen gesucht, aber alles in Ordnung.
Es war der Behälter auch nicht leer, sondern nur zu geringer Füllstand, so eben knapp an der "Kotzgrenze".
Mögliche Ursache könnte eine Leckage früher gewesen sein, die beseitigt wurde und danach nur zu wenig eingefüllt, wir haben das Auto erst seit 2 Jahren und können den Vorbesitzer schlecht fragen.

Nach Meinung der Werkstatt ist alles jetzt in Ordnung, und es ist auch nicht mit Folgefehlern wegen teilweise trocken gelaufener Servopumpe zu rechnen.

Und ich habe exakt gesagt bekommen, daß bei allen Inspektionen immer alle Füllstände zu kontrollieren sind, auch wenn nicht explicit auf der Inspektionsliste "Servolenkungsflüssigkeit prüfen" steht und abgehakt werden muß...

Ciao
 
Thema:

Servolenkung Werkstatt Probleme

Servolenkung Werkstatt Probleme - Ähnliche Themen

Probleme nach Turboladerwechsel (Fabia 2 Combi TDI): Liebe Skoda-Community, nachdem ich mir letzten Dezember meinen "neuen" alten zugelegt habe, bekomme ich nun leider die ersten Probleme mit ihm...
1 Jahr und 50.000 km Superb 3 Kombi - Erfahrungsbericht: Hallo allerseits, Ich habe meinen Superb 3 Kombi jetzt 1 Jahr und 51.000 km. Für alle die es Interessiert, hier mal mein Erfahrungsbericht...
Servo-Lenkung im Fabia macht Probleme: Hallo zusammen, wir haben einen Fabia Bj. 2001 mit ca 100.000 km auf dem Tacho und den besagten Problemen mit der Servo-Lenkung . einige...
Abzocke in der Werkstatt: Hallo, ich war diese woche mit meinem fabio (78.000km) in der werkstatt und fühle mich über den tisch gezogen. Ich schildere den fall mal von...
Mein Roomster Tagebuch: Es handelt sich um 8004/AFF000092. Zu Deutsch: 1,2 51KW Benziner mit 55 Liter LPG Tank. Der Zusatz-Tank schließt nicht ganz bündig in der...

Sucheingaben

googlefabia lenkunterstützung defekt

Oben