Servolenkung, Lüftung, Amaturenbeleuchtung spinnen

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Skoda-db, 07.12.2008.

  1. #1 Skoda-db, 07.12.2008
    Skoda-db

    Skoda-db

    Dabei seit:
    07.12.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Schönen guten Abend

    Ich habe mich lange durch das Forum gelesen und viele ähnliche Probleme gefunden, aber keins passt genau zu meinem.

    Der Skoda von meinem Dad ( Fabia - Kombi - Elegance / Bj 2003 1.9 TDI) hat seit einiger Zeit das Problem das die Kontrollleuchte der Servolenkung ab und zu leuchtete und auch die lenkung im niedrigen km/h bereich sehr schwer ist. Wir sind dan einige Zeit so weitergefahren da das Problem nicht schwerere folgen beim fahren hatte bis auf das schwere lenken beim parken. Jetzt ist mir seit ca 1 monat das Problem mit der Tachobeleuchtung und dem Abblendlicht aufgefallen ( leuchtet mal heller oder dunkler oder flackert). Kurzezeit später bei einer kurzen Stadt fahrt (10 Minuten) viel plötzlich die Lenkhilfe komplett aus und es war fast unmöglich noch zu lenken. Ich hatte glück und konnte noch grade auf einen parkplatz fahren wo ich dan das Auto aus machte. Beim versuch Starten zu lassen gingen die kontrollampen zwar wie im normalen Startvorgang an aber der Motor sprang nicht an, es war nur ein kurzes gereusch zu hören. Nach ca. 5 Minuten klappte dan alles wieder einbandfrei, bis die selbe geschichte ca 1 Woche später erneut auftrat. Jetzt ist mir noch zusätzlich aufgefallen das die Lüftungsanlage auch spinnt sobald auch die Tachobeleuchtung dunkler wird. Steht die Lüftung auf stufe 4, kommt so viel luft raus wie sonst bei Stufe 2 und sobald die Tachobeleuchtung wieder normal leuchtet geht auch die Lüftung wieder. Und so nebenbei, das Autoradio verliert nach jedem ausschalten des Autos alle Sender, was nach einer Stromunterbrechung aussieht ( Autoradio ist nicht orginal Skoda). ?(

    Skoda hat den Lenkwinkelsensor ausgetauscht und eine neue Batterie eingebaut und meint jetzt die Servopumpe sei defekt was ich aber nicht denke, da die ganzen Fehler nicht unbedingt alle auf die Pumpe schließen. Ich würde da ehr auf den Spannungsregler tippen. Fehlerspeicher wurde auch ausgelesen, aber es wurden immer andere fehler gefunden sprich nichts genaueres. Ich lasse den Speicher aber nochmal von einem neutralen auslesen.
    Es gibt Tage da klappt die Servolenkung einbandfrei und einen tag später geht wieder garnichts.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen


    vielen Dank im vorraus

    Lars
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fabinchen, 07.02.2009
    fabinchen

    fabinchen

    Dabei seit:
    07.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Würzburg
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 TDI Bj. 2001
    Werkstatt/Händler:
    gekauft in der Skoda Autogalerie Würzburg, jetzige Werkstatt ist Skoda Kohlmann in Karlstadt
    Kilometerstand:
    160000
    Hallo Lars,

    hab mich grad neu in der Community angemeldet und von Deinem Problem gelesen.

    Meines ist ein ähnliches. Bei meinem Fabi wurde zuerst auch alles Mögliche probiert, bis wir die Info bekamen, dass das Problem wahrscheinlich am Kabelbaum liege und Skoda bereits bekannt sei. Hier gibt es eine gekrümmte Stelle, in der sich wohl Kondenswasser sammelt, was zur Oxidation der Kabel führt, die dann einzeln, mal mehr, mal weniger ausfallen. Bei mir betraf das anfangs auch nur die Servolenkung, die auch nur von Zeit zu Zeit ausfiel, aber nie völlig, sondern immer nur ein wenig eingeschränkt, und auch das Licht leuchtete zu Beginn nicht immer. Dann kam es irgendwann zum "Kontrollleuchten-Supergau", da auf einmal alles Mögliche leuchtete. Das "Servo"-Licht und die Kontrollleuchte für die Airbags leuchten seitdem durchgehend. Und seit ca. anderthalb Wochen geht meine Servolenkung so schwer, dass ich mir das Fitnessstudio sparen kann... ;) Außerdem klackt die Zentralverriegelung mittlerweile ab und zu, wenn ich den Zündschlüssel drehe, um den Motor anzulassen. Und die Heckklappenverriegelung muss jedes Mal extra per Zentralverriegelung geöffnet werden. Es haben sich also inzwischen einige elektronische Macken angesammelt, die vermutlich alle auf das selbe Grundproblem zurückzuführen sind.

    Das Problem ist nur: Skoda (oder VW?) hat die Anweisung rausgegeben, dass diese Kabel nicht partiell repariert werden dürfen, sondern der komplette Kabelbaum ausgetauscht werden muss. Dazu muss man wissen, dass dieser OHNE ARBEITSZEIT(!!!), nur Materialpreis, ca. 1200 € kosten soll. Auf wie viel die komplette Reparatur dann kommt, kann man sich ausrechnen... :wacko:

    Mein Mann hat bereits versucht etwas neu einzulöten, aber der Fehler ist geblieben. Werde jetzt am Montag noch mal zu Skoda fahren. Schöne Sch... X( :cursing:

    Sollte jemand dazu noch etwas sagen können, würde auch ich mich über Rückmeldung freuen!

    Fabinchen
     
  4. MicMac

    MicMac

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I Combi 55kW
    Kilometerstand:
    97000
    Hallo,
    wir hatten mal mit ähnlichen Problemen zu tun. Dabei sind mehrere Stromverbraucher nacheinander ausgefallen (z. B. Servolenkung und Scheibenwischer). Nach kurzer Fahrpause ging zunächst wieder alles, dann traten die Probleme wieder auf, bis das Auto nach einer weiteren Pause schließlich gar nicht mehr ansprang bzw. einfach stehen blieb. Ursache war eine defekte Lichtmaschine.
    MicMac
     
  5. SFE

    SFE

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia I 1.4 16V
    Gab( vllt gibts no) ne Aktion bei Skoda... die sogenannte "kabelbaumaktion" Betraff imho alle Fabia bis BJ12/03... da wars auch so das sich in nem Knick im Kabelbaum wasser sammelte und dann gamelte... Der richtige Aktionsname lauet:Aktion 97J7 (Kabelbaum freilegen)...
    also wieß leider nich ob die Aktion no durchgeführt wird aber frag mal deinen Händler gezielt nach der Aktion....hoff i konnte bissel helfen
    mfg
     
  6. Benz

    Benz

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    A
    Fahrzeug:
    Skoda + alter Zuffi
    Kilometerstand:
    11236
    Skoda ist (zumindest in Österreich) kulant und tauscht die Kabelbäume auf Kulanz.
     
Thema:

Servolenkung, Lüftung, Amaturenbeleuchtung spinnen

Die Seite wird geladen...

Servolenkung, Lüftung, Amaturenbeleuchtung spinnen - Ähnliche Themen

  1. Ansaugbereich der Lüftung bei Umluft

    Ansaugbereich der Lüftung bei Umluft: Weis jemand wo der Roomster FL die Luft ansaugt wenn die Lüftung im Umluftbetrieb läuft? Die Beschreibung des Desinfektionsmittels schreibt man...
  2. Hydrauliköl der Servolenkung

    Hydrauliköl der Servolenkung: Hallo, ich habe heute beim Einlenken quietschende Geräusche gehört und mir gedacht, schau mal nach dem Servoöl. Behälter gesucht und gefunden,...
  3. Servolenkung fällt im standt aus !

    Servolenkung fällt im standt aus !: Moin Ich habe folgendes problem ! Meine Servolenkung von meinem Fabia 6Y 1,9 TDI Bj 2002 fällt im stand ständig aus aber während der fahrt...
  4. Skoda Superb III Lüftung im Innenraum läuft zu lange...

    Skoda Superb III Lüftung im Innenraum läuft zu lange...: Guten Tag! Bei meinem Skoda Superb Combi Bj 07/16 läuft nach drücken der REST Taste die Lüftung Im Innenraum auch nach 2 Stunden noch obwohl lt....
  5. Skoda Fabia 6Y Servolenkung defekt

    Skoda Fabia 6Y Servolenkung defekt: Hallo liebe Skoda Community! Ich hoffe das passt hier her und ihr habt mehr Erfahrung als ich und mein Umfeld... Bei meinem Fabia Combi 6Y, Bj...