Servolenkung defekt: Was tun, reparieren oder neues Auto?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von dasmoermel, 23.05.2012.

  1. #1 dasmoermel, 23.05.2012
    dasmoermel

    dasmoermel

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia (6Y2) 1.4 75PS
    Kilometerstand:
    200000
    Hallo!

    Seit ein paar Tagen ist meine Servolenkung defekt, nun habe ich meinen Fabia zu Skoda gebracht und mir einen Kostenvoranschlag für die Reparatur geben lassen.
    Der ganze Spaß soll mit allem drum und dran 1100€ kosten.

    Ich überlege nun schon die ganze Zeit hin und her ob sich das überhaupt lohnt.
    Denn neben der Servolenkung macht der Auspuff "hohle" Geräusche und wird auch bald fällig werden, die Heizung hat eine Macke (wahrscheinlich Stellmotor oder Temparaturfühler) und dann ist da ab und an ein sporadischer Fehler dass er für einen Sekundenbruchteil kein Gas annimmt (also wahrscheinlich Drehzahlsensor).
    ...und ein Ölwechsel ist auch mal wieder fällig... wobei... das ist das geringste Übel :D


    Das gute Stück hat nun knapp über 200TKM runter und ist der 1.4 16V 75PS.
    Andererseits habe ich in letzter Zeit schon recht viel reingesteckt.
    Anlasser wurde gerade gemacht, Radlager sind recht neu, Kugelkopf des Schaltgestänges neu.
    Zahnriemen wurde bei 160TKM unplanmäßig gewechselt, da defekt, waren damals auch rund 1500€ weil halt auch mehrere Ventile gewechselt werden mussten.

    Ja... was sagt ihr?
    Reparieren oder einen Diesel holen?

    Beste Grüße, Marc
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pietsprock, 23.05.2012
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Es kommt halt immer darauf an, wie lange du noch vor hast, den Wagen zu fahren...

    Bei unserem kleinen Briten ist die Servo auch defekt gewesen und der hat ebenfalls 200.000 KM auf dem Tacho... keine Frage, dass es gemacht werden musste...

    Bei den Kilometern ist der Wagen natürlich wahrscheinlich nicht mehr der Allerjüngste und da lohnt sich die Überlegung, ob man nicht lieber auf ein anderes Auto umsteigt auf jeden Fall... Neben der Servo scheinen ja noch andere Dinge anzustehen, die erledigt werden wollen.

    Grundsätzlich sollte einem klar sein, dass jeder Euro, den man ab einem bestimmten Alter in ein Auto steckt, auch eine kurzfristige Investition sein kann, bzw. sich derjenige, der den Wagen dann bekommt - denn zum Verschrotten sind die Fabias zu schade - sich drüber freut, dass zumindest die Dinge in gutem und fast neuen Zustand sind...

    Keine leichte Entscheidung...

    Gruß
    Peter
     
  4. #3 dasmoermel, 23.05.2012
    dasmoermel

    dasmoermel

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia (6Y2) 1.4 75PS
    Kilometerstand:
    200000
    Hej Peter!

    Danke für deine Meinung!
    Naja, werde mir jetzt noch ein Angebot einholen was es kosten wird, wenn ich die anderen Sachen auch noch machen lasse und dann werd ich mal sehen.


    lg, Marc
     
  5. VEB

    VEB

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris
    Werkstatt/Händler:
    Lavicka
    Kilometerstand:
    171000
    nochmal 1000 Euro reinstecken würde ich nicht!
    evtl. ist eine freie Werkstatt billiger?!
     
  6. kr1zl

    kr1zl Guest

    Also ich hab das ganze spiel auch hinter mir, hab mit einbau,achsvermessung etc 900€ bezahlt.

    Ich hab " Verbindungen" ich kann dir das Lenkgetriebe für 380+Versand vom Händler mit 2 Jahren Garantie besorgen,wenn du es brauchst, dann Daten etc an mich und ich sag dir nen genauen Preis. LG, kr1zl
     
  7. #6 hartnack, 23.05.2012
    hartnack

    hartnack

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle / Saale 06128 Halle Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia Tour Combi 1.6 LPG by KME
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    109000
    ich schließe mich VEB an ....

    such dir mal ne vernünftige freie Werkstatt , das sollte wesentlich günstiger werden ....

    weggeben würde ich den Fabia nicht .... ich hatte auch einen mit dem gleichen Motor , war echt n geiles Auto :rolleyes:


    8)
     
  8. 123tdi

    123tdi Guest

    was ist bei dir neues auto? nur was anderes kaufen oder ein Neuwagen?
    Überlegungen Auto zu verkaufen wegen Ölwechsel und Auspuff ist ja brutal.
    Wenn du gebrauchte Auto kaufst kann sein du stehts in 2 Jahren hier wo du heute stehst..

    jeder Autofahrer hat andere Strategie wie und was für Autos er fahren will (alter und km)
    wie deine Strategie ist weiß ich nicht. d.h wie schon gesagt wird ein anderer Dein Auto kaufen und weiterfahren.....

    mit so alte Auto geht man eigentlich in keine Vertragswerkstatt mehr, wenn Geld eine Rolle spielt....

    Also den Punkt musst du selber finden wann du anderes Auto willst.. ob er jetzt da ist????
    deine defekte Servolenkung.. ja das Risiko steigt eben mit jedem km... so ist das im Leben..
    Viel Glück bei deiner Entscheidung
     
  9. #8 debaser, 23.05.2012
    debaser

    debaser

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bei Augsburg
    Fahrzeug:
    Fabia I, 1.4, 101PS
    Kilometerstand:
    175000
    Hätte meiner 200000km drauf, würde ich da keine 1100€ mehr investieren. Kommt vielleicht auch noch auf das Baujahr an, meiner ist ja auch schon 12 Jahre alt..

    Was ist denn an deiner Servo überhaupt defekt?
    Funktionierende gebrauchte Servopumpen (incl. Steuergerät und Behälter; ist beim Fabia ja ein Teil) gäbs ja schon ab 200€.
     
  10. #9 Bodydrop, 23.05.2012
    Bodydrop

    Bodydrop

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kaufbeuren
    Fahrzeug:
    Leon ST TDI
    Kilometerstand:
    8000
    Meiner hat etwas über 100tkm drauf und selbst ich würd das schon nicht mehr machen lassen, da ist mir das Geld in einem neueren Fahrzeug sinnvoller angelegt.
     
  11. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Fuer 1000 Euros bekommst Du kein neues Auto. Fakt. Freie Werkstatt und konkret festgestellt, was defekt ist, dann Angebot neu berechnet, kommt auf ca. 400-500Euros (wegen des Arbeitslohnes).
    Dann mal ne Nacht schlafen und noch mal von vorn ueberlegen.
    Das hat sich meist als hilfreich erwiesen, meine Feli waere mit ihrn 15 Jahren sonst schon im Felihimmel ;-)
     
  12. rjs

    rjs

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 Combi (EZ 2001)
    Kilometerstand:
    110000
    Also falls es nur die Servopumpe ist, die habe ich vor einem Jahr für 900 Euro in einer freien Werkstatt wechseln lassen, war sogar ein Neuteil (gebraucht angeblich sehr schlecht zu bekommen).
    Trotzdem, sofern du das Budget für nen neuen Wagen vefügbar hast, würde ich das Geld bei der Laufleistung und den weiteren Problemen nicht mehr reinstecken. Schau dir als Entscheidungshilfe mal den Wert auf dem Gebrauchtmarkt an, der liegt bei um die 3000 Euro.
     
  13. #12 Oktavius_86, 24.05.2012
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    191000
    Wenns nur die Pumpe ist, könnte man auch ne gute gebrauchte vom Sacrottie nehmen, wobei ich nicht weiß, ob es denn welche gibt.
    Wechseln kann man die dann selber, dann kommt man mit frischem Servoöl auf ca. 60 eu.
     
  14. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    Die Überlegung Reparatur oder Verkauf hatte ich auch gerade. Ein kleiner Einschlag in eine Leitplanke bescherte eine defekte Stoßstange mit allen "Innereien". Durch den seitlichen Schlag auf ein Vorderrad ist nach Werkstatt auch das Lenkgetriebe hinüber. (Servo geht auch nimmer). Inspektion (mit Zahnriemenwechsel) und TÜV wäre auch gerade fällig gewesen.
    Dageben steht ein fast voller Tank *g*, eine tolle Ausstattung, zwei neue Vorderreifen, und der gute Zustand mit tollem TDI.
    Bei einem Wagen mit 200 tkm und 11 Jahren kommt man da schon ins Grübeln. Das Lenkgetriebe hat den Ausschlag für den Verkauf gemacht. Der Händler wollte maximal 500 Euro als Inzahlungnahme heraus rücken. Also habe ich ihn über das Internet für den doppelten Preis verkauft.
     
  15. Volley

    Volley

    Dabei seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Iserbrook Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1,4 16 V ,55 kw Bj. 02
    Kilometerstand:
    117000
    Moin,

    das Problem mit Servopumpe hatte ich auch gehabt.Hab sie ausgebaut und zur Reparaur hier in HH ( BBA-Reman ) gebracht.Hat mich 350 € gekostet.2 Jahre Gewährleistung hast du dann auch noch.

    Hab die Koyo 6q0 423 155L Pumpe.Der ganze sch.... hat mir fast den letzten Nerv geraubt.



    Beste Grüsse
     
  16. #15 badman42, 27.05.2012
    badman42

    badman42

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Breitenbrunn
    Fahrzeug:
    Fabia 1
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Bierschneider
    welche symthome hat eine defekt lenkung, bzw. pumpe?
    keine lenkunterstützung mehr? oder geräusche?
    nach wie viel km laufleistung tritt das auf?
     
  17. rjs

    rjs

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 Combi (EZ 2001)
    Kilometerstand:
    110000
    Ohne Servopumpe gibt es natürlich auch keinerlei Lenkunterstützung mehr und die Warnlampe leuchtet auf.
    Kann früher oder später auftreten. Hängt gerne auch mal mit einem defekten Lenkwinkelsensor zusammen, der die Pumpe gelyncht hat. In diesem Fall kündigt sich das aber normalerweise vorher durch starkes Lichtflackern, sporadische Aussetzer und die Warnlampe an.
     
  18. #17 Sylver Surfer, 27.05.2012
    Sylver Surfer

    Sylver Surfer Guest

    Bau doch den Scheiß aus braucht sowieso keiner :D
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.018
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Spelle
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo, 1.6 TDI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    L & K Waren
    Kilometerstand:
    118209
    ich bin im F1 fast ein Jahr ohne Servo unterwegs gewesen, weil mir das auch etwas zu teuer war...und ich nicht wirklich mehr als nötig reinstecken wollte...aber mitlerweile läuft mein alter F1 wieder mit Servo bei seinem neuen Besitzer ^^
     
  21. #19 Xalixco, 29.05.2012
    Xalixco

    Xalixco

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW Golf VI Variant Comforline
    Kilometerstand:
    39000
    Ohne Servo fahren ist kein Problem, hab ich auch ein jahr lang gemacht, nur der Tüv macht dir dann irgendwann nen Strich durch die Rechnung. :cursing:
     
Thema: Servolenkung defekt: Was tun, reparieren oder neues Auto?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. servolenkung defekt

    ,
  2. servolenkung kaputt

    ,
  3. servolenkung defekt kosten

    ,
  4. skoda fabia servolenkung defekt kosten,
  5. servolenkung kaputt kosten,
  6. servolenkung reparieren kosten,
  7. servolenkung kosten,
  8. servolenkung reparatur kosten,
  9. was kostet eine servopumpe,
  10. servopumpe defekt kosten,
  11. was kostet reparatur servolenkung,
  12. servolenkung ausgefallen,
  13. skoda fabia servolenkung defekt,
  14. servolenkung reparieren,
  15. kosten servolenkung reparatur,
  16. kosten servolenkung,
  17. servopumpe reparieren kosten,
  18. servolenkung kaputt wie teuer,
  19. kosten reparatur servolenkung,
  20. servolenkung reparatur,
  21. servolenkung skoda fabia,
  22. wie teuer ist eine neue servolenkung,
  23. servolenkung skoda fabia kosten,
  24. defekte servolenkung,
  25. skoda fabia servolenkung geht nicht
Die Seite wird geladen...

Servolenkung defekt: Was tun, reparieren oder neues Auto? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Pekatronic AKS 800 (Neu) für Keyless Entry

    Pekatronic AKS 800 (Neu) für Keyless Entry: Verkaufe eine Pekatronic AKS 800 Heckklappensteuerung 3200-8002 Sie liegt bei mir seit über einem Jahr OVP rum und ich komme zeitlich nicht dazu,...
  2. Privatverkauf 4x Alaris Kompletträder *NEU*

    4x Alaris Kompletträder *NEU*: Hallo Leute, ich habe hier 4x nagelneue Alaris Felgen. Die Felgen waren nur bei der Werksüberführung montiert. Hier noch die Daten der Reifen:...
  3. Lackkratzer auf neuer Stoßstange

    Lackkratzer auf neuer Stoßstange: Hallo zusammen, mein zwei Monate alter Octavia hatte einen Auffahrschaden (Riss) an der hinteren Stoßstange. Diese ist nun als...
  4. Privatverkauf Iphone 5S wie neu

    Iphone 5S wie neu: Beschreibung Ich verkaufe ein iPhone 5s 16GB in der Farbe Spacegrau. Das Telefon funktioniert einwandfrei ohne Probleme. Das Display ist...
  5. Neuer Superb und neues Forenmitglied

    Neuer Superb und neues Forenmitglied: Hallo ich wollte mich dann jetzt mal hier vorstellen :D Seit dem 2.12 bin ich, zusammen mit meiner Freundin, stolzer Besitzer eines Skoda Superb....