Servo-Lenkung im Fabia macht Probleme

Diskutiere Servo-Lenkung im Fabia macht Probleme im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, wir haben einen Fabia Bj. 2001 mit ca 100.000 km auf dem Tacho und den besagten Problemen mit der Servo-Lenkung . einige...

Fabia 16V 55kw

Dabei seit
02.12.2009
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

wir haben einen Fabia Bj. 2001 mit ca 100.000 km auf dem Tacho und den besagten Problemen mit der Servo-Lenkung .

einige Symtome:

Lichtflackern wegen der hohen Stromaufnahme der Servo-Pumpe (wenigstens ein Zeichen das sie dann arbeitet).
bei Ausfällen die Kontrolllampe für Servolenkung - zuammen mit Ausfall der Servo-Unterstützung (Einparken zu schwergängig - hohe Geschwindigkeit zu leichtgängig - schwammiges Fahrverhalten).

Bei Frosttemperaturen war dieser Fehler weg - sobald wieder "Plustemperaturen" wieder alle Symptome da.

Was bereits gemacht wurde:

Kabelbaum wegen Wassereintritt "geöffnet" auch eine Skoda-Aktion.

neue Batterie - auch wegen des Alters.

neuer Lenkwinkelsensor - privat alten geprüft iO. - Werkstatt hat Kosten storniert.

neue Servo-Pumpe - dennoch Probleme vorhanden (Anschlüsse an alter Pumpe zwar angegammelt - anscheinend aber nicht die Ursache).

sämtliche sichtbaren Anschlüsse / Kontakte von der Batterie an bis hin zu Plus- und Masseanschlüsse kontrolliert / gereinigt (wegen Korrosion).

Regler an der Lichtmaschine überprüft.

Abhilfe durch einen Tipp / Beitrag im Forum:

- einen Skoda Vertragspartner in der Nähe aufsuchen

- und den Auftrag / Hinweis angeben, das Problem nach Anleitung von Skoda durch zu führen

(Rücksprache mit Servicetechniker von SAD und Überprüfung nach genauer Anleitung - defekter Kabelbaum Kulanzfall wegen Lenkungsausfall)

Bei uns war der Kabelbaum iO. jedoch soll der zuvor getauschte LWS auch defekt gewesen sein. ;(


Der "alte" LWS war ein schwarzer Sensor aus Kunststoff . Der jetzt eingebaute Sensor hat anscheinend ein Gehäuse aus Edelmetall (evtl. auch mit neuer Software - wird ja nicht verraten).

Jedenfalls sind seit Tausch keine Probleme mehr aufgetreten ( und diese Aktion hat auch keinen € gekostet).

Wir hoffen, das diese Info`s jetzt auch euch evtl. helfen das Problem "entgültig" zu lösen. :thumbsup:

Tags: Skoda VW Fabia Polo Servo Lenkung Lenkgetriebe DWS LWS Drehwinkelsensor Lenkwinkelsensor Servolenkung Servopumpe Servomotor Geräusche Ausfall Aussetzer Lenkung Problem schwergängig schwammig Licht flackern Batterie Lichtmaschine Kabelbaum Bordnetz Spannungsschwankungen Elektronik Sensor aufleuchten Servolenkungssymbol Kontrollleuchte elektro-hydraulische Bj 2001 16V 55kw 75 PS
 

Anhänge

  • DSC00381.JPG
    DSC00381.JPG
    46,7 KB · Aufrufe: 1.517
  • DSCF2665.JPG
    DSCF2665.JPG
    18,9 KB · Aufrufe: 3.222

Dieselross

Dabei seit
21.10.2009
Beiträge
43
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Fabia 1 Kombi TDI 74 KW
Kilometerstand
201500
Hallo,

also das heißt,das die besagten Probleme mit dem neuen LWS (Metalgehäuse)

behoben sind.Habe ich das richtig verstanden ?

Gruß Jürgen
 

dathobi

Gesperrt
Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.345
Zustimmungen
3.275
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Genau diese Problem hatte ich auch schon mal gehabt als ich den Fabia Combi1 hatte. Und da sah der DWS genau so aus wie bei dir.
 

Fabia 16V 55kw

Dabei seit
02.12.2009
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo Dieselross,

jedenfalls ist nach Einbau des neuen Lenkwinkelsensor`s (Drehwinkelsensor) mit dem Metallgehäuse kein weiterer Ausfall der Servo-Lenkung mehr aufgetreten.

Der Sensor wurde Mitte September 2009 getauscht - also bis jetzt ca. 4 Monate und gute 3000 km ohne Störung gelaufen (Vor dem Tausch hatten wir zuletzt ca. 1 - 2 Ausfälle pro Woche - nur so zum Vergleich).

Aktualisierung am 17.10.2010 eingebunden in diesem Text.

Seit Einbau des "Neuen" Sensors jetzt ca. 13 Monate und gute 11.000 km ohne Störung gelaufen - also scheint dieses Problem hauptsächlich am LWS-Sensor (Lenkwinkel-Sensor oder auch Drehwinkel-Sensor) zu liegen.

Man muß schon bewußt in der Werkstatt auftreten, das diese sich mit SAD / Servicecenter in Verbindung setzen soll - um gezielt den Fehler zu finden / abzustellen.

Ansonsten denke ich mal, wird erst mal nur "rumrepariert" - bringt der Werkstatt ja den Lohn - was aber letztendlich dem PKW Besitzer nur Geld und Zeit/Nerven kostet.
 

olbetec

Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
1.903
Zustimmungen
6
Ort
24568 Kaltenkirchen bei HH
Fahrzeug
Rapid Spaceback Style Plus EZ07/14 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
Werkstatt/Händler
Autohaus Kath
Kilometerstand
65000
...sind eine vergammelte Leitung vom Batterie-Sicherungskasten zur Servo-Pumpe. Es hat auch schon schöne verschmorte Kabelbäume deswegen gegeben (z.B. Pietsprook???). Als sekundäre Folge hiervon fallt an den durch die Gammelei zu klein gewordenen Restquerschintt der Leitungen zu viel Spannung ab, wenn die Pumpe mal ran muß und ordentlich Strom zieht.

Aber eine zu hohe Unterstützung (z.B. bei schneller Fahrt) liegt aus logischer Sicht zumindest am bösen Lenkdrehratensensor (alias DWS, alias LWS etc.)...

Munter bleiben

OlBe
 

racer fabia

Dabei seit
30.01.2010
Beiträge
1
Zustimmungen
0
habe gerade deinen Beitrag gelesen und finde den sehr interessant. Habe einen Skoda Fabia 1,9 TDI, Baujahr 10/2000 und ca. 200.000 km drauf. Seit einiger Zeit leuchtet das Lämpchen der Servopumpe auf. Vor ein paar Wochen, leuchtete es auf und nach einmal drehen nach rechts und links war es wieder weg. Jetzt ist es aber konstant. Ich kann auch kaum mehr lenken, im Stillstand. Wenn ich damit fahre, geht es leichter. In der Skoda Werkstatt sagte man mir, die Servopumpe sei kaputt. Ich glaub das aber nicht so ganz. Wenn ich jetzt deinen Bericht so lese, könnte das doch bei mir auch die LWS sein, oder liege ich da verkehrt?

Würde mich über ne Antwort freuen. Vielen Dank.
 

Nathaniel87

Dabei seit
12.01.2011
Beiträge
113
Zustimmungen
1
Ort
Berlin
Fahrzeug
Skoda Octavia II Combi Elegance 2.0 TDI DSG PD DPF EZ 2008
Werkstatt/Händler
Autohaus Sven Erkner
Kilometerstand
108000
Habe auch einen Fabia Bj 2001 (1,4 MPi)
Bei mir ist das Problem das selbe.
Der Händler bei dem ich das Auto gekauft hab, hat sich das Problem jetzt schon 2x angeschaut. Das erste Mal wurde nur der Fehler gelöscht und ich sollte "weiter fahren und beobachten". Beim zweiten Mal haben sie dann das Auto direkt für einen Halben Tag in der Werkstatt gehabt und "den Fehler gefunden". Es war angeblich ein korrodiertes Kabel. Die Lenkung war danach auch Stabil aber seit heute ist das Problem wie gehabt.

Dem Thread entnehme ich dass der LWS getauscht werden sollte, richtig?
Ich wollte nur wissen wie das ganze laufen soll. Ich habe nämlich 100m von meiner Haustür entfernt einen Skoda Händler und wollte mit bestimmten Fakten dort auftreten.
Was genau soll ich da angeben, damit die mich nicht versuchen über den Tisch zu ziehen (neues Steuergerät oder ähnliches).

Danke schon mal im Vorraus.
 

jamesbrian

Dabei seit
22.11.2017
Beiträge
5
Zustimmungen
1
Fehler trat bei mir auch sporadisch auf... Bei meinem Skoda Erstzulassung 03/2005, 1.4 Benziner lag es an einem einzelnen verrosteten Kabel im Kabelstrang zwischen Lima (Lichtmaschine) und Batterie, an genau der Stelle, wo der Kabelstrang unterhalb dem Plastikteil direkt über dem Motor ist. Also diese schwarze Plastikhaube vom Motor entfernen und auch da nachsehen auf Defekte an Kabeln!
 
Thema:

Servo-Lenkung im Fabia macht Probleme

Servo-Lenkung im Fabia macht Probleme - Ähnliche Themen

leidiges Thema Servo Pumpe: Hy an alle :-) vorab möchtige ich mich gleich entschuldigen, ich weiß dieses Thema ist schon sehr oft behandelt worden, habe auch schon sehr...
Motorleuchte und Servolenkung: Hallo Skoda Community, leider habe ich noch nichts passendes gefunden. Ich habe keine Ahnung ob die Fehler zusammen hängen. Zu meinem Problem...
Die Simply Bullshit Technik von Skoda: Skoda - Simply Clever oder Simply Bullshit Ich wende mich heute an die Community, in der Hoffnung, dass Ihr mehr Licht ins Dunkel bringen könnt...
Wartungsthesen zu älteren Fabia I, vor allem mit 55kW/75PS AUA: Wie hier beschrieben: https://www.skodacommunity.de/threads/lebewohl-geliebter-fabia-i-willkommen-fabia-iii.113211/ habe ich meinen F1 nun...
Probleme nach Turboladerwechsel (Fabia 2 Combi TDI): Liebe Skoda-Community, nachdem ich mir letzten Dezember meinen "neuen" alten zugelegt habe, bekomme ich nun leider die ersten Probleme mit ihm...

Sucheingaben

servolenkung sensor skoda fabia

,

skoda fabia lenkung fällt zeitweise aus

,

skoda fabia servolenkung fällt aus

,
fabia servolenkung setzt aus
, skoda fabia lenkung fällt aus, lenkung skoda fabia, servopumpe skoda fabia, fabia 2001 lenkwinkelgeber, www.olbetecs homepage servo lenkung einbau, lenkgeräusche skoda fabia, elektrohydraulische servolenkung skoda fabia, servo Flüssigkeit fabia 1 4 mpi, lenkwinkelsensor Skoda Fabia fehler Lenkung, warum ist das zeichen Servolenkung an beim fahren und bei Zündung aus ist es weg skoda fabia 6y, servomotor fabia eingebaut trotzdem leuchtet die leuchte, Skoda Fabia 2001 Servolenkung ausfall, lenkung sensor skoda fabia/, fabia 2001 Servo defekt, skoda fabia Lenkgetriebe Störungen, skoda fabia elektrische lenkung, skoda fabia lenkungsausfall, skoda fabia servopumpe, skoda fabia combi 5y6 Servolenkung sensor, lenksensor polo 9 n, Skoda fabia servo sensor
Oben