Serviceleuchte bei Rommster selbst abstellen ?!?

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von schorsch, 16.01.2012.

  1. #1 schorsch, 16.01.2012
    schorsch

    schorsch

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dinslaken
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4 LPG
    Kilometerstand:
    170000
    Hallo !

    Da ich grundsätzlich alle Wartungsarbeiten an meinem Roomster selbst erledige, hab ich nun mehr eine ganz banale Frage! Ist es möglich die "Service jetzt" -Anzeige und den kleinen Schraubenschlüssel im Display selbst zu löschen? Die tricks die ich vom Octavia her kenne funktionieren leider nicht!

    Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Phantom II, 16.01.2012
    Phantom II

    Phantom II

    Dabei seit:
    10.12.2010
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flintsbach am Inn 83126 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3.6 DSG 4X4
    Werkstatt/Händler:
    tba
    Kilometerstand:
    25000
    Da selber keinen Roomy, bin ich mir nicht 100pro sicher, aber geht wahrscheinlich nur mit einem VAS505x Diagnosegerät oder VCDS
     
  4. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    RTFM

    Auf Seite 20 der Betriebsanleitung steht doch eh alles:
    Kapitel "Instrumente und Knntrolleuchten" Seiten 17,20 und 24-26, je nach Ausführung....
     
  5. #4 schorsch, 16.01.2012
    schorsch

    schorsch

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dinslaken
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4 LPG
    Kilometerstand:
    170000
    Da steht bei mir nichts!
     
  6. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Ist es ein FL oder pre-FL. also Rommester I oder Rommster-II ?
    beim I-er stehts auf Seite 21:

    Die Service-Intervall-Anzeige können Sie auch mit dem Rückstellknopf wie folgt
    zurückgesetzen:
    • Drücken Sie bei ausgeschalteter Zündung den Rückstellknopf und halten ihn
    gedrückt.
    • Schalten Sie die Zündung ein, lassen Sie den Rückstellknopf los und drehen Sie
    den Rückstellknopf nach rechts. Die Service-Intervall-Anzeige wird dadurch
    zurückgesetzt.

    selbst schon mal probiert und klappt (wenn auch nicht beim 1. Versuch :-) )
    geht aber nur, wenn- Zitat:

    Service-Intervall-Anzeige zurücksetzen
    Das Zurücksetzen der Service-Intervall-Anzeige lässt sich erst durchführen, wenn
    auf dem Display des Kombiinstruments eine Service-Meldung oder wenigstens
    eine Vorwarnung angezeigt wird.
     
  7. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Ein was hast Du vergessen zu erwähnen Mexxin.
    Damit geht nur der Feste 15000km bzw. 1 Jahr Intervall einzustellen.
     
  8. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    DAS hab ich auchmal gehört bzw. auch, das einmal selber resettet es dann nur mehr das feste Intervall ist. Aber: ich hab LL - und das resetten ging. Den Händler im folgenden darum gebeten wieder das "verlorene" LL einzustellen, meinte er - es ist eh so programmiert.

    Allerdings hat nach dem Reset die Anzeige von 15000 und 365 runtergezählt. Macht bei mir wenig Unterschied, denn nach dem Service beim :) , der dann sauber rückgesetzt hat, wars kaum anders. Der erste Wert, den ich wieder sah war 14400/340. Aber: Variabel ist die Anzeige, denn vor allem nach höheren Tagesleistungen (100km statt 25km) ist die Anzeige auch plötzlich wieder mal besser.
    Wirklich eine erkennbare Logik gibt es nicht.
    z.B.
    25.7: bei 51590: 14200/325
    8.8: bei 51635: 15000/332
    11.8: bei 51682: 14100/308

    hüpft gern mal 500km wegen nichts rauf, um dann wegen gleicher Strecke 600 abzuziehen. Für 3000km real gefahrene km wurden mir auf diese Weise 2000km abgezogen, aber 7 Monate real kosten doch 6 Monate in der Anzeige.

    Unterm Strich bleibt also: LL ist unbrauchbar - der :) weiß nicht warum (klassisch: falsches Fahrprofil - dazu gibts aber eh einen eigenen Thread) und das selber resetten wird Standard zwischen den Service werden. Ich fahr aktuell nur mehr 5-6 Tkm im Jahr und alle 2 Jahre sollte daher reichen, aber selbst die kann das LL mit seiner Anzeige nicht erreichen. max 30.000 oder 2 Jahre, je nachdem was zuerst kommt ist bei mir typ. 17000km oder 400 Tage...
    (Hab selber mal per OBD reingschaut, die Werte wären alle richtig! - Bis auf einen, der mich wundert, aber der lt. :) so gehört: Kanal 45 "Ölqualität" da hab ich eine "2" stehen, was bei anderen Steuergeräten eigentlich immer "Benziner" heißt und der Diesel eine "4" hat. Verdacht: wegen DPF auf "2" geändert.
    Jedenfalls unbefriedigend das Ganze und selber rücksetzten können daher umso wichtiger !
     
  9. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Hallo Mexxin.

    Da hast Du mich falsch verstanden. Genau so, wie Du es beschrieben hast, meinte ich es auch. Den LL-Intervall kann aber der :) jederzeit wieder einstellen. Bei freien Werkstätten ist das nicht immer so. bei meinen 1.4 Golf kan er nur an den festen Intervall. Bei meinen Roomy jetzt auch an den LL.
    Übrigens: Ich habe jetzt mal neinen Intervall geprüft und festgestellt, das er bis jetzt (14000km) noch 16000km bis zur nächsten Inspektion anzeigt.
     
  10. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Der LL-Intervall mußte gar nicht eingestellt werden - es war alles trotzdem noch LL !
    Der unterschied - vermute ich - wird selber resettet, zählt er nur von 15000/365 runter - wird per Diagnosekiste resettet, dann dem "LL" entsprechend (also 17000/400)
    Verstellen tut sich aber dadurch. im Kombininstrument nichts bei den Parametern.

    @Schorsch: ein 20€ OBD Interface + Freeware (WBH-Diag) aus dem Netz würde übrigens auch funktionieren !
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Hallo Mexxin.

    1 Setzen.
     
  13. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Das ist neu - das heißt doch normalerweise "keine LL Service". Dann greift aber die unteren Grenzen mit 15000km und 365Tagen- oder die oberen mit 30000/730 ?

    Klar ich könnte auch die unteren Grenzen verändern - aber das fällt beim nächsten Service auf, weil da immer ein "Abzug" gemacht wird, der zentral gespeichert wird.

    Übrigens ich fand auch Doku mit 35-50.000 für Diesel LL) für max. Wegstrecke (Kanal 43)
    oder im Kanal 49 ne 730 reinklopfen :-)
     
Thema:

Serviceleuchte bei Rommster selbst abstellen ?!?

Die Seite wird geladen...

Serviceleuchte bei Rommster selbst abstellen ?!? - Ähnliche Themen

  1. 4x Klack nach Abstellen des Motors

    4x Klack nach Abstellen des Motors: Guten Morgen Gemeinde:) Ein super Forum habt ihr hier, ich hoffe Ihr könnt mir bei meinem "Problem" helfen. Ich bin seit ein paar Wochen in...
  2. Motor abstellen öl board Buch! !!

    Motor abstellen öl board Buch! !!: Hallo liebe community!!!!! Seit heute zeigt mit mein Octavia dieses an. Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht??? Auto springt nicht an. LG
  3. Tackerndes Geräusch nach Abstellen - 1.2 Tsi

    Tackerndes Geräusch nach Abstellen - 1.2 Tsi: Hallo, mein neuer (km 500) Fabia 1.2 Tsi "knackt" nach dem Abstellen, wenn er warmgefahren ist.Das Geräusch kommt von unterhalb des Fahrzeugs und...
  4. Motor abstellen an der roten Ampel, sinnvoll? Start-Stop-Automatik nachrüstbar?Elektronik umstellen?

    Motor abstellen an der roten Ampel, sinnvoll? Start-Stop-Automatik nachrüstbar?Elektronik umstellen?: Guten Abend, ich fahre einen Roomster 1.6l Bj 08 . Ich habe in den letzten Wochen herausgefunden, dass ich prima Sprit sparen kann wenn ich an der...
  5. Autoplay bei USB-Anschluss abstellen

    Autoplay bei USB-Anschluss abstellen: Guten Abend an alle, bin mir nicht sicher, ob ich den Thread hier oder im Hifi Bereich packen sollte, da es insgesamt eben um eine...