Serviceintervall

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von PSLeipzig, 30.10.2012.

  1. #1 PSLeipzig, 30.10.2012
    PSLeipzig

    PSLeipzig

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 Tipptronic - BJ 2009
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Bunk - Perl / Autohaus Musil Leipzig
    Kilometerstand:
    26700
    Hallo Roomyfans,

    ich habe wieder mal eine Frage, welche vieleicht ähnlich schon gestellt wurde. Mein 2. Roomster ( aus 2. Hand 1,6 - Automatik ) zeigte mir seit kurzen den Service in 7500 KM an. So weit so gut, letzte Inspektion Longlife war vor 15000 Km bei Kilometerstand 12000 !!!!. Da ich keine reinen Kurzstrecken fahre, immer so ca. 15 Km, dachte ich nach 22000 km wäre das o.k.. Nach dem ich heute Früh 6800 Km bis zum nächsten Wartungsintervall gesehen habe, sprang die Anzeige heute Nachmittag apprupt auf Service, ?( das heist sofort. Das bedeutet nach ca. 15000Km Laufleistung :cursing:. Hat jemand eine Idee wie das sein kann? Ich bin schon der Meinung, wenn mann Longlifeinspektion hat sollten die Fristen auch schon in etwa stimmen. Wenn ich nach Monaten gehe, wäre ich erst in 7 Monaten mit Service dran, dann würden auch die KM hin kommen. Kann es sein das der Ölsensor defekt ist, oder wurde mir minderwertiges Öl beim Vertragshändler eingefüllt? Vielen Dank im Vorraus :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 30.10.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.194
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    Hast Du auch Longlife?
     
  4. #3 PSLeipzig, 30.10.2012
    PSLeipzig

    PSLeipzig

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 Tipptronic - BJ 2009
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Bunk - Perl / Autohaus Musil Leipzig
    Kilometerstand:
    26700
    Danke für deine schnelle Antwort, Ja habe ich. Deshalb bin ich ja so verwirrt. Als ich den Roomy für uns, älteres Semester- den mit Schaltgetriebe haben wir den Kindern gegeben, gekauft habe, hatte er 11500 KM runter und es Stand sofortiger Service an. Damalige Auskunft vom Verkäufer und dem Vertragshändler war einstimmig zu viele Kurzstrecken und Ölsensor mahnt Ölwechsel an. Habe ich akzeptiert, da es logisch scheint, es war ja das erste Öl. Nun fahre ich aber selber und nicht gerade Kurzstrecken, und schon wieder nach 15000 KM Service. Was mich aber total verwirrt war die Anzeige die meldete Sevice in 7500 Km. Den Rest habe ich ja schon geschrieben.

    Gruß PSLeipzig
     
  5. #4 dathobi, 30.10.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.194
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    Wie lange ist den der letzte Service her?
    Was steht den auf diesen kleinen weissen Aufkleber im Service Heft? Qg0, QG1 oder QG2?
     
  6. #5 PSLeipzig, 30.10.2012
    PSLeipzig

    PSLeipzig

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 Tipptronic - BJ 2009
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Bunk - Perl / Autohaus Musil Leipzig
    Kilometerstand:
    26700
    So fix zum Auto geseppt und Unterlagen geholt, es steht QG1 drin.
     
  7. #6 PSLeipzig, 30.10.2012
    PSLeipzig

    PSLeipzig

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 Tipptronic - BJ 2009
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Bunk - Perl / Autohaus Musil Leipzig
    Kilometerstand:
    26700
    Sorry, letzter Service war 25.05.2011 bei KM Stand 11637Km. Bremsflüssigkeitswechsel 10.11.2011 bei KM Stand 16038 Km.
     
  8. #7 dathobi, 31.10.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.194
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    Das sind schon 1,5 Jahre-also nicht unüblich, wenn auch ein bischen weniger als man bei "Langstrecke"erwartet...
    Ich würde nicht unbedingt auf ein defekten Ölsensor schliessenn, interressant währe auch welches Öl eingefüllt worden ist.
     
  9. #8 alimustafatuning, 31.10.2012
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    gebe acht:
    Berechnung von Km werde getrennt gerechnet von den Tagen.
    Du hast also in deinem Computer eine Berechnung für Km und extra eine Berechnung für Tage.
    Wenn dir dein Computer meldet nach 7500km zum Service ist diese Aussage belanglos.
    Bei dir war der Tagerechner schneller.
    Ca 30 Tage vorher wird die Meldung generiert "Service"
    Aber 30 Tage sind Skodatage, keine Kalendertage.
    Da die Uhr bei Skoda anders läuft, besonders in der kalten Jahreszeit, werden aus 30 Tage oft 20 oder 15 Resttage (nach Kalender)
    Das hat nichts mit dem Ölsensor zu tun. Sondern eben wenn du 3-4 Kaltstart tätigst werden im Winter oft 2-3 Tage abgezogen.

    Wenn du also noch 7500km fahren könntest und der Tageszähler bei 12 ist dann musst du in 12 Tagen die 7500km fahren. Theoretisch also noch möglich die 7500km zu fahren!!! na ja 15km ist nicht wirklich Langstrecke, den Tagezähler auffressen tut auch mehr wie oft man Auto startet.
     
  10. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Mach Dir nicht den Kopf kaputt: Skoda hat die Intervallanzeige absolut nicht im Griff !

    siehe z.b. Hier:Umfrage LL-Intervall 1.9 TDI DPF --Roomster und Fabia2--

    Zwischen 18tkm und 24tkm (eigenliche mm (mega-meter)) hat KEINER eine Inspektionsaufforderung - das ist statistisch unmöglich bei gleichen funktionierenden Randbedingungen. Skoda sagt in dem Fall eben auch "das Fahrprofil ist schuld" - Standardausrede, weils keine Ahnung haben (oder haben wollen!). Bei der Umfrage hat sich rausgestellt, daß Fahrer mit deutliche mehr Kurzstreckenprofil wie z.b. ich selber damals die 27.000km schaffen, ich ab er nie mehr als 17.000km.
    imho gibt es 2 Ölsensorzulieferer. die einen machen gute Sensoren, die andern nicht. Der Sensor kostet allein so um die 70 Euro - da mach ich mir den Reset halt selber und fahre gemäß LL - also alle 2 Jahre - zum Service und gut ist es.
    Die Anzeige ist ein wertlose Peinlichkeit des VAG Konzerns.
     
  11. #10 PSLeipzig, 31.10.2012
    PSLeipzig

    PSLeipzig

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 Tipptronic - BJ 2009
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Bunk - Perl / Autohaus Musil Leipzig
    Kilometerstand:
    26700
    Hallo Dathobi,

    laut Rechnung 3,6 Liter 5-W30 , in der Bedienanleitung steht VW 504 00, alternativ VW 503 00. Diese Oile sollten ausschließlich fur QG1 verwendet werden. Ich denke mal 5-W30 das Nachfolgeoil ist, zumindest sollte mann davon ausgehen, da ja der Service in der Skodawerkstatt gemacht wurde. Auch sollte man davon ausgehen können, das es wirklich verwendet wurde und den Anforderungen entspricht. :wacko:

    Übrigens der Schaltgetriebe Roomy von meinem Sohn hat das selbe Oil drin und hat die Probleme nicht, ist aber mit meinem Fahrprofil nicht zu vergleichen, da er viel Autobahn mit drin hat. Allerdings ist jetz bei 47000 Km auch das Lager vom Getriebe gekommen. Haben Gestern Werkstatttermin gehabt, KVA 750.- € . Der Freundliche hat die Sache weiter an die Anschlußgarantie geleitet, welche wir damals abgeschlossen haben. Mal sehen wie das ausgeht.

    Danke für deine Bemühungen :) und freundliche Grüße aus Leipzig
     
  12. #11 PSLeipzig, 31.10.2012
    PSLeipzig

    PSLeipzig

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 Tipptronic - BJ 2009
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Bunk - Perl / Autohaus Musil Leipzig
    Kilometerstand:
    26700
    Hallo Alimustafatuning und Mexxin,

    auch Euch Dank für Eure Ausführungen. Das mit den unterschiedlichen Zählweisen ist die eine Sache, aber das von jetzt auf gleich der Service fällig wird, ist schon gewöhnungsbedürftig. Ich habe zwar relativ schnell einen Termin ( 14 Tage ) bekommen, was aber wäre wenn ich bis dahin mehrere Langstrecken fahren müsste. Bei dem 2 Roomy in der Familie kommt die Anzeige auch und zählt kontinuierlich runter, so das man den Service planen kann.

    Danke und Grüße aus Leipzig :)
     
  13. #12 alimustafatuning, 31.10.2012
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    zwangsläufig bleibt dir da nur übrig selber das zu analysieren wie in deinem Fall die Tage gezählt werden. Man könnte da Buch führen.
    Man sollte das schon beobachten, da die Kurzstrecken Bäcker, Schule, Einkaufen enorm am Tageskilometerzähler "fressen".
    Es ist doch schön dass wenn das Auto 5 Tage steht der Tageszähler ebenso abläuft... anderseites wenn man das Auto benutzt und oft startet das Ding dann nochmal den Turbo einlegt.
    Für dich heißt es jetzt echt mal beobachten, 1. wann der Tageszähler wieder beginnt zu rechnen (Nach dem LL -Service)... da ist oft schon 1 Monat weg.. Die Tage musst selber rausfinden wann die Tage wegpurzeln....
     
  14. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Ich hab immer bei jedem Tankstop notiert, wie ees ausah, da war das Ende schon irgendwie planbar, bzw. sehbar, wobei die letzten 5 oder 7 Tage können auch "morgen" vorbei sein.
    Mein aktuell immer gleiches Profil hat so Lustigkeiten, daß ich bei 57170km stehen hatte 14200/294 und bei 57509 dann 14600/268. (Reset war am 7.7). Das nächste mal gehts dann deutlich runter - immer bei gleichem Profil und gleichen Fahrten...
    naja egal - jedenfalls:
    Wenn die Aufforderung aufleuchtet kannst auch theoretisch gerne noch Monate und x Tausend Kilometer fahren - Du mußt nur den Bimmelimm-Hinweis am Anfang immer ertragen (oder selber resetten - siehe handbuch!) - der Rest ist egal. Service wann es sich ausgeht, oder Du es für richtig hälst. Bei mir war es am 7.7 so weit, daß mein Longlife meinte: ich se bereits 6000km und 13 Monate seit letztem Service unterwegs gewesen (keine Kurzstrecken) und da sei genug. Reset und weiter gehts, das Service sieht mich dann nach 24 Monaten und ca 11.000km - fertig.
     
  15. #14 PSLeipzig, 31.10.2012
    PSLeipzig

    PSLeipzig

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 Tipptronic - BJ 2009
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Bunk - Perl / Autohaus Musil Leipzig
    Kilometerstand:
    26700
    Hallo Mexxin, sag mal, wie kommst Du zwischendurch an die Daten (Zeit/Kilometer), welche Du beschrieben hast. Eine Zwischenerfassung der gefahrenen Kilometer, bzw. Tage ist mir noch nicht gelungen. Eines habe ich inzwischen mitbekommen, das einmal die Tage und Kilometer gezählt werden, diese Anzeige hatte ich mit Kilometeranzeige welche jedoch nach 10 Sekunden weg war und der Maulschlüssel im Display der gar nicht mehr verschwindet, wenn der Ölsensor Alarm schlägt. Die Tage und Kilometer könnte man tatsächlich reseten bis die richtige Zeit ran ist, ohne das was passiert, aber bei der Anzeige des Ölsensor wäre ich dann schon Vorsichtig.
     
  16. #15 dathobi, 31.10.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.194
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    Das Getrriebelager/Brillenlager wird mit sicherheit von der ASG übernommen, zumindest war es bei mir so.
     
  17. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Hi dathobi,

    die km und Tage, die ich wirklich gefahren bin, entnehme ich meinem Tankbuch (Spritmonitor, excel). Dazu die Restkilometer nach Anzeige (Bei Motor aus, den Tages-km Knopf länger drücken, als das Reset dauert (dann wird auch nicht resettet). Dann habe ich die Werte für reale km, und das was das Auto sich ausdenkt.
    Der Maulschlüssel im Display erscheint ja nur dann, wenn einer der Werte im Steuergerät mal auf "0" gesprungen ist. Dann wird eh nur mehr "Service sofort" angezeigt, was anderes passiert nicht. Auch der Ölsensor schlägt nicht wirklich Alarm, der denkt sich weiter irgendwas zusammen, meldet das dem Steuergerät, das dann damit (und unbekannten anderen Dingen) sich was erwürfelt, was als Serviceanzeige dargestellt wird.
    Hab mal den Versuch gemacht und mittendrinnen in so einem Intervall (bei 12800/281 Restanzeige) das Öl (das über 20.000km alt war + Filter) gewechselt. 1000km und 10 Wochen später war die Anzeige auf 12000/250 (tags darauf nach 50km Fahrt auf 11800/246). Sie zählte also ungefähr in gleicher Geschwindigkeit weiter runter wie zuvor - egal wie alt das Öl ist und was der Sensor so von sich gibt. Bzw. der "schlechte Sensortyp" meldet anscheinend immer ziemlich schlechtes Öl, egal wie gut und frisch es ist. Ein anderer Sensor mißt evtl. richtig - dann gibt es auch die Reichweiten mit >25.000km.
    Nebenbei: ich hab mal eine zeitlang auch immer den Wert für Rußeintrag ins Öl ausgelesen (Kombiinstrument #47) bzw. den Wert für Ölverschließ (#48). Das ist aber auch nur ein Wert, den sich das Steuergerät irgendwie errechnet und der mit dem was ein Ölsensor meldet nichts erkennbar zu tun hat. Der steigt stupide und unabhängig von der realen Ölqualität an und löst keinen "Maulschlüssel" aus.
    Zumindest war es beim letzten "Service jetzt" so, daß die Werte bei #47=104 und #48=56 waren, ich zuvor schon aber höhere Werte ausgelesen habe, ohne das ein Service fällig gewesen wäre.

    Die Sache ist halt irgendwie komplex - und darum haben auch die VAG-Leute keinen Dunst davon, was wirklich Sachen ist, und damit ist das Ganze wertlos - bzw. eine gute Geldquelle, weil man unnötig oft zum Ölwechsel/Service gelockt wird und dann einen 800-1000% teureren Ölpreis gegenüber dem Einkaufspreis der Werkstätte ahlen darf. (Der Herstellerabgabepreis von Castrol für das LL-III liegt bei ca 1,80€ je Liter!)
     
  18. #17 wiesenthaler, 08.11.2012
    wiesenthaler

    wiesenthaler

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octavia³ VRS TDI in raceblue
    Kilometerstand:
    42674
    Irgendwie scheint Skoda hier beim Facelift auch nachgebessert zu haben. Bei mir klappt das mit den Longlife-Intervallen so wie es muss. Der erste Service wurde nach 13 Monaten und 30.200 km angezeigt. Aktuell habe ich knapp 59.900 km runter und die Servie-Anzeige steht bei 1.000 Rest-km bzw. 302 Tagen (Bei mir werden wohl in absehbarer Zeit immer die gefahrenen km den Ausschlag geben ;-)). Termin ist übrigens schon vereinbart und da kann auch gleich die defekte Sitzheizung (nur die Lehne heizt noch, unterm Hintern bleibt es kalt) auf Garantie/Kulanz repariert werden.
     
  19. #18 Rommi 1310, 13.11.2012
    Rommi 1310

    Rommi 1310

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1,2TSI DSG, Style Plus, NSW, GRA, e.FH hinten, Ladeboden, Ebersbächer Standheizung, Einstiegsleisten, Windabweiser, Kamei Sonnenschutz
    Werkstatt/Händler:
    Händler: W.T. aus Hamburg, Verkäufer Herr B.; als Werkstatt leider nicht zu empfehlen :-(
    Kilometerstand:
    16500
    Hallo,

    ich möchte auch etwas dazu Senf abgeben.

    Ich habe heute meinen Rommi von der Inspektion abgeholt.
    Der Rommi ist 22 Monate alt und hat 20100km runter.
    Vor 3 Tagen habe ich in der Anzeige des Autos gesehen, dass der Roomi in 14 Tagen zum Service möchte.
    Wir fahren viel Kurzstrecke, aber auch öfter mal Langstrecke.

    Nun ja, am letzten Wochenende hat der Tageszähler locker 5 Tage abgezogen.
    Da der Wagen wegen Garantieansprüche (Fensterheber und DSG) habe ich den Service gleich mitmachen lassen,
    und dann 358 Tacken blechen dürfen.
    Hallo??? Das ist ein Skoda und kein Benz.

    Viele Grüße
    Martin
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dathobi, 13.11.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.194
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    Nur weil es Skoda ist heisst es noch lange nicht das hier das Material das billigste sein muss und die Mitarbeiter für ein Mindestlohn arbeiten müssen, oder?
     
  22. #20 Rommi 1310, 13.11.2012
    Rommi 1310

    Rommi 1310

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1,2TSI DSG, Style Plus, NSW, GRA, e.FH hinten, Ladeboden, Ebersbächer Standheizung, Einstiegsleisten, Windabweiser, Kamei Sonnenschutz
    Werkstatt/Händler:
    Händler: W.T. aus Hamburg, Verkäufer Herr B.; als Werkstatt leider nicht zu empfehlen :-(
    Kilometerstand:
    16500

    Ist ja richtig. Mein Kollege fährt eine C-Klasse
    und für den kleinen Service zahlt er weniger.
    Ich bin auch der Meinung, dass Skoda teurer geworden ist, aber 358€ für den kleinen Service ist dann doch zu viel.

    Viele Grüße
    Martin
     
Thema: Serviceintervall
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda roomster service intervall

    ,
  2. skoda Display gabelschlüssel

    ,
  3. serviceanzeige skoda vrs

    ,
  4. serviceintervall skoda roomster,
  5. roomster serviceintervall,
  6. skoda roomster serviceintervalle,
  7. skoda roomster serviceintervall,
  8. skoda gabelschlüssel 13200km
Die Seite wird geladen...

Serviceintervall - Ähnliche Themen

  1. Serviceintervall zurück setzen - nur mit VCDS?

    Serviceintervall zurück setzen - nur mit VCDS?: Hallo Community, da unser Rapid viel Kurzstrecke absolviert, werde ich ihm vor dem Winter noch neues Öl (Mobil1 0W-40) spendieren. Es ist der...
  2. Serviceintervall zurückstellen Octavia 3

    Serviceintervall zurückstellen Octavia 3: Hallo Leute, bin seit 1 Woche Besitzer eines Octavia 3 2.0 TDI. Bin sehr zufrieden. Zwei Frage habe ich aber, wie setzte ich nach einem...
  3. Serviceintervalle 125Kw

    Serviceintervalle 125Kw: Hallo Kollegen, was wird bei Km-Stand 120000 an Service gemacht? Superb 2 Motor 125 KW Diesel Bj.2011 Schaltgetriebe. und wann ist der nächste...
  4. Serviceintervall

    Serviceintervall: Misst der O2 FL wirklich die Ölqualität um die Anzeige fürs nächste Service anzuzeigen oder sind das immer stur 15.000 oder 30.000 km? Ich wundere...
  5. Serviceintervalle Skoda Superb I

    Serviceintervalle Skoda Superb I: Hallo zusammen, da ich derzeit vor der Anschaffung eines gebrauchten Skoda Superb I stehe, wollte ich mich erkundigen, welche Service-Arbeiten...