Serviceintervall

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von gnu, 29.04.2004.

  1. gnu

    gnu Guest

    Hi,
    Wann muß ich das ertemal mit meinem Fabia zur inspektion, und was wir dort gemacht? In meinem Italienischen Serviceheft habe ich gelesen das ich QG0 Service intervall habe welches wohl bei 15tkm greift.

    Was für Öl kann ich nachfüllen? Teilsynthetisch vollsysn. oder normales?
    Weche Visositätsklasse ? Habe nirgends finden können welches Öl ab werk verwendet wird.

    Danke

    Oh sorry, 1.4 16V Benziner
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @gnu

    Ergänze bitte erstmal dein Profil, damit jeder gleich weis, welchen Typ Fabia du fährst.

    Denn davon hängt entscheidend ab, welche Ölsorte gültig ist.

    Michael
    [​IMG]
     
  4. #3 Kaufmaennchen78, 01.05.2004
    Kaufmaennchen78

    Kaufmaennchen78 Guest

    Hallo.

    Ich habe dassselbe Modell. Skoda Fabia 1,4L 16V.
    Das Intervall liegt bei allen 15tkm.

    Mit dem Öl verstehe ich nicht. Das Nachfüllen macht dann der Händler bei der Inspektion. Im Motorraum hängt meistens so ein Schildchen über die Angaben, wann demnächst wieder Öl nachgefüllt werden muss. Entweder auf die Laufleistung bezogen oder auf das Datum. Steht auch im Serviceheft.

    Daher ist ein eigenes Nachfüllen nicht notwendig, zumal du noch Garantie hast???
     
  5. popans

    popans Guest

    Die 15tkm-Inspektion gilt meines Wissens für sämtliche Fabia-Modelle. Werden die 15tkm vor Ablauf eines Jahres erreicht, ist nur ein Ölwechsel erforderlich (wobei die Meinungen der verschiedenen Skoda-Händler da auseinandergehen, daß Vorgenannte aber die herschende Meinung zu sein scheint).

    Wenn allerdings abzusehen ist, daß innerhalb eines Jahres nicht gut 30.000 km erreicht werden, sollte nach 15tkm gleich die Jahresinspektion gemacht werden, da diese sonst nach einem Jahr durchgeführt werden muß und bei der ist auf jeden Fall ein Ölwechsel fällig (also auch z.B., wenn man mit dem Öl, daß bei 15tkm eingefüllt wurde erst 3tkm unterwegs ist.... :schuss: ), so mein Skoda-Mann.

    Nach dieser Inspektion hat man dann wieder ein Jahr oder 15tkm.....


    Gruß
     
  6. gnu

    gnu Guest

     
  7. #6 Porndigga, 31.05.2004
    Porndigga

    Porndigga

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Best of (07/2014), 77kW DSG
    Kilometerstand:
    11000 (12/15)
    So ich bin neu hier in diesem Skoda Forum,

    und hab da eine Frage bezüglich der Inspektionen. Bin ziemlich schockiert über die Preise (unser BMW 330d kostet 133€ mit jedem erdenklichen Service + Ölwechsel etc).

    Es ist unser Zweit-Stadt-Auto und hat nach genau einem Jahr nur 6000km drauf. Wollen es die Tage zur Jahresinspektion bringen zwecks Garantie etc.

    Was muss definitiv bei diesem geringen Km-Stand gemacht werden? Es kann nicht sein dass sie (ehrlich jetzt was soll das denn bitte: Sichtprüfung der Airbagabdeckungen ??? Haun da manche mit der Axt rein oder wie????)

    Der Wagen ist so perfekt erhalten dass man fast meinen könnte er rollt grad aus dem Werk.

    Was darf die Mindestinspektion maximal kosten, wenn ich das richtig verstanden dass das Öl jetzt auch schon gewechselt werden muss?

    Wir warten unser Auto immer, also die brauchen da fast nichts zu machen (Reifenluftdruck;Waschwasser;Sichtprüfungen;Bremsbelagprüfung (bei 6000km); etc.)
     
  8. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Sorry für den ton jetzt, aber wie kann man bitte so blöd sein und sowas glauben!?

    Inspektion Jedes jahr, Ölwechsel mit der inspektion ODER alle 15000km.

    Ich hätte der Werkstatt was gehustet wenn die mich so verarschen wollten...

    Es steht doch alles klipp und klar im serviceheft!

    Benni - munter andere user verwirrt
     
  9. Mic

    Mic Guest

    @Porndigga

    Folgende Arbeiten werden bei den Inspektionen durchgeführt:

    Bei jeder Inspektion:
    * Fehlerspeicher auslesen
    * Motor: Sichtprüfung auf Undichtigkeiten und Beschädigungen
    * Öl- und Filterwechsel
    * Airbags - Sichtprüfung auf Beschädigungen
    * Service-Intervall-Anzeige zurücksetzen
    * Bremsanlage - Sichtprüfung auf Undichtigkeiten und Beschädigungen
    * Bremsbelagdicke prüfen
    * Getriebe, Achsantrieb, Gelenkschutzhüllen auf Undichtigk. und Beschädig. prüfen
    * Achsgelenke - Dichtungsbälge auf Undichtigk. und Beschädig. prüfen
    * Spurstangenköpfe - Spiel, Befestigung und Dichtungsbälge prüfen
    * Reifendruck (auch Reserverad)
    * Reifenlaufbild prüfen
    * Profiltiefe prüfen und eintragen
    * Abgasanlage auf Beschädigungen und Undichtigkeiten prüfen
    * Bremsflüsigkeit prüfen und evtl. auffüllen
    * Kühlflüssigkeit prüfen und evtl. auffüllen
    * Batterie prüfen und evtl. auffüllen
    * Wasserkasten auf Verschmutzungen prüfen und evtl. reinigen
    * Bei SDI und TDI Zahnriemen prüfen
    * Türfeststeller und Motorraumklappenschloß schmieren
    * Alle Schalter, Anzeigen und Verbraucher prüfen
    * Scheibenwaschanlage und Scheinwerferwaschanlage prüfen, evtl. auffüllen
    * Wischerblätter und Wischfunktionen prüfen
    * Waschdüsen prüfen, evtl. einstellen

    Zusätzlich alle 30.000 km:
    * Scheinwerfereinstellung prüfen und evtl. einstellen
    * Kraftstoffilter Diesel entwässern
    * Schiebedach - Funktion prüfen, Führungsschienen reinigen und fetten
    * Getriebeöl prüfen und evtl. nachfüllen
    * Unterbodenschutz und Karosserielack prüfen
    * Zahnriemen Benziner ab 90.000 km alle 30.000 überprüfen
    * Staub- und Pollenfilter ersetzen

    Zusätzlich alle 60.000 km:
    * Keilriemen u. Keilrippenriemen prüfen
    * Luftfilter - Gehäuse reinigen und Filter ersetzen
    * Automatikgetriebe - Flüssigkeitsstand prüfen und evtl. auffüllen
    * Kraftstoffilter Diesel ersetzen
    * Zündkerzen ersetzen (Benziner)

    Zusätzlich alle 90.000 km:
    * SDI u. TDI Zahnriemen und Spannrolle ersetzen
    * Benziner Zanhriemen überprüfen, danach alle 30.000

    Zusätzlich alle 24 Monaten:
    * Bremsflüssigkeit wechseln (möglichst mit Inspektion durchführen)

    Zusätzlich alle 48 Monate:
    * Bei weniger als 60.000 km Luftfilter ersetzen

    Zusätzlich alle 60 Monate:
    * Batterie der Alarmanalage für die Reservesirene wechseln

    Beim Ölwechsel-Service oder 15.000 km vor Ablauf eines Jahres:
    * Motoröl und Ölfilter wechseln
    * Scheibenbremsbeläge - Dicke prüfen
    * SDI und TDI Zahnriemen prüfen
    * Fehlerspeicher auslesen
    * Service-Intervall-Anzeige zurücksetzen


    Inspektionspreise sind regional recht unterschiedlich, frag deinen Händler auch ob du das Öl selber mitbringen kannst (Norm beachten), dann sparst du zusätzlich etwas. Preise (und Lesestoff für viele Stunden :D ) findest du im Topic:
    Kostenvergleich der FABIA - Inspektionen
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Geoldoc, 31.05.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @Kaufmännchen
    Ich bin mir ja nicht sicher, ob Du das tatsächlich ernst meinst, vielleicht habe ich es ja falsch verstanden, aber wenn Skoda Ölverbräuche von bis zu einem Liter auf 1000km noch als normal angibt, kann man sich sehr schnell ausrechnen , dass man es im schlimmsten Fall mit den knapp 5Litern (je nach Modell) noch nicht mal bis zur ersten Inspektion schaffen würde. Also muß man sein Öl wohl schon mal kontrolieren und uU nachfüllen.
    Wenn Du Dir den Motor trocken und damit festfährst, weil Du nicht nach dem Öl geschaut hast, kannst Du Dir für Deine Gewährleistung auch nichts mehr kaufen.

    @gnu
    Ich denke das Öl, welches Du nachfüllst muß nur der im Handbuch für Deinen Motor aufgeführten Norm entsprechen (findet sich sicherlich auch hier im Forum). Im Zweifel würde ich sowieso davon ausgehen, dass da kein absolutes Hochleistungsöl ab Werk drin ist, sondern irgenwas, was auch nur die Norm erfüllt.
     
  12. Telly

    Telly

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Meine erste Jahresinspektion war nach ca. 6Tkm. Bis dahin hatte ich keinen bedeutenden Ölverlust. Ich bin überrascht, dass Euer Ölverlust im ersten Jahr so hoch ist. Betrifft das nur neuere Fabias oder gab es solche Erfahrungen auch von älteren Baujahren so um 2000 rum?

    Gruß Telly.
     
Thema: Serviceintervall
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia keilrippenriemen intervalle

    ,
  2. skoda fabia 2 service intervall

    ,
  3. skoda fabia 2 serviceintervall prüfen

Die Seite wird geladen...

Serviceintervall - Ähnliche Themen

  1. Serviceintervall zurück setzen - nur mit VCDS?

    Serviceintervall zurück setzen - nur mit VCDS?: Hallo Community, da unser Rapid viel Kurzstrecke absolviert, werde ich ihm vor dem Winter noch neues Öl (Mobil1 0W-40) spendieren. Es ist der...
  2. Serviceintervall zurückstellen Octavia 3

    Serviceintervall zurückstellen Octavia 3: Hallo Leute, bin seit 1 Woche Besitzer eines Octavia 3 2.0 TDI. Bin sehr zufrieden. Zwei Frage habe ich aber, wie setzte ich nach einem...
  3. Serviceintervalle 125Kw

    Serviceintervalle 125Kw: Hallo Kollegen, was wird bei Km-Stand 120000 an Service gemacht? Superb 2 Motor 125 KW Diesel Bj.2011 Schaltgetriebe. und wann ist der nächste...
  4. Serviceintervall

    Serviceintervall: Misst der O2 FL wirklich die Ölqualität um die Anzeige fürs nächste Service anzuzeigen oder sind das immer stur 15.000 oder 30.000 km? Ich wundere...
  5. Serviceintervalle Skoda Superb I

    Serviceintervalle Skoda Superb I: Hallo zusammen, da ich derzeit vor der Anschaffung eines gebrauchten Skoda Superb I stehe, wollte ich mich erkundigen, welche Service-Arbeiten...