Serviceintervall selbst zurücksetzen

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Roomi76, 31.10.2013.

  1. #1 Roomi76, 31.10.2013
    Roomi76

    Roomi76

    Dabei seit:
    18.10.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kornwestheim
    Fahrzeug:
    Roomster Family 1.2 TSI 63 kW
    Kilometerstand:
    15000
    Hallo,

    ich möchte gerne meine Serviceanzeige selbst zurücksetzen. Ich habe ein Kombi-Instrument (Roomster BJ 2012) und die Vorgehensweise, wie sie in der Betriebsanleitung steht funktioniert bei mir nicht oder ich mache etwas falsch. Ich mache laut Betriebsanleitung Folgendes:

    Links unten an der Drehzahlanzeige - Taste "Anzeigemodus" so oft drücken bis die Serviceintervallanzeige erscheint (soweit ich im Kopf habe, heißt das die Taste "Anzeigemodus" 4 mal drücken). Dann mit Taste 0-0 rechts unten am Tacho durch Drücken (>1sek) zurücksetzen. Diese Vorgehensweise funktioniert bei mir nicht! Kann mir jemand weiterhelfen?

    Vielen Dank für eure Ratschläge ...

    Gruß Roomi76
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Hast du Longlife-Intervalle? Also 30tkm? Beim Rücksetzen über den Tacho stellt sich dieser auf Festintervall 15tkm zurück. Longlife solltest du von jemandem mit VCDS oder einer freien Werkstatt zurücksetzen lassen, die das entsprechende Diagnosegerät hat.
     
  4. #3 Roomi76, 31.10.2013
    Roomi76

    Roomi76

    Dabei seit:
    18.10.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kornwestheim
    Fahrzeug:
    Roomster Family 1.2 TSI 63 kW
    Kilometerstand:
    15000
    Hallo,

    ja, ich habe Longlife-Intervalle. Interessiert mich aber nicht. Ich will nur wissen, wie ich diese nervige Anzeige wegbekomme. Dass ich danach feste Intervalle habe, interessiert mich auch nicht. Ich halte mich sowieso nicht daran.

    Kann mir also jemand weiterhelfen, wie ich die Anzeige zurücksetze?

    Vielen Dank!

    Gruß Roomi76
     
  5. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Lese ich das Richtig. Du hast einen neuen Roomster (1 Jahr alt) und Du willst Dich nicht an den Serviceintervall halten. Da kannste aber Garantie und eventuelle Kulanz knicken. Verstehe ich nicht.
     
  6. #5 Roomi76, 31.10.2013
    Roomi76

    Roomi76

    Dabei seit:
    18.10.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kornwestheim
    Fahrzeug:
    Roomster Family 1.2 TSI 63 kW
    Kilometerstand:
    15000
    Mein Roomster ist nahezu 2 Jahre alt. Garantie nehme ich daher in Kauf. Kulanz kenne ich nicht. Gibts das in D wirklich noch? Außerdem muss ich nach 6 Monaten, eh auf Kulanz des Herstellers hoffen, dann habe ich ja die Beweislast. Es wird mir wohl kaum möglich sein nachzuweisen, dass ein Mangel schon beim Kauf vorgelegen hat. Ich habe da schon Erfahrung mit VW und Opel. Von daher ...

    Kennt keiner eine wirkliche Hilfe für mein Problem?

    Gruß Roomi76
     
  7. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Serviceanzeige zurückstellen - Fabia 2 Combi (Bj. 2011)

    vielleicht hilft dir das hier?

    und zur Kulanz: es gibt sie. Bei unserem Octavia II war nach 90tkm das Zweimassenschwungrad hinüber, Auto war damals knappe 3 Jahre alt. Reparaturkosten 1500€ incl. Lohn. Wurde anstandslos von Skoda übernommen, ohne jegliche Diskussion. Wir haben lediglich den neuen Kupplungsbelag auf eigene Kosten freiwillig getragen, da wir die Kupplung mit neu haben wollten.


    Und für den Wiederverkauf ist ein Auto ohne gestempeltes Serviceheft total schlecht - ich persönlich würde so ein Auto nie kaufen, auch wenn der Käufer mit sonst etwas nachweisen kann, was er alles am Auto gemacht hat.

    Aber das nur am Rande, letztendlich muss es jeder selber wissen, ich hab halt nur die Erfahrung in der Hinsicht gemacht.
     
  8. #7 Holger01, 31.10.2013
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    86000
    @Roomie76,
    Nahezu 2 Jahre bedeutet doch das die Garantie noch läuft, richtig? Mal angenommen du setzt den Serviceintervall zurück und morgen geht was kaputt, dann verweigert Skoda die Übernahme auf Garantie weil die Werkstatt beim Auslesen am Diagnoserechner sieht was du gemacht hast. Aber jeder wie er will, nur geht meines wissens nicht das man selbst den longlife löscht ohne VCDS Gerät
     
  9. #8 Roomi76, 31.10.2013
    Roomi76

    Roomi76

    Dabei seit:
    18.10.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kornwestheim
    Fahrzeug:
    Roomster Family 1.2 TSI 63 kW
    Kilometerstand:
    15000
    Ne, das hilft leider nicht. Wie gesagt, die Betriebsanleitung hilft nicht einmal, oder ich mache etwas falsch.

    Ich verkaufe meinen Roomster nie. Ich fahre meine Autos durchschnittlich 15 Jahre. Danach fahre ich auf den Schrottplatz oder es gibt noch EUR 200 dafür. Daher ist mir das Scheckheft egal, dem Schrotthändler übrigens auch. Bin jetzt bei Auto Nummer 3, mein vorletztes in meinem Leben ...

    Gruß Roomi76
     
  10. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Das ist doch Quatsch. Mein RS hatte, seit ich ihn abgeholt habe, nie mehr eine Skoda Werkstatt von innen gesehen. Öl/Filterwechsel usw. habe ich alles liebevoll gemacht.
    3 Wochen vor Ablauf der 2 jährigen Garantie (50.000km) bin ich zu Skoda gefahren und habe für etwa 2000€ eine neue Hochdruckpumpe einbauen lassen, die sicherlich sonst keiner bekommen hätte, natürlich ohne einen Cent zu bezahlen. Und nein ich arbeite nicht bei Skoda.

    Um die Garantie zu verweigern muss es schon einen triftigen Grund geben, das hat mir auch der Skoda SB bestätigt.
    z.B. DSG Ölwechsel mit normalem Getriebeöl und anschließender DSG-Schaden aufgrund des unzulässigen Öls....

    Einen Gebrauchtwagen der bei 90.000km erst den 3. Ölwechsel bekommen hat würde ich mir z.B. niemals kaufen.
     
  11. #10 DeGhost89, 31.10.2013
    DeGhost89

    DeGhost89

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 1.4TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Auto & Service München
    Kilometerstand:
    116000
    Außerdem hat heutzutage jede Hinterhofwerkstatt oder auch Selbstwerkstatt Stempel rumliegen. Ein abgestempeltes Serviceheft sagt heute garnichts mehr aus.

    Lieber jemand der alle 15.000km das Öl selber wechselt als dieser Longlife-Müll.
     
  12. #11 Goose_0815, 31.10.2013
    Goose_0815

    Goose_0815

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.2 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Autohaus Vögler Bad König / Zell; Händler: Fleischhauer Autozentrum Bad Kreuznach
    Also ich hatte sowohl bei VW als auch bei Opel gute Erfahrungen was Kulanz angeht! zum Skoda bin ich gekommen, weil der Roomster meine Wünsche erfüllt hat und alle Alternativen entweder ein langweiliges Design hatten, zu groß waren oder zu teuer für das, was ich für ein Auto ausgeben wollte. Und da im Verwandten- und Bekanntenkreis alle von ein- und derselben Werkstatt begeistert sind, wurde es halt ein Skoda und ich dort Kunde. Da ich das Auto aber schnell brauchte, müsste ich ein paar Händler besuchen, bis ich meine Wunschausstattung gefunden habe. Eine Neubestellung hätte zu lange gedauert.
    Und wenn man wie "agneva" Öl und Filter öfter wechselt als vorgegeben, wird einem sicher keiner einen Strick draus drehen, wenn es das korrekte Öl ist. Und das würde bei einer Analyse im Fall der Fälle ja auch rauskommen. Das ist ja eher vorbeugend und fürsorglich, damit bleibt dem Hersteller vielleicht sogar ein Problem erspart.

    @Roomi76: kann es sein, dass dein Auto wegen Kurzstrecke oder ähnlichem vor den 30.000km zum Ölwechsel wollte? Wenn du ihn selbst gemacht hast und alle Tipps hier nichts bringen, hilft dir vielleicht wirklich ein freundlicher Händler weiter. Der kann Dir das Auto auch auf feste Serviceintervalle umcodieren und dann kannst du günstigeres Öl fahren. Das werde ich tun, wenn unser Roomster alle 15.000km einen Ölwechsel will wobei ich den dann den Händler machen lasse. Dann ist es aber auch sauber, was Garantie, Kulanz und eine Garantieverlängerung (die ich abschließe sobald ich die Laufleistung pro Jahr abschätzen kann) angeht. Und gerade diese Angebote mit der Garantieversicherung etc. können sich sehr schnell lohnen, denn bei den neuen Autos werden die Teile immer teurer.
     
  13. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Ich habs 1x geschafft die Anzeige per Handbuchzurückzusetzen - so auf den 5-10 Versuch. Das Gerücht, daß danach fixes Intervall ist, kann ich nicht bestätigen - bzw. nicht meine Werkstätte.
    Grund: im ersten Jahr nach 17.000km oder 8,5 Monaten meldete sich die Anzeige bereits (Langstreckenpendler, keine Kurzstrecken). Also hab ich gemäß Anleitung einen Reset geschafft - irgendwie. Danach, nach 1 Jahr und ca 25.000km war im beim :) und bat, mir bitte das normal-Interval wieder auf LL zu setzen wegen der Aktion: Antwort des :) - es immer noch LL !

    Ansonsten Rücksetzen: Man nehme ein billiges KKL Interface aus der Bucht, Gratis-SW aus dem Netz , Laptop und: ein wenige Mausklicks.

    Ich habe heuer nochmal versucht den Reset per Handbuch zu machen (zwecks Doku hier) - es ist mir nicht gelungen und nach 10 Versuchen oder so, wars mir zu blöd. Mausklicks und fertig.
    Und weil mein LL diesmal nach 400 Tagen oder 5000km gemeckert hat (wieder keine Kurzstrecken) ist es mir eigentlich egal, was die Anzeige macht. Service mit Öl alle 2 Jahre fertig...

    so ein billiges Interface reicht dafür völlig und zahlt sich irgendwie aus! (Und man kann damit auch ein paar Sachen adaptieren, ich hab zuletzt z.b. die Tankanzeige angepaßt, weil mir am Ende der Zeiger zu sehr gefallen ist (750km und die Nadel war genau in der Mitte - gefiel mir nicht) :whistling:
     
  14. #13 Goose_0815, 01.11.2013
    Goose_0815

    Goose_0815

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.2 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Autohaus Vögler Bad König / Zell; Händler: Fleischhauer Autozentrum Bad Kreuznach
    Wenn Du für die Geschichte mit der Tankanzeige eine Doku im entsprechenden Unterforum erstellen würdest, wären Dir sicherlich fast alle Fabia- und Roomsterfahrer (wenn nicht gar noch die Fahrer andrer Modelle hier) unendlich dankbar - mich nervt es nämlich auch, dass meine Tankanzeige nach 150km noch voll anzeigt. Und nein, ich glaube meinem Auto nicht, dass es bei 7,5l im Schnitt (Autobahn >120 oder Kurzstrecke, wenig dazwischen) insgesamt 900km mit 55l schafft, selbst übertankt wäre das noch zuviel.
     
  15. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Nun, DAS geht damit nicht wirklich weg. Der Schwimmer der Tankanzeige muß leider nun mal (Physik) erst einmal ein wenig Luft oberhalb kriegen, bevor er zum Schwimmer wird. Vollgetankt ist es eher ein "Taucher".

    Was man beeinflussen kann ist dann aber die Zeigerstellung. Bei mir geht es sich ungefähr aus, daß bei der Hälfte des Tank-Anzeige auch noch die halbe Reichweite möglich ist. (die Nicht-Linearität bleibt natürlich erhalten, die kommt aus der Form des Tankes - nur ein quaderförmiger Tank wäre linear)

    Nur ob das zu einer Doku reicht?

    per OBD-Billigadapter ins Kombiinstrument einsteigen: Kanal 30 (Standard 128 ) einstellbar von 120-136. Auswirkung am Zeiger direkt sichtbar.
    (Bei mir ist jetzt 120 eingespeichert)


    - Ende der Doku

    Übrigens: Wenn im dort im Kanal 2 eine "1" steht, leuchtet die Serviceanzeige. Eine "0" reingeschrieben und - fertig ist das eigentliche Topic.
    Die SW stellt dann weitere Werte wie Istwert Inspektion in km und Tagen, Sowie Ölverschleiß und Rußeintrag auch auf Null. Letztere sind reine Rechenwerte und haben nix mit der tatsächlichen Ölqualität zu tun - sehe ich persönlich daher als ziemlich "wertlos" an.

    Aber Du kannst den Beitrag ja in den von Dir gedachten Foren einfach verlinken :D
     
  16. #15 alimustafatuning, 02.11.2013
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Serviceintervall läßt sich nur zurücksetzen wenn ein aktiver Alarm auch anliegt.
    Also abwarten bis der Serviceintervall da, dann gehts auch mit dem Reset!
     
  17. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Das ist schon klar - die Motivation einen Reset durchzuführen ohne dem immer nervenden "Service: jetzt" Gebimmle ist auch nahe 0 :rolleyes:
    Der Reset per Handbuch klappt trotzdem meist nicht - alle meine Fälle bezogen sich auch auf "mit aktiver Serviceanzeige" - egal ob manuell oder per OBD.
     
  18. #17 Roomster911, 03.11.2013
    Roomster911

    Roomster911

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Roomster TSI 77KW
    Hallo Mexxin,
    kann man das auch bei einem Roomster Bj.2011 machen?
    Und welche Sachen können adaptieren werden?
    Ich würde gerne das Komfortblinken erhöhen.

    mfG
    Roomster911
     
  19. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Ich vermute mal schon, weil es sich um grundlegende OBD Funktionen handelt, die hoffentlich nicht immer neu erfunden werden. Immerhin funktionieren die Dingen auch bei Fabia, Octavia, aber auch bei VW und Audi :-)

    Komfortblinken hab ich mir auf 5 gestellt - es geht also.
    Steuergerät: Zentralelektrik (Bordnetz Nr.9) - Kanal 6: einstellbar bis max 5.

    was alles geht, kann ich Dir leider nicht sagen, weil die Modelle sich da dann doch im Detail unterscheiden. Da hilft nur "probieren". d.h. in der Software alle Kanäle durchklicken, und wenn er z.b. bei Nr. 7 meint, keine Antwort, dann ist die Funktion in Deinem Auto wohl nicht möglich. Wo er drauf reagiert, das geht dann normalerweise auch. Was es heißt, das beantwortet das www in Normalfall

    Typ. (und sinnvoll) einstellbar dort sind noch:
    Kanal 3 - Heizzeit Heckscheibe: 1-253 = 0.66-173 min (Standard 29 = 20min)
    Kanal 4 - Heizzeit Außenspiegel: 1-253 = 0.66-173 min (Standard 29 = 20min)
    Kanal 8 (bei mir vorhanden): Anzahl der Wisch/Waschvorgänge bis Scheinwerferreinigung auch wieder mal loslegt: 0-10 (Standard 5)

    im Kombiinstrumen (nr 17) geht nicht viel Sinnvolles außer:
    Kanal 2: Serviceintervall zurücksetzten (indem man die "1" dort, wenn Warnung eben an ist, mit 0 übechreibt)
    Kanal 3: Verbrauchsanzeige im BC justieren: von 85-115 in 5er Schritten. Standard 100 (bei mir ist jetzt 105 drinnen = knapp 0,2l/100 besser als real. bei 100 wäre es meist über 0,3l zuviel.
    Kanal 30: Tankanzeige 120-136 (Standard 128)

    Der Rest sind Anzeigewerte für Intervallberechnungen, die ich noch nie manipulieren wollte. Kann sein, daß man das tun kann, find ich aber nutzlos. Reset, wenn Anzeige leuchtet, der Rest erledigt sich von selbst und die Istwerte kümmern nicht wirklich

    Was ich auch gern periodisch nachschaue sind die Drücke in der Klimaanlage. Im Stillstand sind da so 5-6 bar. Sollte der Druck dort sinken, hab ich wohl Klimagas verloren.

    hth
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Roomi76, 04.11.2013
    Roomi76

    Roomi76

    Dabei seit:
    18.10.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kornwestheim
    Fahrzeug:
    Roomster Family 1.2 TSI 63 kW
    Kilometerstand:
    15000
    Hallo,

    da die Vorgehensweise zum Zurücksetzen der Serviceintervallanzeige nach Betriebsanleitung nicht funktioniert, habe ich mich offiziell an Skoda gewendet. Mal schauen was zurückkommt. Wenn was zurückkommt, werde ich das hier posten ...

    Gruß Roomi76
     
  22. #20 Roomster911, 04.11.2013
    Roomster911

    Roomster911

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Roomster TSI 77KW
    Danke Mexxin,für die ausführliche Info.
    Welche Software nutzt Du?

    mfG
    Roomster911
     
Thema: Serviceintervall selbst zurücksetzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda roomster service zurücksetzen

    ,
  2. skoda fabia 2013 service zurücksetzen

    ,
  3. skoda roomster service zurückstellen

    ,
  4. skoda octavia service zurückstellen,
  5. skoda roomster inspektion zurücksetzen,
  6. skoda roomster service intervall zurücksetzen,
  7. skoda fabia service intervall zurücksetzen,
  8. service intervall zurücksetzen skoda octavia,
  9. service zurückstellen skoda octavia,
  10. ölwechselintervall skoda octavia 3 zurücksetzen,
  11. skoda superb service zurücksetzen,
  12. skoda octavia service zurücksetzen,
  13. service zurücksetzen skoda roomster,
  14. skoda superb service intervall zurücksetzen,
  15. skoda fabia service reset,
  16. skoda fabia 2013 inspektion zurücksetzen,
  17. octavia inspektion zurücksetzen,
  18. SKODA serviceanzeige zurücksetzen,
  19. skoda inspektion zurücksetzen,
  20. skoda superb inspektion zurücksetzen,
  21. roomster service intervall zurücksetzen,
  22. skoda fabia inspektion löschen,
  23. skoda yeti serviceanzeige zurücksetzen,
  24. skoda roomster serviceanzeige zurücksetzen,
  25. service intervall anzeige zurücksetzen skoda roomster
Die Seite wird geladen...

Serviceintervall selbst zurücksetzen - Ähnliche Themen

  1. Serviceintervall zurück setzen - nur mit VCDS?

    Serviceintervall zurück setzen - nur mit VCDS?: Hallo Community, da unser Rapid viel Kurzstrecke absolviert, werde ich ihm vor dem Winter noch neues Öl (Mobil1 0W-40) spendieren. Es ist der...
  2. Serviceintervall zurückstellen Octavia 3

    Serviceintervall zurückstellen Octavia 3: Hallo Leute, bin seit 1 Woche Besitzer eines Octavia 3 2.0 TDI. Bin sehr zufrieden. Zwei Frage habe ich aber, wie setzte ich nach einem...
  3. " Service jetzt" Anzeige selbst zurücksetzen

    " Service jetzt" Anzeige selbst zurücksetzen: Hallo! Kann mir jemand sagen wie man die Anzeige " Service jetzt" selbst zurücksetzen kann? Bis jetzt habe ich leider nix passendes im Netz...
  4. Neuwagen - Kilometerstand zurücksetzen

    Neuwagen - Kilometerstand zurücksetzen: Moin moin zusammen, wie ist das denn eigentlich... ein Neuwagen hat ja in der Regel 4 - 7km oder dergleichen auf der Uhr. Besteht noch die...
  5. Octavia III 2,0 TDI service Anzeige zurücksetzen

    Octavia III 2,0 TDI service Anzeige zurücksetzen: hey Jungs, hat jemand ne Ahnung wie ich die service Anzeige zurück Stelle? habe seit 12000km und 11,5 Monaten neues longlife Öl drinnen. will...