Serviceintervall bei Neuwagen ab Werk immer mit 15.000 km trotz Longlifeöl ???

Diskutiere Serviceintervall bei Neuwagen ab Werk immer mit 15.000 km trotz Longlifeöl ??? im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Mein Fahrzeug zeigt nach 15000 km fälligen Service an obwohl ich immer vorsichtig und piano gefahren bin! Normal ist der erste Intervall nach...

robotron

Dabei seit
15.07.2009
Beiträge
36
Zustimmungen
0
Mein Fahrzeug zeigt nach 15000 km fälligen Service an obwohl ich immer vorsichtig und piano gefahren bin! Normal ist der erste Intervall nach 30.000 km; der Servicetechniker sagt, alles sei richtig (also auf Longlife) eingestellt gewesen und meine Fahrweise bedingt, daß ich nun schon mit meinem gerade 10 Monate alten Fahrzeug (1,6 CR O2 Combi) und 15.000 km zum Service soll?

Ich vermute dahinter einen Servicetechniker, der einfach noch ein paar Servicetermine frei hat und diese auf meine Kosten füllen will.

Wer hatte ab Werk bei seinem Neuwagen Longlife (=30.000 km oder 2 Jahre) schon original eingestellt gehabt? Oder ist ursprünglich doch immer das kurze Intervall eingestellt?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

robotron
 

Superb*Pilot

Dabei seit
21.03.2009
Beiträge
2.636
Zustimmungen
9
Fahrzeug
Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
robotron schrieb:
Normal ist der erste Intervall nach 30.000 km
Ein Irrtum.

Der Service erfolgt nach Anzeige und das kann auch im Longlife-Modus sogar unter 15.000 km sein. Den Termin bestimmt der Ölgüte-Sensor.
 

Quax 1978

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
3.670
Zustimmungen
41
Ort
Hamburg 21129 Deutschland
Fahrzeug
Superb Combi 2.0 TDI DSG Style, Skoda S100 "Katinka"
Kilometerstand
26000
10 Monate 15000km? Viel Kurzstrecke oder doch eher immer so 50km oder mehr am Stück?
 

RS-cookie

Dabei seit
10.02.2010
Beiträge
239
Zustimmungen
0
Ort
LK HN
Fahrzeug
Octavia RS 2.0 TDI DSG
Longlife mit 15.000km ist schon möglich. Und auch über 30.000km sind möglich
Ich habe 20.000km runter und mein RS will mich in 16.000km beim Service haben.
 

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.242
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
Dann melde ich mich hier mal als erster 1,6 CR Fahrer zu Wort.

Meiner war ab Werk auch falsch eingestellt. (365 Tage/15000km)
War dann nach 2 oder 3 Tagen beim Händler und habe das bemängelt. Laut dessen Aussage kamen in der Zeit einige Autos mit fehlerhafter Programmierung beim Händler an. TFL auch auch die Serviceintervalle stimmten z.B. bei der ganzen LKW Ladung nicht.

Seit der Umcodierung zählt der nächste Service ganz normal nach Tagen bzw. Kilometer runter. Service wäre demnach bei mir bei 30300 km, die 300 kamen daher weil ich mit diesem Stand beim Umcodieren war. Derzeitiger Km Stand etwa 10800, auch mit vielen Kurzstrecken dabei.

Hast du denn beim Erhalt des Wagens auch mal nachgeschaut was er da angezeigt hat?
 

Mr-Fly

Dabei seit
15.05.2010
Beiträge
144
Zustimmungen
16
Ort
63225 Langen
Fahrzeug
Scala Style 1.0 TSI 85 KW DSG
Werkstatt/Händler
Skoda Frankfurt
Kilometerstand
150
Meiner hat nach der Einlaufzeit (ich glaub 500 km zeigt er ja nix an) dann 29.500 km angezeigt und geht seit dem recht linear runter.
Jetzt bei 4500 km ist er glaub ich bei 25600 km Rest.
Das war bei meinem Golf vorher bei weitem nicht so, war aber auch ein PD TDI, der jetzige ist ein CR.
Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass PD's eine ganze Zeit lang tierische Probleme hatten die 30.000 auch zu erreichen.
Ich fahre nahezu Langstrecke und hab mit dem Golf damals:
18499
39368
55469
Die Zeit war jeweils nicht erreicht!
 

tschack

Moderator
Dabei seit
20.09.2007
Beiträge
13.446
Zustimmungen
2.216
Ort
Wien
Fahrzeug
Octavia Combi TDI, Yeti TDI
Mr-Fly schrieb:
Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass PD's eine ganze Zeit lang tierische Probleme hatten die 30.000 auch zu erreichen.
Mein Octavia mit PD-TDI und DPF wollte zur 1. Inspektion mit etwas über 27.000km... so passt das dann schon.
 

123tdi

Guest
eigentlich zu reden von Longlifeservice bzw 2 Jahre oder 30 000km ist falsch. Richtig heißen flexibler Wartungsintervall. Berechnung ist beides mal flexibele. die Tage wie auch die Km. Das bedeuten als Beispiel dass man noch 10 000km fahren kann aber vielleicht nur noch 10 Tage dafür Zeit hat.
Somit sein auch 15 000km und das nach 10 Monaten möglich.
Betrug 2 normal sollte Servicesymbol 1000km bzw 30 Tage vorher kommen. auch fraglich wegen flexibler Berechnung. Betrug 3 wenn dann mal Meldung Inspektion kommen man nicht mehr schauen können was eingestellt war.. dann man nur noch gucken können wieviel Km man zu VIEL und wieviele Tage überzogen sind.
Natürlich Betrug nur 4 möglich, dass nicht 720 Tage oder 30000km (longlifeserviCE) einprogrammiert war.
Fazit: Longlife Mangelhalft.
Wie man gucken findete man in Serviceheft. Tageskilomter rückstellen, aber knopf länger gedrückt halten!!!dann kommen Restkm und nochmal drücken die Tage..
vorraussetzung bei Neufahrzeug bzw frische Service.. dass man schon einige km und Tage gefahren ist. dann beginnt die Berechnung erst..
 

123tdi

Guest
ah nicht gucken serviceheft sondern Bedienungsanleitung!!wie geht
 

ThomasB.

Dabei seit
01.02.2006
Beiträge
1.102
Zustimmungen
207
Ort
Dortmund
Fahrzeug
Skoda Superb iV Combi Sportline MJ21
Öhm, man sieht es nur, wenn man es mit dem VW-Tester, oder z.B. VCDS ausliest. Wer "selbstständig" resettet, der stellt automatisch auf das feste Intervall um. Also, ab zum Händler (zu einem, der es kann....) und nachschauen, bzw. korrigieren lassen.
 

tschack

Moderator
Dabei seit
20.09.2007
Beiträge
13.446
Zustimmungen
2.216
Ort
Wien
Fahrzeug
Octavia Combi TDI, Yeti TDI
ThomasB. schrieb:
Öhm, man sieht es nur, wenn man es mit dem VW-Tester, oder z.B. VCDS ausliest. Wer "selbstständig" resettet, der stellt automatisch auf das feste Intervall um. Also, ab zum Händler (zu einem, der es kann....) und nachschauen, bzw. korrigieren lassen.
Ähm... nein.

Wenn MFA verbaut ist: Zündung an (aber nicht Motor starten) und lange auf den Knopf zum Kilometer-Rückstellen drücken - kurzzeitig springen die Kilometer auf 0.0, das ändert sich jedoch wieder und man bekommt dann die Kilometer bzw. Tage bis zum nächsten Service angezeigt.
 

ThomasB.

Dabei seit
01.02.2006
Beiträge
1.102
Zustimmungen
207
Ort
Dortmund
Fahrzeug
Skoda Superb iV Combi Sportline MJ21
Ja, klar sieht man da die Resttage, bzw. Restkilometer, aber doch nicht, was codiert wurde. Sonst wüssten wir doch, ob die 15000 km des Threaderstellers das Resultat seiner Fahrweise oder einer falschen Programmierung wären.
 

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.242
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
Beim Bordcomputer und MFA kann man sich die Restkilometer ganz normal über das Menü anzeigen lassen.

Übrigens....
der TE hat hier angesprochen ob der 1,6 CR ab Werk falsch Codiert ist.
Aufpassen das dieses Thema nicht auch noch auf die zu frühen Intervalle ausartet. Davon gibts ja schon mehr als genug.

Hat ja auch ThomasB. schon angesprochen.
 

Mexxin

Dabei seit
27.03.2008
Beiträge
2.612
Zustimmungen
64
Ort
Wien-Umgebung
Fahrzeug
Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
Kilometerstand
90909
das Thema Longlife ist etwas, was Skoda gar nicht im Griff hat !
siehe auch: Umfrage LL-Intervall 1.9 TDI DPF --Roomster und Fabia2--

ich fahr nur Überland > 40km und muß alle 16000-17000 zum Service lt. Anzeige. Andere fahren "schlechtere" Profile und nähern sich den 30.000km.
Anscheinend ist es von der Art des verbauten Ölsensors abhängig - da gabs einen Hinweis dazu im "erWin", aber selbst mein :) schweigt dazu, kennst ich nicht aus und labert die alte Standardfloskel vom "schlechten Fahrprofil, kurzstrecken oder sons was ab, weil der Motor das ja genau berechnet !"
Nur rechnen geht schief, wenn Eingangsgrößen fehlerhaft.
Hier ist Skoda technisch überfordert, das bnachvollziehbar korrekt zu machen. :cursing:

also, wer mehr dazu wissen will, die SuFu hilft, ohne das es (meinem Vorredner entsprechend) nicht noch ausartet, obwohl der Thementitel das förmlich herausfordert :rolleyes:
 

Hansjörg

Dabei seit
03.09.2009
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Hallo Zusammen,

mein Skoda Octavia Combi 1.8 TSI will jetzt nach 12 Monaten und 9.000 Kilometern zur Inspektion.

Schätzungweise 5000 KM waren nur Kurzstrecke (d.h. max. 5 KM pro einfache Fahrt) und 4000 KM waren nur Autobahnfahrten (mind. 300 KM einfache Fahrt).

Ist dies normal bzw. kann man beim freundlichen eine "Verlängerung" bekommen ???

Macht hier wirklich die Inspektion jetzt schon Sinn ?

Danke
 

123tdi

Guest
ja macht sinn besonders die longlifeispektion die sehr viel kostet.


dein Öl ist aber tatsächlich verbraucht. Ölverdünnung, durch kalte Motor und Benzin im Öl. Sagen wir mal so für Öl sein schlimmer nur 5km als 50km zu fahren. Hier liegen auch das Problem, das Eingenschaft von Longlifeöl nix bringen...

Auch bringe vorsichtiges Fahren relativ wenig.. Karren muss warm werden!!! brauchen drehzahl aber nicht im kalte Zustand.. computer für berechnung seien zu schlau.. vielleicht tatsächlich auch eine Sensor ungenau. Bei mir Temperatursensor zeigen 2°C zu wenig bei -°C
 

Octavist

Dabei seit
03.08.2010
Beiträge
803
Zustimmungen
48
Ort
96049 Bamberg
Fahrzeug
Octavia Combi 1,8TSI CDAA
Werkstatt/Händler
derzeit Skoda-AH
Kilometerstand
ca. 235000
@Hansjörg,

ich hab ein ähnliches Fahrprofil, bei mir ist der Service aber nach momentaner Statusanzeige erst bei ca. 28500km fällig. Ist also alles spekulativ, warum der BC so blöd rechnet.
 

kopfmusik

Dabei seit
18.12.2010
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Ort
Prenzlau
Fahrzeug
Skoda Octavia 2, 2.0TDI PD Elegance
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus Neustädter Damm 16, 17291 Prenzlau
Kilometerstand
180000
meine erfahrungen:

-wenn man den service selbst über den schalttafeleinsatz zurück stellt ist ein 15000 interval drin
-rehimport fahrzeuge haben QG0 = 15000 interval deutsche fahrzeuge QG1 = 30000 interval
das kann man erkennen wenn man im kofferraum bei der reserveradmulde schaut da müsste ein weißer aufkleber irgendwo sichtbar sein u links unten steht QG1 oder QG0
daran kann man schon erkennen wie es ab werk eingestellt ist
 

Rennschnecke

Dabei seit
09.06.2009
Beiträge
119
Zustimmungen
0
Ort
Pinache
Fahrzeug
Skoda Octavia 1.6 CR
Werkstatt/Händler
Dobler
Kilometerstand
30000
Oder einfach im Serviceplan reinschauen. das steht auch drin, welcher Inspektionsinterval für das Wägelchen gilt. Auf der ersten Seite unter dem Strichcode links unten, da stehts. Bzw auf Seite 6 mit Erläuterung.

Ich wusste es zuerst auch nicht und bin mit meinem Öl im Kofferaum (natürlich Longlife 5W30) und schlechtem Gewisssen zur Werkstatt geschlichen. Der Freundliche hat kurz in dem Plan geschaut um mich wieder heim geschickt.
Muss schon sagen eine Top Werkstatt. Hätte auch den Wechsel machen können und Kohle einheimsen. Ich fahre öfter Kurzstrecken (um 3km). Und denoch will mein Großer erst bei 30.000 km zur Inspektion. :thumbup:
 
Thema:

Serviceintervall bei Neuwagen ab Werk immer mit 15.000 km trotz Longlifeöl ???

Serviceintervall bei Neuwagen ab Werk immer mit 15.000 km trotz Longlifeöl ??? - Ähnliche Themen

Serviceintervall Fabia II Monte Carlo - Longlife: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe zu einem Thema, was ich jetzt schon seit ein paar Tagen versuch zu ergooglen, aber noch nicht das Wahre...
2. Inspektion schon nach weniger als 17000 km bzw. 8 Monaten?: Hallo zusammen, ich habe einen 18 Monate alten Fabia 1.2 TSI, der nach 10 Monaten (Tacho kurz vor 30000 km) zum ersten Mal zur Inspektion musste...
Abweichende Serviceintervalle von deutschen Neuwagen vs. EU Neuwagen (Re-Importe): Hallo, wir wollen uns ein Yeti zulegen, vermutlich ein EU Neuwagen. Wir dachten schon alles über EU Neuwagen zu wissen, jetzt aber hat uns...
Falsche Kodierung QG2 ab Werk bei Octavia TSI 1.2: Dieses Thema ist mehrfach behandelt, ich weiß. Was mich aber ärgert, ist, dass der ausliefernde Händler bei Auslieferung (9/2011) behauptet hat...
Longlife-Service für alle Fabias ab 2000: Ich habe gerade vom Delius-Verlag Bielefeld, Etzold: "Skoda-Fabia-So wird gemacht" 1. Auflage 2004 in der Mache... U.a. steht hier ".... der...

Sucheingaben

neuwagen erster service

,

1. service bei neuwagen

,

erster kundendienst neuwagen

,
1 service bei neuwagen
, erstes service bei neuwagen skoda, skoda erster service, erster service bei neuwagen, erster service neuwagen, service neuwagen, erstes service bei neuwagen, neuwagen erstes service, erster service neuwagen kosten, service bei neuwagen, skoda erster service neuwagen, fabia 2 tsi longlife wieviel tage 360 oder 720, service intervall bei neuwagen, service intervall neuwagen, seat service intervall falsch , Inspektionsanzeige macht Sprung von 30000 auf 4500 Kilometer, skoda neuwagen inspektion intervall, erste inspektion bei neuwagen skoda fabia, wann mit neuwagen zum service, skoda ölservice 15000 km, skoda octavia neuwagen erste inspektion, was kostet erster service bei neuwgen peugeot
Oben