Serviceintervall bei 30.000 machen oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von timmii, 24.01.2013.

  1. timmii

    timmii

    Dabei seit:
    23.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lonsee
    Fahrzeug:
    Rommster Style Edition
    Werkstatt/Händler:
    Held & Ströhle, Neu-Ulm
    Kilometerstand:
    15000
    Hallo,

    bei mir steht der Service bei 30.000 km an.

    Nun hab ich mich mal erkundigt was der freundliche will. 250-300 €.
    Hab dann mal nachgeschaut im Programm dessen Name ich hier nicht nennen möchte was die beim Service so alles machen.

    Ausser Öl und Bremsflüssigkeitswechsel ja nur Sichtprüfungen.
    Wobei Bremsflüssigkeit nicht gewechselt werden muss, sondern auch nur die Luft geprüft werden muss lt. Aussage eines KFZ´lers.

    Ölwechsel und Autowaschen bekomm ich um den Preis gut hin :-)

    Was meint ihr? Hab ihr euren Service machen lassen oder selber gemacht?

    Das Fahrzeug ist noch kein 2 Jahre alt.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mika68

    Mika68

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    1
    Machen lassen wenn in der Garantiezeit....... logisch oder ?
    Bei mir wurde das Zentralsteuergerät erneuert.... ( 400€ erspart)
     
  4. timmii

    timmii

    Dabei seit:
    23.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lonsee
    Fahrzeug:
    Rommster Style Edition
    Werkstatt/Händler:
    Held & Ströhle, Neu-Ulm
    Kilometerstand:
    15000
    Wurde als Jahreswagen gekauft, deshalb nur die normale Anschlussgarantie von 1 Jahr.
    Aber ein Service beinflusst ja nicht die Garantie.
     
  5. Mika68

    Mika68

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    1
    Von wegen er beeinflusst die Garantie nicht ..... was soll man dazu sagen....
     
  6. #5 dathobi, 24.01.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.219
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    nichts. Einfach auf die Schnauze fallen lassen.
     
  7. Mika68

    Mika68

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    1
    :D :P 8)
    no coment
    cruci fixus
     
  8. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Der Mann sollte sich einen anderen Beruf suchen. In laufe der Zeit nimmt die Bremsflüssigkeit Wasser auf. dadurch kann es bei starker Beansbruchung zu Bremsversagen kommen. Die Bremsen werden Heiß, das Wasser verdampft und Du trittst ins Leere. Deshalb der Zwei-Jahre-Wechselrhytmus. Gerade in der bergen geht das manchmal Schnell. Und wer daran spart, sollte Seine Fahrerlaubnis abgeben.

    Den Service machen lassen. Schon die Frage verstehe ich nicht. Ohne Vollständiges Serviceheft keine Garantie und auch keine Kulanz. Und Entschuldige: Du fährst ein Auto und keinen Roller. Und ein Auto ist immer eine Sparbüchse. Da steckste Geld rein und es ist weg. Und alle 30000km oder zwei jahre (Ich weiß deine fahrwerte nicht) 250 - 300€ ist doch nicht viel.

    Natürlich kannst Du Dir die wartung sparen. Du wirst auch Heute und Morgen nichts davon merken. Aber irgendwann kommt die rechnung gleich doppelt so hoch.

    Wenn Du auf zukünftige Kulanz verzichten kannst, gehe in die freie Fachwerstatt und spar dort das geld.
     
  9. Mika68

    Mika68

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    1
    sehr gut argumentiert....
    Von mir kriegst du an Doktortitel....
    Unterschrift : Frau Schavan :P
     
  10. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.018
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Spelle
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo, 1.6 TDI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    L & K Waren
    Kilometerstand:
    118209
    Die Luft geprüft??? 8| :huh: naja wohl eher den Wasseranteil ;) aber bei einer 30tkm Insp. wäre der Wechsel doch sehr früh...
     
  11. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Die gefahrenen Kilometer sind irrelevant. Der 2-Jahres-Intervall hat sich Durchgesetzt. Es gibt Höherwertge Bremsflüssigkeit, die länger hält. Aber bestimmt nicht bei Autos in unserer Preisklasse.
     
  12. jb.13

    jb.13

    Dabei seit:
    15.07.2012
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Pausa
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi Joy, Mercedes-Benz 300E, BMW e30 325i Cabrio, Vespa PX125
    Laut Hersteller wird aber der erste Bremsflüssigkeitswechsel erst nach 3 Jahren fällig. Danach dann aller 2 Jahre. Steht auch so im Serviceheft.



    Gruss Jürgen
     
  13. #12 dathobi, 25.01.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.219
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Da steht so einiges über den Service und deren Arbeiten drin, aber kaum einer liest es, deswegen kommen auch immer derartige Frage zu stande!
    Aber mann darf die entsprechenden Leute nicht auf das Bordbuch oder Service Heft hinweisen ohne gleich wieder von der Seite angemacht zu werden!(oft genug schon vergekommen...)
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 TT Nürnberg, 25.01.2013
    TT Nürnberg

    TT Nürnberg

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Schwabach
    Fahrzeug:
    Octavia³ Ambition 1.6 TDI 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Auto Schreiber- Erlangen
    Hallo!

    Und ausserdem sorgt ein gut geführtes und lückenlos geführtes Serviceheft auch zu einem besseren Werterhalt, wenn Du das Auto mal verkaufen möchtest.

    Ein Käufer hat dann einfach mehr Vertrauen in das Auto und sieht das es gepflegt wurde. Das macht sich dann in Deinem Geldbeutel wieder bemerkbar...
     
  16. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Falsch. Im deutschen Serviceplan/Heft steht auf den Seiten 6, 7 und 9 eindeutig, das die Bremsflüssigkeit alle zwei Jahre zu wechseln ist.
    Dabei spielt es keine Rolle ob festen oder LongLive Intervall.
     
Thema: Serviceintervall bei 30.000 machen oder nicht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda roomster service intervall

    ,
  2. skoda roomster intervalle

    ,
  3. skoda roomster serviceintervall

    ,
  4. serviceintervalle roomster,
  5. skoda roomster intervall,
  6. skoda praktik serviceintervall,
  7. wann kommt was service intervall skoda roomster,
  8. Service Intervall skoda q16 ,
  9. roomster service intervall,
  10. serviceintervall skoda roomster,
  11. skoda service interval
Die Seite wird geladen...

Serviceintervall bei 30.000 machen oder nicht? - Ähnliche Themen

  1. Serviceintervall zurück setzen - nur mit VCDS?

    Serviceintervall zurück setzen - nur mit VCDS?: Hallo Community, da unser Rapid viel Kurzstrecke absolviert, werde ich ihm vor dem Winter noch neues Öl (Mobil1 0W-40) spendieren. Es ist der...
  2. Serviceintervall zurückstellen Octavia 3

    Serviceintervall zurückstellen Octavia 3: Hallo Leute, bin seit 1 Woche Besitzer eines Octavia 3 2.0 TDI. Bin sehr zufrieden. Zwei Frage habe ich aber, wie setzte ich nach einem...
  3. Inspektion 30.000 Scout

    Inspektion 30.000 Scout: Meine erste Inspesktion hat mit Öl und allem 198,- gekostet.
  4. Serviceintervalle 125Kw

    Serviceintervalle 125Kw: Hallo Kollegen, was wird bei Km-Stand 120000 an Service gemacht? Superb 2 Motor 125 KW Diesel Bj.2011 Schaltgetriebe. und wann ist der nächste...
  5. Serviceintervall

    Serviceintervall: Misst der O2 FL wirklich die Ölqualität um die Anzeige fürs nächste Service anzuzeigen oder sind das immer stur 15.000 oder 30.000 km? Ich wundere...