Serviceheft bzw. Service-Intervall

Diskutiere Serviceheft bzw. Service-Intervall im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, wir haben seit Juli 2012 einen Roomster, ein Reimport aus Tschechien. Ich hab das selbe Problem wie andere Roomster-Fahrer mit Reimporten,...

  1. #1 carmina, 02.07.2013
    carmina

    carmina

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wir haben seit Juli 2012 einen Roomster, ein Reimport aus Tschechien. Ich hab das selbe Problem wie andere Roomster-Fahrer mit Reimporten,
    das Serviceheft ist auf tschechisch, was ich nicht spreche.

    Seit ein paar Tagen zeigt das Display an, dass das Auto zum Service muss. Am 05.07.12 wurde er zugelassen, hat erst knapp 6.500 km drauf und soll in 13 Tagen
    zum Service. Ist das so ok? Wie sind die Bedingungen? Ein Jahr oder xxxx km?

    Ich hab irgendwas gelesen, dass man das auf einem Aufkleber sehen kann und irgendwas mit QG1 usw. Was bedeuten diese Abkürzungen?

    Oder hat vielleicht jemand ein deutsches Serviceheft als pdf oder so, damit ich das nachvollziehen kann?

    Und wie ist das mit festem oder variablem Service? Wer legt das fest? Was sind die Unterschiede / Vorteile / Nachteile?

    Würde mich sehr über Eure Hilfe freuen.

    Liebe Grüße
    Mimmi
     
  2. #2 dathobi, 02.07.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    24.247
    Zustimmungen:
    1.368
    Fahrzeug:
    Roomster 2007 Citigo 2017
    Du hast diesen Festintervall...ist aber meist so bei Re-Import Fahrzeugen so.
     
  3. #3 3U_1.9 TDI, 02.07.2013
    3U_1.9 TDI

    3U_1.9 TDI

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    13053 Berlin
    Fahrzeug:
    TMB 3U433B WAU 4F508H
    Kilometerstand:
    345678
    Hallo,
    Auf dem Aufkleber, der sich in dem Serviceheft und in der Reserveradmulde befindet, sind alle wichtigen Daten des Fahrzeuges, sowie Mehrausstattung als PR-Nummern, aufgelistet. Der werkseitige Serviceinterval wird entweder in QG0 , QG1 oder QG2 aufgeslistet.
    Bei QG0 und QG2 soll ein Motorölwechsel und die Jahresinspektion nach einer festen Kilometerlaufleistung oder einem Jahr erfolgen
    Bei QG1 wird der Zeitpunkt für den Motorölwechsel und die gleichzeitige Inspektion wird vom System automatisch berechnnet.

    Bei den neuen Modellen lauten die Codes QI1 , QI2 , QI3 , QI4 und QI6

    Ein deutsches Serviceheft kann dir dein :)


    MfG
     
  4. #4 carmina, 03.07.2013
    carmina

    carmina

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Antworten. Ich hab mittlerweile festgestellt, dass mein Skoda slowakisch spricht, nicht tschechisch *gg* Ich werde mal versuchen, ein paar Dinge mit Google Übersetzer zu verstehen.

    Kann man auch auf variable Intervalle wechseln, ist das möglich? Ich hab doch grade mal 6.500 km drauf und ist da ein Ölwechsel schon unbedingt nötig, nur weil ein Jahr vorbei ist? Ist doch blöd.

    Also der Code lautet QG2, was dann wohl festes Intervall bedeutet.

    Wie lange dauert nochmal die Garantie? Denn nur so lange muss ich doch diese ganzen Services machen, oder? Mit Finanzierung hat das ja nichts tun, oder? Die verlangen ja keinen Kundendienst, oder täusch ich mich da?

    Schönen Tag!
     
  5. pe49

    pe49

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Weber
    Kilometerstand:
    19500
    Da musst du wohl jetzt einen Ölwechsel machen lassen, da das eingestellte Intervall nach max. 1 Jahr oder 15.000 km, je nachdem, was zuerst eintritt, fällig ist.
    Umstellung auf Longlife "Variables Intervall" ist möglich, da muss dann anderes Öl rein usw. - einfach mal beim :) fragen, der den Ölwechsel durchführen soll.
    Wenn du an Garantie interessiert bis und keinen "Abgrenzungsärger" haben willst, würde ich zumindest die erste "Inspektion" beim :) (meines Vertrauens, falls es den gibt, sonst halt ohne Vertrauen) machen lassen; ansonsten kannst du jegliche Kulanz im Anschluss an die Gewährleistung vergessen.
     
  6. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.517
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    80008
    Für Longlife ist etwas mehr nötig, als nur die Ölsorte wechseln!
    Die Option kostete für meinen damals 95€ - und das ist nicht der Mehrpreis für ein anderes Öl !

    lies mal hier: http://www.longlife.beetle24.de/

    Solange man Garantie hat, muss man sich an die Herstellervorgaben halten, also nach 1 Jahr einen Ölwechsel. Bei einem guten :) kannst das Öl aber selber mitbringen, welches vglw. sehr günstig im www zu haben ist.

    Übrigens: ich hab LL - fahr wenig, keine Kurzstrecken - und nach 400 Tagen und 4000km .... bitte Service !!!
    Auch LL ist nicht das Gelbe vom Ei...

    Nach der Garantie hast mehr Freiheiten. Die Anzeige läßt sich auch selber resetten (Handbuch, oder billiger OBD2 Adapter + freeware + Laptop), wenn DU selber entscheidest, was zu tun ist.
    Meiner z.b. kriegt einfach alle 2 Jahre sein Öl, unabhängig von der Serviceanzeige, die wird resettet, sowie sie sich meldet - fertig.
    Ab dem 5. Jahr ist AGrantie schon lange weg und Kulanzmöglichkeiten gegen Null gesunken. Damit ist die Einhaltung von Vorschriften nicht mehr soo wichtig.
     
  7. #7 3U_1.9 TDI, 03.07.2013
    3U_1.9 TDI

    3U_1.9 TDI

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    13053 Berlin
    Fahrzeug:
    TMB 3U433B WAU 4F508H
    Kilometerstand:
    345678
    Dann sollte es einen Integrationskurs besuchen :P
     
  8. #8 Patrick B., 04.07.2013
    Patrick B.

    Patrick B.

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 16V
    Kilometerstand:
    190000
    Ich würde bei ALLEN Motoren mit Steuerkette dem langen Ölintervall NICHT nachtrauern.
    Hatte in letzter Zeit einige höchst interessante Gespräche im Zusammenhang mit dem Thema "Kettenlängung".

    Mein Fazit daraus, mein Roomster, und alles was da eventuell noch kommen mag, bekommt bei 15.000Km nen Ölwechsel mit Filter, egal was die SIA anzeigt, oder nicht.
    Alles andere gibts laut SIA, aber eben nicht das Öl.

    Mfg Patrick
     
Thema: Serviceheft bzw. Service-Intervall
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda roomster serviceheft pdf

    ,
  2. skoda serviceheft deutsch pdf

    ,
  3. skoda fabia serviceheft deutsch pdf

    ,
  4. scheckheft skoda fabia pdf,
  5. service intervall qi4,
  6. roomster festes service intervall,
  7. skoda roomster serviceheft,
  8. serviceplan skoda fabia pdf,
  9. serviceplan skoda roomster,
  10. vw polnisches serviceheft übersetzen
Die Seite wird geladen...

Serviceheft bzw. Service-Intervall - Ähnliche Themen

  1. Schlechter Service nach Neuwagenkauf normal?

    Schlechter Service nach Neuwagenkauf normal?: Hallo zusammen, ich habe im Oktober einen O3 FL bestellt und mache jetzt seitdem schlechte Erfahrungen mit dem Händler bzw. meinem Verkäufer. Ich...
  2. Motortausch mit geringen Verbrauchs- bzw. CO2-Werten???

    Motortausch mit geringen Verbrauchs- bzw. CO2-Werten???: Gibt es einen Motor (Benzin,Gas etc.) der günstigere CO2 Werte hat als die normalerweise verbauten und im Yeti (Bj. 2013) eingebaut werden kann??
  3. 60.000er Service, was reklamieren/was nicht?

    60.000er Service, was reklamieren/was nicht?: Hallo Leute, in wenigen Tagen steht bei mir das 60er Service an. Da es mein erstes Auto mit Werksgarantie :thumbsup: ist, wollte ich von euch...
  4. Service nach Herstellerangabe

    Service nach Herstellerangabe: Ich habe vorhin im Youtube einen Kanal Namens die Autodoktoren gesehen. Und die meinten man kann durch Herstellerangaben sehen wann welches Teil...
  5. elektronisches Serviceheft jetzt wieder mit Extraheft?

    elektronisches Serviceheft jetzt wieder mit Extraheft?: Seh ich das richtig, das zum elektronischen Ausdruck jetzt ein kleines Heft mitgegeben wird, damit da die Mobilitätsgarantie eingetragen wird...