Service-Intervall und Sensor Ölqualität

Diskutiere Service-Intervall und Sensor Ölqualität im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, aus aktuellem Anlaß und in der Hoffnung hier im Forum nicht etwas übersehen zu haben: Einige Skodamodelle besitzen ja eine variable...

  1. #1 andredomin, 19.05.2003
    andredomin

    andredomin Guest

    Hallo Leute,
    aus aktuellem Anlaß und in der Hoffnung hier im Forum nicht etwas übersehen zu haben:
    Einige Skodamodelle besitzen ja eine variable Service-Intervall-Bestimmung, die laut Forum vom KM-Stand, dem Datum, bzw. einem Schwebteilchensensor definiert wird. Nun meine Frage: Wird tatsächlich die Schwebteilchenkonzentration gemessen? Wie denn? Per optischer Dichtemessung? Weiß jemand wie der Sensor funktioniert und/oder ob es noch andere gibt?
    Thanx, André
     
  2. #2 Skoda_RS_Power, 19.05.2003
    Skoda_RS_Power

    Skoda_RS_Power Guest

    Hi. Mir wurde erklärt, es gibt einen Sensor, der die dauer der Abkühlung des Öles misst und daraus errechnet ob es noch gut genug ist oder ob es schon zu viel Wasser etc. gezogen hat. mfg Ben
     
  3. #3 TDI-Schrauber, 19.05.2003
    TDI-Schrauber

    TDI-Schrauber

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Zur Zeit wird hauptsächlich ein berechneter Ölverschleiss herangezogen. Der Sensor dazu sitzt in der Ölwanne und misst einerseits die Temperatur des Öles und andererseits mittels mehrerer Messfelder über einen Temperaturverlauf die Höhe des Ölstandes. Zusammen mit Drehzahl und Kühlmitteltemperatur wird der Verschleiss des Öles geschätzt. Dieses Verfahren arbeitet zufriedenstellend gut.

    In der Entwicklung bzw. Erprobung sind Ölgütesensoren
    (siehe http://www.kraftfahrzeugtechnik-heute.de/k/de/start/product.jsp?mfacKey=ae_17_oels)

    Der zur Zeit verwendete Temperatur- / Levelsensor kommt von Hella. Hella entwickelt ebenfalls einen Ölgütesensor.

    BYE
    TDI-Schrauber
     
  4. #4 olbetec, 20.05.2003
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Soweit mir bekannt, werden im Fabia noch keine Öltempsensoren verbaut und damit auch keine langen Wartungsintervalle ermöglicht.
    Übrigens kann man die von TDI-Schrauber angesprochenen Ölverschleißmerkmale im Kombiinstrument (17) mit der Diagnose auslesen. Natürlich nur bei Fahrzeugen mit Wartungsintervallverlängerung, also Octi und Co...
    Munter bleiben
    OlBe
     
Thema:

Service-Intervall und Sensor Ölqualität

Die Seite wird geladen...

Service-Intervall und Sensor Ölqualität - Ähnliche Themen

  1. Was sind das? Sind das Antennen / Sensoren???

    Was sind das? Sind das Antennen / Sensoren???: Moin allerseits! Nachdem ich recht schnell den Wechsel vom Suberb zum Kodiaq vollzogen habe, und diesen nun knapp 3 Tage besitze, fielen mir im...
  2. Sensor Handbremse tauschen

    Sensor Handbremse tauschen: Hallo Leute, bin der Günther und lese schon seid ca einen dreiviertel Jahr hier mit, jetzt wurde eine Anmeldung fällig... und zwar hab ich an...
  3. Verhaltensänderung des DSG's nach 34H5 Service

    Verhaltensänderung des DSG's nach 34H5 Service: Servus Jungs, anbei zwei Videos, wie sich das DSG nach der 34H5 Aktion verhält: MANUELL GESCHALTEN MIT SCHALTWIPPEN (um es anzumerken). Hier...
  4. Fabia RS CAVE Service Mängel Preise Kerzenbilder 160.000 km

    Fabia RS CAVE Service Mängel Preise Kerzenbilder 160.000 km: Grüß euch! 156.000km und Null Mängel beim Fabia RS. Ein wirklich feines Auto! Bilder folgen.
  5. Kodiaq Service? Wartung?

    Kodiaq Service? Wartung?: Hallo Liebe Kodiaq Fahrer, Eine Frage an euch wann macht ihr eure erste Wartung sprich Öl Wechsel? Bin mir jetzt Ziemlich unsicher mit denn Long...