Serienbereifung - Erfahrungen ALUs

Diskutiere Serienbereifung - Erfahrungen ALUs im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin, mit was für Serienbereifung (Grösse) und Felgen (Grösse) wird der Yeti (Active) mit Stahlfelgen ausgeliefert??? Ich habe erstmal mit...

  1. #1 ALF1986, 04.04.2010
    ALF1986

    ALF1986

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostharz
    Fahrzeug:
    YETI 1.2 TSI DSG hoffentlich bald!
    Werkstatt/Händler:
    noch keiner
    Moin,
    mit was für Serienbereifung (Grösse) und Felgen (Grösse) wird der Yeti (Active) mit Stahlfelgen ausgeliefert???
    Ich habe erstmal mit Stahlfelgen bestellt, da ich doch Sorge habe, wie (stabil) sich die ALUs bei sehr schlechten Strassenverhältnissen (Osteuropa) verhalten.
    Wie sind Eure Erfahrungen mit ALUs und schlechten Strassen/Schlaglöchern/Gelände???
    - 10 Wochen warten rum - mal sehn wie lange noch.... (1.2 TSI DSG - EU)
    Gruss
    ALF
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Stahlfelgen 16", mit Reifen 215/60 R16.
     
  4. #3 hercules68, 04.04.2010
    hercules68

    hercules68

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1,2TSI Adventure aus Italien selbst importiert
    Werkstatt/Händler:
    noch keine / EU
    @ALF 1986
    Du brauchst Dir mit den ALUS bei 16" und dem hohen 60er Reifen keine großen Sorgen zu machen. Die Alus halten locker auch im Gelände und bei Schlaglöchern.
    Je mehr Zoll Deine Felge hat, desto weniger Reifenhöhe hast Du, was dann z.b.: mit 18" ALUS bei größeren Steinen ernsthaft probleme machen kann.
    Deswegen hat Skoda wahrscheinlich auch keine 18er ab Werk....
    Die 16er Felge hat höhere Reserven und mehr Komfort im Gelände als die 17 er, dafür hat die 17er Felge ein besseres Kurvenverhalten auf der Straße wegen der geringeren Reifenhöhe.

    Der gefährlichste Feind der ALUS (aber auch Stahlfelge) ist der Randstein!
    :) Rein optisch sind die ALUS beim Yeti fast ein Muss, meine ich... :)
    Die Stahlfelgen kannst ja auch für die Winterreifen verwenden!



     
Thema:

Serienbereifung - Erfahrungen ALUs

Die Seite wird geladen...

Serienbereifung - Erfahrungen ALUs - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen 1,2 TSi (86PS) und 1,0 TSI im Octavia

    Erfahrungen 1,2 TSi (86PS) und 1,0 TSI im Octavia: Hallo Octi-Freunde, ich bin relativ NEU hier, lese aber schon eine längere Zeit diverse Themen mit ... Leider findet man keine oder (fast) keine...
  2. O2 FL und obd Erfahrung

    O2 FL und obd Erfahrung: Hallo Hat jemand von Euch obd Eleven oder Carly im Einsatz ? Kennt jemand beide Stecker bzw Apps bzw vor und Nachteile ? Grüße
  3. 1.8 Tsi LPG Erfahrungen

    1.8 Tsi LPG Erfahrungen: Hallo alle zusammen, ich bin am überlegen in meinem Skoda superb 1.8 Tsi cdaa eine Gasanlage einbauen zulassen. Wollte mal nachfragen ob jemand...
  4. Superb I Erfahrungen Bilstein B12

    Erfahrungen Bilstein B12: Hallo, Hat hier jemand ein Bilstein Fahrwerk verbaut? Wie sind eure Erfahrungen? Ich überlege eins für meinen Superb 3U zu kaufen Gesendet von...
  5. Hat jemand Erfahrung mit Chip Tuning?

    Hat jemand Erfahrung mit Chip Tuning?: Ich habe vor meinen O3 5E 2,0 TDI 2015 ein Chip-Tuning zu gönnen. Es handelt sich dabei um das Teil von Chip Race. Dann wären 32 PS mehr drin....