Sensoren am Stoßfänger eingefroren?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von peteris, 30.11.2010.

  1. #1 peteris, 30.11.2010
    peteris

    peteris

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi TDI 1.4
    Kilometerstand:
    33600
    Hallo, bei meinem Skoda Fabia II Kombi 1.4 TDI PD 15000 km funktionieren bei Frost - 2,5 °C die Sensoren am Stoßfänger nicht mehr.
    Sobald der Rückwärtsgang eingelegt wird erschällt ein Dauerton. Sind die nur bei Plusgraden funktionsfähig? :?:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Naserot, 30.11.2010
    Naserot

    Naserot

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55437 Ockenheim
    Fahrzeug:
    Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer
    Kilometerstand:
    75000
    ... und täglich grüßt das Murmeltier

    sprich: jedes Jahr dieselben Fragen



    Man(n) nehme einen Lappen und wische kurz den Dreck von den Sensoren ab und gut ist
     
  4. #3 peteris, 30.11.2010
    peteris

    peteris

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi TDI 1.4
    Kilometerstand:
    33600
    Danke für das Murmeltier!
    So schlau war ich auch schon, die Sensoren sind n i c h t verschmutzt!
     
  5. R2D2

    R2D2 Guest

    Die Dinger frieren nicht ein, was die Funktion aber nachhaltig beeinträchtigt sind Schmutz und ggf. Schnee und Eis auf der Oberfläche, das muss ab. Wenn das nichts hilft, ist normal mehr im Argen...
     
  6. #5 Sven_König, 01.12.2010
    Sven_König

    Sven_König

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hotz&Heitmann
    Kilometerstand:
    128000
    War vorhint in der Waschanlage und bin danach bei Minus 8 Grad nach Hause gefahren. Wenn ich jetzt den Rückwärtsgang einlege, kommt auch dieser Dauerton. Habe auch schon drübergewischt und es ist nix drauf (Eis, usw.).
    Habe dann mal mit den Daumen bissel gedrückt und Angehaucht. Nun kommt zwar nicht mehr der Dauerton, aber es Piepst dafür noch.
    Nehme auch mal an, das da irgendwas "gefroren" ist.

    MfG Sven
     
  7. #6 frankundbommel, 02.12.2010
    frankundbommel

    frankundbommel

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda FabiaII Combi 1.4l
    Werkstatt/Händler:
    Scharfenberger/Bietigheim-Bissingen
    Kilometerstand:
    50000
    Das ging mir letztes Jahr auch so nach der Autowäsche bei Minusgraden. Ich dachte wär kaputt und bin am nächsten Tag zum Freundlichen. Dort ging es dann aber wieder, war etwas peinlich.
     
  8. #7 Naserot, 02.12.2010
    Naserot

    Naserot

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55437 Ockenheim
    Fahrzeug:
    Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer
    Kilometerstand:
    75000
    war heute bei -8°C in der Waschanlage und siehe da, die Dinger funktionierten anschließend einwandfrei.



    Ultraschall-basierte Systeme [Bearbeiten]




    [​IMG]



    [​IMG]Ultraschallsensor eines Vier-Kanal-Systems von Audi




    Diese Systeme arbeiten mit Ultraschallsensoren, die in die Stoßfänger eines Fahrzeugs integriert sind. Man unterscheidet zwischen Zwei-, Vier- und Sechs-Kanal-Systemen was bedeutet, dass je Stoßfänger 2, 4 oder 6 runde, meist in Wagenfarbe lackierte Sensoren eingebaut sind. Dabei gilt: Je höher die Anzahl der Sensoren, desto genauer bzw. sicherer das Messergebnis, wobei die Breite des Fahrzeugs ausschlaggebend für die benötigte Anzahl von Sensoren ist. Diese Sensoren senden und empfangen Ultraschallsignale und übermitteln die gewonnenen Daten an das Steuergerät, welches nun aus der Ultraschallsignallaufzeit die Distanz vom Sensor zum Hindernis errechnet.

    Die erste funktionierende Ultraschall-Einparkhilfe wurde im VW-Konzern entwickelt und durch den Automobilzulieferer Hella bis zur Marktreife gebracht. Viele Automobilhersteller führen eigene Bezeichnungen für ihre Einparksysteme, wie zum Beispiel APS (acoustic parking system) bei Audi, PDC (Park Distance Control) bei BMW, PARKTRONIC bei Mercedes-Benz oder ParkPilot bei Volkswagen. Das System wird inzwischen bis zu einer Geschwindigkeit von 20 km/h auch zur Messung des Abstandes zum Vorausfahrenden angewendet und dient so der Vermeidung von Auffahrunfällen. Ultraschalleinparkhilfen können durch andere Ultraschallquellen wie Druckluftbremsen von LKWs und Bussen oder Presslufthämmern gestört werden. Ultraschalleinparkhilfen gibt es auch zur Nachrüstung.



    http://de.wikipedia.org/wiki/Einparkhilfe
     
  9. #8 AlexP21, 02.12.2010
    AlexP21

    AlexP21

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    seid 3 Tagen spinnt meine Einparkhilfe auch, ein neuer PDC Sensor ist schon bestellt, Fehlerspeichereintrag war glaub ich , Geber für Einparkhilfe hinten rechts mitte mechanischer Fehler
     
  10. #9 Autonoob, 03.12.2010
    Autonoob

    Autonoob

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich hab mal ne Frage wegen Einparkhilfe:

    Also wir bekommen unseren Skoda Fabia erst Ende Februar... Deshalb wollte ich fragen ob man Einparkhilfe auch deaktivieren kann ?

    Grund:

    Wir haben ein Baby, und könnte das Baby aufwecken..
    Zwar fährt Baby nicht immer mit,, aber wäre nicht schlecht wenn man Einparkhilfe ausschalten kann..
     
  11. Murdoc

    Murdoc

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das geht nicht. Höchstens die Sicherung Nr. 9 ziehen würde es ausschalten, damit ginge aber auch der Rest, der an diesem Stromkreis hängt (Bedienung für Heizung, Steuergerät d. Klimaanlage und ggf. Kurvenlicht), nicht mehr ;)

    Murdoc
     
  12. maulaf

    maulaf Guest

    Bin nicht ganz sicher...muss nochmal gucken, aber man kann die Lautstärke des Rückfahrpiepers im Radio einstellen.
    Guckst Du in Bedienungsanleitung vom F2 auf skoda.de

    Gruß
    Lutz
     
  13. maulaf

    maulaf Guest

    Also, die Lautstärke unter "PDC VoL" steuert nur die Musiklautstärke wenn die PDC aktiv ist.
    Auch bei Radio aus läuft das PDC trotzdem und piepst fröhlich wenn der Rückwärtsgang drin ist.

    Bleibt wohl nur die Sicherung...

    Gruß
    maulaf
     
  14. R2D2

    R2D2 Guest

    Da würde ich es erst mal drauf ankommen lassen... meine beiden Jungs haben sich, nie durch (verschiedenste) Geräusche wecken lassen. ;)
     
  15. #14 Naserot, 06.12.2010
    Naserot

    Naserot

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55437 Ockenheim
    Fahrzeug:
    Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer
    Kilometerstand:
    75000
    Der Lautsprecher von der PDC sitzt ja auch nicht im Radio, sondern in der B - Säule links
     
  16. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    Und den kann der Freundliche mit seinem VAGCom Gerät in 10 Stufen leiser - oder auch wieder lauter stellen.
     
  17. #16 Pampersbomber, 06.12.2010
    Pampersbomber

    Pampersbomber

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Umland
    Werkstatt/Händler:
    keinen mehr
    Kilometerstand:
    104000
    Ich denke da brauchst Du dir keine Gedanken machen das dein Baby aufwacht. Meine Erfahrung zeigt: Wenn sie schlafen dann schlafen sie :D
     
  18. #17 peteris, 08.12.2010
    peteris

    peteris

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi TDI 1.4
    Kilometerstand:
    33600
    Hallo,ich melde mich noch einmal zu diesem Thema. Die Sensoren frieren eindeutig ein. Bei Temperatur im + Bereich funktionieren die Sensoren einwandfrei. Heute haben wir wieder - Temperaturen und schon funktioniert das System nicht mehr.
    Das Auto war nicht in der Waschanlage, ist nicht verschmutzt oder vereist. Wenn der Winter vorbei ist, werden die Dinger wieder funktionieren.
    Das sind eben + Grad Sensoren. :P
     
  19. Fabi 2

    Fabi 2

    Dabei seit:
    19.05.2010
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Sachsen Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi 1,6 16 V Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Wo Preis-/Leistungsverhältnis stimmt
    Kilometerstand:
    100000
    Frohe Weihnachten an alle,

    so heute hat es mich auch erwischt, beim einlegen des Rückwärtsganges ertönt nur noch ein Dauerton der PDC :cursing: , aber im Display des Dance erscheint noch die PDC. Habe schon versucht die Sensoren mit einen Lappen zu reinigen sind aber sauber und die Temperatur ist + 5 Grad, Auto war nicht in der Waschanlage. Kann ein Sensor defekt sein, wenn ja kann man das selber feststellen oder muß man zum :) und der muß das mit dem Diagnosegerät auslesen. Wie sieht es mit der Garantie aus Auto ist 2 Jahre und 7 Monate, aber mit Anschlußgarantie habe sie aber leider nicht zur Hand und weiß leider nicht was alles unter die Garantie fällt.

    Gruß Fabi 2 :)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dathobi, 25.12.2011
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.228
    Zustimmungen:
    716
    Kilometerstand:
    114500
    Die Sensoren gehören auch dazu...
     
  22. Fabi 2

    Fabi 2

    Dabei seit:
    19.05.2010
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Sachsen Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi 1,6 16 V Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Wo Preis-/Leistungsverhältnis stimmt
    Kilometerstand:
    100000
    @dathobi

    Danke für die Antwort werde nächste Woche mal beim :) vorbeifahren und den Fehlerspeicher auslesen lassen und hoffen das was hinterlegt ist und mal sehen wie es mit der Abwicklung der Sache klappt. ;)

    Gruß Fabi 2 :)
     
Thema: Sensoren am Stoßfänger eingefroren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kia sportage ultraschall parksensor 2010 pdc

    ,
  2. einparhilfe vw mechanischer fehler.

    ,
  3. auto sensoren eingefroren und rausgesprungen

    ,
  4. park distance sensor eingefroren,
  5. audi parksensor eingefroren ,
  6. sportage einparkhilfe spinnt
Die Seite wird geladen...

Sensoren am Stoßfänger eingefroren? - Ähnliche Themen

  1. Hintere Klappe stößt beim Schließen an Stoßfänger

    Hintere Klappe stößt beim Schließen an Stoßfänger: Bei unserem Rapid Spaceback federt die Heckklappe beidseitig beim Schließen leicht durch und berührt den Stoßfänger. Das hat dazu geführt, dass...
  2. RDKS Sensoren, Teilenummern, Kompatibilität!?

    RDKS Sensoren, Teilenummern, Kompatibilität!?: Hallo zusammen! Ich hab ein wenig die Suche gequält, aber nicht die passenden Info's gefunden. Ich habe einen Superb Facelift mit RDKS, Jetzt...
  3. PDC-sensor hat sich versteckt

    PDC-sensor hat sich versteckt: Hi, Hab mich gerade gewundert warum mein Park distance control mich mit Dauermusik beglückt und wollte die Blätter oder den Schmutz am hinteren...
  4. Stoßfänger hinten löst sich

    Stoßfänger hinten löst sich: Hallo zusammen! Seit einiger Zeit stelle ich nach dem Fahren fest, dass mein hinterer Stoßfänger auf beiden seiten rauspoppt. Da er radhausseitig...
  5. RDKS - Sensoren

    RDKS - Sensoren: Hallo man findet immer wieder verschiedene Aussagen. Derzeit bin ich auf der Suche nach Winterreifen für den S3 Limo. Meine Frage hat der RDKS...