Sensor für automatische Distanzregelung verstellt

Diskutiere Sensor für automatische Distanzregelung verstellt im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hy, nachdem es letzte Woche etwas geschneit hat, fiel das ACC auf einmal aus. Das hatte ich letzten Winter schon paarmal, und der Fehler war...

  1. #1 PJM2880, 22.11.2018
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    2.490
    Zustimmungen:
    310
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb 3V Limo 280PS 4x4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    30000
    Hy,

    nachdem es letzte Woche etwas geschneit hat,
    fiel das ACC auf einmal aus.

    Das hatte ich letzten Winter schon paarmal,
    und der Fehler war immer weg nachdem ich den Sensor
    dann von Schnee/Match/Salz befreit hatte.

    Dem war diesmal leider nicht so.

    Das ACC bleibt funktionslos.

    Im Fehlerspeicher steht:

    0791 - Sensor für aut. Distanzregelung
    C1103 00 (009) - verstellt

    Hab mit VCDS den Fehler versucht zu löschen,
    der Fehler kommt aber wieder.

    Gibts sonst noch einen Trick um das Teil mit VCDS wieder zum laufen zu bekommen?
     
  2. #2 Lutz 91, 22.11.2018
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    14.339
    Zustimmungen:
    3.698
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Also wenn er wirklich verstellt ist, dann hilft nur eine Kalibrierung.

    Wenn du den Fehler löscht aber er wieder auftritt, dann stimmt ja wohl was nicht, mit der Position des Sensors.
    Mit VCDS wirst wohl da nichts weiter machen können.
     
  3. #3 PJM2880, 22.11.2018
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    2.490
    Zustimmungen:
    310
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb 3V Limo 280PS 4x4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    30000
    Also mechanisch sollte nix verstellt sein,
    hatte irgendwo gelesen dass da sowas wie ein Fehlerzähler ist,
    der Resettet werde muss.

    Allerdings hab ich da mit VCDS nix gefunden...
     
  4. #4 Lutz 91, 22.11.2018
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    14.339
    Zustimmungen:
    3.698
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Von Fehlerzähler weiß ich nichts, hab ich bisher auch noch nichts von gelesen.

    Eine Kalibrierung sollte gemacht werden wenn:
    - Sensor aus/eingebaut wurde
    - Aufprall auf den Sensor bei Montagefehlern
    - Wenn ein Frontschaden/Auffahrunfall war
    - Achsgemoetrie an der Hinterachse eingestellt wurde.

    So heißt es im Rep. Leitfaden
    Sollte eine zu große waagerechte Verstellung des Sensors sein, wird dies durch die Meldung "ACC/FrontAssist nicht verfügbar" in der MFA angezeigt.

    Weiterhin gibt es den Hinweis:
    "Im Messwert Dejustagewinkel des ACC-Steuergerätes ist zuerkennen, ob der Sensor verstellt ist."
    Der Dejustagewinkel darf nicht größer als -0,8° bis +0,8° sein, ist dies der Fall ist eine Kalibrierung nötig.
     
    stbufraba gefällt das.
  5. #5 PJM2880, 06.02.2019
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    2.490
    Zustimmungen:
    310
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb 3V Limo 280PS 4x4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    30000
    Hatte einen Termin in der Werkstatt deswegen
    und die mussten alles mit Spiegel rundum etc. wieder neu justieren.

    Jetzt läuft es wieder.
     
  6. #6 Lutz 91, 06.02.2019
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    14.339
    Zustimmungen:
    3.698
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Naja, dann war doch was verstellt.
     
  7. #7 PJM2880, 06.02.2019
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    2.490
    Zustimmungen:
    310
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb 3V Limo 280PS 4x4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    30000
    Aber nicht mechanisch....
    Dazu müsste ja irgendwo ne Schraube locker gewesen sein oder irgendwas dagegengeflogen sein...

    Die Werkstatt konnte den Fehler auch nicht löschen, sondern mussten das Teil neu kalibrieren mit den Spiegeln die dann rundum aufgestellt werden.
    (Hab mich wohl oben falsch ausgedrückt)
     
  8. #8 Lutz 91, 06.02.2019
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    14.339
    Zustimmungen:
    3.698
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Okay, naja so ne Kalibrierung kann ja auch mal verloren gehen. :D

    Solange es wieder läuft ist doch super. ;)
     
  9. #9 Andre784, 14.03.2019
    Andre784

    Andre784

    Dabei seit:
    10.03.2019
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Superb 3 L&K
    Ich hatte das mal bei Audi. Der Sensor ist angeblich an einigen Stellen nur geklipst oder gesteckt und kann herausspringen.
    2 Autohäuser wollten mir die Neu-Einstellung berechnen (~ 250 Euro, trotz Garantieverlängerung und Servicepaket im Leasing), "da dies nur durch mechanische Einwirkung geschehen könne".

    Am Auto war aber nix zu sehen.

    Ich hab dann mit meinen VCDS-Clone "Carport" den Fehlerspeicher des entsprechenden Steuergerätes ausgelesen, das war spannend, denn diese Dekalibrierung erfolgte bei ~ 40 km/h lauf Fehlerspeicher. Ich meine ja, dass man mit 40 km/h keine mechanische Einwirkung haben kann, die man dann nicht sieht und kündigte an, dass ich massiv Ärger machen werde.

    Dann wurde der Sensor kostenlos neu kalibiriert.

    Ärgerlich war, dass beim Audi dann auch zahlreiche Assistenz-Systeme tot waren, zum Bleistift der Notbrems-Assistent, was aber nur beim Start durch eine ganz kleine Meldung im FIS angezeigt wurde. Ich habs erst bemerkt, als ich die ACC mal wieder benutzen wollte.
     
Thema: Sensor für automatische Distanzregelung verstellt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. distanzregelung sensoren

    ,
  2. sensor acc verstellt

Die Seite wird geladen...

Sensor für automatische Distanzregelung verstellt - Ähnliche Themen

  1. Sensor Ansauglufttemperatur defekt

    Sensor Ansauglufttemperatur defekt: Hallo, habe einen Roomster 1,6 TDI 90 PS, Bj 06/2011 Schlüsselnr. 8004/AJV, Motorkennbuchstabe CAY Nachdem die Motorkontrolleuchte kam, lies ich...
  2. FEV Automatik ruckt beim rückwärts Bergauffahren

    FEV Automatik ruckt beim rückwärts Bergauffahren: Hallo, ich habe schon viel gesucht aber nicht wirklich was gefunden. Ich habe einen 1.8t (AWT) mit Automatik (FEV). Wenn ich bei uns rückwärts...
  3. Octavia III Navi Schlieren und automatisches ablehnen von anrufen

    Navi Schlieren und automatisches ablehnen von anrufen: Hallo Zusammen, vor kurzem hatte ich auf einer längeren Fahrt Schlieren auf dem Navi seit Motor start. Ein redeten ( 15s ein Knopf drücken bis das...
  4. Privatverkauf Superb 3v automatisch abblendbarer Spiegel mit Fernlichtassistent

    Superb 3v automatisch abblendbarer Spiegel mit Fernlichtassistent: Verkaufe für Superb 3v automatisch abblendbarer Spiegel mit Fernlichtassistent. Kabel und Anleitung anbei. Preis: 60€ plus Versand
  5. Automatische Heckklappe deaktivieren?

    Automatische Heckklappe deaktivieren?: Hi, mir ist jetzt schon wiederholt in der Garage (bei geschlossenem Tor) ungewollt die Heckklappe aufgegangen (versehentlicher Druck auf den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden