Seniorenkompatible Autos

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von gilga, 13.08.2013.

  1. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Auch dieses Thema ist sicher für einige von uns (ggf. auch indirekt) interessant: Klick

    Das der Fabia hier so schlecht abschneidet, dürfte zum Teil auch an der im Vergleich (Passat, Sharan, ...) geringen Größe liegen. Dennoch müsste jedoch auch hier Verbesserungspotential bestehen. Bei dem Gedanken an manchen Rentner im SUV/Van bekomme ich jedenfalls Bauchschmerzen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Skoda1000mb, 13.08.2013
    Skoda1000mb

    Skoda1000mb

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freital
    Fahrzeug:
    Skoda 1000 mb, 2xSubaru Forester SF
    Werkstatt/Händler:
    Garage/Skopart
    Kilometerstand:
    35120
    Wieso? Ein Subaru XV ist doch ideal geeignet. Nur werden die kleinen Hersteller in Deutschland ja kaum noch getestet.
     
  4. #3 DPfeilsticker, 13.08.2013
    DPfeilsticker

    DPfeilsticker

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia Combi II Greenline 1.2 TDI
    Kilometerstand:
    9000
    Meine Mutter (fast 80) ist mit ihrem neun 1er BMW absolut glücklich. Das einzige was für sie auch objektiv sehr wichtig war war Xenon (für bessere Sicht Nachts) und selber abblendender Innen- und vor allem auch Außen-Spiegel für weniger Blendung.
     
  5. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Es geht nicht um ALLE sondern um "manche" Rentner. Wobei dies nicht exklusiv auf Rechner zu münzen ist. Viele Hindernisse sind in SUVs ausgesprochen schwer auszumachen und die Fahrzeuge sind auch sonst recht undhandlich/unübersichtlich. Wenn ich mir da manche Einparkarien und sonstige Fahrmanöver anschaue bekomme ich Angst. Vor allem wenn ich beachte welche Masse da zumeist auch noch bewegt wird. Im Einzelfall macht es eben schon einen Unterschied, ob Dich ein Q7 oder ein Fabia von der Straße fegt.
     
  6. #5 Skoda1000mb, 13.08.2013
    Skoda1000mb

    Skoda1000mb

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freital
    Fahrzeug:
    Skoda 1000 mb, 2xSubaru Forester SF
    Werkstatt/Händler:
    Garage/Skopart
    Kilometerstand:
    35120
    Der Subi XV ist ein Kompakt SUV und kein Q7, man kann bequem ein- und austeigen, sitzt (relativ) hoch. Das Auto ist relativ übersichtlich, mit Berganfahrhilfe, Allradantrieb einfach zu händeln.
     
  7. #6 Garagen Flow, 13.08.2013
    Garagen Flow

    Garagen Flow

    Dabei seit:
    21.04.2012
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    21635 Jork
    Fahrzeug:
    Superb II Combi Elegance, 3.6l V6
    Für manche Senioren sind die einzigen kompatiblen Autos die, die mit Fahrer, einem Schild auf dem Dach und einer ursprünglich beigen Farbe daher kommen... Das habe ich auch meinen Großeltern (79 und 83) mehr als einmal ans Herz gelegt und sie hatten ein einsehen. Nun ist der A4 weg...!
     
  8. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Ah, ok so ein "MiniSUV". Also praktisch ein höher gelegter Golf Plus.... ;-)
    Die meinte ich jetzt nicht damit... ich zielte schon auf die großem Trums ala Q7 und Fahrzeuge mit dem "wuchtig"-Faktor (schwer, unübersichtlich, ...) wie 5er GT ab.

    PS: Wenn es nach mir ginge gehört eh alles über 1,8 / 2t bei 90 (oder maximal 130; besser darunter) abgeregelt. Aber das ist ein anderes Thema...
     
  9. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus S, Halle/S.
    Kilometerstand:
    205100
    Ist das Terrain für Senioren schon so schlecht, daß die dann einem Allradantrieb haben müssen? Ich dachte immer, da sollte Wert auf wichtigere Features gelegt werden (Übersichtlichkeit, Sicherheitsschaltungen, Kamera- und Einparksysteme...)

    Eher geht wohl der Trend in umgekehrte Richtung: groß, schwer, teuer (wir können uns das leisten!) und auch viiiel Elektronik, die sowieso nicht genutzt und gebraucht wird (wir wollen doch nur mal geradeaus fahren...)

    Sprich: DAS Seniorenauto wird erst noch erfunden werden müssen.
     
  10. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Im Grunde sind heute fast alle Serienfahrzeuge der Kompaktklasse fuer den frueher geborenen Fahrer besser geeignet als noch vor paar Jahren. Einsteigen und auch wieder rauskommen laesst sich leichter mit erhoehtem Sitz. Und hoeher werden die Dinger alle.
    Alle moegliche Elektronik ist ohnehin drin, da muss keiner mehr extra ordern- ist eher schwer, ein Fahrzeug ohne den ganzen Mist zu bekommen.
     
  11. #10 Allgaydriver, 13.08.2013
    Allgaydriver

    Allgaydriver

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Sophienstädt
    Fahrzeug:
    FABIA CRS
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Autohaus Schweiger Reutte/ Nesselwang Verkäufer: AutoCenterWeber Leipzig Lindenthal
    Kilometerstand:
    112000
    Für mich müssten seniorenfahrzeuge nicht soviel Technik haben. Bequem einsteigen und losfahren sollte genügen. Leider kommt immer mehr Technik in das Auto was den Fahrer auch überfordert.

    1. Radio / Navi mit zu kleinen Tasten und wo man meist noch ne Bedienungsanleitung mit Übersetzung braucht.
    2. Auto die so groß sind das sie eher als Lkw durchgehen.
    3. vernünftige und nachvollziehbare Verkehrsführung.
    4. vorgeschriebene regelmäßige Weiterbildung in der StVO
     
  12. #11 Fantastic72, 20.08.2013
    Fantastic72

    Fantastic72

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.6 TDI * 105 PS * BJ 2010 *
    Kilometerstand:
    60000
    Ein seniorentaugliches Auto fällt mir spontan ein, bei dem alle wichtigen Punkte mit "gut" abgeschnitten wurden: VW Golf Plus

    Ein VW Touran und Skoda Yeti wären sicher auch optimal.

    Alle 3 Autos bieten gute Übersicht und einen leichten Einstieg. Die Bedienungen sind auch seniorengerecht.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Scanner, 26.08.2013
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    Seniorentaugliche Autos???

    Sollte man zuerst feststellen, was der Begriff aussagt?
    Und dann würde ich zuerst fragen, ob "Seniorenkompatible" Menschen noch am Verkehr teilnehmen sollten ....
    denn ich bin ja auch schon in der Begriffsreichweite, aber noch lange nicht bereit, mich mit "Seniorentauglich... und blabla" abwerten zu lassen ....

    Wenn ich noch aktiv am Leben teilnehmen kann, (so denke ich) hab ich noch keine "Senioreneigenschaften".
    Ihr Jungen Leute müsst erstmal selbst so alt werden.
     
  15. #13 RustyNail, 26.08.2013
    RustyNail

    RustyNail

    Dabei seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI 103KW
    Mein Opa ist 84 Jahre hat nur ein Bein und fährt zum glück seit fast zehn Jahren nicht mehr selbst. Aber er fährt mit! In ein normal hohes Auto einzusteigen ist eine Qual und ohne fremde Hilfe nicht möglich. In seinem alten Suzuki Vitara kann er aber einiger maßen gut Ein und Aussteigen. Drehen und aus einem tiefen Autositz Aufstehen ist halt schwieriger.

    @GaragenFlow Mit welchem Argument hast du deine Großeltern überzeugt? Meine Oma fährt noch...
     
Thema: Seniorenkompatible Autos
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia seniorengerecht

    ,
  2. roomster skoda für Senioren

    ,
  3. roomster senioren

Die Seite wird geladen...

Seniorenkompatible Autos - Ähnliche Themen

  1. OBDeleven und nicht-VW-Autos

    OBDeleven und nicht-VW-Autos: Hallo! Weiß jemand ob man OBDeleven auch mit nicht-VW-Autos nutzen kann um den Fehlerspeicher auszulesen, quasi wie die Universaldongles von eBay...
  2. Privatverkauf Skoda Model Autos zu Verkaufen

    Skoda Model Autos zu Verkaufen: Zum Verkauf stehen hier: 1x Fabia 1 Combi dynamic blau in /24 Abrex 1x Fabia 2 Limo in 1/43 1x Roomster in 1/43 grün metalic Abrex 1x Fabia...
  3. Beifahrersitz verstellt sich nach Verlassen des Autos von alleine

    Beifahrersitz verstellt sich nach Verlassen des Autos von alleine: Hallo, seit heute ist mir von meiner Verlobten ein Phänomen verdeutlicht worden, das ich bisher immer als absurd empfunden habe. Nachdem ich...
  4. Autos mit Fettsucht

    Autos mit Fettsucht: Bericht von der SZ: http://www.sueddeutsche.de/auto/design-autos-mit-fettsucht-1.2860340
  5. JP kauft jetzt richtige Autos ^^

    JP kauft jetzt richtige Autos ^^: [MEDIA] Das Autohaus sieht ja schnieke aus, hat da jemand unter uns schon mal was gekauft?