Seltsame Tachobeleuchtung

Diskutiere Seltsame Tachobeleuchtung im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hey allemiteinander! Ich habe Gestern 3 Blaue LED's zur Beleuchtung des Fußraumes und der Pedalerie eingebaut. Dazu musste ich die Batterie...

zwuba

Guest
Hey allemiteinander!

Ich habe Gestern 3 Blaue LED's zur Beleuchtung des Fußraumes und der Pedalerie eingebaut. Dazu musste ich die Batterie abklemmen, da ich die Stromversorgung der dort befindlichen Stromverteilerleiste entnommen habe!
Soweit sogut und es funktioniert ja auch prima nur leider geht meine Tachobeleuchtung seither nicht mehr ;(
Wenn ich das Licht einschalte bleibt der gesamte Tachoblock finster und nach kurzer Zeit erfolgt ein piepsen und die Warnleuchte für die Beleuchtung leuchtet auf - vermutlich weil die linke Standlichtlampe nicht brennt (obwohl die Birne nicht kaput ist)
Alle anderen Armaturen und auch Kontrollleuchten funktionieren einwandfrei. Wenn ich allerdings das Parklicht auf der linken Seite einschalte brennt auf einmal die Tachobeleuchtung wieder (!!!) und zusätzlich brennen beide Parklichter ?)
 
Rene21

Rene21

Dabei seit
15.11.2001
Beiträge
389
Zustimmungen
21
Ort
Greiz / Vogtland
Fahrzeug
Octavia 2 RS Combi EZ 11/2006
Werkstatt/Händler
Selber machen lassen
Kilometerstand
459300
Wo genau hast Du denn die LED's angeklemmt??? Und wie? (Vorwiederstand, Z-Diode???)

Wie es aus schaut, hast Du da was falsch angeschlossen.

Tja, Strom fließt schon manch komische Wege. Vor allem, wenn das Auto mit Elektronik so voll gestopft ist, wie der Fabia.

Beim Trabbi wäre so was nie passiert! :) :) :)
 

zwuba

Guest
ich habe die Dioden mit Vorwiderständen verlötet und die Plusleitung auf die Stromverteilerleiste hinter der Verkleidung angeschlossen. Die Masseleitung habe ich einfach hinter eine Schraube am Metallrahmen vom Sicherungskasten gesetzt.

Die LED's funktionieren allerdings einwandfrei und die Tachobeleuchtung spinnt auch wenn ich sie abschalte :(
 
Rene21

Rene21

Dabei seit
15.11.2001
Beiträge
389
Zustimmungen
21
Ort
Greiz / Vogtland
Fahrzeug
Octavia 2 RS Combi EZ 11/2006
Werkstatt/Händler
Selber machen lassen
Kilometerstand
459300
Na das hört sich nicht gut an. Hmm, wenn du die Leuchtdioden abklemmst, und das Problem noch auftritt, dann ist das schlecht.
Probier erst mal: Dioden abklemmen, Batterie abklemmen (für mind. 2 Minuten), Batterie anklemmen. Wenn das keine Besserung gibt dann probier dieses:
Licht an, Zündung an, Motor an, Motor aus, Zündung aus, Schlüssel abziehen, Licht aus, Auto zuschließen.
(Frag Dich bitte nicht, warum, mach es mal).
Wenns immernoch nicht geht, kann ich Dich ja auch mal anrufen.
 

zwuba

Guest
thx werd ich machen - das mit der Batterie abklemmen für eine längere Zeit hab ich schon ausprobiert, weil ich meinte, das vielleicht irgendwas bei der Steuerungssoftware danebengegangen ist - hab sie für ca eine halbe stunde abgeklemmt gelassen hat aber leider nichts gebracht ...

Das andere werd ich heute mal versuchen :]
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
Zur not geh einfach mal zu deinem Händler, ich meine dem muss man ja nicht unbedingt sagen was man genau gemacht hat, aber vieleicht kann er nen fehler auslesen oder so, und dir nen nützlichgen tipp geben.
 
Rene21

Rene21

Dabei seit
15.11.2001
Beiträge
389
Zustimmungen
21
Ort
Greiz / Vogtland
Fahrzeug
Octavia 2 RS Combi EZ 11/2006
Werkstatt/Händler
Selber machen lassen
Kilometerstand
459300
Es kann natürlich sein, das evtl. eine Sicherung defekt ist. Das mit der Tachobeleuchtung ist nämlich sone sache. Sie ist dimmbar. D.h., eine "Elektronik" regelt je nach belieben die Helligkeit. Und die ist abgesichert. Nun ist fraglich, was alles abgesichert im Fabia ist. Aus dem Kopf weis ich das nicht. Würde aber gerne mal genau wissen, am welchen vermeindlichen Pluspol Du es angeklemmt hast. Meine Fußraumbeleuchtung funktioniert nämlich einwandfrei.
Weil Du geschrieben hast, das das Linke Standlicht nicht mehr geht.
 

zwuba

Guest
also nochmal ...

wenn ich ganz normal das licht einschalte brennt das linke standlicht nicht!

Wenn ich aber das linke Parklicht (=Standlicht) einschalte brennt auf einmal die Tachobeleuchtung wieder und ZUSÄTZLICH beide Parklichter (vorne und hinten)!!! ?(
 
Rene21

Rene21

Dabei seit
15.11.2001
Beiträge
389
Zustimmungen
21
Ort
Greiz / Vogtland
Fahrzeug
Octavia 2 RS Combi EZ 11/2006
Werkstatt/Händler
Selber machen lassen
Kilometerstand
459300
Ja genau, das habe ich ja verstanden. Aber wo genau hast Du die Leuchtdioden angeschlossen? Hast Du vorher an dem Pol gemessen, was für eine Spannung anliegt? (meine nicht den Minuspol)

Hast Du mal versucht, die Dioden zu Dimmen???
 

zwuba

Guest
nein die Dioden hab ich nicht gedimmt sondern nur über einen seperaten Schalter eingespeist.
Die Stromleiste an der ich abgezweigt hab hab ich schon durchgemessen, weil auf der hab ich auch die Stromversorgung für meine Verstärker entnommen.
SIMG0001.jpg

hier ist die Leiste noch mit Verkleidung aber sie befindet sich dort wo alle roten kabel hinlaufen
 
Rene21

Rene21

Dabei seit
15.11.2001
Beiträge
389
Zustimmungen
21
Ort
Greiz / Vogtland
Fahrzeug
Octavia 2 RS Combi EZ 11/2006
Werkstatt/Händler
Selber machen lassen
Kilometerstand
459300
Hast Du an der Leiste, wo Du die Roten Kabel alle sind, auch wieder alle Kabel dran? (sorry, soll nicht so klingen, als wenn ich Dich für dumm hinstellen würde).
Ach überhaupt.Du schreibst, Du hast die Dioden am Plus deines Verstärkers angeschlossen. Hast Du für die Verstärker ein Seperates Kabel von der Batterie gelegt?
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
Hmm nur mal so nebenbei, meint ihr nicht das ihr das im fabiaclub- chat besser besprechen könnt? Trefft euch doch am bessten dort und versucht dort das Problem einzugrenzen.

Anschliessend könnt ihr wenn ihr wollt ja des rätzels lösung wieder im forum posten.
 
Thema:

Seltsame Tachobeleuchtung

Oben