Selbstständiger Bordcomputer Reset

Diskutiere Selbstständiger Bordcomputer Reset im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo liebe community, Ich habe seit ein paar Wochen das Problem, dass sich der Bordcomputer (Tageskilometerzähler und sonstige gespeicherte Daten...

namibes

Dabei seit
05.03.2015
Beiträge
18
Zustimmungen
0
Hallo liebe community,
Ich habe seit ein paar Wochen das Problem, dass sich der Bordcomputer (Tageskilometerzähler und sonstige gespeicherte Daten auf Position 2) selbstständig resetten und die Uhrzeit um mehrere Minuten nach geht.

Es schaut so aus, als hätte der Bordcomputer für mehrere Minuten keinen Strom, man sieht es zum Beispiel an der Uhrzeit, welche plötzlich um 5 Minuten nachgeht.

Ich habe vor einem Jahr eine neue Batterie eingebaut.
Habt ihr eine Idee? Ein solches Problem konnte ich im Forum noch nicht finden
Danke für eure Hilfe
 
0²ctavist

0²ctavist

Dabei seit
25.05.2014
Beiträge
1.475
Zustimmungen
259
Ort
bei Toulouse
Fahrzeug
2018er Karoq 110TDI 4x4 DSG Style
Werkstatt/Händler
Selbst bzw. With a little help from my friends
Ja, hört sich nach Kontaktproblem an...bekommt offensichtlich zeitweise keinen Strom...welches Fahrzeug hast du denn..MaxiDot, Tageskilometer-Rücksteller am Tacho oder Resettaster am Lenkstockhebel ?
 

namibes

Dabei seit
05.03.2015
Beiträge
18
Zustimmungen
0
Ja, hört sich nach Kontaktproblem an...bekommt offensichtlich zeitweise keinen Strom...welches Fahrzeug hast du denn..MaxiDot, Tageskilometer-Rücksteller am Tacho oder Resettaster am Lenkstockhebel ?


Ich habe den Octavia RS TDI Bj 2008. Tageskilometer Rücksteller am Tacho.

Soll ich die Batterie mal abklemmen und neu anschrauben?
 
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.152
Zustimmungen
5.542
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Deswegen hab ich ihn zitiert und nicht Dich...
 
0²ctavist

0²ctavist

Dabei seit
25.05.2014
Beiträge
1.475
Zustimmungen
259
Ort
bei Toulouse
Fahrzeug
2018er Karoq 110TDI 4x4 DSG Style
Werkstatt/Händler
Selbst bzw. With a little help from my friends
Kenne ja nicht alle Modellvarianten, hätte sein können, dass spätere Modelle keinen mechanischen Tachorücksteller mehr haben sondern am Lenkstockhebel oder eben ein Menuepunkt im Multimedia....

Diesterhalb und desterwegens habe ich gefragt...also, entweder hat der Rücksteller eine kalte Lötstelle oder irgendwo auf der Platine des Instrumentenclusters oder aber am Stecker des Instrumenteclusters. Inwieweit da noch ein Steuergerät zu den Verdächtigen zählen könnte????....aber das wird dir unsere Elektrofuchs fireball bestimmt besser lokalisieren können.

Haben denn auch der normale KM-Zähler und der gesamte Tachoblock kurze Aussetzer....was ist mit der Tachobeleuchtung ? Hast du mal die entsprechenden Sicherungen für den Instrumentecluster, Lichtschalter usw. durch frische ersetzt ?

Könntest es mit dem Abklemmen der Batterie versuchen, denke aber, da wird sich nix ändern.....
Alle Verbraucher, Radio usw. ausschalten und 10 Min. warten, bis alle Systeme im Tiefschlaf sind, dann erst die Batterie abklemmen. Kannst bei abgeklemmter Batterie dann auch mal die beiden Batteriekabel(PLUS und MINUS) kurz zusammen halten und so evtl. Restladungen abbauen....
 
Zuletzt bearbeitet:
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.152
Zustimmungen
5.542
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Inwieweit da noch ein Steuergerät zu den Verdächtigen zählen könnte????
Gar nicht.
dass spätere Modelle keinen mechanischen Tachorücksteller mehr haben sondern am Lenkstockhebel oder eben ein Menuepunkt im Multimedia....
Nope, sind alle mit dem Knopf am Rücksteller.

Kalte Lötstelle dort kann man auch ausschließen.

Da der Bordcomputer/MFA mitbetroffen sind, kann es sich nur um ein Spannungsversorgungsproblem des Tachos handeln, irgendwo zwischen Batterie bis hin zur CPU im Tacho. Ergo: viel Spass beim Suchen...

Den Ansatz, zumindest mal alles, was mechanische Verbindungen an Sicherungen und Steckern angeht, zu überprüfen, kann man erstmal genau so unterstützen :)
 
Thema:

Selbstständiger Bordcomputer Reset

Selbstständiger Bordcomputer Reset - Ähnliche Themen

Airbag Lampe: Hallo liebe Community, oft wurde hier schon toll geholfen und ich hoffe auch diesmal. Ich habe bei meinem Roomster die Batterie gewechselt. war...
Kurioses Problem: Scheiben an Škoda Fabia 6Y machen sich selbstständig: Liebe Forengemeinde. Ich habe ein vermutlich nicht allzu alltägliches Problem, was mich allmählich in den Wahnsinn treibt. Es geht um unseren...
1.2 TFSI 105 PS: P256400 Laderegelung Stellungssensorstromkreis: Guten Abend zusammen, die Frau eines Kumpels besitzt einen Fabia II von 2013 mit dem CBZB Motor (1.2L 105 PS). Ich habe bei dem wagen vor zwei...
Halterung Hauptscheinwerfer defekt (Schraube Blindnietmutter Karosserie abgerissen). Tüv steht an, Latein am Ende: Liebes Forum, meine Recherchen sind alle ins Leere verlaufen, weswegen ich mich an die Community und an Eure geballte Kompetenz wenden möchte :)...
Knacken Notrufassistent - Kessy funktioniert nicht wie es soll: Guten Morgen zusammen, seit vergangener Woche bin ich nun auch Kunde der Marke Skoda und daher wollte ich mich euch gerne anschließen.. Ich habe...

Sucheingaben

octavia 1z tacho reset beim starten

,

plus minus zusammenhalten skoda

,

skoda fabia bordcomputer zurückgesetzt

,
skoda fabia bordcomputer reset beim anlassen
, batterie reset skoda, bordcomputer reseten octavia, reset computer skoda fabia, Octavia 3 batterie zurücksetzen , reset Steuerung skooda , skoda bordcomputer reset, Octavia iii Steuergerät resetten, reset computer skoda superb, octavia bordcomputer spinnt, skoda kombiinstrument tageskilometer, scoda steuergerät resett, skoda octavia batterie reset, felica reset skoda, reset bordcomputer, Skoda superb Batterie reset, skoda computer reset, skoda boardcomputer resettet sich, skoda octavia bordcomputer Anmeldung
Oben